weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.03.2013 um 13:46
Der Waffennarr Pistorius

Am Montag wurde bekannt, dass es im Januar einen Zwischenfall mit Pistorius in einem Restaurant mit einer Waffe gegeben hat. Die Zeitung "Beeld" zitierte den Profiboxer Kevin Lerena mit den Worten, Pistorius habe mit einer Pistole "nur Zentimeter neben meinen Fuß" geschossen.

Er habe einen großen Schreck bekommen, "aber es war wirklich ein außergewöhnlicher Unfall", sagte Lerena. Es habe sich um die Waffe eines Freundes von Pistorius gehandelt, der Leichtathlet habe sie sich lediglich ansehen wollen, dann löste sich nach Angaben des Boxers ein Schuss. "Er hat sich über mehrere Tage hinweg immer wieder bei mir entschuldigt", sagte Lerena, der mit Pistorius befreundet ist.

Der Manager des Johannesburger Restaurants "Tashas", Jason Loupis, bestätigte der Zeitung, dass sich an dem besagten Abend ein Schuss gelöst habe. "Ich habe einen Schuss gehört und wollte sehen, was passiert ist, aber sie (die Personen an Pistorius' Tisch) haben es alle abgestritten", sagte Loupis. Deshalb habe er den Vorfall nicht gemeldet.

http://www.welt.de/vermischtes/article113713994/Pistorius-schoss-nur-Zentimeter-neben-meinen-Fuss.html

Bei einem Mann wie Pistorius, der neue waffen beantragt, ein Waffennarr, Sammler ;) , Schießübungen macht, auch nachts, löst sich aus Versehen ein schuß ?


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.03.2013 um 13:47
O je, der Link und Bericht wurde schon mal gebracht ;)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.03.2013 um 13:48
@nanusia
nanusia schrieb: Womöglich hat er vergessen die Balkontür zu schließen, er ist vor Schreck ausm Schlaf gerissen worden, holte den Ventilator rein, schloß die Balkontür und hörte die Geräusche aus dem Badezimmer/WC.
:D

Was hat ihn denn so erschreckt ?

Wurde Regen gemeldet ?
Der Ventilator muss rein ;)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.03.2013 um 13:52
Aber ich muss zugeben, irgendwo stand, Pistorius litt unter Schlaflosigkeit.
Dann fuhr er sogar nachts auf den Schießstand zum ballern


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.03.2013 um 14:16
Ich halte Pistorius Version weiterhin als glaubhaft, wenn nicht noch erdrückende Beweise auftauchen, denke ich mal, dass OP eventuell der fahrlässigen Tötung angeklagt wird, aber ein Mörder ist er in meinen Augen nicht. Eher halte ich die andere Version von der Gegenseite als unglaubwürdig, zumal es keine Indizien dafür gibt, dass es im Vorfeld einen heftigen Streit gegeben haben soll, und das über Stunden.

Und wenn OP dann angeblich so ein aggressiver Typ gewesen sein soll, dann hätte man doch auch Kampfspuren gefunden. Aber nichts dergleichen wurde gefunden, weder an Reeva noch sonstwo. Außerdem erscheint mir dann der Ablauf völlig bescheuert, wenn OP wirklich Reeva derart kaltblütig mit voller Absicht erschossen hätte, dann hätte er ja alle "Beweise" soweit es geht schnell beseitigen können und dann erst die Wache angerufen.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.03.2013 um 14:36
Es gibt ja viele prominente "Waffennarre" die auch gerne mal Schießübungen machen. Ob die nun alle potentielle Mörder sind, wage ich zu bezweifeln. ;)


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.03.2013 um 14:38
CosmicQueen schrieb:dann hätte er ja alle "Beweise" soweit es geht schnell beseitigen können und dann erst die Wache angerufen.
Aber genau das könnte er doch getan haben???


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.03.2013 um 14:42
@KönigIsakim
Er lässt relevante Beweise einfach liegen?


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.03.2013 um 14:44
CosmicQueen schrieb:zumal es keine Indizien dafür gibt, dass es im Vorfeld einen heftigen Streit
Es gibt immerhin die Zeugenaussage. Und da bleibt noch abzuwarten ,wie die zu bewerten ist.


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.03.2013 um 14:46
CosmicQueen schrieb:Er lässt relevante Beweise einfach liegen?
Wenn relevante Beweise vorlägen, wäre er nicht auf Kaution freigekommen.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.03.2013 um 14:49
@KonradTönz1
Wenn es keine relevanten Beweise gäbe, würde es nicht zum Prozess kommen.

@Luminarah
Ja, auf die Zeugenaussagen bin ich mal gespannt. Nur komisch das diese von einem Haus kamen, das 300 Meter entfernt liegt obwohl OP auch unmittelbare Nachbarn hat, nämlich rechts und links von seinem Haus....


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.03.2013 um 15:19
Vielleicht möchten andere Zeugen vor dem Prozess nicht genannt werden


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.03.2013 um 15:22
Was mich noch stutzig macht
Trotz verletzter Schulter trägt er reeva die treppe runter.
Eine Möglichkeit wäre, um damit Blut ausserhalb der Toilette erklären zu können, an seiner Kleidung.....


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.03.2013 um 15:41
@.lucy.

Wenn man in einer Stresssituation ist, wie eben OP, dann spürt man keinen Schmerz. Adrenalin.

Interessant ist es wirklich, ob sich auch seine direkten Nachbarn irgendwie zu Wort gemeldet haben oder eben nur die, die 300m weiter wohnen.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.03.2013 um 15:44
@.lucy.

Oh ja, warum hat er die Verletzte vom Tatort geschleppt anstatt einen Notarzt direkt dorthin zu rufen.
Hat er überhaupt selbst den Notarzt angerufen?
Oder war es jemand, der es unter seinem Namen tat?
Warum sprach man davon, dass die Verteidigung ein Handy nicht herausrücken wollte? War das zufällig das Handy von dem der Notdienst angerufen wurde?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.03.2013 um 15:45
@nanusia
wenn ich eine Zeugenaussage in solch einem wichtigen Fall zu machen hätte, würde ich das ganz sicher nicht an die große Glocke hängen.
Und das tun die direkten Nachbarn bestimmt auch nicht .
Vor allem würde ich damit schon garnicht an die Presse gehen


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.03.2013 um 15:49
@KlaraFall
KlaraFall schrieb:Oh ja, warum hat er die Verletzte vom Tatort geschleppt anstatt einen Notarzt direkt dorthin zu rufen.
Pisterius hat jemanden angerufen und derjenige sagte, er solle Reeva ins Krankenhaus fahren und nicht auf den Notarzt warten .

Das ist Pisterius Aussage zu der Frage


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.03.2013 um 15:51
@KlaraFall
KlaraFall schrieb: Warum sprach man davon, dass die Verteidigung ein Handy nicht herausrücken wollte? War das zufällig das Handy von dem der Notdienst angerufen wurde?
Irgendwas war mit einem Handy.
Ich hab es so in Erinnerung, dass die Polizei es nicht direkt eingesammelt hat, sondern es noch Pistorius überließ.

Müßte das aber nochmal nachlesen


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.03.2013 um 15:54
@KlaraFall
KlaraFall schrieb: Hat er überhaupt selbst den Notarzt angerufen?
Oder war es jemand, der es unter seinem Namen tat?
Wen Pistorius in welcher Reihenfolge angerufen hat, ist noch unklar .
Jedenfalls seinen Freund.
Seinen Vater wahrscheinlich auch, vorher den sicherheitsdienst......


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.03.2013 um 16:27
Man ist recht strikt auf der Polizeiwache von Brooklyn in Pretoria. Besuchszeit ist zwischen drei und vier am Nachmittag, und normalerweise achten die Beamten darauf, dass sich jeder daran hält. Die Familie von Oscar Pistorius aber soll immer vom Revierleiter empfangen worden sein - außerhalb der Besuchszeiten. Für den Sportstar habe man sogar extra neue Bettlaken und Kissen anliefern lassen, meldete die Hauptstadtzeitung "Pretoria News" heute auf der Titelseite. Der Prothesenläufer habe eine Einzelzelle bekommen, sogar ein bequemeres Polizeiauto gab es für ihn.

Und nun, gut eine Woche, nachdem seine Freundin Reeva Steenkamp erschossen aufgefunden wurde, konnte Pistorius gegen eine Zahlung von umgerechnet rund 85.000 Euro das Gericht als freier Mann verlassen - allerdings unter strengen Auflagen. So darf Pistorius keinen Flughafen betreten und nicht mit Zeugen reden; er muss seine Pässe und Waffen abgeben und rund um die Uhr erreichbar sein.

Trotz dieser Einschränkungen wurde sofort Kritik an der Entscheidung laut: Polizei und Justiz hatten immer wieder betont, der weltberühmte Sportler würde keine Sonderbehandlung bekommen. Jetzt werden Zweifel laut, ob die Behörden ihr Versprechen einhalten.

"Pistorius wurde mit Samthandschuhen angefasst, von den Behörden und den Medien, weil er ein privilegierter, reicher, weißer Südafrikaner ist", empörte sich etwa der angesehene Kolumnist Rapule Tabane von der Wochenzeitung "Mail & Guardian". Manche würden dank "Rasse und Klasse" geschützt. "Viel zu oft haben wir in Südafrika gesehen, dass Geld und gute Anwälte die Waagschalen der Justiz beeinflussen."

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/gespaltene-reaktionen-auf-freilassung-von-oscar-pistorius-a-885095.html

Pistorius wurde mit Samthandschuhen angefasst

"Viel zu oft haben wir in Südafrika gesehen, dass Geld und gute Anwälte die Waagschalen der Justiz beeinflussen."

Es sind nicht alle gut auf Pistorius zu sprechen wegen seiner Sonderbehandlung Sonderbehandlung


melden
325 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der Rombachmord197 Beiträge
Anzeigen ausblenden