weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2014 um 14:24
Ich würde mal sagen, was die Sache mit dem Schuss durchs sunroof angeht, da kann er sich sein "not guilty" abschminken. Es gibt zwei Aussagen, die das bestätigen, Sam und Fresco, das war Vorsatz, just for fun oder eben aus Frust wegen der Polizei, was auch immer... aus der Nummer kommt er nicht mehr raus.

Bei der Sache im Restaurant will ich ihm keinen Vorsatz unterstellen, denn wer wirklich in einem vollbesetzten Laden absichtlich einen Schuss abgibt, obwohl er weiß, daß das Ding geladen ist, der ist irre. Dann gehört er in die Geschlossene. Ich würde in dem Fall auf Fahrlässigkeit entscheiden.


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2014 um 14:26
@Photographer73
Volle Zustimmung - seh ich genau so.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2014 um 14:29
Ich glaube, Klarafall hat damit nur über Roux gespottet:-)
Alles, was du sagst, ist für Roux ein Riesenfehler.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2014 um 14:36
@Ahnungslose
:D
Allerdings...

Ich hoffe NIE so einer Person zu begegnen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2014 um 14:36
was ich nicht verstehe, warum gibt er den Schuss durchs Autodach (das geöffnete) nicht zu? Was bringt das denn? Er hätte sich dieses Schusses doch schuldig bekennen können, was kann ihm, diesbezüglich schon passieren? Wahrscheinlich kann er genauso viele Geschichten über seine Freunde erzählen, wo sie unerlaubt geschossen haben oder reckless waren....das lässt ja nicht automatisch darauf schliessen, dass man die Freundin tötet.........der Sinn dieser Strategie erschliesst sich mir nicht........


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2014 um 14:37
@Dusk
na außer Du brauchst ihn, als Verteidiger, da ist man wahrscheinlich sehr froh, wenn der unerbittlich seinen Job macht


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2014 um 14:40
Der Tag heute mag zwar mit Fresco wir vermeintlich nicht all zu groß zu Bewerten sein,
jedoch sehe ich das anders!

Klar ist, OP hat gelogen bei der Aussage ob er aus dem Auto geschossen hat.
Er hat.

Was sagt das aus? Der Angeklagte lügt schon bei kleineren Delikten.
De facto lügt er bei größerem....

Mit Reevas essen kurz vor Ihrem Tod und der erneuten LÜGE, dürfte das Urteil eigentlich schon
kaum mehr beeinträchtigt werden.

Wichtig gilt auch hier zu erwähnen das OP von vornerein alles negiert hat und gelogen, er war nicht Einsichtig und von Reue keine Spur.

Dies wird das Urteil nochmals (auf die Dauer der Haftstrafe) beeinflussen.

Aber man weiß ja nie was kommt.....


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2014 um 14:43
Tussinelda schrieb:was ich nicht verstehe, warum gibt er den Schuss durchs Autodach (das geöffnete) nicht zu? Was bringt das denn? Er hätte sich dieses Schusses doch schuldig bekennen können, was kann ihm, diesbezüglich schon passieren? Wahrscheinlich kann er genauso viele Geschichten über seine Freunde erzählen, wo sie unerlaubt geschossen haben oder reckless waren....das lässt ja nicht automatisch darauf schliessen, dass man die Freundin tötet.........der Sinn dieser Strategie erschliesst sich mir nicht........
Gute Frage. Scheinbar will er grundsätzlich von sich aus erst Mal GAR NICHTS zugeben, bevor man es ihm nicht BEWIESEN hat. Was sagt uns das nun über ihn, seinen Charakter und die Glaubwürdigkeit der Angaben in seiner Eidesstattlichen Versicherung, wenn er selbst in solchen Fällen lügt bzw. seine eigenen Freunde alle als Lügner vor Gericht hinstellt, indem er behauptet, das, was sie aussagen, sei nicht wahr? Wenn er bei sowas schon lügt, was kann man dann schon glauben bei seiner Eidesstattlichen Versicherung?

Würde er von sich aus die nachweislichen Schüsse aus Autodach und im Restaurant zugeben, sei es aus Übermut oder Fahrlässigkeit, wäre man doch viel mehr geneigt, ihm das Andere AUCH zu glauben. Aber nachweislich lügen bei solchen Dingen ist einfach nur dumm! Weil es den Rest seiner Aussage auch unglaubwürdig macht. Also genau das, was Roux versucht bei den Zeugen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2014 um 14:43
@Tussinelda

Bestimmt könnte er auch über seine Freunde Geschichten erzählen und wahrscheinlich gibt es da auch welche, die leichtfertig mit der Knarre umgehen oder damit protzen, das macht sie nicht zu Mördern, das stimmt. Aber daß er es in diesem Verfahren abstreitet, kann ich schon nachvollziehen, weil diese Sache eben zeigt, wie schnell er mit der Hand bei der Waffe ist, wie leichtfertig und fahrlässig er teilweise damit umgeht. Würde man das zugeben, wirft das kein gutes Licht auf den Hauptanklagepunkt, weil man argumentieren könnte - er schießt zuerst und schaltet dann das Hirn ein, und... was vielleicht noch schlimmer ist; er schießt gerne.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2014 um 14:48
@Photographer73
aber es gibt 2 Zeugen, wenn es einer wäre, wäre es Aussage gegen Aussage, aber so?

@diegraefin
ich denke nicht, dass dies O.P.s persönliche Strategie ist, ich denke, es ist die der Verteidigung.......deshalb wage ich mal zu bezweifeln, dass sie einfach "dumm" ist. Bei solchen Prozessen entscheidet in der Regel nicht der Angeklagte, sondern er richtet sich nach seinen Verteidigern.....deshalb kann man da nicht auf seinen Charakter schliessen, sondern eher überlegen, was diese Strategie soll, wo könnte sie hinführen?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2014 um 14:48
@Photographer73
@diegraefin

mal eine dumme Frage von mir:

Wäre es für seine Version des Tatgeschehens nicht eigentlich sogar besser, wenn
er als schiesswüdig und leichtfertig im Waffenumgang gelten würde?

Darauf läuft doch seine Version eher hinaus,oder?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2014 um 14:52
ach, noch was gefunden, bezüglich der Autopsy/Mageninhalt
But Roux scored one victory when he got Saayman to admit there could a margin of error of up to two hours in the recorded time between Steenkamp's last meal and her death in a hail of bullets fired by Pistorius, last Valentine's Day.

This could yet be significant because the post mortem indicated Steenkamp ate around three hours before her death at around 3am. That threatened to undermine Pistorius's claim that he and his girlfriend were in bed by 10pm on the night she died.
also könnte sie ja doch um 10 noch was gegessen haben......


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2014 um 14:53
Tussinelda schrieb:ich denke nicht, dass dies O.P.s persönliche Strategie ist, ich denke, es ist die der Verteidigung.......deshalb wage ich mal zu bezweifeln, dass sie einfach "dumm" ist. Bei solchen Prozessen entscheidet in der Regel nicht der Angeklagte, sondern er richtet sich nach seinen Verteidigern.....deshalb kann man da nicht auf seinen Charakter schliessen, sondern eher überlegen, was diese Strategie soll, wo könnte sie hinführen?
Das setzt aber voraus, dass er zumindest der Verteidigung gegenüber alle Karten auf den Tisch gelegt hat. So oft, wie Roux hilflos im Trüben stochert und sich wieder neu einlesen und vorbereiten muss, kommt es mir aber eher so vor, als ob OP dem gegenüber AUCH nicht ganz offen war und alles was ihm vorgeworfen wird, abgestritten hat. Ich mag mich irren und am Ende macht Roux' Strategie dann vielleicht doch plötzlich Sinn, aber zum jetzigen Zeitpunkt sieht es für mich so aus, als ob Roux von manchen Fakten selbst überrascht ist. Ein Anwalt kann nur so gut sein, wie der Angeklagte ihn brieft.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2014 um 14:54
@diegraefin
wenn er das nicht hat, dann wäre er wirklich total bescheuert.......das ist absolut nötig, für jede Verteidigungsstrategie


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2014 um 14:54
Mal eine ganz generelle Frage zur Anklage:

Nehmen wir mal an, OP kann nicht nachgewiesen werden, dass er SEINE FREUNDIN absichtlich erschiessen wollte und dass das Erschießen von Steenkamp ein "Unfall" war.

Kann er denn nicht dafür bestraft werden, dass er durch eine Tür schoss, hinter der er einen Menschen (wen auch immer) vermutet hat? Er hat doch absichtlich durch die Tür geschossen, um "einen Einbrecher" abzuwehren, also hat er absichtlich auf einen Menschen geschossen. Wie wird denn dieser Aspekt dann im Prozess behandelt? Was wäre das für ein Strafmaß? Gerade mit dieser Munition muss er ja wissen, dass das dann tödlich sein wird.

Wäre das dann überhaupt noch fahrlässige Tötung?

Bobotiger


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2014 um 14:55
@bobotiger
doch, das will ja auch die Anklage, die Anklage besteht auf Mord, so oder so.......das eine wäre schedule 6, das andere schedule 5


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2014 um 14:55
Tussinelda schrieb:also könnte sie ja doch um 10 noch was gegessen haben......
Nur wenn 3 Uhr - 2h - 2h = 22 Uhr ergibt. Ergibt aber 23 Uhr, von daher, "bis zu 2h mehr" heißt "nicht mehr als 2h" Unterschied, da kommt 22 Uhr trotzdem nicht hin, allerhöchstens 23 Uhr, aber das auch nur unter besonderen Umständen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2014 um 14:56
Wie ich schonmal sagte:
Mir kommt es so vor als haben sich beide Seiten nicht wirklich perfekt vorbereitet.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2014 um 14:56
@Tussinelda

Ich gehe davon aus, daß man abstreitet, aus den Gründen die ich nannte, und dann hofft, daß man die Zeugen als so unglaubwürdig hinstellen kann, daß man damit durchkommt. Und da Roux ein Meister im säen von Zweifeln ist, ist die Strategie nicht mal so schlecht, auch wenn es sicher nicht immer klappen wird.

@stupormundi

Das wäre ein zweischneidiges Schwert. Einerseits könnte man dann sagen... er ist halt leichtfertig im Umgang mit der Waffe, deshalb rannte er auch sofort kampfbereit los, als er den Einbrecher vermutete, ohne rechts und links zu gucken. Auf der anderen Seite könnte das aber auch ins Auge gehen, weil es zeigen würde, daß er leichtfertig schießt... dann vielleicht auch nach einem Streit ?


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2014 um 14:59
@Tussinelda

Was bedeutetet denn schedule 6 und schedule 5?

Aber es ist doch eindeutig, dass er geschossen hat, weil er JEMANDEN hinter der Tür vermutet hat. Und hinter einer Tür wird es ja keine Notwehr sein können.

bobotiger


melden
280 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden