weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2013 um 10:56
@KlaraFall

Möglich, dass sich der Einbrecher, dann seiner Sache doch nicht mehr so sicher war, als er wohl wahrgenommen hat, dass OP mit ner Waffe ins Badezimmer kommt. Er hat wohl vermutet, da ja die Lichter aus waren, dass niemand mehr wach ist.


melden
Anzeige
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2013 um 10:59
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:aber wieso sollte O.P. in dem Moment die Handlungen des Einbrechers bedenken? Warum sollte er überlegen, huch, der ist im Klo, ist aber komisch, vielleicht sollte ihm jemand sagen, er müsse einfach angreifen oder aber durchs Fenster wieder raus? O.P. wusste ja nicht, dass die Tür abgeschlossen ist, er wusste auch nicht, ob der Einbrecher hinter dieser Tür plötzlich auftaucht oder gar durch die Tür schiesst, wie O.P.
Es hätte vollkommen gereicht sich seine Freundin zu schnappen und aus der ganz nahen Schlafzimmertür abzuhauen, diese zu verschliessen und dann die Polizei zu rufen.
Für mich gibt es nur einen Grund, warum er das nicht getan hat.
Dahinter liegt auch keine Angst oder Panik ( denn seine rationalen Handlungen NACH DER TAT sprechen eher für Kalkül), OP wollte töten und hatte auch Reeva, für deren Schweigen er viele Ausreden erfunden hat, gemeint.
Der vermeintliche Einbrecher musste also nur herhalten um seine Tat einigermaßen glaubwürdig und möglichst nicht gegen ihn beweisbar, zu vertuschen.
Anders kann ich das leider nicht sehen.
Am Anfang hielt ich eine Einbrecherstory THEORETISCH noch für denkbar.
Doch empfinde ich die eidestattliche Erklärung für so konstruiert, dass ich zu keinem anderen Ergebnis kommen kann. Erst recht nicht in einer solch bewachten Anlage.


melden
Robert80
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2013 um 10:59
@nanusia
Sorry, nanusia. Es gab keinen Einbrecher und wenn der Einbrecher nach Deiner Variante mitbekommen hätte, dass OP mit einer Waffe im Anmarsch ist, dann hätte Reeva sich doch direkt gemeldet und den Irrtum aufgeklärt!

Merkste was?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2013 um 11:01
@KlaraFall
welche Ausreden hat er denn für ihr Schweigen erfunden? Er sagte doch nur, sie antwortete nicht


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2013 um 11:01
@Robert80

Ich bin mir dessen bewusst, dass es KEINEN Einbrecher gab. OP war davon überzeugt und handelte danach. Im Sinne von " da isn Einbrecher, den schalt ich aus, bevor er meiner Freundin und mir was antut". Im Nachhinein war ja auch wohl für ihn klar, dass es kein Einbrecher war sondern Reeva.

Was "merkste was"?

Du weisst natürlich wie DU in einer solchen Situation reagieren würdest, du kennst Reeva natürlich und weisst wie sie reagiert hätte.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2013 um 11:03
@nanusia
es gab keinen Einbrecher? Ach Du liebe Güte, dann hat er ja Reeva erschossen und nicht den Einbrecher...... *Augen roll*


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2013 um 11:04
@nanusia
nanusia schrieb:Möglich, dass sich der Einbrecher, dann seiner Sache doch nicht mehr so sicher war, als er wohl wahrgenommen hat, dass OP mit ner Waffe ins Badezimmer kommt. Er hat wohl vermutet, da ja die Lichter aus waren, dass niemand mehr wach ist.
Zunächst einmal, es gibt keinen Beweis dafür, dass die Lichter aus waren.

Zeugenaussagen behaupten das Gegenteil und sind für mich zumindest logischer als dass jemand mitten in der Nacht aufwacht um dann einen Ventilator reinzuholen.
Diesen Part halte ich für konstruiert um Dunkelheit möglichst glaubwürdig rüberzubringen.
Ein ängstlicher Einbrecher auf dem Klo, der zuvor noch alle Sicherheitsvorkehrungen überwunden haben will, nein, das verkauft mir keiner. ;-)


melden
Robert80
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2013 um 11:04
@nanusia
Du argumentierst aber, dass der Einbrecher sich einschliesst, weil er merkt, dass OP mit einer Waffe kommt, OP also nicht leise war und Reeva soll das alles stumm über sich ergehen lassen?

Ihr merkt es selber nicht wie widersprüchlich das ist?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2013 um 11:05
@Robert80
das ist nicht widersprüchlich, sie weiss doch nicht, dass O.P. SIE für den Einbrecher hält, sie weiss nur, da ist ein Einbrecher und verhält sich dementsprechend still


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2013 um 11:06
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:welche Ausreden hat er denn für ihr Schweigen erfunden? Er sagte doch nur, sie antwortete nicht
An mehreren Stellen in seiner Version ist es schwer zu glauben, dass sie nicht geantwortet haben soll.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2013 um 11:07
@Robert80

Ich argumentiere nicht. Ich versuche mich in Oscar reinzudenken, in diesem besagtem Moment. Nichts weiter.

@KlaraFall

Es wurde auch nicht bewiesen, dass die Lichter an waren. Die Balkontür war offen, Vorhänge wohl zur Seite geschoben, wenn es dort ne Art Strassenbeleuchtung gibt, wird diese das Schlafzimmer etwas erhellt haben. Also bräuchte er gar kein Licht. Weiters wollte er mitm Licht seine geliebte Freundin nicht aufwecken.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2013 um 11:07
@KlaraFall
ach, es ist für Dich schwer zu glauben, dass sie nicht antwortete und das beschreibst Du hier als "Ausreden erfinden fürs Schweigen"? Na das ist mal eine Konstruktion......


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2013 um 11:14
@Tussinelda
ach, es ist für Dich schwer zu glauben, dass sie nicht antwortete und das beschreibst Du hier als "Ausreden für erfundenes Schweigen"? Na das ist mal eine Konstruktion......
Allerdings, denn dass man spätestens seine angeschossene Freundin nicht an ihren Schmerzensschreien erkannt haben will, will mir nicht einleuchten.
Es gibt in seiner Version zuviele Stellen, wo sie sich hätte bemerkbar machen können, aber dieses nicht tat.
Ausgerechnet in keinem der sich ihr gebotenen Möglichkeiten soll sie das getan haben???


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2013 um 11:21
Seine Version der Geschichte kann durchaus stimmen, aber trotz allem ist er nicht ganz normal.
Wenn der da "ungeschoren" rauskommt aus dieser Geschichte, dann kann jeder seine Frau erschießen und danach sagen:" Hach, oje so ein schrecklicher Unfall, ich dachte es sei ein Einbrecher".
Leid tut mir OP nicht, auch wenn es wirklich ein schrecklicher Unfall gewesen ist.
Man rennt nicht (mein persönlicher Verstand sagt mir das) mit einer Pistole herum und schießt durch eine geschlossene Tür, anstatt sofort die Polizei zu rufen und dann (vielleicht) selber auf Verbrecherjagd gehen...

Liebe Grüße
Luma30


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2013 um 11:27
ich glaube nicht,dass die nachbarn sich von den anwälten beeinflussen lassen,eine falsche zeugenaussage zu machen,was licht,streit und schreie betrifft, schweigegeld vom pistorius-clan zu nehmen,ist noch unwahrscheinlicher.zum einen haben die bewohner dort geld genug,sonst würden sie dort nicht wohnen,zum anderen möchten sie sicherlich nicht mit einem mörder tür an tür wohnen.wenn der streit also nicht mehr zu verleugnen ist und die untersuchungen abschließend ergeben,dass er mit prothesen geschossen hat,ist die sache durch.wahrscheinlicher ist für mich aber,dass er der die ganze zeit ohne prothesen war.der streit hätte nicht diese ende genommen,wenn er sie noch vor der klotür hätte packen können.er begehrte diese frau so,und sie ist ihm entwischt,hat ihre körperliche überlegenheit aus seiner sicht ausgespielt,er konnte nicht ohne beine hinter ihr her,hat sich als krüppel gefühlt,was er sonst aufgrund seiner sportlichen erfolge immer verdrängen konnte.nein, sie gab ihm in diesem moment das gefühl der totalen unterlegenheit,unerträglich für einen narzissten.der griff zur waffe war für ihn konsequent.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2013 um 12:20
Pistorius Geschichte stimmt von vorn bis hinten nicht, von ihm und seinem Anwalt zusammen gebastelt.

Total sinnlos die ganzen Argumente nochmal vorzubringen.

Vielleicht sollten einige eine Unterschriftensammlung machen, wie sehr sie doch hinter ihm stehen und zu ihm halten.
Er kann sicher jeden Trost gebrauchen .


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2013 um 12:31
OP hat seine Gefühle, Angst und rniedrigungen und Gedanken betreffs des Geräusches klar und breit zum Ausdruck gebracht. Jedoch nichts davon bezüglich RS, da war er äusserst sparsam mit Worten.

Kann jemand sich in seine Rolle setzen, wo er durch "den oberen Teil" der Tür mit voller Oberkörper sich in die Toilette beugt, um den Schlüssel zu erreichen, möglicherweise über die noch lebende RS? Wie könnte ich über diesen ersten Gefühle schweigen? Keine Worte hat er dazu gefunden, dass sie in der Toilette noch lebte, im Blutbad ertrunken:-( Er hat nicht überlegt, was jetzt besser zu tun ist!

Kopf sollte voll im Blut sein und er beginnt trotzdem sie ins Bad zu schleppen????? Wozu? Warum? Welche Rettung war für sie im Bad zu finden?

NB! Zu dem Zeitpunkt hat noch niemand ihm einen derartigen Hinweis gegeben, zu dem äusserst brutalen Schritt ist er selbst gekommen!

Man soll beim solchen Benehmen ein Motiv haben!


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2013 um 12:44
Mir ist in dem Video allerdings aufgefallen, dass es laut Perumal keine Spuren von Urin am Tatort gab.
Das entlastet ihn schon mal in dem Punkt, wo es darum geht, dass sie vor ihm geflohen sein soll.
Dafür fehlt mir momentan eine Erklärung.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2013 um 12:49
@KlaraFall

das versteh ich jetzt nicht, wieso sollte ihn das entlasten?


melden
Anzeige
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2013 um 12:51
@stupormundi
stupormundi schrieb:das versteh ich jetzt nicht, wieso sollte ihn das entlasten?
Das würde bedeuten Reeva hätte die Toilette aufgesucht um ihre Blase zu entleeren und nicht weil sie vor ihm geflohen ist und sich vor Angst & Panik in die Hosen macht.
Oder übersehe ich da etwas?


melden
89 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden