weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

05.03.2014 um 14:36
@Interested
es geht darum, dass DU dies
Interested schrieb:Als waffenaffiner Mensch, konnte Oscar schon erkennen, ob diese gesichert war oder nicht. Diese Wortklauberei amüsiert mich :D
geschrieben hast, er aber nicht erkennen kann, ob sie gesichert ist oder nicht, wenn er die Waffe UNTER dem Tisch gereicht bekommt, jetzt verstanden? Und ob seine eigene Waffe gesichert oder ungesichert ist, das weiß er sicherlich


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

05.03.2014 um 14:37
Interested schrieb:Sir wie meinen Sir? :D Über alles oder die Waffengeschichte?

Oscar saß mit 3 anderen im Lokal, einer gab ihm unter dem Tisch ne Waffe und dabei löste sich ein Schuss und angeblich soll der, dem die Waffe gehört hat noch gesagt haben, ist noch ne Kugel drin...schon löste sich der Schuss und verfehlte nur knapp das Bein des Boxers, der heute ausgesagt hat. Oscar hätte sich dann entschuldigt, ist also niemandem was passiert.
Ma´am, thanks, Ma´am! Reicht schon.

Übrigens - nicht jede Waffe verfügt über eine klassische Sicherung. Insbesondere Faustfeuerwaffen nicht. Da ist gemeinhin das erhöhte Abzugsgewicht und eventuell noch ne Schlagbolzensicherung alles.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

05.03.2014 um 14:39
@Tussinelda

Warst Du eigentlich überall zugegen, um sagen zu können, er konnte das nicht? Woher willst Du das eigentlich wissen? Vielleicht hatte er das auch mit Absicht gemacht? Beweis doch das Gegenteil ;)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

05.03.2014 um 14:39
Kommt drauf an was für ne Sicherung die Knarre hatte. Im Normalfall ist ein Hebel an der Seite für Sichern und Entsichern. (War 2 Jahre bei der Bundeswehr, ist aber schon paar Jahre her)


melden
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

05.03.2014 um 14:42
Interested schrieb:Ja Pasta....da ist der Gedanke an Mafia wohl nicht weit und daher bewaffneter Restaurantbesuch...man weiß ja nie ;)
So wird's sein .... Auf jeden Fall eine völlig "durchgeknallte" Aktion ...

Aktuell steht's irgendwie 1:1 würde ich sagen ...


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

05.03.2014 um 14:42
Pistorius-Prozess: Telefonterror bei wichtigem Zeugen

Schwere Panne beim Prozess gegen Oscar Pistorius: Der Verteidiger des Sportlers hat während der Live-Übertragung im Fernsehen die private Telefonnummer eines Zeugen der Anklage gesagt. Nun erhält jener Drohanrufe. Alle Details von Tag drei im FOCUS-Online-Protokoll.


http://www.focus.de/panorama/welt/live-ticker-zum-mordprozess-gegen-blade-runner-profi-boxer-pistorius-gab-schuss-im-res...
Da kann Roux allerdings nichts dafür, da muss man sich die einzelnen Medien mal vornehmen und dann konsequent von der Berichterstattung eines solchen Verfahrens plus Bussgeld ausschliessen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

05.03.2014 um 14:45
@aberdeen

Genau, eine durchgeknallte (im wahrsten Sinne des Wortes ) Aktion. Und damit sagst Du es auch schon - war von allen Tischnachbarn vermeidbar...Der Freund hätte sie nicht überreichen müssen, kann er ja versuchen, Oscar hat sie entgegengenommen und auch hier bestand kein Muss, und gleichzeitig- wäre er so verantwortungsbewusst - das Checken, ob oder ob nicht gesichert...

Man versucht ihn auch hier sauber aus der Geschichte zu holen.

