weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2014 um 09:30
Interested schrieb:Noch ein Punkt von gestern. Da wurde hier geschrieben, es hätte auch ein anderes Paar sein können
Bei den Nachbarn hätte man noch sagen können, die konnten nicht genau lokalisieren, woher der Streit genau kam (abwegig) - warum diese Variante des anderen Pärchens für mich aber rausfällt ist der, dass Baba diesen Streit bestimmt mitbekommen hätte.


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2014 um 09:30
@KlaraFall
ich denke da spielen tatsächlich unterschiedliche Gefühlsregungen eine Rolle, damals war er im Schock oder voller Adrenalin oder wie auch immer, dann verdrängt man solche Bilder garantiert und zwar jeder......jetzt sieht er nochmal genau, was er getan hat, welche Auswirkungen die Schüsse hatten


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2014 um 09:31
@Zuagroaste
Zuagroaste schrieb:Du weist, ich bin grundsätzlich meist deiner Meinung.
Aber wie meinst du das jetzt?
Du machst dir ein Bild über etwas - andere Leute fassen das Verhalten anders auf (Beweise gibt es ja in diesem Fall weder für noch "gegen" die Echtheit eines solchen Verhaltens) - dann überdenkst du deine Auffsassung auch nochmal, weil andere so denken? Verstehe ich jetzt nicht so ganz ehrlich gesagt.
Ich hatte damit meine eigene Haltung zu OPs Verhalten hinterfragt, denn mir tat er gestern schrecklich leid.
Hatte mir dann überlegt, ob ich vielleicht drauf reingefallen bin.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2014 um 09:32
Im Schlaf wird die Verdauung eigentlich nicht heruntergefahren - darum schläft man auch schlecht weil der Körper verdauen muss.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2014 um 09:32
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:ich denke da spielen tatsächlich unterschiedliche Gefühlsregungen eine Rolle, damals war er im Schock oder voller Adrenalin oder wie auch immer, dann verdrängt man solche Bilder garantiert und zwar jeder......jetzt sieht er nochmal genau, was er getan hat, welche Auswirkungen die Schüsse hatten
Ja, da gebe ich dir Recht.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2014 um 09:33
Zuagroaste schrieb:Bei den Nachbarn hätte man noch sagen können, die konnten nicht genau lokalisieren, woher der Streit genau kam (abwegig) - warum diese Variante des anderen Pärchens für mich aber rausfällt ist der, dass Baba diesen Streit bestimmt mitbekommen hätte.
Wäre eine interessante Frage an ihn gewesen, als die Runde zu der Zeit gemacht wurde, ob es ÜBERALL in der Anlage ruhig war. Dann müsste man sich aber so oder so fragen, was die Zeugin dann gehört haben will? Vielleicht auch nur einen lauten Fernseher?! Den würde Baba sicher sich nicht gemerkt haben.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2014 um 09:34
Roux to Saayman: I looked at your evidence on gastric emptying and got the impression you couldn't say anything with certainty.

Roux: "I never understood your evidence to be exact." Saayman: "My evidence was based on probabilities."
wieder einmal Wahrscheinlichkeit......
http://www.theguardian.com/world/2014/mar/11/reeva-steenkamp-shooting-oscar-pistorius


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2014 um 09:35
Ja Wahrscheinlichkeiten - aber die Frage ist wie groß das Unsicherheitsfenster bei einer so großen Zeitdifferenz ist. Vermutlich wird man mit dem 22:00 Essen nicht durchkommen


melden
abundzu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2014 um 09:36
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:wie denn bitte, wenn diese Artikel nicht bekannt waren......er muss ja lesen, worauf der Pathologe sich berufen könnte, um entsprechendes zu hinterfragen und vor allen Dingen, ggf. zu widerlegen durch andere Artikel, die Aussage des Pathologen bezüglich der Schlüsse die er warum zieht, war ja nicht bekannt, nur die Obduktionsergebnisse
Ach was. Roux gibt an, diesen Artikel lesen zu wollen, um sich der Kompetenz des Pathologen zu versichern, was die Nahrungsverdauung betrifft. Das ist doch bloß eine Nebelkerze die er taktisch einsetzt. Wie will Roux denn daraus lesen können, ob der Pathologe geeignet ist, einen Zeitpunkt der Nahrungsaufnahme benennen zu können. Das ist einfach nur lächerlich.


melden
Lara1973
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2014 um 09:36
Ich frage mich, welche Rolle die Sache mit den Prothesen spielt!? Hat er sie an, ok- hat er sich nicht an.. ?!? Er kann mit und ohne Prothesen morden, oder was macht das für einen Unterschied zur eigentlichen Tat? Das beweist doch gar nichts.... er kann auf dem Boden gelegen haben, aus der Hocke geschossen haben... er kann mit ausgestreckten Arm in die Höhe geschossen haben, nach unten... Fakt ist- er hat so geschossen, dass es für REEVa und jedem anderem tödliche Schüsse waren oder gewesen wären!?!?


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2014 um 09:36
Roux spending time on this because Reeva eating a meal at 1am in the morning contradicts OP's evidence


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2014 um 09:37
@Lara1973

das denke ich auch, die Ballistik sieht die Prothesen nicht sie bestimmt nur die Schußposition, diese Schußposition ist mit und ohne Protesen erreichbar.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2014 um 09:37
Also nur mal so Zwischendurch:

Roux scheint ja echt ein Multitalent sein - ja fast würde ich ihn als übermenschlich bezeichnen wollen!

Er weiß genau, was welcher Zeuge wann gehört hat
Er weiß genau, dass sich alle Ohrenzeugen verhört haben
Stip hat sich nicht nur verhört, sondern beim Licht auch verschaut
Der Freund im Restaurant, dem fast der Zeh weggeschossen wurde leidet under den selben Seh- und Hörschwächen wie die Nachbarn
Die Exfreundin, die kann man ja sowiso nicht ernst nehmen, hat Roux sie doch dem Fremdgehen überführt
Baba, der arme Knilch, hat es auch an den Ohren - hat OP doch "he" und nicht "everything" gesagt
Und der Pathologe - pf, scheiß auf Berufserfahrung - Roux liest ne halbe Stunde und kann auch die Aussage des Pathologen als Irrtum darlegen

Mr. Roux ist der neue Chuck Norris würde ich mal sagen!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2014 um 09:37
@Tussinelda

Natürlich. Ich habe mir gestern direkt schon die Verhandlungen noch mal reingezogen. Vielleicht war es auch Merwe...hör ich mir heute nochmal an.

Allerdings sagt Mrs. Burger, wo sie auf Englisch aussagt bereits, dass es kein Einbrecher gewesen sein kann und Roux sie daraufhin versucht unglaubwürdig zu machen, dass sie das nach Oscars bail application geändert habe und sie verneint, da sie sich nicht erklären konnte, wie er die Schreie nicht erwähnen konnte.

Aber ich suche weiter...ich glaube fast, es war Merwe...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2014 um 09:38
@Lara1973
na weil es mit O.P.s Version übereinstimmt und er somit "vulnerable" war, da auf Stümpfen......außerdem bestätigt es, dass man "bettfertig" gewesen ist


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2014 um 09:38
Jetzt melde ich mich auch noch mal mit meiner völlig unbedeutenden Meinung.

Und gleich im voraus. JA, ich lese seit dem Anfang mit und finde es ganz schön...Na ja - wenn man mit einem Satz eine Frage eines neuen Mitlesers beantworten könnte, aber nur ein von Oben herab Geantworte kommt, als wäre man selbst in den Fall involviert. Zum Brechen, ehrlich.
Aber das ist hier ein allgemeines Problem - in jedem Thread. Als ob man sich bei fast 700 Seiten nicht einmal vertun könnte. Anders fragen sich und erläutern sich die Menschlein, welche seit 500 Seiten auch nur dieselben sind, immer wieder dasselbe. Egal.

Ich spinn mir das irgendwie zusammen, weil ich OP wirklich für unglaubwürdig halte.
Die beiden hatten Stunk miteinander.
Er rennt aufn Balkon (vielleicht aber auch gar nicht) um vielleicht einfach auszumachen, ob gerade jemand in der Nähe ist, der ihn hören könnte.
Das Schlafzimmer hat er abgesperrt und Reeva bekommt Angst vor ihm, denn wie wir mitbekommen haben, soll er ja eher der unberechenbare Typ sein.
Sie hat ihr Handy mitgenommen, um einen Hilferuf abzusenden. Dazu kommt es aber nicht, weil der gute, auch ohne Prothesen schnell hinterherkam, um auf sie zu schießen.
Sonst hätten ja noch irgendwelche Aktivitäten am Handy ausgemacht werden können. Kein Mensch kann mir weismachen, dass man nicht merkt, ob jemand noch im Bett liegt oder nicht.

Warum sollte ein Einbrecher gerade oben einbrechen, wo es doch allgemein klar ist, dass sich meist oben die Schlafzimmer befinden, wo sich die Eigentümer des Hauses aufhalten.
Den Held ohne Prothesen zu spielen - NA KLAR. Wäre doch schlauer für ihn gewesen sich seine Prothesen überzustülpen und dann loszugehen. Und in dieser Zeit hätte er sicher gemerkt, dass seine "Liebste" nicht mehr im Bett liegt.

Wir hatten auch einmal die Situation, dass wir dachten, in unser Haus wird gerade eingebrochen.
Mein damaliger Freund weckte mich, gab mir das Telefon in die Hand und sagte, ich solle mich ruhig verhalten und wenn ich einen komischen Laut höre, sofort die Polizei rufen. Dann erst ging er los.

Natürlich wollte er seine Freundin ermorden. So sehe ich das. Wer weiß, in was für einem Wahn er sich gerade befunden hat. Er war eben selbst außer Kontrolle.

Und das Erbrechen im Saal. Wenn ich mich in etwas reinsteigere - egal um was es gerade geht und ich der Meinung bin, es wäre gerade angebracht den Zusammenbrechenden zu spielen, JA, dann kann ich mich auch selbst zum Erbrechen bringen. Reicht ja bei manchen schon aus, dass sie ein Würgen imitieren und daraufhin dann wirklich brechen. Seh da keine Schwierigkeit darin.

Den Unterschied zwischen Schüssen und Schlägen...
Im Sommer höre ich hier auch noch laute Geräusche oder Menschen. Gemurmel oder Geschrei. Auch über einiges an Entfernung. Und ich konnte auch immer ausmachen, ob Mann oder Frau.
Und wenn es in einer "Extremsituation" zu solchen Lauten kommt, wird man erst Recht wissen, ob Mann oder Frau, weil man genauer hinhört, als würde es sich um eine normale Unterhaltung halten.
Den Test im Video finde ich nicht aussagekräftig genug. Es war im Freien. Geräusche in Häusern, bei geöffnetem Fenster hören sich noch einmal anders an.

Na ja - nur meine Meinung.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2014 um 09:40
@Interested
bitte verlinken, wo Mrs. Burger das sagt.......denn ich habe Dir ja bereits aufgezeigt, was sie sagte


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2014 um 09:41
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:na weil es mit O.P.s Version übereinstimmt und er somit "vulnerable" war, da auf Stümpfen......außerdem bestätigt es, dass man "bettfertig" gewesen ist
Bitte zitiere den Beweis dass er zum fraglichen Zeitpunkt keine Prothesen anhatte.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2014 um 09:42
@paraheinz
ich habe auf die Rolle der Prothesen geantwortet, was hat das damit zu tun, zu beweisen, ob er sie trug oder nicht? Das werden die Ballistiker schon machen, nicht ich


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2014 um 09:42
Saayman: "I think it would be abnormal if one did not scream after sustaining an injury of this nature."


melden
261 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Schachbrett-Mörder21 Beiträge
Anzeigen ausblenden