weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

27.02.2013 um 09:04
Fassen wir also zusammen:
- er hat stehend (Schusswinkel) 4 mal ! durch die Tür geschossen, nachdem
- er mit einem Cricketschläger (wie ein sehr langer Holz-Hammer) auf ihren Kopf schlug
Das ist wie erst in die Brust stechen und dem flüchtenden Opfer noch in den Rücken schiessen.
Eindeutiger kann man Mordversuch nicht definieren, es sei denn, er hat sie auch noch vergiftet^^

Die Schädelverletzung wird in einer durchsiebten, in Blut schwimmenden Leiche sicher eher nicht so auffällig gewesen sein.

Da ist nichts entschuldbar/im Affekt/zufällig geschehen und daher auch nicht viel zu diskutieren. OP ist nur bis zur Verhandlung auf freiem Fuß und nur nach Zahlung der Kaution u n d Abgabe seines Passes.

Ob jemand was sagte oder "gesehen/gehört hat", ist einfach nur Geschwätz und den Wahrheitsgehalt davon werden wir nie so genau erfahren.


melden
Anzeige
unbelievable
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

27.02.2013 um 09:05
@.lucy.
.lucy. schrieb:nur so nebenbei, weil wir nicht im Hundefred sind ;)

Bullterrier und Pitbull sind eigentlich ganz liebe Hunde.
Ich weiß - allerdings kommt es gerade bei diesen Rassen auch immer darauf an, wie sie konditioniert wurden :). Und es gibt genug Fälle, in denen diese Hunderassen jahrelang als total lieb galten und mit Kindern ausgelassen gespielt haben, aber irgendwann schlug ihr Verhalten ins totale Gegenteil um und nicht selten wurden Kinder (oder auch Erwachsene) gerade von solchen Hunderassen dann ganz erheblich oder sogar tödlich verletzt. Die Gefahr ist bei diesen Rassen leider ungleich höher als bei anderen Rassen, wobei ich nicht behaupte, dass z. B. Pudel grundsätzlich immer harmloser sind. Jeder Hund kann mehr oder weniger zur Gefahr werden, aber bei einige Rassen ist diese Gefahr eben doch größer als bei anderen.

Und wie du ja auch selbst schreibst, waren sie für OP ganz sicher ebenso ein Statussymbol bzw. Zeichen seiner "Macht" wie seine unter dem Bett liegende Waffe.
.lucy. schrieb:es sind meiner meinung keine Hunde, die man draussen als wachhunde hält
Da bin ich anderer Meinung :). Gerade weil sie für die meisten Menschen als "Kampfhunde" gelten, hat es auf vermeintliche Einbrecher ganz sicher eine abschreckende Wirkung, wenn die - noch dazu womöglich frei - auf dem Grundstück herumlaufen.
.lucy. schrieb:Ich bezweifle schon von Anfang an, dass sie ein richtiges Liebespaar waren.


Vielleicht mußte sie erscheinen, weil am nächsten Tag ein öffentlicher auftritt war für die Presse
BINGO :)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

27.02.2013 um 09:06
@diegraefin
Comtesse schrieb: Er sagte in seiner eV, sie habe ihm ein Valentinstagsgeschenk gegeben, das er erst am nächsten Tag öffnen sollte. Ist das nicht auch ein Hinweis darauf, dass sie sich am nächsten Tag gar nicht sehen wollten und sie auch nicht über Nacht bleiben wollte? Weil warum sollte man es demjenigen am Vorabend geben, wenn man die Nacht zusammen verbringt oder sich am nächsten Tag wieder sieht? Macht doch keinen Sinn. Da hätte sie es doch auch in der Tasche oder im Auto lassen können und am nächsten Tag geben, wenn er es eh noch nicht aufmachen soll.
Vielleicht war für den nächsten Tag eine Verabredung geplant, wohin man kein Geschenk mitnehmen kann in einem kleinen Abendtäschchen


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

27.02.2013 um 09:10
.lucy. schrieb:Vielleicht war für den nächsten Tag eine Verabredung geplant, wohin man kein Geschenk mitnehmen kann in einem kleinen Abendtäschchen
Naja, da der Gastvater nicht nebenan wohnte, wäre sie da ja sicher nicht zu Fuß hingegangen und hätte es ihm ja dann am Auto geben können?!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

27.02.2013 um 09:11
@diegraefin: Er sagte in seiner eV, sie habe ihm ein Valentinstagsgeschenk gegeben, das er erst am nächsten Tag öffnen sollte. Ist das nicht auch ein Hinweis darauf, dass sie sich am nächsten Tag gar nicht sehen wollten und sie auch nicht über Nacht bleiben wollte? Weil warum sollte man es demjenigen am Vorabend geben, wenn man die Nacht zusammen verbringt oder sich am nächsten Tag wieder sieht? Macht doch keinen Sinn. Da hätte sie es doch auch in der Tasche oder im Auto lassen können und am nächsten Tag geben, wenn er es eh noch nicht aufmachen soll.

Mich würde mal interessieren, ob man auch ein Geschenk vom ihm für SIE fand?!
Es war ja noch kein Valentinstag, und evtl. wollte er es sofort öffnen, aber sie bat ihn aus irgendwelchen Gründen bis zum Valentinstag zu waren. Ich bekomme auch heute noch von meinen Eltern vorzeitig Geburtstagsgeschenke überreicht mit der Bitte, ich möge sie erst an meinem Geburtstag öffnen, obwohl meine Eltern bisher noch nie einen meiner Geburtstage verpasst haben, für mich ist das nicht verdächtig.

Zu der Tasche, was war denn in der Tasche? Ist das bekannt? Deo, Schminke, frische Unterwäsche?, Körperpflege, Handcrems, Hyghieneartikel, Parfüm?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

27.02.2013 um 09:12
@Tussinelda
Ich hab bis jetzt von den beiden immer noch keine gemeinsamen Fotos gefunden, ausser bei öffentlichen Auftritten, kein Händchenhalten, kein Kuss , keine Umarmung.

Nur immer in die Kamera lachend

Waren sie immer nur im Haus ?

Waren die Paparazzis nicht an den beiden interessiert ?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

27.02.2013 um 09:12
Mal einfach anders herum gefragt: Wer hat schon mal jemandem vorab ein Geschenk überreicht zu Geburtstag, Weihnachten o.ä., OBWOHL er denjenigen an dem besagten Feiertag auch gesehen hätte, und wenn ja, aus welchem Grund?

Ich habe zwar schon Geschenke vorab überreicht, aber nicht, wenn ich denjenigen an dem Tag auch gesehen hätte und schon gar nicht, wenn ich an dem Vorabend des Ereignisses das Bett mit demjenigen teilte. Das würde sich nur erschließen für mich, wenn es ein schwer transportables Geschenk wäre, was aber hier sicher nicht der Fall war.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

27.02.2013 um 09:16
@diegraefin
Comtesse schrieb:
Mal einfach anders herum gefragt: Wer hat schon mal jemandem vorab ein Geschenk überreicht zu Geburtstag, Weihnachten o.ä., OBWOHL er denjenigen an dem besagten Feiertag auch gesehen hätte, und wenn ja, aus welchem Grund?
Nur, wenn ich es am eigentlichen Tag nicht mitbringen kann, weil man sich woanders trifft, z.B.
Restaurant, größeres Fest.


melden
unbelievable
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

27.02.2013 um 09:17
@diegraefin
Comtesse schrieb:Er sagte in seiner eV, sie habe ihm ein Valentinstagsgeschenk gegeben, das er erst am nächsten Tag öffnen sollte. Ist das nicht auch ein Hinweis darauf, dass sie sich am nächsten Tag gar nicht sehen wollten und sie auch nicht über Nacht bleiben wollte? Weil warum sollte man es demjenigen am Vorabend geben, wenn man die Nacht zusammen verbringt oder sich am nächsten Tag wieder sieht? Macht doch keinen Sinn. Da hätte sie es doch auch in der Tasche oder im Auto lassen können und am nächsten Tag geben, wenn er es eh noch nicht aufmachen soll.
Das sehe ich ganz genau so :). Diese Aussage sollte vermutlich auch nur den Eindruck erwecken, dass er doch gaaaar keinen Grund hatte, "böse" zu ihr zu sein.
Comtesse schrieb:Mich würde mal interessieren, ob man auch ein Geschenk vom ihm für SIE fand?!
Zumindest hat OP nichts dergleichen erwähnt, als er von ihrem Geschenk für ihn berichtete. Und dieser Punkt fehlt doch dann in seinem "Alibi", denn der wäre ja nicht minder wichtig für den Eindruck, den er so gerne vermitteln wollte.


Außerdem hatte Reeva doch ihrem "Nenn-Vater" auch noch eine SMS geschickt, aus der hervorging, dass sie an diesem Abend eigentlich zu ihm (Nenn-Vater) kommen wollte, es sich dann aber kurzfristig anders überlegt hätte, weil es schon "zu spät war". Sie traf aber doch schon gegen 18.00 Uhr beim Haus von OP ein - das ist doch eigentlich nicht "spät".

Wer weiß, weshalb sie dann doch zu ihm (OP) gefahren ist. Vielleicht wollte sie ja die Beziehung auch beenden und diesen Entschluss nicht erst noch auf die lange Bank schieben. Das könnte dann nämlich auch den Streit erklären, den mehrere Nachbarn gehört hatten und wegen dem ja angeblich sogar der Sicherheitsdienst von den Nachbarn gerufen wurde. Und hatte der Sicherheitsdienst das nicht sogar bestätigt? Ob das mit dem Valentinsgeschenk von ihr für ihn tatsächlich stimmt, weiß man auch nicht.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

27.02.2013 um 09:19
Ich zB habe (in jungen Jahren) auch mit solchen Dingen meinen Freund neugierig gemacht. Heute würde ich es nicht mehr machen, aber mit 25/30 Jahren ist es ein beliebtes Spiel, mach den Partner neugierig und er rätselt und fragt und versucht es aus der herauszubekommen ... übrigens zu meiner Zeit eine nette Einleitung für andere angenehme Aktivitäten.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

27.02.2013 um 09:19
@diegraefin
Comtesse schrieb: Naja, da der Gastvater nicht nebenan wohnte, wäre sie da ja sicher nicht zu Fuß hingegangen und hätte es ihm ja dann am Auto geben können?!
Wenn man in 2 Autos ankommt, zu einer Verabredung ?

Nicht bei ihm


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

27.02.2013 um 09:22
@unbelievable
unbelievable schrieb: Ob das mit dem Valentinsgeschenk von ihr für ihn tatsächlich stimmt, weiß man auch nicht.
hat Reeva das mit dem Geschenk nicht selbst bei Twitter geschrieben ?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

27.02.2013 um 09:24
@unbelievable

Die SMS, dass sie bei Oscar bleibt, hat sie erst gegen 22 Uhr an den Gastvater geschickt. Der Besuch bei Oscar war demnach geplant, aber nicht, dass sie über Nacht bleibt.
.lucy. schrieb:Waren die Paparazzis nicht an den beiden interessiert ?
Das wundert mich auch, es gibt tatsächlich nur Bilder, wo sie in die Kameras strahlen, keine typischen verpixelten Paparazzi-Bilder beim Einkaufen, Ausgehen, Sonnenbaden etc.! Sehr ungewöhnlich für DAS Vorzeigepaar Südafrikas, da hätten die Paparazzi (ohne "s" am Ende übrigens, denn Paparazzi ist schon die Mehrzahl) doch normalerweise vor den Sicherheitsschleusen der Wohnanlage schon auf der Lauer liegen müssen... Anderseits fuhr sie an dem Tag ja auch zu ihm privat, und es gibt nur Bilder der Sicherheitskamera davon. Vielleicht waren sie ja doch nicht so interessant wie NACH ihrem Tod... ehrlich gesagt habe ich vor dem 14.02. nie was von ihr gehört!
Solosolistin schrieb:übrigens zu meiner Zeit eine nette Einleitung für andere angenehme Aktivitäten.
Was ist denn "zu deiner Zeit"? Hören diese Zeiten mit "anderen angenehmen Aktivitäten" ab einem bestimmten Alter auf?! ;) Weniger werden, ja, aber "zu deiner Zeit" klingt ja so nach "lang lang ists her"... ;)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

27.02.2013 um 09:26
@.lucy.

Ja, wäre eine mögliche Erklärung (woanders treffen am nächsten Tag), spricht aber eindeutig dafür, dass an dem Abend keine Übernachtung geplant war!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

27.02.2013 um 09:26
@diegraefin: Was ist denn "zu deiner Zeit"? Hören diese Zeiten mit "anderen angenehmen Aktivitäten" ab einem bestimmten Alter auf?! ;) Weniger werden, ja, aber "zu deiner Zeit" klingt ja so nach "lang lang ists her"... ;)
Nein die Aktivitäten hören nicht auf, aber die Einleitung derselben ändert sich ;) ... ja es ist in der Tat schon ein paar Jahrzehnte her (mit den Neugierigmachgeschenken).


melden
unbelievable
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

27.02.2013 um 09:27
@Solosolistin
Solosolistin schrieb:Dann wäre eine Schusswunde auszuschließen, in der Kautionsverhandlung wurde jedoch von einer Schusswunde am Kopf gesprochen. Wunden im Kopfbereich bluten stark, könnte es sein, dass eine Schusswunde verheerende Beschädigung am Kopf hinterlässt?
Sie konnte doch eine Schussverletzung UND eine zusätzliche Schädelverletzung vom Kricketschläger gehabt haben. Und beide Verletzungen an jeweils unterschiedlichen Stellen des Kopfes.

Ich hatte es schon erwähnt, dass auch eine Schussverletzung u. U. zu einem Bruch des Schädels hätte führen können. Aber wir haben so viel geschrieben, das kann kaum jemand noch alles nachlesen, der sich erst später wieder einklinkt. Ist also nicht böse gemeint :).
Solosolistin schrieb:Wäre es evtl. möglich gewesen, dass sie - am Kopf getroffen - vornüber fällt, in Richtung Waschbecken, welches in einer eckigen Marmorplatte eingelassen zu sein scheint - und sich dort ihre schlimmen Kopfverletzungen zuzog?
Das halte ich angesichts der winzigen Größe des Toilettenraumes für eher unwahrscheinlich, weil der Kopf dann doch mit mehr Wucht auf das Wasch- oder Toilettenbecken hätte schlagen müssen. Bei den geringen Platzverhältnissen wäre der Aufprall m. M. n. für einen Schädelbruch zu gering gewesen.
Solosolistin schrieb:Steht in irgendeinem Bericht irgendwas über die aufgefundene Blutspur, anhand derer man die Theorien abgleichen und aussortieren könnte in a) möglich, b) wahrscheinlich oder c) undenkbar?
Bisher leider nicht. Der Anwalt von OP sagte lediglich, dass es Blutspuren auf der Treppe und im Eingangsbereich gab, die (seiner Meinung nach) dazu passten, dass er sie von oben nach unten getragen hat. Ferner soll es wohl Blutspuren an den Wänden dieses Bereiches gegeben haben und nach seiner Meinung wären die entstanden, weil das Blut - so lange Reeva noch lebte - aus ihren Wunden "spritzte". Nachdem sie tot war, soll kein Blut mehr "gespritzt" sein, was völliger Blödsinn ist, denn das Blut gerinnt auch nach dem Tod nicht innerhalb weniger Minuten.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

27.02.2013 um 09:28
In irgend einem Bericht äußerte sich Reeva persönlich, warum es keine solchen Einkaufs-Fotos gibt, wenn er mir noch einmal unterkommt, werde ich ihn hier einsetzen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

27.02.2013 um 09:31
Ich lass das lieber :D

Meine Vermutung äußern


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

27.02.2013 um 09:32
Solosolistin schrieb:In irgend einem Bericht äußerte sich Reeva persönlich, warum es keine solchen Einkaufs-Fotos gibt, wenn er mir noch einmal unterkommt, werde ich ihn hier einsetzen.
Ach, also haben sich schon zu ihren Lebzeiten Leute über diese Tatsache gewundert, wenn man sie danach gefragt hat, ist ja interessant!

@Solosolistin

War auch nur ein kleiner Spaß, weil das mit dem "zu meiner Zeit" in dem Zusammenhang so klang, als ob sich das auf die "Annehmlichkeiten" bezieht und nicht auf die Einleitung, wobei ich natürlich verstanden habe, wie du es meintest, aber mir den Spaß nicht verkneifen konnte. ;) Und ja, auch bei mir ist diese Art der Einleitung schon ein Weilchen her, wobei ich das weniger auf mein Alter schiebe als auf das Alter meiner Beziehung. Ich glaube, auch "im Alter" findet man FRISCH verliebt wieder zu "alten Einleitungs-Formen". ;)


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

27.02.2013 um 09:32
@Solosolistin
das habe ich auch gelesen, sie wollte es privat halten.......aber ich hatte irgendwo vor dem ganzen Theater Bilder gesehen, aus einem Restaurant, glaube ich und auf "Privatbildern" ist sie auch immer typisch Model, also Blick in die Kamera, posen und er steht daneben und lächelt, also die sehen eben wohl nicht "schisse" aus, sobald eine Kamera da ist....hier ist ein Bild, da sind sie zumindest nicht "aufgetusst"
http://i.dailymail.co.uk/i/pix/2013/02/14/article-2278492-1792F138000005DC-727_634x482.jpg
übrigens finde ich nicht, dass er alt aussieht

und das privat halten spricht ja gegen die Theorie, dass es eine reine Kampagne war, dass sie zusammen waren


melden
108 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden