weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2014 um 12:37
@Arwen1976

Hier eine Grafik, die darstellt, um WELCHE Zeugen es geht und WO sie wohnen:

http://de.scribd.com/doc/162790733/What-did-Oscar-Pistorius’-neighbours-hear

Ich denke, dass man aus dieser Nähe eindeutig Schüsse als Schüsse klarmachen kann und dann auch beim Sicherheitsdienst angerufen hat.


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2014 um 12:40
@CosmicQueen

"Nur komisch das die nicht gleich Vorort gefahren sind, wenn man Schüsse in einer überwachten Anlage hört oder gemeldet bekommt, müsste man ja nun eigentlich gleich mal nach dem Rechten sehen, dies ist wohl auch nicht geschehen, von daher ist die Geschichte höchst dubios in meinen Augen."

Ob er das Sicherheitspersonal nicht vielleicht vor Ort abgewimmelt hat, wissen wir ja nicht. Und selbst wenn das über einen Anruf geschehen ist: Was sollen die denn bitte machen, wenn O.P. sagt, dass alles ok ist? Dass er seine Freundin über den Haufen geschossen hat, konnte in dem Moment ja nun niemand ahnen, und die Sicherheitsleute werden zudem auch nicht die Befugnisse eines Polizeibeamten haben.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2014 um 12:41
CosmicQueen schrieb:Wachmänner hören Schüsse oder bekommen welche gemeldet und rufen nur kurz mal an und sehen nicht nach dem Rechten??
CosmicQueen schrieb:5 Zeugen wollen aber ganz genau Schüsse und schreie gehört haben, die werden sie ja wohl gemeldet haben und da ruft man nicht nur mal kurz an und fragt ob alles in Ordnung ist.
Siehst du, du findest es ja selbst ungewöhnlich! So oder so ist es merkwürdig, dass dieser Umstand von niemandem erwähnt wird, weder zur Verteidigung des eigenen Verhaltens, noch als Vorwurf gegen den stümperhaften Dienst da.

Außerdem sind die ja dafür die, die Anwohner da vor Überfällen zu beschützen, nicht dafür, die Anwohner vor sich selbst zu schützen. Wenn der, der einen bezahlt, einem dann sagt, IHM geht es gut, dann ist ihre Aufgabe, nach dem Rechten zu sehen, erst Mal erfüllt.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2014 um 12:42
KlaraFall schrieb:Ich denke, dass man aus dieser Nähe eindeutig Schüsse als Schüsse klarmachen kann und dann auch beim Sicherheitsdienst angerufen hat.
Der Sicherheitsdienst bekommt also eine Meldung das man Schüsse und Schreie gehört hat und ruft nur kurz bei O.P an und fragt ob alles in Ordnung ist? Das ist ja nun sehr dubios... denn davon das Sicherheitsleute Vorort waren, stand ja nichts in dem tollen geleakten Dokument. Es war aber total wichtig in dem tollen Dokument zu erwähnen, dass Reeva irgendwann mal, Stunden vorher was gegessen hat...haha das ist sowas von völlig irre :D


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2014 um 12:44
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:haha das ist sowas von völlig irre :D
Ja und jetzt müsste man nur noch wissen WER das Dokument geleakt hat. :-)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2014 um 12:45
CosmicQueen schrieb:Der Sicherheitsdienst bekommt also eine Meldung das man Schüsse und Schreie gehört hat und ruft nur kurz bei O.P an und fragt ob alles in Ordnung ist? Das ist ja nun sehr dubios... denn davon das Sicherheitsleute Vorort waren, stand ja nichts in dem tollen geleakten Dokument.
Tussinelda schrieb:wieviel security hat denn silver woods? Da gibt es doch gar keine Informationen, es kann sich also durchaus nur um 2 Leutchen handeln, die das gate bewachen und ob dann einer davon zu einem Haus fährt, wegen Ruhestörung.....naja, da finde ich ja einen Anruf noch sinnvoller, und der ist ja auch nicht erwiesen
Was denn nun? Ihr müsst Euch mal einigen! ;)


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2014 um 12:45
@diegraefin
Ja da stinkt was gewaltig, deshalb vertraue ich diesen geleakten Dokument auch nicht, der sieht eh gefälscht aus. Genauso wenig glaube ich, dass jetzt zwei Agenten samt Iphone in die USA gereist sind um dort schnell noch an die Daten zu kommen, dass ist doch alles völliger bullshit :D


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2014 um 12:46
@CosmicQueen
vielleicht sollte man erst Mal abwarten, was beim Prozess noch alles
so herauskommt, bevor man sich hier um Kopf und Kragen redet....;)
Aber lustig ist es schon :Y:


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2014 um 12:48
CosmicQueen schrieb:Ja da stinkt was gewaltig, deshalb vertraue ich diesen geleakten Dokument auch nicht, der sieht eh gefälscht aus. Genauso wenig glaube ich, dass jetzt zwei Agenten samt Iphone in die USA gereist sind um dort schnell noch an die Daten zu kommen, dass ist doch alles völliger bullshit :D
Das stinkt nur, wenn man die EV für bare Münze nimmt. Da ich das nie getan habe, stinkt für mich da gar nichts, es passt alles ins Bild, das ich mir von Anfang an gemacht habe, als ich diese unglaubwürdige Story las in seiner EV. Naja, ab nächster Woche werden wir wissen, ob das Dokument ein Fake ist oder nicht.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2014 um 12:49
KlaraFall schrieb:Ja und jetzt müsste man nur noch wissen WER das Dokument geleakt hat. :-)
Wahrscheinlich das Phantom :D

@diegraefin
Wieso sollen wir uns einigen, wir sind zwei von einander unabhängige Individuen, warum sollte da alles gleich sein? :D


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2014 um 12:52
CosmicQueen schrieb:Wieso sollen wir uns einigen, wir sind zwei von einander unabhängige Individuen, warum sollte da alles gleich sein? :D
Ihr widersprecht Euch aber so selten, dass es mir jetzt daher sofort auffiel. ;)


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2014 um 12:53
Comtesse schrieb:Das stinkt nur, wenn man die EV für bare Münze nimmt. Da ich das nie getan habe, stinkt für mich da gar nichts, es passt alles ins Bild, das ich mir von Anfang an gemacht habe, als ich diese unglaubwürdige Story las in seiner EV. Naja, ab nächster Woche werden wir wissen, ob das Dokument ein Fake ist oder nicht.
Na so ein Larifari Ding war das aber jetzt auch nicht, immerhin wurde recht lange von Anwälten und Staatanwaltschaft diskutiert und dieses auch protokolliert und wenn man fähig ist irgendwelche Wachhunde zu erwähnen und zig Zeugen zu befragen, dann wäre wohl das mit den Wachmännern ein superwichtiges Detail gewesen, was man nicht so einfach mal vergisst...na ich bin gespannt auf den Prozess.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2014 um 12:54
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:Ja da stinkt was gewaltig, deshalb vertraue ich diesen geleakten Dokument auch nicht, der sieht eh gefälscht aus. Genauso wenig glaube ich, dass jetzt zwei Agenten samt Iphone in die USA gereist sind um dort schnell noch an die Daten zu kommen, dass ist doch alles völliger bullshit :D
CosmicQueen schrieb:Wahrscheinlich das Phantom :D
Gedankenübertragung :-))))))

Denn du hast das Phantom tatsächlich ignoriert, fast hätte ich gesagt, schäm dich! ;-)
Ein (geleakter) Schriftsatz, den die Staatsanwaltschaft nicht nur der Verteidigung, sondern auch dem Richter übergeben musste, wird in Gänze angezweifelt - aber das, was OP und seine Verteidiger alles behaupten (!), ist das Evangelium schlechthin....

Keiner fragt sich, WER diese Dokumente geleakt haben könnte, WER ein Interesse daran hat, die Anklage schon VOR Prozessbeginn zu stören - vielleicht sogar einen *misstrial* zu provozieren.... Es wurden noch NIE Dokumente der Verteidigung geleakt. Von der Staatsanwaltschaft hingegen schon wiederholt z.B. (crime scene photos).


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2014 um 12:55
@KlaraFall
@CosmicQueen
Genau diese Fragen werden wir hoffentlich erfahren und wie der weitere Verlauf im Bezug auf das Sicherheitspersonal war.

Die Grafik, um welche Anwohner/Zeugen es sich handelt, kannte ich bereits und finde sie sehr interessant, da es sich eben um unmittelbare Nachbarn handelt.
Aber was nun letztendlich an Aussagen, Zeitangaben, Fakten und Belegen innerhalb der Verhandlung - ich spreche diesbezüglich von beiden Seiten, Anklage und Verteidigung - herauskommen wird, das wissen wir momentan noch nicht.

Ich hoffe auch sehr, daß eine Rekonstruktion vor Ort stattgefunden hat oder stattfinden wird, da mich persönlich z.B. der zeitliche Ablauf in Verbindung mit den Angaben aus der EV, den darin geschilderten Abläufen und den Obduktionsergebnissen sehr interessiert.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2014 um 13:00
Arwen1976 schrieb:Ich hoffe auch sehr, daß eine Rekonstruktion vor Ort stattgefunden hat oder stattfinden wird
Schon allein wegen der Toilettenspülung ist eine Reko absolut erforderlich.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2014 um 13:00
KlaraFall schrieb:Keiner fragt sich, WER diese Dokumente geleakt haben könnte, WER ein Interesse daran hat, die Anklage schon VOR Prozessbeginn zu stören - vielleicht sogar einen *misstrial* zu provozieren.... Es wurden noch NIE Dokumente der Verteidigung geleakt. Von der Staatsanwaltschaft hingegen schon wiederholt z.B. (crime scene photos).
Wieso die Anklage? Hier wird doch systematisch gegen O.P gewettert und Stimmung GEGEN O.P gemacht. Denn warum sollte man sonst Crime Scene Fotos und solche Sachen wie Iphone und Wachmänner Geschichten verbreiten, das alles geht doch GEGEN O.P woher nimmst du Phantom also diese Schlüsse her, die sind ja völlig abwegig.... :D


melden
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2014 um 13:01
beui dem text ist, you better believe it, jedes Semikolon durch drei Anwaltfinger gegangen. ich bin kein Muttersprachler des englischen, und über lokale Besonderheiten des südafrikamischen Englisch weiß ich nichts. Aber würde nicht eher to realize Deinem Sprachgefühl entgegen kommen? Mag man drüber streiten. Waren wir uns nicht mal einig darüber, dass kriminalistische Linguistik eher problematisch zu sehen ist?
Notice ist völlig okay. Realize würde man verwenden, wenn der Prozess des Erkennens noch hervorgehoben werden sollte.

Suddenly I realized that @pfiffi is a quite cool mate.

In diesem Satz wird das Erkennen betont, also wie es mich plötzlich und unerwartet überfiel: @pfiffi ist 'ne coole Wurst.

Im Gegensatz dazu wäre bei

I noticed, that the @pfiffi is a quite cool mate, das erkennen selbst eher beiläufig und die Betonung läge auf dem zweiten Teil des Satzes.

I realised, that the window was open würde also voraussetzen, dass sich OP voher eher schon Gedanken darüber gemacht hatte, ob das Fenster auf war oder nicht.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2014 um 13:07
Ocelot schrieb:Schon allein wegen der Toilettenspülung ist eine Reko absolut erforderlich.
Absolute Zustimmung. Die ganze Tatnacht muss rekonstruiert werden.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2014 um 13:10
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:Wieso die Anklage? Hier wird doch systematisch gegen O.P gewettert und Stimmung GEGEN O.P gemacht. Denn warum sollte man sonst Crime Scene Fotos und solche Sachen wie Iphone und Wachmänner Geschichten verbreiten, das alles geht doch GEGEN O.P woher nimmst du Phantom also diese Schlüsse her, die sind ja völlig abwegig.... :D
Abwegig, vielleicht googlest du mal, welche Preise für Bilder vom Tatort geboten wurden.
Ich hab jetzt keine Lust dazu. ;-)

Inzwischen wurde auch leider vergessen, dass damals im Haus Trophäen herumlagen, was ja durchaus die These eines vermeintlichen Streites stützt und die Aussagen, dass sich die Nachbarn beschwert haben glaubwürdig erscheinen lässt.
Police investigating the death of RS have reportedly revealed that they had found OP's prized trophies strewn across the floor of his home on the night RS was shot dead. The awards, some of which were broken, may point to a row between OP and RS before he ‘accidentally’ shot her four times. Police are still trying to establish whether the awards might have ended up around his home during an alleged dispute, because normally the trophies would have been in a good condition and showcased on shelves or in cabinets.

http://zeenews.india.com/sports/others/pistorius-trophies-lay-across-home-floor-on-night-of-steenkamps-murder_758203.htm...


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2014 um 13:11
pfiffi schrieb:Absolute Zustimmung. Die ganze Tatnacht muss rekonstruiert werden.
In nem anderen bekannten Fall hatten die Protagonisten keine Lust darauf ;-) OP wäre besser dazu beraten, da mitzuwirken...


melden
270 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Amanda Knox10.777 Beiträge
Anzeigen ausblenden