weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

25.02.2013 um 12:57
@surenas
Bisher bist du jeder Frage aus dem Weg gegangen ,ob das für Dich plausibel ist und warum .

Weil der Anwakt es sagt. Ziemlich dünnes Argument *g*


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

25.02.2013 um 13:03
Hallo Surenas,

ich habe doch geschrieben, wie man einen Tötungsvorsatz beweisen könnte, ansonsten kann man natürlich nicht in den Kopf von Pistorius hineinschauen.

Unschuldsvermutung? Dass er faktisch den Tod von Reeva verursacht hat, wirst du wohl nicht bezweifeln?

Wenn ich schreibe, bei seiner Version der Geschichte stimmt etwas nicht, dann meine ich genau das und nichts anderes.
Entweder hat er für Reeva nichts empfunden oder er war nicht in der Lage, klar und folgerichtig zu denken und zu handeln, das sind die beiden Möglichkeiten von denen man ausgehen muss, wenn man seine Version des Tatablaufs als Grundlage nimmt.


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

25.02.2013 um 13:04
@surenas
Wie kann die Unschuldsvermutung gelten ,wenn er ganz klar jemanden erschossen hat.


Du bist auch son KünstlerIn

Da lacht das Pferd im Köttvullar :)


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

25.02.2013 um 13:08
@Tajna
Verstehst Du nicht .

Dass m u s s so gewesen sein . Man muss nicht begründen ,warum man die Version für glaubhaft hält ,wirft aber allen ,die das Gegenteil begründen in ihrer Meinung Meinungsmache vor .

Das muss reichen ,weil Pistorius das sagt (und sein Winkeladvocat) . Und wenn die sagen ,das waren die Apachen ,dann ist das auch so.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

25.02.2013 um 13:09
Es wurde schon mal gesagt: Nur weil man bei einer Geschichte nicht das GEGENTEIL beweisen kann, wird sie dadurch nicht automatisch wahr. Behaupten kann man viel.
surenas schrieb:Du bist befangen und voreingenommen, weil Pistorius jung, reich und ein Promi ist. Und nur DESWEGEN ist für DICH seine Version seltsam und unglaubwürdig
Reine Behauptung,Unterstellung und Vermutung, aber eben KEIN Beweis.. Du bist befangen und voreingenommen, weil Pistorius jung, reich und ein Promi ist. Und nur DESWEGEN ist für DICH seine Version schlüssig und glaubwürdig.

:D


melden
surenas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

25.02.2013 um 13:14
Luminarah schrieb:Wie kann die Unschuldsvermutung gelten ,wenn er ganz klar jemanden erschossen hat.
Also bitte schön...ein bisschen mitdenken darf man doch wohl hier auch von dir erwarten! Die Unschuldsvermutung bezieht sich natürlich nur auf den TötungsVORSATZ. Das wüsste sogar das Pferd im Köttvular. Dass er und nicht die Apachen Reeva fahrlässig in einem tragischen Misdsverständnis versehentlich getötet hat bestreitet ja wohl keiner. Aber der Richter hat bestätigt, dass für TötungsVORSATZ Keine BEWEISE vorliegen. Soll doch das Pferd von Köttvular die endlich liefern. Die Anklage ist dazu ja ausser stande. Unmöglich so ein dilettantisches Verhalten!!!


melden
surenas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

25.02.2013 um 13:21
Luminarah schrieb:Bisher bist du jeder Frage aus dem Weg gegangen ,ob das für Dich plausibel ist und warum .
Ich bin weder zeitlich in der Lage noch verpflichtet,, mich um jedes aufgebauschte Mini- Problem zu kümmern. Ich beschäftige mich mit dem WESENTLICHEN! Den FEHLENDEN Beweisen für TötungsVORSATZ. Du beschäftigst dich mit allem möglichen Unwesentlichkeiten, übersiehst aber geflissentlich, dass keinerlei BEWEISE für VORSATZ vorliegen. Klar, davon willst und versuchst du natürlich ablenken. Aber das lassen wir nicht durchgehen!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

25.02.2013 um 13:22
@Luminarah
Die Aussage bzw. Version der Geschichte von Pistorius ist in sich nicht stimmig und widersprüchlich, das ist wahrscheinlich nicht gerichtsrelevant, aber doch klar zu erkennen.

Ich habe mich jetzt hier auf die Angaben von Pistorius konzentriert, weil das kann man ja BEWEISEN, dass er selbst diese Angaben gemacht hat.


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

25.02.2013 um 13:32
surenas schrieb:Klar, davon willst und versuchst du natürlich ablenken. Aber das lassen wir nicht durchgehen!
Also nur heiße Luft ,oK .

Und du redest jetzt von Dir als "wir" . Oder bist du Jogi Löw :) :) (der macht das auch immer)

@Tajna
http://de.eurosport.yahoo.com/news/fall-pistorius-cricketschläger-schlug-pistorius-193439382.html


Details von der gerichtsmedizinischen Untersuchung ihres toten Körpers seien bis nach der Kautionsanhörung zurückgehalten worden, heißt es in dem Bericht der "Daily Mail".
Demnach hätten einige Verwandte Steenkamps die Leiche der 29-Jährigen vor der Einäscherung gesehen und würden die Verletzungen bestätigen. Auch die Eintrittswunden der Neun-Millimeter-Kugeln seien zu sehen gewesen. Sie seien von der Polizei und der Staatsanwaltschaft darüber informiert worden.


Man muss natürlich vorsichtig sein ,geschrieben wird viel im Augenblick.


melden
surenas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

25.02.2013 um 13:33
Comtesse schrieb:Reine Behauptung,Unterstellung und Vermutung, aber eben KEIN Beweis.. Du bist befangen und voreingenommen, weil Pistorius jung, reich und ein Promi ist. Und nur DESWEGEN ist für DICH seine Version schlüssig und glaubwürdig.
Die Anklage MUSS dem Angeklagten die Schuld =VORSATZ beweisen!


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

25.02.2013 um 13:37
[
Luminarah schrieb:Details von der gerichtsmedizinischen Untersuchung ihres toten Körpers seien bis nach der Kautionsanhörung zurückgehalten worden
Wenn Details dieser Untersuchung wirklich dazu taugen sollten den Mordvorwurf zu erhärten, verstehe ich die Taktik der Ermittler nicht - was für einen Sinn macht es dann, diese Erkenntnisse während der Anhörung über die Freilassung-auf-Kaution zurückzuhalten? Es müsste doch im Interesse der Anklage sein, wenn Pistorius nicht auf Kaution freikommt.


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

25.02.2013 um 13:37
@surenas
Ja,aber wir nicht .Hier kann jeder seine Meinung äussern. Am Besten natürlich ,wen er sie wie die Meisten hier auch mal begründet.

Aber da hast du ja leider keine Zeit zu . Verstehe ich ,auch wenn Du hier im Minutenrhytmus postest *g*.

Solltest du doch mal Zeit haben ,würde mich deine (oder eure ) Begründung natürlich auch interessieren ,den Flame Teil der Posts kenne ich ja jetzt schon...,


melden
surenas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

25.02.2013 um 13:37
Luminarah schrieb:Also nur heiße Luft ,oK .
Stimmt...die Anklage hat bisher nur " heisse Luft " produziert.
Immerhin sind " wir " beide uns darüber mindestens einig. Freut mich...


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

25.02.2013 um 13:40
@surenas
Ok ,schönes Mätzchen.

Kommt sonst noch irgendwie eine Begründung ,warum du die Version von Pistorius für glaubhaft hältst ,damit man mit Dir ernsthaft diskutieren kann?


melden
surenas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

25.02.2013 um 13:41
KonradTönz1 schrieb:Wenn Details dieser Untersuchung wirklich dazu taugen sollten den Mordvorwurf zu erhärten, verstehe ich die Taktik der Ermittler nicht - was für einen Sinn macht es dann, diese Erkenntnisse während der Anhörung über die Freilassung-auf-Kaution zurückzuhalten? Es müsste doch im Interesse der Anklage sein, wenn Pistorius nicht auf Kaution freikommt.
Sehr gut erkannt.


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

25.02.2013 um 13:44
@KonradTönz1
Ob er jetzt auf Kaution freikommt ,war vielleicht weniger wichtig ,als ihn sich in Widersprüche verwickeln zu lassen,

Wenn er sagt ,er hat mit dem Schläger nur die Tür aufgebrochen und das Mädchen hat aber entsprechende Wunden ,hätte er jetzt ein Problem.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

25.02.2013 um 13:44
KonradTönz1 schrieb:Wenn Details dieser Untersuchung wirklich dazu taugen sollten den Mordvorwurf zu erhärten, verstehe ich die Taktik der Ermittler nicht - was für einen Sinn macht es dann, diese Erkenntnisse während der Anhörung über die Freilassung-auf-Kaution zurückzuhalten? Es müsste doch im Interesse der Anklage sein, wenn Pistorius nicht auf Kaution freikommt.
Vielleicht war das auch ein einfacher Übersetzungs- oder Verständnisfehler und aus "Details lagen noch nicht vor" wurde in der Presse "Details wurden zurückgehalten". Was in der Presse steht, ist wirklich mit Vorsicht zu genießen, wer des Englischen mächtig ist, tut sich besser dran, die Original-Berichte aus der SA-Presse zu lesen, denn alles Andere ist eh nur abgeschrieben und durch Übersetzungen verfälscht, ZUSÄTZLICH zu der Effektheischerei.


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

25.02.2013 um 13:53
Luminarah schrieb:Ob er jetzt auf Kaution freikommt ,war vielleicht weniger wichtig ,als ihn sich in Widersprüche verwickeln zu lassen,

Wenn er sagt ,er hat mit dem Schläger nur die Tür aufgebrochen und das Mädchen hat aber entsprechende Wunden ,hätte er jetzt ein Problem.
Wäre es gerade dann nicht besser gewesen, ihn direkt mit den Widersprüchen zu konfrontieren ? Anstatt immerhin ein Restrisiko einzugehen, dass er sich trotz Kautionsauflagen durch irgendwelche Tricks der eigentlichen Verhandlung entzieht...

Also ich kann mir wirklich nicht vorstellen, dass offensichtlich belastendes Material von der Anklageseite zurückgehalten wurde, diese Taktik würde keinen Sinn machen. Eher kann ich mir die Variante von @diegraefin vorstellen, nach der konkrete Untersuchungsergebnisse nicht rechtzeitig vorlagen.


melden
surenas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

25.02.2013 um 13:55
Luminarah schrieb:Kommt sonst noch irgendwie eine Begründung ,warum du die Version von Pistorius für glaubhaft hältst ,damit man mit Dir ernsthaft diskutieren kann?
Ein Richter hat offiziell festgestellt, dass die Anklage bislang NICHTS vorgebracht hat, was die Einlassung von Pistorius widerlegen würde. Von BEWEISEN für Tötungs- Vorsatz ist weit und breit nicht zu sehen. Das heisst sie haben KEINE!!! Damit steht und fällt aber die Anklage wegen VORSÄTZLICHER Tötung. Wie dann einer beim jetzigen Stand die nicht bewiesenen Anschuldigungen der Anklage für " ernsthaft und substantiiert " hält ist mir echt schleierhaft.


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

25.02.2013 um 13:56
@ surenas
Man könnte meinen, du arbeitest für den Spin-Doktor.

Schreibst stereotyp immer das Gleiche, der "vorsätzliche Mord sei nicht bewiesen", andere Hintergründe des Falles interessieren dich nicht.
Damit wird die ganze Diskussion blockiert.

Die Frage von Luminarah hast du natürlich nicht beantwortet


melden
254 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden