weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Freie Energie Maschine

735 Beiträge, Schlüsselwörter: Energie, Maschine

Freie Energie Maschine

21.08.2007 um 23:58
tetsuo schrieb:Ganz einfach, weil das bestehende System doch ganz gut funktioniert....warum also da so große strukturelle Veränderungen vornehmen?

never change a running system!
blödsinn

wo ist denn da eine grosse strukturelle änderung wenn ich ins bestehende netz eine andere energieform mit geringeren beschaffungskosten einspeise?

das "running system" muss ja auch nicht geändert werden wenn sich der ölpreis ändert oder sich die anteile von kohle/atom/solar/wind/wasser kraft verschieben


melden
Anzeige
tetsuo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freie Energie Maschine

22.08.2007 um 00:00
Fotovoltaik hat für dich nichts mit freier Energie zu tun?


Redest du die ganze Zeit von einem imaginären kleinen Maschinchen?


melden
jalla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freie Energie Maschine

22.08.2007 um 00:04
> Fotovoltaik hat für dich nichts mit freier Energie zu tun?

Für Dich etwa? Wohl kaum, denn die wird ja nicht "unterdrückt".


melden
tetsuo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freie Energie Maschine

22.08.2007 um 00:08
Warum sollte ich mich denn als Bürger, freie Energieerzeugung vorausgesetzt, wieder einem mich abhängig machenden und mich ausbeutenden Monopolisten anschließen lassen?

Warum sind Solarzellen wohl so teuer und dabei noch verhältnismäßig! ineffektiv? Wenn sie jeder hätte und diese die ausreichende Menge Energie produzieren würden, bräuchte man die Gesamtstruktur nicht mehr und wäre Selbstversorger, oder nicht?

Wird dies global großflächig gefördert? Nein!

Begründung?


melden
jalla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freie Energie Maschine

22.08.2007 um 00:14
> Wird dies global großflächig gefördert? Nein!

Wird global großflächig gefördert, daß jeder einen eigenen Gemüsegarten hat? Man bräuchte die Gesamtstruktur nicht mehr und wäre Selbstversorger. Also muß da eine globale Verschwörung der Gemüsegroßmärkte im Gange sein?

Ich fordere die großflächige Förderung der Allgemeinbildung!


melden

Freie Energie Maschine

22.08.2007 um 00:14
tetsuo schrieb:Fotovoltaik hat für dich nichts mit freier Energie zu tun?
für private solaranlagen mit denen man sich aus der abhängigkeit von "DENEN" lösen kann gibt es sogar wirtschaftliche anreize

wie das nun irgendwie noch zu deiner phrase
tetsuo schrieb:Weil es um Abhängigkeiten und die Erhaltung derselben geht!
passt musst du schon selber erklären


melden
jalla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freie Energie Maschine

22.08.2007 um 00:18
Die Widersprüche in ihren Behauptungen können Verschwörungstheoretiker nie erklären. Das ist alles das Werk der Verschwörer, um diese armen aufrechtem Kämpfer für die Wahrheit zu diskreditieren!

:lol:


melden
tetsuo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freie Energie Maschine

22.08.2007 um 00:19
jalla schrieb:Ich fordere die großflächige Förderung der Allgemeinbildung!
DAS ist unsere erste Übereinstimmung!

Juhu!


melden
tetsuo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freie Energie Maschine

22.08.2007 um 00:21
Und weil es so schön passt!


Offenbar sind die "Nichts-Versteher" und Wortverdreher heute wieder extrem fleißig am Werk.^^

Bei dem von mir veröffentlichten Gedankengang ging es lediglich um das Greifbare und Mögliche! (z.B. Windkraft, Fotovoltaik)
Daraus direkt wieder ein angedeutetes Modell von "kranken" und laienhaften Fantasiegebilden basteln zu müssen, um überhaupt einen Grund zu haben hier eine Äußerung reinzuklatschen, ist echt nur mit einer latent vorhandenen inneren Leere zu erklären!


Bis demnächst in diesem Theater(Thread)


;-)))


melden
jalla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freie Energie Maschine

22.08.2007 um 00:23
> Offenbar sind die "Nichts-Versteher" und Wortverdreher heute wieder extrem fleißig am Werk.

Ja, und sie posten immer dieselben dummen Texte, weil sie schon lange keine Argumente mehr haben.


melden
tetsuo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freie Energie Maschine

22.08.2007 um 00:24
jalla schrieb:Ja, und sie posten immer dieselben dummen Texte, weil sie schon lange keine Argumente mehr haben.
Da sind wir uns zum Schluss ja doch noch einig geworden....


Schön....ein guter Tag!


melden
sel1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freie Energie Maschine

22.08.2007 um 00:26
an jalla und zwergnase...


Ihr seit im falschen thread...


Argumentiert mal, und antwortet nicht nicht aus unwissenheit...


ich hab ja schon einiges gelesen, aber ihr schreibt nur Fiktiven-Mist...


lieben gruss


melden
jalla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freie Energie Maschine

22.08.2007 um 00:27
Eine Klärung des Widerspruchs

> wie das nun irgendwie noch zu deiner phrase
>> Weil es um Abhängigkeiten und die Erhaltung derselben geht!
> passt musst du schon selber erklären

wäre zwar sinnvoller gewesen, aber die würde ja Intelligenz voraussetzen :) :)


melden
tetsuo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freie Energie Maschine

22.08.2007 um 00:30
Welcher Widerspruch?

Erklär mal bitte genauer!


melden
jalla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freie Energie Maschine

22.08.2007 um 00:35
> Erklär mal bitte genauer!

Eben - erklär doch mal den Widerspruch zwischen Deiner Ausrede

> Ganz einfach, weil das bestehende System doch ganz gut funktioniert....warum
> also da so große strukturelle Veränderungen vornehmen?

und der Realität! Genügend Gegenbeispiele wurden ja schon genannt.


melden
tetsuo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freie Energie Maschine

22.08.2007 um 00:40
Ach so, nein entschuldigt bitte, aber da jetzt bei Adam und Eva anfangen zu müssen, um euch hier glaubhaft aufzeigen, dass dort wo ihr den Widerspruch zu erkennen glaubt, gar keiner ist, habe ich weder Zeit, noch Lust.

Denkt doch was ihr wollt, tut ihr doch sowieso!


;-)))


melden

Freie Energie Maschine

22.08.2007 um 00:42
tetsuo schrieb:Warum sollte ich mich denn als Bürger, freie Energieerzeugung vorausgesetzt, wieder einem mich abhängig machenden und mich ausbeutenden Monopolisten anschließen lassen?
wie kommst du denn darauf dass jeder dann deine energie selber erzeugt?

selbst wenn die doch so allmächtigen monopolisten NICHT die patente auf die freie-energie-maschine an sich reissen würden -

woher nimmst du die gewissheit dass sich jeder eine FEM leisten könnte?

die träumerisch verklärte illusion dass -wenn es sie denn gäbe- sich hinz und kunz eine FEM leisten könnten liegt wohl ausschliesslich in einem umstand begründet:

nämlich dass die im internet kursierenden "konstrukte" (die bedauerlicherweise immer grade dann nicht funktionieren wenn jemand zuschaut ) regelmässig von irgendwelchen spinnern im keller aus alten waschtrommeln etc. zusammengeschustert werden

da müsstest du uns hier schon mal eine konkrete kalkulation mit bauplan, materialliste,herstellungs- , wartungs- und betriebskosten vorstellen um deine "argumentation" zu unterstützen

(immer vorausgesetzt die multis verzichten mal ganz generös auf den erwerb oder eine wie auch immer geartete "beschaffung" der patente... )


melden
jalla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freie Energie Maschine

22.08.2007 um 00:46
tetsuo hat schon eingesehen, daß er mit seinen hohlen Phrasen keinen Erfolg hat. Warum also noch in der Wunde bohren.
Guts Nächtle!


melden
tetsuo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freie Energie Maschine

22.08.2007 um 00:48
Ich habe von Windkraft und Fotovoltaik gesprochen.....alles andere kam von euch!

Monopolisten gibt es! Energiekonzerne gibt es! Abhängigkeiten gibt es!


melden
Anzeige

Freie Energie Maschine

22.08.2007 um 01:06
ich will aber mal wissen was so eine maschine oder so ein verfahren kostet :)

die energielobby kann mir ja auch sagen was es kostet die energie aus kohle oder sonnenstrahlen oder kernkräften zu extrahieren

da weiss ich dann dass ein kohleofen recht preiswert ist, eine solaranlage noch eben erschwinglich ist und dass ein privates kernkraftwerk für mich finanziell wohl eher nicht in frage kommt

da werden mir die FEM verfechter doch auch sagen können was es denn de facto kostet die freie energie aus dem äther oder meinetwegen sonstwoher zu extrahieren


schliesslich wird ja immer ganz selbstverständlich argumentiert dass so eine maschine natürlich automatisch für jedermann erschwinglich ist -

obwohl niemand weiss wie die funktioniert oder wie man die baut


melden
114 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden