weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

08.03.2014 um 16:50
Pupupu schrieb:Madig machen? Ist das vereinbar mit "er handelte in tiefster Panik"? Wenn er nur aus Spaß Einbrecher jagen wollte, dann ist es noch unlogischer und verwerflicher durch geschlossene Türen zu ballern.
Nein. Das ist aber auch der Punkt, den ich bei OP nicht so recht glaube, "tiefster Panik" ... aber möglicherweise wollte er das mit, ich dachte "Ein Einbrecher! Ich war ängstlich aber auch freudig erregt, endlich mal in einer wirklichen Gefahrensituation zu sein und mich auch hier als voller Mann beweisen zu können" aus irgendwelchen Gründen nicht in seine eV schreiben ... ;-)


melden
Anzeige
mitleserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

08.03.2014 um 16:50
@aberdeen
aberdeen schrieb:Ich würde sogar mal annehmen, ohne das belegen zu können, dass OP als Waffennarr sogar genau auf so eine Gelegenheit gewartet haben könnte ...
Ich glaub auch, dass er die Situation eines Einbruchs gefürchtet hat, aber auch irgendwie fasziniert davon war.
"Es geht doch nichts darüber, nach Hause zu kommen und die Waschmaschine zu hören und zu denken: Einbrecher! Voller Kampfmodus, Speisekammer auskundschaften!"
Das klingt ja schon nach Abenteuer!
Ok, das ist Interpretation..


melden
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

08.03.2014 um 16:53
Mauberzaus schrieb:Wer in Panik ist, handelt sicher nicht zunächst rational, um kurz danach nur noch irrational zu handeln, musst dich schon entscheiden!
Rational und irrational sind aber eben nur subjektiv betrachtet sinnvolle Begriffe ... Objektiv, damit meine ich jetzt, von außen betrachtet, hat er die Situation ja offensichtlich nicht im Griff gehabt. Das war aber anhand seiner Vorgeschichte fast schon klar. Jetzt geht es aus meiner Sicht doch nur noch darum zu klären, ob er RS absichtlich oder versehentlich erschossen hat.
mitleserin schrieb:Ich glaub auch, dass er die Situation eines Einbruchs gefürchtet hat, aber auch irgendwie fasziniert davon war.
Danke! So abwegig wäre dieser Gedanke doch auch bei Macho-Typen nicht, finde ich...


melden
mitleserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

08.03.2014 um 16:55
@aberdeen
Würde passen!


melden
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

08.03.2014 um 16:56
Nur noch zur Verdeutlichung:

Ich will gar nicht auf ein: "Das hätte ja jedem in dieser Situation passieren können! Völlig nachvollziehbar, dass man in so einer Situation ins Badezimmer geht und viermal auf die geschlossene Toilettentür feuert!" hinaus. Aber OP unter Umständen eben schon.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

08.03.2014 um 16:59
Das Problem ist, dass es nicht drauf ankommt, was man glaubt, was aller Wahrscheinlichkeit passiert ist, sondern dass man beweisen muss, dass es so und nicht anders passiert ist. Sich wider alle Vernunft zu verhalten ist unwahrscheinlich und ungewöhnlich, aber nicht unmöglich! Von daher ist klar, worauf Roux hinaus will. Im Zweifel für den Angeklagten heißt es dann. Strafbar gemacht hat er sich durch die Schüsse auf eine geschlossene Tür trotzdem, nur es wird schwer, den Vorsatz zu BEWEISEN.


melden
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

08.03.2014 um 16:59
Das eventuell sogar Licht brannte und RS wach war, macht die Sache natürlich noch viel, viel schlimmer, oder wie @KlaraFall sagen würde "saudümmer", aber deswegen muss OP noch kein Mörder sein.


melden
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

08.03.2014 um 17:01
@diegraefin
Ich würde meine Theorie mittlerweile auch um Deine Ausführungen zur Wichtigkeit seiner körperlichen Unversehrtheit ergänzen. Das steckt in dem Ablauf allemal drinne, dass OP vorrangig an sich gedacht hat. Und auch das passt ja zu dem Bild, wie es bis jetzt von ihm gezeichnet wurde. Den Rest wird man eben sehn! Ich entscheide dann für mich, in wie weit ich an einen Vorsatz glaube, oder eben nicht. Ausschließen würde ich den Vorsatz bislang auch noch nicht völlig.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

08.03.2014 um 17:01
@aberdeen
genau so ist es. Hier könnte Roux sogar argumentieren, dass wenn sie wach war sie sich ja zum Pipi gehen abmelden hätte können. Selber schuld also und dann noch bewaffnet mit dem Handy. Hatte also Geheimnisse vor O.P. und hat sich heimlich ins Klo geschlichen.


melden
mitleserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

08.03.2014 um 17:04
Mal kurz eine Zwischenfrage (off topic). Gibt es im Forum sowas wie ein Lesezeichen? Oder merkt Ihr Euch einfach nur die Uhrzeit zum späteren Weiterlesen?


melden
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

08.03.2014 um 17:06
@mitleserin
Normalerweise ist es so, dass Dir angezeigt wird, wie viele und welche Beiträge seit Deinem letzten Besuch in einem bestimmten Thread abgegeben worden sind ....


melden
mitleserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

08.03.2014 um 17:09
@aberdeen
Danke, dann überseh ich das irgendwie noch.. naja.. finde mich schon noch ein ;)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

08.03.2014 um 17:10
Das Verteidigungssystem der Anwälte ist doch immer gleich.
1. Zeugen zerpflücken und unglaubhaft machen
2. Opfer als Schlampe darzustellen
3. Aus dem Täter ein Opfer zu machen


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

08.03.2014 um 17:11
@mitleserin
Hinter jedem Thread ist so ein kleines Zeichen, wenn ich den anklicke komme ich automatisch zu meinem zuletzt gelesenem Beitrag.


melden
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

08.03.2014 um 17:12
@mitleserin
Wenn Du oben auf "beobachtet" klickst, zeigt Dir allmy auch, ob es neue Beiträge gibt. Du kannst Dich dann sogar per email benachrichtigen lassen.

@regenbogen1
Was sollen sie auch sonst machen?


melden
mitleserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

08.03.2014 um 17:13
@obskur
@aberdeen

Vielen Dank Euch!! Hab es gefunden! :)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

08.03.2014 um 17:19
@Mauberzaus
vielleicht hat er nicht auf die Waschmaschine geschossen, weil sie a) sich nicht in die Toilette verzogen hat und er b) so ausmachen konnte, was die Geräusche, die ihn erschreckt haben, verursacht hat? Er also nicht weiterhin von möglichen Eindringlingen ausgehen musste? Außerdem sagte er da nichts on einer waffe, vielleicht war er ja da gar nicht 2bis an die Zähne" bewaffnet gewesen.....


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

08.03.2014 um 17:28
@diegraefin
er will wohl eher darauf hinaus
Hat OP seine Freundin vorsätzlich ermordet oder fahrlässig, irrtümlich und versehentlich erschossen. Weil er sie für einen Einbrecher hielt. Staranwalt Barry Roux kämpft verzweifelt, um den Vorwurf des Vorsatzes auszuräumen. Ein " Schuldig " kann es nur geben, wenn dem Angklagten Vorsatz zweifelsfrei nachgewiesen wird, Beweise und Belege für Vorsatz ausreichen – und nicht der Rechtsgrundsatz "Im Zweifel für den Angeklagten" greift. Also kämpft Roux wortgewaltig und unerbittlich, um Zweifel an Zeugen und Indizien der dramatischen Nacht zu nähren. Gelingt es ihm, fällt der Vorwurf Vorsatz weg....und OP hat keine Schuld.


melden
reipar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

08.03.2014 um 17:28
Ein entscheidender Punkt ist, ob es Streit gab.

Die Anklage muss den Vorsatz beweisen. Damit muss sie aber zweifelsfrei nachweisen, dass OP wusste, dass RV hinter der Türe war. Und nicht wie OP behauptet, ein Einbrecher. Gelingt ihr dieser Nachweis nicht zweifelsfrei, gilt " in dubio pro reo ".Kein Vorsatz. Höchstens Fahrlässigkeit. Möglich sogar Freispruch. Deswegen versucht die Anklage mit allen Mitteln nach zu weisen, dass es Streit gab. Das wäre ein entscheidendes Indiz für Vorsatz. Und genau das will die Verteidigung verhindern. Und versucht die Zeugen zu widerlegen.

@ Tussinelda
Nicht nur putative self defense, sondern Überschreiten ( = Exzess ) der putativen self defense im Affekt.


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

08.03.2014 um 17:29
@reipar
ich weiß, hatte ich ja vor Tagen schon geschrieben, ich denke aber, es reicht hier putativ zu schreiben, ab dem Wort scheint sowieso niemand mehr zu lesen :D


melden
104 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden