weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

25.02.2013 um 19:35
@surenas
mit Verlaub; ich habe noch nie soviel Schwachsinn auf einen Haufen gelesen,
wie Du ihn hier postest.......und auch, wenn du jedes zweite Wort GROßSCHREIBST,
wird es nicht wahrer.


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

25.02.2013 um 19:36
Welche Geräusche in der kleinen Toilette.

Das müßte mir Pistorius mal genauer erklären


melden
surenas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

25.02.2013 um 19:38
fortylicks schrieb:ich habe noch nie soviel Schwachsinn auf einen Haufen gelesen,
wie Du ihn hier postest.
" Schwachsinn " ist das Argument eines Schwachsinnigen! Sonst noch was?
Du postest nur luftleere Parolen, hast aber weder Ahnung von Vorsatz, noch von Fahrlässigkeit, noch von Putativnotwehr noch von Putativnotwehr-exzess. Ist das etwa mein Problem?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

25.02.2013 um 19:39
@diegraefin
in den USA


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

25.02.2013 um 19:44
@.lucy.
vielleicht das Abschliessen der Tür, vielleicht erst einmal "normale" Geräusche, Klamotten runter, Toilettenpapier wurschteln....die er aber anders interpretierte in dem Moment, da er ja dachte, sie sei im Bett und wenn, während er auf den Balkon ging, Licht herein schien, dann reichte es ihr vielleicht, um aufs Klo zu gehen, bzw. brauchte sie vielleicht kein Licht


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

25.02.2013 um 19:48
Obwohl mich das jetzt zu der Frage veranlasst, war Licht in der Toilette? Gibt es eine Tür zum Bad (manchmal ist es ja, wenn es das Bad zum master bedroom ist, nur quasi räumlich getrennt) war das Bad erleuchtet?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

25.02.2013 um 19:50
@Tussinelda
Tussinelda schrieb: vielleicht das Abschliessen der Tür, vielleicht erst einmal "normale" Geräusche, Klamotten runter, Toilettenpapier wurschteln....die er aber anders interpretierte in dem Moment,
die toilette grenzt nicht direkt ans schlafzimmer.
Da war noch das Bad dazwischen

Hat er etwa vor der Tür gestanden ?

Wieso sollte er annehmen, der Einbrecher schließt sich in der toilette ein ?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

25.02.2013 um 19:51
@Tussinelda
Tussinelda schrieb: Obwohl mich das jetzt zu der Frage veranlasst, war Licht in der Toilette? Gibt es eine Tür zum Bad (manchmal ist es ja, wenn es das Bad zum master bedroom ist, nur quasi räumlich getrennt) war das Bad erleuchtet?
Die frage hatte ich eben schon gestellt,

Beitrag von .lucy., Seite 64


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

25.02.2013 um 19:52
Vor allem frage ich mich, wenn es da nachts so stockdunkel war, müssten die ja lauter Beulen und blaue Flecken gehabt haben vom nächtlichen Klogang. *irony off*


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

25.02.2013 um 19:54
@.lucy.
entschuldige, dass mir Deine Frage entgangen ist

@diegraefin
deshalb denke ich, es gab wohl Lichtschein von draussen (Mond, was auch immer) aber nicht so hell, dass man jedes Detail sieht, aber hell genug, um seinen Weg zu finden......


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

25.02.2013 um 20:06
Also, bei uns ist es so, dass es im Schlafzimmer auch ziemlich dunkel ist (ich kann manchmal nicht sehen, ob mein Mann neben mir legt, aber - nennt es Bequemlichkeit ;) - ich gehe dann trotzdem davon aus, wenn Geräusche im Bad sind, dass er das ist), aber im Bad (en suite) kommt durchs Fenster Licht von draußen rein, d.h. hin findet man, zurück geht man nach "Erfahrung" (Autsch!). Stelle es mir da auch irgendwie so vor im Hause Pistorius nach der Beschreibung.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

25.02.2013 um 20:09
@diegraefin
also ich latsche auch im Dunkeln rum.....aber ich mache dann im Bad, wenn die Tür zu ist, auch oft oder meistens (nicht 100% immer) das Licht an, dann störts keinen, da Tür geschlossen


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

25.02.2013 um 20:12
Nachts mache ich kein Licht, ich geh sogar manchmal mit geschlossenen Augen, weil ich so müde bin. ;)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

25.02.2013 um 20:17
Vielleicht kann ich mich auch deshalb so schwer reinversetzen, weil ich ein Mensch bin, der so GAR nicht zu panischen Reaktionen neigt. Ich bin nie die, die eine Ohrfeige braucht, wenn es brenzlig wird, damit sie sich wieder beruhigt, ich bin eher die, die die Ohrfeigen verteilt und die Überlebenden dann vom Flugzeugabsturz durch den Dschungel wieder nach Hause führt. ;) Habe das selbst schon in Ausnahmesituationen staunend zur Kenntnis genommen, dass mich dann immer so eine absolute Klarheit und Ruhe überkommt, die ich mir im normalen Alltag manchmal auch wünschen würde. Echt merkwürdig, wie der menschliche Geist so funktioniert.


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

25.02.2013 um 20:21
surenas schrieb:Vorsatz, noch von Fahrlässigkeit, noch von Putativnotwehr noch von Putativnotwehr-exzess. Ist das etwa mein Problem?
Notwehr ist eine Verteidigungshandlung, die zur Abwehr eines gegenwärtigen rechtswidrigen Angriffs auf ein geschützes Rechtsgut erforderlich ist.

Fraglich ist hier in jedem Fall ,ob der Angriff gegenwärtig war oder unmittelbar bevorstand.

Erforderlich ist die Verteidigungshandlung dann,wenn es kein milderes in gleichem Masse geeignetes Mittel zur Abwehr gab.

Für eine Notwehrlage muss ein Angriff vorliegen.


Da Pistorius einen Einvrecher hinter verschlossener Tür vermutet ,gab es keinen Angriff. Die Verhältnismässigkeit der Mittel war ebenfalls nicht gewahrt.

Daran scheitert es dann auch bezüglich Putativnotwehr und Notwehrexzess. Pistorius ist eben nicht angegriffen worden.


Ich weiß nicht ,wie es in Südafrika ist ,aber hier gäbe es doch größere Schwierigkeiten. Der Notwehrparagraph ist nicht dazu da,um eingebildeten Wohnzimmerrambos zu erlauben ,ihre Schusswaffen "Gassi" zu führen ,auch Einbrecher sind kein Freiwild.


Da es überhaupt keine Notwehrsituation gab,kann sich Pistorius auch nicht auf einen durch Angriff hervorgerufenen Schrecken oder Verwirrung berufen ,der zu einem Notwehrexzess führte.

Dieser Fall liegt ganz anders ,der hier auch schon herangezogen wurde :
http://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Rentner-erschiesst-jungen-Einbrecher-und-bleibt-straffrei-id16101396.html
Hier ging ganz klar ein Angriff voraus.

Also fahrlässige Tötung gerne ,aber für Notwehr sehe ich schwarz.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

25.02.2013 um 20:28
@Luminarah
das ist deutsches Recht, das kann woanders anders aussehen....ich weiß nicht, wie die das in S.A. werten......


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

25.02.2013 um 20:41
Das ging dann übrigens noch weiter:

http://www.mopo.de/umland/sittensen-einbrecher-erschossen--anklage-wegen-totschlags,5066728,14996980.html


@Tussinelda
Ja,das weiß ich auch nicht .

Ich denke nur ,man sollte nicht so laut anderen Nichtwissen unterstellen und mit den Begriffen Notwehrexzess nur so um sich schmeißen ,wobei ich Dich nicht meine ,da du sehr sachlich diskutierst und deine Meinung begründest ,so dass man auch diskutieren kann.
Es gibt jedenfalls eine Aussage von einem Politisten ,dass das Verhalten auch in Hinblick auf einen Einbrecher in Südafrika auch nicht ganz astrein war.

Lassen wir und also bis zum Prozess überraschen . Sollte das mit dem Schläger stimmen ,wird es sowieso eng für ihn. Ich hätte als Staatsanwalt auch den Starverteidiger im Kautionsprozess auf eine Aussage zementiert und das mit dem Schläger versucht ,zurückzuhalten. Immerhin geht es hier auch um viel Reputation und der Strafverteidiger ist mit allen Wassern gewaschen. Da ist es dann nicht so schlimm ,wenn er auf Kaution raus ist aber den Hauptprozess verliert.

Warten wir es also ab..


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

25.02.2013 um 20:43
A-plan-of-Oscar-Pistorius-010

Oscar schlief auf der rechten Seite des Bettes (steht man davor). Er behauptet normalerweise auf der linken Seite des Bettes zu schlafen um zu erklären warum man das Waffenholster dort fand, es soll ja angeblich immer unter dem Bett gelegen haben.

Wer schläft, wenn er alleine schläft, auf der Seite an der Wand anstatt am Fenster zu schlafen? Im Sommer von Südafrika?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

25.02.2013 um 20:45
Ein Schuss ging übrigens durch ihre Shorts hindurch und belegt ganz klar, dass sie sie vollständig angezogen hatte und nicht etwa mit heruntergelassener Hose auf dem Klo saß. Er behauptet sie saß zusammengesunken auf der Toilette


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

25.02.2013 um 20:46
Es gibt Blutspuren den Gang entlang. Sein eigener Forensiker behauptet, die seien entstanden als er sie nach unten trug und die Spuren würden belegen, dass sie noch gelebt hätte. Zeigt wohl auch dass sie keiner wirklich mehr lebend gesehen hat.


melden
88 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Mord in Holland25 Beiträge
Anzeigen ausblenden