Schuss löst sich, war nicht seine Waffe, war ein Versehen
Frau tot, war ein vermuteter Einbrecher, ein Versehen
Sicherheitspersonal abgewimmelt, war ein Versehen^^


melden
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

05.03.2014 um 14:47
Interested schrieb:Genau, eine durchgeknallte (im wahrsten Sinne des Wortes ) Aktion. Und damit sagst Du es auch schon - war von allen Tischnachbarn vermeidbar...Der Freund hätte sie nicht überreichen müssen, kann er ja versuchen, Oscar hat sie entgegengenommen und auch hier bestand kein Muss, und gleichzeitig- wäre er so verantwortungsbewusst - das Checken, ob oder ob nicht gesichert...
Ja, sehe ich auch so.
Interested schrieb:Schuss löst sich, war nicht seine Waffe, war ein Versehen
Frau tot, war ein vermuteter Einbrecher, ein Versehen
Sicherheitspersonal abgewimmelt, war ein Versehen^^
Was das eine mit dem anderen zu tun hat und was die STA damit bezweckt, will sich mir allerdings noch nicht erschließen ...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

05.03.2014 um 14:48
@aberdeen

Ja, seinen leichtfertigen Umgang mit Waffen, seine Persönlichkeit offenlegen, seine Impulsivität,usw

Es wird doch auch in der Vergangenheit der Zeugen gewühlt - warum also nicht bei Oscar?


melden
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

05.03.2014 um 14:49
Interested schrieb:Ja, seinen leichtfertigen Umgang mit Waffen, seine Persönlichkeit offenlegen, seine Impulsivität,usw
Das lässt sich aus dieser Episode aber nur sehr, sehr bedingt entnehmen.


melden
oceanman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

05.03.2014 um 14:50
@Tussinelda

Mein ich doch. Hab mich nur falsch ausgedrückt. Ändert aber auch nix daran, dass es bereits zig mal erwähnt wurde.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

05.03.2014 um 14:50
@aberdeen

Wir sind ja auch erst am Anfang...dank Roux.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

05.03.2014 um 14:51
Zeugenaussage im Pistorius-Prozess: "Sag einfach, du warst es"

Er lässt sich unter dem Tisch eines Restaurants eine geladene Waffe rüberschieben, ein Schuss löst sich, verfehlt den Fuß eines Freundes nur um Zentimeter: Im Prozess gegen Oscar Pistorius hat ein Bekannter von dem Vorfall berichtet. Der soll sich nur wenige Wochen vor dem Tod von Reeva Steenkamp ereignet haben.


http://www.spiegel.de/panorama/justiz/zeugenaussage-im-pistorius-prozess-sag-einfach-du-warst-es-a-957042.html
@aberdeen
aberdeen schrieb:Was das eine mit dem anderen zu tun hat und was die STA damit bezweckt, will sich mir allerdings noch nicht erschließen ...
Die Staatsanwaltschaft möchte mit solchen Vorfällen natürlich das Bild eines Mannes abrunden, der leichtfertig im Umgang mit Waffen ist und anschliessend gerne die Verantwortung auf andere abschiebt.
Das war erst die harmloseste Geschichte.
Daraufhin wird die Autofahrt folgen.....und ich denke, wir werden dann in diesem Zusammenhang bald Samantha Taylor im Zeugenstand erleben.


melden
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

05.03.2014 um 14:52
KlaraFall schrieb:Daraufhin wird die Autofahrt folgen.....und ich denke, wir werden dann in diesem Zusammenhang bald Samantha Taylor im Zeugenstand erleben.
Ich bin gespannt.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

05.03.2014 um 14:53
@aberdeen

Gerrie Nel räumt von hinten auf...und nähert sich erst dem Kern des Übels.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

05.03.2014 um 14:54
Ocelot schrieb:Kommt drauf an was für ne Sicherung die Knarre hatte. Im Normalfall ist ein Hebel an der Seite für Sichern und Entsichern. (War 2 Jahre bei der Bundeswehr, ist aber schon paar Jahre her)
Bei MP5 und G3, aber bei Faustfeuerwaffen? Da gibt es gemeinhin Abzugssicherung, Schlagbolzensicherung und Fallsicherung, aber keinen separaten Sicherungshebel. Die verhindern aber keine Bedienfehler.

Ein Sicherungshebel ist eigentlich gegen das Prinzip der Fausfeuerwaffe, da diese ja vordringlich ein Verteidigungs- und keine Angriffswaffe ist, wie beispielsweise ein Sturmgewehr oder eine Maschinenpistole.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

05.03.2014 um 14:58
@LivingElvis
du ich hab mit Handfeuerwaffen aus Zeiten des 2.Weltkriegs hantiert (ja, zumindestens bei meiner Einheit gabs nur die) Daher ist mein Wissen wohl für dieses Thema nicht mehr zeitgemäß :D


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

05.03.2014 um 15:00
und auch die Ballistik, Forensik abwarten will und man dann selbst darauf hinweist, dass man dies ja abwarten müsste,
ich habe mich nicht lustig gemacht dass du Ballistik usw. abwarten willst, vielmehr sehe ich die Ballistik, Forensik neben den Aussagen stehen, sprich sie erklären bestimmte Sachen andere nicht, wie den Zeitablauf, Geräusche etc.

Wenn du hingegen feststellst, dass die rechte Körperhälfte nicht getroffen werden kann, ist das ein Sachverhalt den man mit der Ballistik klären könnte und nicht mit Zeugenaussagen, einen möglichen verbalen Streit wird man hingegen nicht mit der Ballistik enttarnen - also? Nicht gleich heulen.
nein, man hört nachts, wenn es totenstill ist, nur Schüsse, Schreien, Streiten und Weinen, haben wir doch hier gelernt :D
Nein aber auch nicht nur das Tür aufbrechen - lies mal genau nach - die Frage ist wieso man die Schüsse nicht gehört haben sol.
Interested schrieb:
"Ja, seinen leichtfertigen Umgang mit Waffen, seine Persönlichkeit offenlegen, seine Impulsivität,usw"

Das lässt sich aus dieser Episode aber nur sehr, sehr bedingt entnehmen.
Nein? Wenn sich bei einem Polizeibeamten mal so ein Schuß löst - Diziplinarverfahren. Wenn ihm die Waffe gestohlen wird - das gleiche.

OP darf aber mal in den Boden schießen. Auch wenn betont wird "das war unter dem Tisch, mein Gott unter dem Tisch! Wer hat dort seine Waffe unter Kontrolle!" Ja mein Gott hier hat man eine Erfolgskontrolle über die Waffe - dann darf man sie nicht unter dem Tisch annehmen! Egal wie und wo ein Schuß darf sich einfach nicht lösen - man hat hier alleine die Verantwortung darüber.

Genauso wie man die Verantwortung über ein Boot hat, und nicht nur einfach "etwas schneller" fährt weil man sich an der Angst der anderen ergötzt und dabei einen Unfall verusacht, detto mit dem Auto ...

Man sieht einfach die Persönlichkeitsstruktur - das Denken auf der Gewinnerstraße zu sein, die anderen (also die Looser) müssen alles hinnehmen, selber verliert man nie und kann sich alles rausnehmen - das dann auch noch zu unterstüzten verstehe ich nicht. Der Fall im Restaurant fällt ganz klar in die Verantwortung von OP.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

05.03.2014 um 15:05
KlaraFall schrieb:Da kann Roux allerdings nichts dafür
Wieso?
War das ein Muss, die Rufnummer vor Kameras vorzulesen?
Ich bin der Meinung, ER hat diesen Psychoterror eingeleitet, absichtlich aktiviert!


melden
Anzeige
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

05.03.2014 um 15:06
@LivingElvis
Stimmt das so allgemein? Müsste man nicht wissen, um welche Waffe es sich genau gehandelt hat?

Die Desert Eagle Pistole (israelische Armee, glaub ich), hat den "klassischen" Sicherungshebel, wie man ihn auch aus dem Fernsehen kennt. So eine wird's nicht gewesen sein, denn die wäre dem OP um die Ohren geflogen.

Ob die P1 einen Sicherungshebel hatte? Weiß ich grad nicht mehr auswendig ...


melden
148 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden