weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.02.2014 um 17:45
@pfiffi

Zur Einbrecherneurose
Der Typ war doch vor seiner Tat ganz scharf auf Öffentlichkeit, konnte nicht genug davon bekommen.... Ein Mann, der soooolche Angst vor Einbrechern hat, lässt Homestories von seinem Haus machen, damit jeder (Einbrecher) schon mal über die Begebenheiten in seinem Haus informiert ist.....

Auf Instagramm gibt es Fotos + Einträge, dass er am hell-lichten Tag im Auto ein Nickerchen hält und das sehr genießt..... Ja, ja, Südafrika ist soooo gefährlich.....


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.02.2014 um 17:45
aberdeen schrieb:Sie wollte es schließen, nach dem sie getan hatte, was sie tun musste.
Nachdem sie sich rücksichtsvoll ins Klo getastet hat? ich sagte schon mal: Warum sollte sie das Badfenster aufmachen? Klofenster ja, aber Bad? Wozu? Restlicht kam auch so rein...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.02.2014 um 17:46
@KlaraFall sicher. ich nehme jetzt einfach mal nur seine eV für bare Münze ;-)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.02.2014 um 17:46
Ahnungslose schrieb:Bevor OP die Türe, Gardinen und Jalousien zu machen konnte, sollte er doch den Ventilator im HELLBELEUCHTETEN Zimmer irgendwo abstellen! Auch bei dieser Tätigkeit konnte er praktisch den Blick auf das Bett und RS kaum vermeiden!
Korrekt. Es kann schon an einer Kleinigkeit das ganze Gerüst der EV zusammenstürzen. Wenn sich nämlich herausstellt, dass es wirklich stimmt, dass nach den Schüssen OP einen Anruf des Sicherheitsdienstes abwimmelte und sagte, es sei alles OK bei ihm, dann...

... ist es unwahrscheinlich, dass er stattdessen auf dem Balkon um Hilfe rief,
... kann er aus dem Grund nicht die Balkontüren und Jalousien wieder aufgemacht haben, sondern dann waren die nie zu,
... dann ist die Behauptung, er habe nicht sehen können, dass Reeva nicht im Bett liegt, als Lüge entlarvt,
... und dann ist somit klar, dass er bewusst auf Reeva schoss!

Fazit: Sollte der Anruf des Sicherheitsdienstes belegbar sein, ist klar, dass es Mord war! Logisch geschlussfolgert kann man dann zu keinem anderen Ergebnis kommen! Wobei sicher dem einen oder anderen noch Gründe einfallen werden, warum ein völlig verwirrter OP dem Sicherheitsdienst sagt, alles ist OK und dann stattdessen lieber vom Balkon aus um Hilfe ruft! ;)

Für mich ist damit aber klar: In Wirklichkeit hat jemand anders um Hilfe gerufen - vor den Schüssen! Und um das zu erklären, behauptet er einfach, ER habe um Hilfe gerufen, um entsprechende Zeugenaussagen zu begründen, die sich an Hilferufe erinnern könnten in der Nacht.


melden
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.02.2014 um 17:47
pfiffi schrieb:Warum sollte sie das Badfenster aufmachen? Klofenster ja, aber Bad? Wozu? Restlicht kam auch so rein...
Was weiß ich schon über das Raumklima in der Wohnung von OP oder über das Frischluftbedürfnis von RS/OP? Nichts. Also.

Das mit dem Licht reinlassen, war übrigens ein Scherz, denn die Frage, warum jemand ein Fenster aufmachen sollte, fand ich nicht besonders, äh, wie soll ich sagen, sinnvoll.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.02.2014 um 17:48
@Tussinelda längere Anfahrtswege der Polizei hin oder her, wenn Polizei (hatte Bereitschaft)und der nachts ausm Schlaf geschreckte Anwalt, der sich erst noch anziehen musste, in etwa zeitgleich eintrafen, dann hat er denn Anwalt zuerst angerufen.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.02.2014 um 17:48
@diegraefin

Richtig.
Und dann bin ich auch noch auf den Zeugen gespannt, der auch auf seinen Balkon ging und LICHT gesehen haben will. :-)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.02.2014 um 17:49
aberdeen schrieb:Das mit dem Licht reinlassen, war übrigens ein Scherz, denn die Frage, warum jemand ein Fenster aufmachen sollte, fand ich nicht besonders, äh, wie soll ich sagen, sinnvoll.
Mir ging es so mit der Vermutung, jemand taste sich ohne Licht schnell mal aufs Klo, aber für ein Frischluftbedürfnis wird das tasten und Stolpern schnell noch mal aufs fenster ausgedehnt...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.02.2014 um 17:49
@pfiffi
das muss nicht sein, das behauptest Du einfach, Du kannst das erst sagen, wenn die Handydaten da sind und die sind nicht da, aber Du brauchst ja sowieso keine Belege, denn Du weißt ja, was warum und wie O.P. gemacht hat, hatte ich vergessen, mea culpa


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.02.2014 um 17:50
@pfiffi

Ich vermute, dass der Anwalt von seinem Vater oder Bruder angerufen worden ist.
OP hat ja auch noch mit seinem Freund um 3:55 telefoniert und mit einer Nachbarin.

Der Bruder hat sich dann zusammen mit dem Anwalt auf den Weg gemacht.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.02.2014 um 17:52
@pfiffi

Das Gute daran ist, es war zu wenig Zeit, um sich komplett eine Geschichte, die super schlüssig ist auszudenken - das Schlechte ist, er ist es gewohnt auf Fragen ausweichend zu antworten und wird hier noch unterrichtet worden sein - aber ich bin gespannt, ob er dem auch vor Gericht standhalten kann.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.02.2014 um 17:52
@KlaraFall
das war aber NACH den Schüssen, deshalb wurde er ja wach und dann soll angeblich nochmal geschossen worden sein....wenn es aber so war, dass NACH den Schüssen erst das Licht an war, was dann? Denn 2 Runden mit jeweils mindestens drei Schüssen wurden ja nicht abgegeben, das wissen wir ja


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.02.2014 um 17:52
@Interested
er muss doch gar nicht aussagen.....wie kommst Du darauf, dass er etwas sagt?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.02.2014 um 17:52
KlaraFall schrieb:Ich vermute, dass der Anwalt von seinem Vater oder Bruder angerufen worden ist.
OP hat ja auch noch mit seinem Freund um 3:55 telefoniert und mit einer Nachbarin.

Der Bruder hat sich dann zusammen mit dem Anwalt auf den Weg gemacht.
Kann auch sein. Der Anwalt war jedenfalls total wichtig.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.02.2014 um 17:54
@pfiffi

Ja.
Und nicht vergessen, dass sie ein Handy einbehalten haben.

Das ist doch interessant:
Weil OP (und seine Freunde) in ihrem affidavits angaben, die beiden hätten sich entgegen ursprünglicher Absprache zum Abendessen getroffen..... Hierzu widersprachen sich die Freunde - mal hieß es, OP habe Reeva deshalb angerufen, andere sagten, Reeva hätte OP deshalb angerufen.... Sam Greyvenstein hat ihre Aussage inzwischen offenbar widerrufen, die OP letztes Jahr u.a. seine Kaution sicherte...

Und zum Ablauf des Abends:

- Reeva kam um 18.00 h im Haus an, OP ca. 10 Minuten später

- 18.30 h: OP telefoniert mit Alex Pilakoutas

- 20.10 h: OP and cousin + friend Graham Binge exchanged various messages on the phone

- 20.25 – 20.45 h: OP on the phone with cousin + friend Graham Binge

- ??? h: OP surft im Internet nach Porno-Seiten + Autos

- 22.00 h: OP claimed he and Reeva were in the bedroom, OP watched TV, Reeva did yoga - after Reeva finished her yoga they fell asleep

- ca. 22.00 h: Reeva sent a SMS an Cecil Myers

Reeva war seit ihrer Ankunft offenbar sich selbst überlassen, OP hatte *Besseres* zu tun..... vielleicht hat Reeva das Abendbrot zubereitet und irgendwann in dieser Zeit etwas gegessen..... ob zusammen mit OP, ist (bis jetzt) ungeklärt, aber wann sollte er dazu Zeit gehabt haben bei all seinen Aktivitäten ?.....

Über Stunden von OP ignoriert..... DARAUS konnte durchaus ein Streit entbrannt sein..... um 22.00 h ins Bett ??.... Dass ich nicht lache !!!!
I


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.02.2014 um 17:54
@pfiffi
selbstverständlich war der wichtig, sieht man doch, ohne Anwalt würde ich auch mit niemandem sprechen, denn wenn die Polizei schon von vorne herein, ohne irgendetwas zu wissen, ohne den Tatort gesehen zu haben oder Auswertungen von Forensik/Ballistik zu kennen, davon ausgeht, dass es vorsätzlicher Mord ist, na dann ist man wohl mit Anwalt besser dran


melden
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.02.2014 um 17:56
pfiffi schrieb:Mir ging es so mit der Vermutung, jemand taste sich ohne Licht schnell mal aufs Klo, aber für ein Frischluftbedürfnis wird das tasten und Stolpern schnell noch mal aufs fenster ausgedehnt...
Hier unterlegst Du aber implizit die Behauptung von OP es sei "pitch dark" gewesen, was ich nicht so ohne weiteres tue. Außer in der freien Wildbahn ist es ihm Regelfall nie wirklich "pitch darf". Die Sache mit ich-konnte-meine-Hand-vor-Augen-nicht-sehen können wir also getrost vergessen.

Selbst wenn es im Schlafzimmer nach dem Schließen der Gardinen und des Rolles sehr dunkel war, gilt dies nicht für Bad und Toilette. Der Verbindungsgang zwischen Schlafzimmer und Bad ist schnurgerade und barrierefrei und deswegen kann man sich da ohne weiteres hinbewegen und am Restlicht orientieren. Kreuzworträtsel lösen wäre dagegen schwierig. Im Bad ist das finden des Fensters kein Problem.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.02.2014 um 17:56
@KlaraFall
es gibt keine Handy Auswertungen bisher, das erste, was man hörte, waren die Anrufe, die in der Kautionsverhandlung genannt wurden und dann das Pornosurfen....woher sollen diese Handydaten sein? ich dachte das Handy ist gerade in den USA, weil es erst geknackt werden muss?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.02.2014 um 17:56
@Tussinelda

Ich wünsch es mir - und wäre ja strange wenn nicht, da es doch nur ein 'Versehen' war ;)


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.02.2014 um 17:57
@Interested
daran wäre nix "strange", er hat bereits eine Aussage gemacht, weder muss er sich weiter äussern, noch hätte er sich überhaupt äussern müssen, OHNE, dass dies gegen ihn ausgelegt werden dürfte, auch nicht von den Anklägern hier


melden
209 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
mordfall tellisch3 Beiträge
Anzeigen ausblenden