weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.02.2014 um 21:16
@Tussinelda

Gute Frage, ich nehme mal an, dass der Schlüssel nicht steckte, weil OP sich "trapped" fühlte.
Kann es sein, dass er vergessen hat, wo er ihn hingetan hat???


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.02.2014 um 21:17
@Interested
und was sollte so krass sein, dass es zum Mord kommen muss? Das man jemanden auf die Toilette verfolgt und abknallt? ich finde es merkwürdig, das die meisten hier sich das ganz wunderbar vorstellen können, sich aber überhaupt nicht vorstellen können, dass es so war, wie O.P. sagte. Würdet IHR denn wegen eines Streits euren Partner, mit dem ihr seit ein paar Monaten zusammen seid, erschiessen? Oder würdet ihr euch trennen, das Haus verlassen, ins andere Zimmer gehen, die "blöde Kuh" rausschmeissen?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.02.2014 um 21:19
@Interested
er fühlte sich trapped, weil er erst die Tür aufschliessen müsste, weil er auf Stümpfen war, weil er eine Treppe auf Stümpfen hinunter flüchten müsste....für ihn war das eben nicht der rettende Weg, warum auch immer


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.02.2014 um 21:22
@Tussinelda

Wenn Oscar als impulsiv beschrieben wird und wie wir wissen durch ein Handicap ein nicht vollständiger Mann ist, wieso hälst Du es für undenkbar, dass er ausgetickt ist, aus Eifersucht, verletzter Eitelkeit - sie ihn vielleicht als Schlappschwanz bezeichnet hat, er von mir aus keinen hoch gekriegt hat - was weiß ich, da gibt es tausende von Möglichkeiten, die einen bis ins Mark treffen können - wieso schließt Du das kategorisch aus.

Es ist irrelevant, wie wir uns verhalten würden, ob es ihr möglich war, sich so zu verhalten ist die eine Sache, die andere, dass sie Personen des öffentl. Lebens sind/waren und auch das Privatleben nicht Privat blieb.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.02.2014 um 21:27
Interested schrieb:wieso hälst Du es für undenkbar, dass er ausgetickt ist, aus Eifersucht, verletzter Eitelkeit - sie ihn vielleicht als Schlappschwanz bezeichnet hat, er von mir aus keinen hoch gekriegt hat - was weiß ich, da gibt es tausende von Möglichkeiten, die einen bis ins Mark treffen können - wieso schließt Du das kategorisch aus.
Seine anderen Freundinnen haben sich aber diesbezüglich nicht beklagt. ;)

Und deshalb soll er so austicken? Dann hätte er ja bei jeder Gelegenheit so gehandelt und ich bin mir sicher das O.P da schon einiges einstecken musste, den diskriminiert wird er genug geworden sein, das härtet ab.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.02.2014 um 21:27
@Interested
ich schliesse es nicht aus, ich halte es für unwahrscheinlich, denn warum sollte Reeva, die aktiv gegen Gewalt gegen Frauen aktiv war, die wusste, wie man sich verhält, was man in solchen Situationen macht und warum man sich auf solche Männer nicht einlassen kann, EXTRA den Abend mit ihm verbringen wollen, ein Valentinsgeschenk basteln, aus Fotos von sich und O.P., um dann zu sagen, er sei ein impotenter "Krüppel" oder so etwas? Warum ist er eigentlich KEIN vollständiger Mann? Das höre ich zum ersten Mal? Ist man kein Mann mehr, wenn man eine Behinderung hat? :ask:


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.02.2014 um 21:28
@Tussinelda
es gibt keine Handy Auswertungen bisher, das erste, was man hörte, waren die Anrufe, die in der Kautionsverhandlung genannt wurden und dann das Pornosurfen....woher sollen diese Handydaten sein? ich dachte das Handy ist gerade in den USA, weil es erst geknackt werden muss?
Das Phantom schreibt:
Auch für die Sache mit dem Apple-Handy gibt es eine ganz einfache Erklärung:

USA - wo Apple seinen Sitz hat - braucht für eine evtl. Amtshilfe einen richterlichen Beschluss aus SA für das Gericht in USA. Aus diesem richterlichen Beschluss muss der Grund für das Amtshilfegesuchen hervorgehen = zur Ermittlung von Beweisen, die für den Prozess als Beweismittel zugelassen sind.

Einen solchen Beschluss konnte die Staatsanwaltschaft aber erst erhalten, nachdem die Richterin für den Prozess offiziell ernannt wurde (vor gut 1 Woche). Und erst DANN konnten die Ermittler diesen richterlichen Beschluss an das USA Gericht schicken.

Ihren vorherigen Anfragen auf Amtshilfe konnte das USA Gericht also auch nicht stattgeben. Und DAHER resultiert die scheinbare Verzögerung in dieser Sache.

Ich gehe davon aus, dass sich die Staatsanwaltschaft von der Richterin auch bestätigen ließ, dass die möglichen Beweise, die sie mit Hilfe von Apple (hoffentlich) bekommen, auch DANN für den Prozess zugelassen werden, wenn sie diese erst im Prozessverlauf vorlegen können. Die Staatsanwaltschaft ist schließlich nicht blöd (wie manche sie gerne darstellen wollen) sondern weiß, worauf es ankommt und was sie beachten müssen. Und sie werden sich entsprechend abgesichert haben.

Und da OP + seine Verteidigung um dieses iPhone so ein Geheimnis gemacht haben, kann man getrost annehmen, dass das nicht ohne Grund geschah. Aus den 4 Handys, die am Tatort gefunden wurden, gingen offenbar keine relevanten Anrufe hervor. Ein weiteres Handy wurde von der Verteidigung erst bei der Kautionsanhörung ausgehändigt - WARUM nicht sofort und freiwillig, wenn es doch OP hätte entlasten können (Nachweis seines Anrufes Stander + Netcare, z.B.) ? Und dann noch das iPhone, dessen Zugangsdaten OP *vergessen* haben will....


melden
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.02.2014 um 21:30
@KlaraFall
@CosmicQueen
@Interested
@Tussinelda

Eins ist doch seltsam an der traped/Eskalationsstory: soweit wir bis jetzt wissen, hatte RS keinerlei Verletzungen - blaue Flecken etc. etc. Richtig?

Das bedeutet aber, dass es wahrscheinlich keinen handgreiflichen Streit gegeben hat. Warum ist RS dann nicht einfach zur Tür herausspaziert und gut wär's gewesen?!

Gibt es irgendwo ein Bild von der Schlafzimmertür?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.02.2014 um 21:33
@Tussinelda

Verstehst schon, wie ich das meine - kein ganzer Mann, was nicht mit Männlichkeit einhergeht, sondern der Tatsache, dass er nur Stümpfe hat und auf Dauer ist das vielleicht nicht ganz so geil, wenn dann noch charakterliche Defizite dazukommen.
Tussinelda schrieb:denn warum sollte Reeva, die aktiv gegen Gewalt gegen Frauen aktiv war, die wusste, wie man sich verhält, was man in solchen Situationen macht und warum man sich auf solche Männer nicht einlassen kann, EXTRA den Abend mit ihm verbringen wollen, ein Valentinsgeschenk basteln, aus Fotos von sich und O.P., um dann zu sagen, er sei ein impotenter "Krüppel" oder so etwas?
Ist das Dein Ernst? Es gibt Frauen, die aus Schlägerfamilien kommen und sich komischerweise an Partner klammern, die ebenfalls schlagen und es für normal betrachten - das würde sich doch eigentlich ausschließen, da sie es ja kennen - das Argument, sie geht aktiv gegen Gewalt vor, ist somit nicht valide.

Desweiteren ist es eine gesponnene Geschichte von mir, wie eine Verletzung aussehen kann, die psychischer Natur ist und außerdem sind sie den Abend sicher nicht aufeinander getroffen in der Absicht zu streiten - es ergab evtl. ein Wort das andere.
CosmicQueen schrieb:Seine anderen Freundinnen haben sich aber diesbezüglich nicht beklagt. ;)
´
Die Du natürlich allesamt selber befragt hast und kennst - oder sag jetzt nicht, Du zitierst hier gerade die Regenbogenpresse - komischerweise immer, wenn es in Deine Argumentation passt^^


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.02.2014 um 21:36
@aberdeen
Eben, sie hätte ja auch einfach aufschließen können und raus spazieren können, aber nein, halt, O.P hat sie ja in die Enge getrieben und da konnte sie ja nur Richtung Klo fliehen. Mit HANDY im Klo hätte sie allerdings die Polizei anrufen könne, denn hier geht man ja davon aus, dass sie dieses dabei hatte...

Die Tür ist quasi dann noch mal ums Eck rum vom Schlafzimmer, hatte da mal eine Zeichnung gesehen, ich gucke mal...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.02.2014 um 21:36
aberdeen schrieb:Eins ist doch seltsam an der traped/Eskalationsstory: soweit wir bis jetzt wissen, hatte RS keinerlei Verletzungen - blaue Flecken etc. etc. Richtig?
Ich weiß zumindest nichts. Es wurde ja auch gemutmaßt, dass er mit dem Cricketschläger zuschlug - kann aber ob, ich weiß es nicht. Weil er sie nicht gehen ließ, darum konnte sie vielleicht nicht rausspazieren?


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.02.2014 um 21:37
Interested schrieb:Die Du natürlich allesamt selber befragt hast und kennst - oder sag jetzt nicht, Du zitierst hier gerade die Regenbogenpresse - komischerweise immer, wenn es in Deine Argumentation passt
Na ich mache das jetzt einfach mal so wie ihr, ich behaupte es einfach. ;)


melden
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.02.2014 um 21:37
KlaraFall schrieb:WARUM nicht sofort und freiwillig, wenn es doch OP hätte entlasten können (Nachweis seines Anrufes Stander + Netcare, z.B.) ?
Oh Mann! Was für ein Unsinn! Warum überhaupt aushändigen, wenn es potenziell verdächtig sein könnte? Da offenbar bis dato die Anklage nicht von der Existenz dieses Handys wußte, hätte das auch gut geschreddert werden können und gut wär's gewesen.
KlaraFall schrieb:Einen solchen Beschluss konnte die Staatsanwaltschaft aber erst erhalten, nachdem die Richterin für den Prozess offiziell ernannt wurde (vor gut 1 Woche). Und erst DANN konnten die Ermittler diesen richterlichen Beschluss an das USA Gericht schicken.
Auch das halte ich für zumindest fragwürdig. Das hätte nämlich bedeutet, dass die Staatsanwaltschaft was ihre Ermittlungen angeht, bis zur Ernennung in bestimmten Situationen hilflos gewesen wäre. Das kann ich mir nun jetzt nicht vorstellen, dass die sich in SA so eine Lücke leisten. Was wäre denn gewesen, wenn die Staatsanwaltschaft OP z. B. hätte abhören wollen? Oder geht das in SA ohne richterlichen Beschluss?


melden
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.02.2014 um 21:38
Interested schrieb:Ich weiß zumindest nichts. Es wurde ja auch gemutmaßt, dass er mit dem Cricketschläger zuschlug - kann aber ob, ich weiß es nicht. Weil er sie nicht gehen ließ, darum konnte sie vielleicht nicht rausspazieren?
Das wird sich ja auch noch herausstellen. Aber gehen wir doch ruhig mal davon aus, dass RS keine weiteren Verletzungen erlitten hatte. Wie hat er sie denn gehindert?


melden
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.02.2014 um 21:39
CosmicQueen schrieb:Die Tür ist quasi dann noch mal ums Eck rum vom Schlafzimmer, hatte da mal eine Zeichnung gesehen, ich gucke mal...
Das ist lieb. Aber ich bräuchte ein Bild von der Schlafzimmertür - wenn es geht :-D


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.02.2014 um 21:40
@aberdeen

Den Schlüssel weggenommen und nicht rausgerückt. Weißt Du, wielange sie evtl. auf dem Klo war? Vielleicht ja schon seit Stunden? Das erklärt vielleicht auch die leere Blase.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.02.2014 um 21:41
@KlaraFall
les mal Deine posts ab hier :D
Beitrag von KlaraFall, Seite 280

und zu dem richterlichen Beschluss, der fehlte? Na da les mal hier, da stehen ganz andere Gründe ;)
http://www.timeslive.co.za/thetimes/2014/02/27/sprint-for-last-oscar-clues
The US Federal Bureau of Investigation was roped in, but bureaucratic red tape is believed to have thwarted the requests for assistance for months.

The red tape is believed to concern formal documentation, which was apparently obtained only in January.

The documents relate to paperwork from Pistorius's bail hearing last year as well as from the Director of Public Prosecutions.

Copies of the documents were sent in January, but the FBI would apparently accept only the originals, leading to the delays.
von der Richterin steht da nix


melden
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.02.2014 um 21:41
Tussinelda schrieb:und was sollte so krass sein, dass es zum Mord kommen muss? Das man jemanden auf die Toilette verfolgt und abknallt? ich finde es merkwürdig, das die meisten hier sich das ganz wunderbar vorstellen können, sich aber überhaupt nicht vorstellen können, dass es so war, wie O.P. sagte.
Das finde ich allerdings auch merkwürdig.
Den Schlüssel weggenommen und nicht rausgerückt. Weißt Du, wielange sie evtl. auf dem Klo war? Vielleicht ja schon seit Stunden? Das erklärt vielleicht auf die leere Blase.
Du meinst, da ging dann schon die ganze Zeit der Punk ab; OP kassiert den Schlüssel ein und provoziert RS, spielt Machtspielchen und lässt die Sache richtig hochkochen?

Zwischenzeitlich schreibt er dann noch ein paar SMS, telefoniert, schaut Sex-Seitchen und sucht sich den nächsten Gebrauchtwagen heraus? So in etwa der Ablauf?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.02.2014 um 21:41
CosmicQueen schrieb:Na ich mache das jetzt einfach mal so wie ihr, ich behaupte es einfach. ;)
Das machst Du ständig und behauptest dann, Du machst das aus den Gründen. Mag ja sein, dass Du andere damit beeindrucken kannst, ich finde das albern.


melden
Anzeige
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.02.2014 um 21:47
@Interested
Wo mache ich das ständig? Bitte zitieren...


melden
259 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Mord in Holland25 Beiträge
Anzeigen ausblenden