weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2014 um 19:00
@Ahnungslose

WENN er den Schlüssel durch den schmalen Spalt rausfischen konnte, müsste er Schürwunden an Oberarm und Schulter gehabt haben. Möglich ist es vielleicht, aber sicher nicht ohne den Arm gewaltsam durchzuquetschen. Das sollten sie auch mal nachstellen.


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2014 um 19:00
@diegraefin
ich denke, alle wollen ihm lieber glauben, sogar Reevas Familie......so bekommt man den Eindruck (Cousine von Reeva und Schwester von O.P. im Gerichtssaal)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2014 um 19:00
Eine Erklärung war, jetzt kann ich mir erinnern, dass diese Fotoperspektive ist nicht richtig, bringt die Löcher (es gab 2 davon) höher, als in Tat.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2014 um 19:00
@diegraefin
ich schrieb ja schon, dass muss er bestimmt vormachen, ob es überhaupt gehen kann


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2014 um 19:01
@Ahnungslose
stimmt, daran erinnere ich mich....denn es wurde ja irgendwo erwähnt, wie hoch/niedrig die Einschusslöcher waren

hier ist noch ein anderes Foto
http://sports.nationalpost.com/2013/05/31/graphic-photos-of-oscar-pistorius-crime-scene-leaked/


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2014 um 19:03
@Tussinelda

Ja, das ist ja auch verständlich, es ist ja für alle die am wenigsten schmerzvolle Vorstellung, dass Reeva NICHT bewusst erschossen wurde, NICHT vorher schon gelitten hat, Panik geschoben hat etc. pp.! Und man möchte ihm glauben, wenn man ihn so völlig fertig und am Boden sieht. Mir tut er auch Leid, wenn ich die Bilder von gestern sehe, ich möchte es ja selbst gern glauben und würde mir wünschen, dass sich doch noch irgendwie rausstellt, dass alles ganz anders war als es sich logisch darstellt. Wenn er ein geliebter Verwandter von mir wäre, würde ich wohl auch keinen anderen Gedanken zulassen können als dass er es aus Versehen getan hat! Die Hoffnung stirbt auch hier zuletzt!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2014 um 19:04
Hm...also nicht, dass ich ihm was glaube, aber er könnte - rein theoretisch - den Schüssel mit dem Schläger ev. unter der Tür durchgeschoben haben.
Andernseits fällt mir nicht ein, warum er hierbei lügen sollte. Ev. schlicht falsch wiedergegeben.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2014 um 19:05
hier ein schönes Beispiel, wie seine Familie zu ihm steht

http://www.nydailynews.com/news/world/oscar-uncle-speaks-article-1.1269012


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2014 um 19:06
@Dusk

Wenn das passt, wird es wohl so gewesen sein. Bei vielen Türen geht das nicht, weil einfach nicht genug Spalt vorhanden ist, um einen Schlüssel durchzuschieben...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2014 um 19:07
Darüberhinaus muss man auch sagen, die Familien von Reeva und OP haben ja keinen Grund, sich gegenseitig feindlich gesinnt zu sein. OPs Familie hat sicher tiefstes Mitleid und Schuldgefühle Reevas Familie gegenüber, andersrum sehen die OPs Familie sicher auch als Opfer des Ganzen, und wenn sie ihn so leiden sehen beim Prozess, werden sie auch sicher denken/hoffen, er WOLLTE das alles auch nicht. Am Ende sind hier ALLE Opfer dieser hirnrissigen und unnötigen Tat - Reeva, ihre Familie, OPs Familie und auch OP selbst!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2014 um 19:08
@cassandra71
Ich sag nicht, dass es so war, ich hab nur überlegt, wie es ev. gehen würde, wenn es zu hoch war.
...Weil mir an dem Punkt nicht einfällt, warum er Müll erzählen sollte.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2014 um 19:08
Die Angaben zum Löcher sind über meinen Weg nicht gelaufen. Aber egal, es hat wirklich keinen Sinn für OP zu lügen. Wie es Standbyme soeben erwähnt hat. Jedenfalls habe ich keinen Sinn dafür erfunden.
Wenn da unten eine Spalte gibt, dann war es mit Cricketschläger kein Problem den Schlüssel herauszuangeln.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2014 um 19:09
@Dusk

Hab ich schon verstanden, und sollte auch nicht gegen dich gehen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2014 um 19:09
darüber hinaus ist Oscars Familie sehr religiös. Er selbst angeblich auch.

Da liegt doch auf der Hand, dass er erstens nicht lügen würde und zweitens nicht mutwillig töten. Höchstens einen farbigen Einbrecher in Notwehr.


melden
abundzu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2014 um 19:11
Dusk schrieb:er könnte - rein theoretisch - den Schüssel mit dem Schläger ev. unter der Tür durchgeschoben haben.
Aber das hätte er ja dann auch so im Affidavit erwähnt, oder?
Dass die Tür abgeschlossen war, ist ja auch evtl. auch nur eine Behauptung.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2014 um 19:12
@abundzu
Ich kann nur mit den Schultern zucken...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2014 um 19:14
Dusk schrieb:Ich sag nicht, dass es so war, ich hab nur überlegt, wie es ev. gehen würde, wenn es zu hoch war.
...Weil mir an dem Punkt nicht einfällt, warum er Müll erzählen sollte.
Mir fällt spontan auch nichts ein... angenommen die ganze E.V. ist erstunken und erlogen, wie es sich in Teilen schon bestätigt, würde es mich nicht wundern wenn es auch dafür eine Erklärung gäbe.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2014 um 19:14
@schokoleckerli
böse; aber prägnant! Ich verstehe nicht, wie hier jetzt unter dem
Deckmantel des Mitleids die Familie glorifiziert wird. Die haben Macht,
die sie jederzeit einsetzen - habt ihr den Bericht gelesen etwas weiter
oben??
Der Onkel geht davon aus, das OP freikommt - und stärker als vorher
aus der Sache rausgeht. Hoffentlich findet sich nicht so bald eine
neue Partnerin für ihn; dürfte gefährlich werden.......


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2014 um 19:15
oder aber er hatte die ganze zeit schon den schlüssel, dann wären die schläge gegen die tür erst einmal nur eine art drohung gewesen. wer weiss das schon?


melden
Anzeige
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2014 um 19:15
@schokoleckerli
schokoleckerli schrieb:hier ein schönes Beispiel, wie seine Familie zu ihm steht

http://www.nydailynews.com/news/world/oscar-uncle-speaks-article-1.1269012
Na ja, gerade bei diesem Onkel Arnold gehen bei mir alle Alarmglocken an!

Es ist zwar richtig, was @diegraefin schreibt:
Comtesse schrieb:Wenn er ein geliebter Verwandter von mir wäre, würde ich wohl auch keinen anderen Gedanken zulassen können als dass er es aus Versehen getan hat!
doch kann ich mir nicht vorstellen, dass bei dieser so haarsträubenden Geschichte mit den jetzt noch erfolgten Zeugenaussagen keiner mal zweifelt. Schliesslich ist doch seine Affinität zu Waffen auch der Familie hinreichend bekannt.
Mit so einer Geschichte kann man sich - aus meiner Sichtweise - doch nur veräppelt vorkommen.

Dass man das dann nicht nach aussen zeigt, ist ja für die meisten nur natürlich und normal.

Ich sage das aber auch deshalb, weil ich es anders kenne, nämlich dass man innerhalb der Familie nicht immer alles vorbehaltlos glaubt, wenn man mit bestimmten Personen schon so seine Erfahrungen gemacht hat.


melden
90 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden