weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

04.09.2013 um 18:33
@Interested
die Höhe wird ja noch festgestellt, zumindest gibt es noch keine forensischen Belege darüber, die öffentlich wären, damit steht und fällt der ganze Fall sowieso, meiner Meinung nach, denn wenn er mit Prothesen geschossen hat, dann hat er in seiner eidesstattlichen Aussage gelogen.....wir werden sehen.....das Problem ist eben auch, dass der Tatort kontaminiert wurde, unter anderem

das mit dem "schnellen" schiessen mit einer Automatik haben hier user bestätigt, die sich damit auskennen, ich weiß das auch nicht besser.......und O.P. hat ständig mit Waffen hantiert, hatte immer welche griffbereit, war oft auf dem Schiessstand, das war also quasi "normal" für ihn, zur Waffe zu greifen, wenn er sich oder andere in Gefahr wähnt, oder eben auch so, hobbymäßig, er war ein Waffennarr, so was ist ein Grund, warum ich persönlich Waffen in Privathand ablehne.....


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

04.09.2013 um 18:36
@Tussinelda
Ok - dann bin ich ja mal gespannt, wie die Schussrichtung sich entwickelt...von unten nach oben oder gerade oder von oben nach unten...Ohne Prothesen ist ja auch schon ne Nummer für sich...wenn er nicht tödlich getroffen hätte oder ganz daneben...es wirklich ein Einbrecher gewesen wäre, dann hätte er ziemlich schlechte Karten....Etwas suspekt die Schilderungen^^


melden
Mauro
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

04.09.2013 um 23:02
@Tussinelda

konnte leider den Link betr. Oscars Schußrichtung Bad nicht mehr finden, sorry! Hatte mir die frühen aufschlußreichen Berichte gesichert, doch bzgl. Schüsse in Richtung Bad fehlen sie mir.
Bin nicht immer, aus Zeitgründen (beruflich) , auf dem Laufenden, daher bitte ich um Nachsicht.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

05.09.2013 um 07:11
@Mauro
es gibt ja sowieso keinen, der bisher bestätigt ist.....da können/müssen wir bis zum Prozess warten....


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

10.09.2013 um 07:52
so hier mal was zu "premeditated murder" in Südafrika
http://www.iol.co.za/dailynews/opinion/expert-clarifies-premeditated-murder-1.1573253#.Ui6yzWTlttY


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

18.09.2013 um 12:53
Man muss Ohren und Augen bedeckt haben, um die Realität nicht zu sehen und hören.

***

Wenn bei den Kautionsverhandlungen konnte man noch wundern, wieso die Zeugen nur „falsch“ gesehen und gehört haben, wie ist es dann 6 Monate später zu erklären, dass die Zeugen die Situation immer noch nur „falsch“ wahrgenommen haben!?

Laut der Gericht überreichten Anklage haben die Zeugen - auf der Liste stehen etwa 20 vor Ort Zeugen - zuerst Frauenschreie, dann Schüsse und danach erneut Frauenschreie gehört!

Wieso hören die Zeugen „falsch“!? Wieso hat die Anklage auch nach 6 Monate keine „richtigen“ Zeugen gefunden?

Man hätte ja eigentlich lange stille-stille Nacht, dann plötzlich 4 kompakt hintereinander folgenden Schüsse und kurz darauf einen Mann zur Hilfe rufen hören müssen!? Deutlich und klar. Badfenster war für die Schüsse in die stille Nacht geöffnet, der Mann in Not hat vom Balkon über das ganze Silverwood Estate in die stille Nacht zur Hilfe geschrieen.

***

Aber nein, die Anklage hat nur „falsche“ Zeugen gefunden! Welche unverschämte Vorverurteilung hat sie dazu geführt haben müssen!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

18.09.2013 um 16:28
@Ahnungslose
weil man, auch wenn Du dies nicht akzeptieren kannst/willst eben erst einmal die Aussagen abwarten muss, was genau sagen die Zeugen aus, unter Eid, widersprechen sich die Aussagen, sind die Zeugen glaubwürdig, wie stehen sie das Kreuzverhör durch......nur weil es Zeugen für irgendetwas gibt, die etwas gehört haben wollen, heisst das nicht, dass dies unwiderlegbare Aussagen sind, das die Zeugen auch wirklich die beiden gehört haben, dass ihre Aussagen auch nach genauer Befragung noch Bestand haben....willst Du dem Prozess vorgreifen? Weißt Du denn genau, was passiert ist?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

18.09.2013 um 17:59
Ich weiß nichts. So wie die meisten von uns nicht wissen.
Ich glaube aber an manches.

Anklage hat nur ein Moment im letzten Schiedsgericht aufgehoben – es gäbe Zeugen, die eine Frauenschrei, Schüsse und erneut Frauenschrei gehört haben sollten. Eben in dieser Reihenfolge.

Und ich glaube dabei an das, dass die Anklage bei der Befragung der Nachbarn nicht korruptiv, selektiv gewesen ist. Sie hat nicht solche Zeugen „beseitigt“, die die Version von OP bestätigen.

Ich glaube an das, dass jemand doch die „richtigen“ Lauten gehört hätte – zuerst lange stille Nacht, dann kompakte 4 Schüsse um 3 Uhr, kurz danach eine laute, verzweifelte Hilfeschrei eines Mannes.

Ich glaube auch an das, dass die Polizeiforscher diese Zeugen gefunden hätten, wenn es sie gegeben hätte.

Also, es geht hier um eine ganz einfache Sache – um die richtige Reihenfolge der Schüsse und Schreien.

Ich glaube auch an das, dass OP ganz mild bestraft wird. Auch diese meine „Glaube“ basiert sich nur auf einigen Indizien. Aber trotzdem glaube ich daran.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

18.09.2013 um 19:57
Für mich werden die Zeugen schon mal eher unglaubwürdig, wenn man am frühen Morgen (3 Uhr) genau gehört haben will, wie die Abfolge der Schreie und Schüsse übehaupt gewesen sein sollen. Ein normaler Mensch schläft nämlich um diese Uhrzeit und wenn ich von Schüssen wach werde, dann ist man erst mal irritiert und kriegt nur so halb alles mit.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

18.09.2013 um 20:24
@Ahnungslose
dann vergess bitte nicht, dass Zeugen 3 oder 4 Schüsse und dann noch mal 3 oder 4 Schüsse gehört haben, obwohl nur 4 Schüsse abgegeben wurden ;) Du kannst glauben, was Du willst, musst aber dann nicht so tun, als ob die, die erst einmal ABWARTEN, Augen und Ohren vor der (deiner) Realität verschliessen, nicht wahr?
Ansonsten bringt das Geschwurbel hier nix, das sind Spekulationen, keine neuen Erkenntnisse, der Prozess wird es zeigen


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.09.2013 um 12:24
Man drückt die Ohren immer noch dichter zu…

Schon vor 6 Monaten hatte Botha was zu den „3-4” Schüsse zu sagen. Ohren zu…

Nach 6-monatigen sorgfältigen Recherchen meldet die Anklage dem Richter – wir haben auf der Liste Zeugen, die Frauenschreie-Schüsse-Frauenschreie gehört haben. Ohre zu…

Die Anklage hat nach 6-monatigen Recherchen keine Zeugen gefunden, die die OP Version unterstützen. Ohre zu…

Es geht ja darum, wer jetzt lügt. OP oder Anklage? Nicht um weniger! 'Tertium non datur’.

Fifty-fifty-case? Wort gegen Wort? Nein! Die Anklage hat Zeugen, OP nicht! Ohren zu…


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.09.2013 um 15:39
@Ahnungslose
ach, Du kennst die Zeugen der Anklage? Beziehungsweise weißt Du, dass sie keine haben? Woher weißt Du das, kannst Du bitte eine Quelle angeben, denn das wären Informationen, die hier noch nicht vorliegen, so weit ich weiß.......und Botha hat im Kreuzverhör bei der Anhörung eingestanden, dass - bis zu dem Zeitpunkt zumindest - es nichts gäbe, was der Version von O.P. widersprechen würde......Ohren zu :ask: oder einfach überlesen?


melden
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.09.2013 um 15:51
@Tussinelda
@Ahnungslose
@CosmicQueen
@Mauro
@.lucy.
@outsider
@Lara1973
@Dusk

Ein Fall mit hohem Medieninteresse und natürlich auch ein unfreiwilliges Lehrstück, wie Medienlieblinge stürzen können. So in etwa "the rise and fall of OP".

Apropos, rise and fall: ich hoffe es haben schon alle mitbekommen, dass unter der Rubrik "Verbesserungen" eine Diskussion/Abstimmung darüber läuft, die Rubrik "Kriminalfälle" abzuschaffen?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.09.2013 um 16:30
Botha trat vor im Februar, vor 7 Monate; im August, 6 Monate später, ist aber die offizielle Anklage dem Gericht überreicht worden!!! Du hast nichts davon gehört?

Und da steht in Summary of Substantial Facts unter p. 4 doch, dass manche von Staats Zeugen diese Frauenschrei-Schüsse-Frauenschrei gehört haben sollen. Auf schwarz-weiss, dem Gericht überreicht.

Aber, ja ... wenn Ohre zu, ich habe nichts gehört, also, es kann nichts solches gegeben haben.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.09.2013 um 16:39
Doch habe ich von gehört. Nur sind das keine neuen Erkenntnisse gewesen, sondern die gleichen Zeugen, die auch in der Kautionsverhandlung zur Sprache kamen. Diese Zeugen werden jetzt auch in der Gerichtsverhandlung aussagen, aber das sagt noch lange nichts über ihre Glaubwürdigkeit aus.
aberdeen schrieb:Apropos, rise and fall: ich hoffe es haben schon alle mitbekommen, dass unter der Rubrik "Verbesserungen" eine Diskussion/Abstimmung darüber läuft, die Rubrik "Kriminalfälle" abzuschaffen?
Ja habe ich und werde dagegen stimmen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.09.2013 um 16:50
@Ahnungslose
so, zum 1000sten Mal, es gibt eine Zeugenliste, habe ich verstanden (Ohren auf), ich weiß auch, was die Anklage sagt, was die Zeugen gehört haben wollen (Ohren immer noch auf), ich weiß aber auch (jetzt musst Du die Ohren aufmachen), dass die Zeugen NOCH NICHT vor Gericht ausgesagt haben, sie nicht im Kreuzverhör waren, somit KEINER weiß, ob diese Aussagen a) glaubwürdig und b) wirklich bezeugen können, dass sie O.P. oder Reeva Steenkamp gehört haben und c) dass sie nicht widerlegt werden können....kannst Du in die Zukunft sehen? Ich nicht. Was ist jetzt mit den angeblich nicht vorhandenen Zeugen der Verteidigung? Bekomme ich dazu noch einen Nachweis/Beleg/Quelle? Und bitte höre auf, den gleichen Mist ständig zu wiederholen, das ist Trollerei, sonst nichts. Der Richter wird entscheiden, wieviel Gewicht er den Zeugenaussagen (nach dem Kreuzverhör) geben wird, ob sie als unumstösslicher Beweis für irgend etwas gelten, nicht Du!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.09.2013 um 17:07
Sei nicht lächerlich, Tussinelda.

In die weite Zukunft kann ein armer Ahnungslose tatsächlich nicht gucken:-)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.09.2013 um 17:13
@Ahnungslose
aber das machst Du doch die ganze Zeit.......vielleicht solltest Du mal lesen, was Du schreibst, für Dich sind die Zeugen nicht nur absolut glaubwürdig, sondern auch die kurze Zusammenfassung dessen, was sie angeblich aussagen werden, ist für Dich ein unumstösslicher Beweis dafür, dass O.P. lügt. Woher weißt Du das? Und woher weißt Du nochmal, dass die Anklage keine Zeugen hat? Bitte belegen, Quellen wären hilfreich, denn Du scheinst mehr zu wissen, als der Rest der Welt


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.09.2013 um 17:26
Ich unterstütze mich auf elementare Logik, Tussinelda. Ganz elementare Logik.

Wenn Anklage unter p.5 schreibt über die Zeugen, die fs-s-fs Reihenfolge gehört haben

UND unter p. 5 NICHT

schreiben, dass sie auch solche zeugen haben, die Schüsse-OPschrei gehört haben ...

na, Tussinelda, was folgt daraus?

Denk darüber nach, Augen und Ohren offen:-)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.09.2013 um 17:34
@Ahnungslose
Tussinelda schrieb:Und woher weißt Du nochmal, dass die Anklage keine Zeugen hat?
Da meinte ich, so wie hier
Tussinelda schrieb: Was ist jetzt mit den angeblich nicht vorhandenen Zeugen der Verteidigung? Bekomme ich dazu noch einen Nachweis/Beleg/Quelle?
natürlich auch die Verteidigung und nicht die Anklage......also, woher weißt Du, dass die VERTEIDIGUNG keine Zeugen hat für die Version von O.P.?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.09.2013 um 17:46
Ich hab doch nirgends behauptet, dass die Verteidigung keine Zeugen hat???

Ich spreche nur über Anklage, da nur deren Unterlagen bekannt gemacht worden sind.

Auch spreche ich darüber, dass weil die Anklage nicht dafür da ist, die Fakten selektiv zu schmieren oder vertuschen, hätte Anklage schon solche Zeugen gefunden, wenn sie vorhanden wären.

Weisst du wirklich nicht, dass die Anklage auf der Suche nach Wahrheit ist?
Ganz andere Aufgabe als diejenige, die Verteidigung folgt! Vom Natur aus.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.09.2013 um 18:02
@Ahnungslose
die Anklage ermittelt nicht selbst, sondern die Ermittler machen dies FÜR die Staatsanwaltschaft, da der Ermittler am Tatort direkt nach der Tat sofort wusste, dass es sich um einen Mord handelt, wurde demzufolge auch "ermittelt". Das die Anklage die Beweise prüft und für ausreichend befindet, ist eine Sache, die endgültige Entscheidung darüber trifft aber der Richter, deshalb kann man nicht, so wie Du, nur wegen der Benennung von Zeugen und einer groben Zusammenfassung der Aussagen davon ausgehen, dass der Fall klar ist.....wir haben keine Auflistung der Zeugen der Verteidigung.......wer weiß, was die Aussagen
Ahnungslose schrieb:Ich hab doch nirgends behauptet, dass die Verteidigung keine Zeugen hat???
hier hast Du es behauptet
Ahnungslose schrieb:Die Anklage hat Zeugen, OP nicht!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.09.2013 um 08:32
Tussinelda schrieb:"...wer weiß, was die Aussagen"[
Eben, "wer weiss":-)

Von mir verlangt euch "Quellen", die ich immer auch angebracht habe - wo sind die Quellen, wo die Zeugen von OP aufgelistet sind?

Heute, jetzt, hier - nicht in der weiten Zukunft, vielleicht, wer-weiss-was-alles-geben-wird - sind bekannt die Zeugen, deren Aussagen mit der OP Version nicht übereinstimmen! Das liegt auch für uns - Nichtrichtern - schriftlich, von Staatsanwalt geschrieben, vor.

Last but not least - wusste OP oder nicht, wer im Clo war, hat er den brutalen Mord begangen - auch das steht in der Anklage!!!

***

Darüber zu jammern - erst der Richter entscheidet - Tussinelda, wir sind meistens erwachsene Leute hier. Abertausende Kommentare sind geschrieben worden ... wozu, wieso? Der Richter alleine entscheidet ja nur! Aber wir haben getippt und getippt hier ... wozu?

***

Die Leute bilden ihre Meinung, und äussern sie, auf dem Basis, was grade jetzt vorliegt. Nicht auf "wer weiss, was da alles noch ins Licht kommen werden kann". Menschen sind keine Hiromanten.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.09.2013 um 09:23
@Ahnungslose
ach, Du behauptest, er hat keine Zeugen (habe ich belegt), ich frage Dich, woher Du diese Informationen hast und jetzt drehst Du es um, indem Du verlangst, dass ich Informationen über Zeugen belegen soll, von denen ich von ANFANG an sagte, dass darüber ja nichts bekannt ist? Sehr schlechter Diskussionsstil.

Ich habe hier getippt, wegen usern wie Dir, die O.P. einfach, weil sie es sich nicht anders vorstellen können, vorverurteilen.....nicht abwarten wollen oder können, bis man die Beweise hat, den Prozess erlebt, die Zeugen gehört hat und die Entscheidung des Richters. Warum DU hier schreibst kannst Du Dir besser selbst beantworten. Ausserdem jammere ich nicht, ich argumentiere, mit unglaublicher Geduld, Du wiederholst Dich nämlich ständig ;)


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.09.2013 um 10:09
Darüber zu argumentieren, dass der Richter entscheidet ... auch was, warum nicht! Viel Erfolg!


melden
305 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden