Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wo fängt für euch sexuelle Belästigung an?

7.131 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Leben, Belästigung, Anmache ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Wo fängt für euch sexuelle Belästigung an?

14.01.2018 um 21:17
Zitat von sunshinelightsunshinelight schrieb:Was für Beweise auf Papier? Ein Vergewaltiger wird keine Frau angrapschen oder sonst irgendwas und vorher nen Zettel unterschreiben.
Umgekehrt. Er hat nicht unterschrieben obwohl er es hätte sollen.
Zitat von sunshinelightsunshinelight schrieb:as, was du die ganze Zeit meinst, sind Anschuldigungen, die dann später einfach auch nur Anschuldigungen bleiben, weil eine Vergewaltigung gar nicht stattgefunden hat.
Woher weißt du, dass die Vergewaltigung nie stattgefunden hat? Manche Idioten kommen leider unbestraft davon.
Zitat von sunshinelightsunshinelight schrieb:Du wirfst mir vor, ein komisches Frauenbild zu haben, weil ich sage, dass solche Verträge Schwachsinn sind und es Frauen gibt, die Männer der Vergewaltigung bezichtigen und damit deren Leben auf den Kopf stellen und auch drastisch einschränken.
Nein, ich schrieb dazwischen paranoid und/ODER komisches Frauenbild. Dabei bezog ich mich auf das da:
Zitat von sunshinelightsunshinelight schrieb:Doch. Es wäre mir einfach zu blöd, solche Verträge mit einer Frau abzuhandeln, der mir suggerieren soll, dass ich ein potentieller Vergewaltiger wäre oder sie eine potentielle Falschanschuldigerin.
Zitat von sunshinelightsunshinelight schrieb:An deinen Aussagen merkt man auch, wie Recht der Artikel hat: Männer seien grundsätzlich Täter, Frauen immer Opfer.
Männer sind in der Tat häufiger Täter, aber nicht immer. Und Frauen sind nicht immer Opfer aber öfter.
Zitat von sunshinelightsunshinelight schrieb:Dabei wird auch sehr häufig tatsächlich eine Täter-Opfer-Umkehr betrieben, nur jeweils von der anderen Front, als du sie beschreibst.
Manchmal. Aber so wie ich das sehe mehr in Richtung die ich meinte.
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb: nein, frauen wollen begehrt werden und aufmerksamkeit bekommen. durch aufreizende kleidung klappt das besser, denke mal so.
Und wenn sie sich darin einfach wohler fühlt? Wieso muss es immer etwas mit irgendwelchen Zuschauern zu tun haben? Oder darf ich nun nicht mehr als Mann mit Basketball Outfit oder überhaupt Shorts und T-Shirt tragen und rausgehen weil es sonst heißen kann ich will Aufmerksamkeit von Mädels?
Zitat von BruderchorgeBruderchorge schrieb:Welche meiner Aussagen hast du als ausfallend empfunden?
Weil du das mit Unerfahrenheit gebracht hast, aus meiner Sicht absichtlich wegen mir weil wir schon das Thema woanders hatten. Von mir aus. Aber ich kenne schon Leute die mehr als genug Erfahrungen hatten und trotzdem nicht gegen dieses Gesetz sind. Wobei sie gemeint haben, dass man dabei vorsichtig sein muss wegen möglichen Falschanschuldigungen. Ich habe einfach meine persönlichen Gründe wieso ich für dieses Gesetz bin.
Zitat von BruderchorgeBruderchorge schrieb:Ich finde es auch gut wenn man Opfer schützen will, aber das sollte auch durchdacht sein und nicht mit halbgarem realitätsfernem Scheiss.
Das werden wir wohl noch sehen ob es ein Scheiß ist. Wie ich schon vorher schrieb: Daweil bin ich FÜR das Gesetz. Die Meinung kann sich aber immer noch ändern.


1x zitiertmelden

Wo fängt für euch sexuelle Belästigung an?

14.01.2018 um 21:27
Zitat von VenomVenom schrieb:Umgekehrt. Er hat nicht unterschrieben obwohl er es hätte sollen.
Du weißt doch hoffentlich, wo da der Denkfehler liegt, oder? oO
Zitat von VenomVenom schrieb:Woher weißt du, dass die Vergewaltigung nie stattgefunden hat? Manche Idioten kommen leider unbestraft davon.
Ich weiß es nicht. Aber ich kann lesen. Es fehlen Beweise und die Widersprüche häufen sich... Also woher weißt du, dass da eine stattgefunden hat?
Zitat von VenomVenom schrieb:Nein, ich schrieb dazwischen paranoid und/ODER komisches Frauenbild. Dabei bezog ich mich auf das da:
Tja, sowas vermittelt halt so ein Vertrag.
Zitat von VenomVenom schrieb:Männer sind in der Tat häufiger Täter, aber nicht immer. Und Frauen sind nicht immer Opfer aber öfter.
Das spielt keine Rolle, wer mehr Opfer oder Täter ist, Fakt ist, dass es häufig passiert.


1x zitiertmelden

Wo fängt für euch sexuelle Belästigung an?

14.01.2018 um 21:32
Zitat von sunshinelightsunshinelight schrieb:Ich weiß es nicht. Aber ich kann lesen. Es fehlen Beweise und die Widersprüche häufen sich... Also woher weißt du, dass da eine stattgefunden hat?
Es kommt wohl auf den Fall an. Bei manchen ist es wie du es beschreibst, bei manchen weiß man vor allem als Bekannter oder Familienmitglieder einfach, dass es nicht gelogen sein kann. Insbesondere wenn man Trauma feststellt sollte man sich fragen ob alles tatsächlich gelogen war.
Zitat von sunshinelightsunshinelight schrieb:Das spielt keine Rolle, wer mehr Opfer oder Täter ist, Fakt ist, dass es häufig passiert.
Ja, sexuelle Belästigungen passieren oft. Vergewaltigungen leider auch. Deshalb heiße ich dieses Gesetz willkommen. Ob es was bringt werden wir erst noch sehen.


1x zitiertmelden

Wo fängt für euch sexuelle Belästigung an?

14.01.2018 um 21:34
Zitat von VenomVenom schrieb:Es kommt wohl auf den Fall an. Bei manchen ist es wie du es beschreibst, bei manchen weiß man vor allem als Bekannter oder Familienmitglieder einfach, dass es nicht gelogen sein kann. Insbesondere wenn man Trauma feststellt sollte man sich fragen ob alles tatsächlich gelogen war.
Lies doch den Artikel, da steht auch eine Passage über Traumata drin. :Y:
Zitat von VenomVenom schrieb:Ja, sexuelle Belästigungen passieren oft. Vergewaltigungen leider auch.
Und Falschanschuldigungen. Die ich auch übrigens gemeint habe.


melden

Wo fängt für euch sexuelle Belästigung an?

14.01.2018 um 21:44
@AgathaChristo
nein, frauen wollen begehrt sein und aufmerksamkeit bekommen. durch aufreizende kleidung klappt das besser, denke mal so.
Ich weiß nicht, ob das generell so ist und ob man das so pauschal sagen kann. In meinen Augen gibt es jedoch Punkte, die darauf hindeuten, dass es zumindest gewisse Tendenzen gibt.

1) Aufreizende Kleidung ist ja häufig nicht die bequemste. Wenn ich 14 jährige Mädchen sehe, die im Winter bauchfrei umherlaufen, kann ich mir nicht vorstellen, dass das sonderlich bequem / angenehm ist. Das wäre ja dann eher eine Jogginghose und eine dicke Winterjacke.

2) Häufig wird ja gesagt "ich kleide mich so, wie ich mich wohlfühle" oder "ich kleide mich so, wie ich es selbst schön finde". Das dürfte sogar stimmen. Nur unterliegen wir generell einer gewissen gesellschaftlichen Sozialisation. Wenn man schon von Kind auf erklärt bekommt, was "schön" ist, dann wird man das irgendwann in sich aufnehmen. Sprich, ich werde mich selbst tendenziell eher dann schön finden, wenn ich dem gesellschaftlichen Schönheitsideal entspreche.

3) Es gibt Hinweise darauf, dass sich Frauen während ihrer fruchtbaren Tage attraktiver kleiden. Sofern sich das bestätigt, würde das ja deine These stützen. Im Übrigen reagieren auch Männer verstärkt auf "fruchtbare" Frauen und scheinen ein "Gespür" dafür zu haben. (siehe z.B. https://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/sexualitaet/eisprung_aid_117289.html). Passt also zusammen.

4) Männer verhalten sich bei Anwesenheit attraktiver Frauen offenbar "dümmer", weil sie damit beschäftigt sind, Eindruck zu schinden (siehe z.B. https://www.welt.de/wissenschaft/article3913943/Schoene-Frauen-machen-Maenner-zeitweise-duemmer.html). Es gibt ja ein Wechselspiel der Geschlechter und wenn etwas offenbar eine Wirkung erzielt, dann kann man zumindest spekulieren, dass dies nicht nur "rein zufällig" so ist - auch das passt zusammen.


melden

Wo fängt für euch sexuelle Belästigung an?

14.01.2018 um 21:49
@DerMüller71
kann ich mich anschließen.


melden

Wo fängt für euch sexuelle Belästigung an?

14.01.2018 um 22:50
Zitat von FFFF schrieb:„Alle Sachbearbeiter von Sexualdelikten sind sich einig, dass deutlich
mehr als die Hälfte der angezeigten Sexualstraftaten vorgetäuscht werden.
Viele angezeigte Fälle lassen zwar die Vermutung einer Vortäuschung
bzw. falschen Verdächtigung zu, berechtigen jedoch nicht zu einer
entsprechenden Anzeige.“
Hast Du eigentlich gelesen, was Du da selber gepostet hast ?


1x zitiertmelden

Wo fängt für euch sexuelle Belästigung an?

14.01.2018 um 22:52
@schtabea
GG da hat sich jemand wohl ein Eigentor geschossen. Lieber vorher die Sachen Durchlesen die man postet FF.


2x zitiertmelden

Wo fängt für euch sexuelle Belästigung an?

14.01.2018 um 23:26
@Urzuk

Hallo Urzuk

Meine Internetverbindung ist leider grausam schlecht. Könntest Du den Text von FF " Alle Sachbearbeiter von Sexualdelikten sind sich einig" bei Google suchen und im Thread verlinken ? Nur wenn Du magst und vorrausgesetzt, der Text und die Quelle sind seriös. Sonst schießen wir selber ein Eigentor.....


1x zitiertmelden
1x zitiertmelden

Wo fängt für euch sexuelle Belästigung an?

14.01.2018 um 23:45
Zitat von staplesstaples schrieb:Und wie ich @FF nicht direkt angreifen möchte und es hiermit trotzdem tue: 3 Vergewaltungsversuche? Dutzende sexuelle Belästigungen? Ich glaube das schlicht nicht.
Sperre incoming: Gimme your number. Du musst unglaublich heiß sein.
So, jetzt ist es wohl für mich auch an der Zeit, mal aus dem Nähkästchen zu plaudern. Sexuell belästigt zu werden, bzw., Opfer einer Vergewaltigung zu werden, hat nichts, aber auch gar nichts damit zu tun, dass man besonders aufreizend wirken (wollen) würde!
Es ist leider vielmehr an der Tagesordnung, früher, sehr wahrscheinlich heute auch noch; einfach Realität für die meisten Frauen.

Ich kenne genau fünf (weibliche) Opfer einer Vergewaltigung persönlich, jeweils im Kinder-/bzw. Jugendalter.
Alle Taten wurden im Übrigen NIE angezeigt, bzw. weiter verfolgt.


Edit: Fünf! (Unglaublich. Ich wusste, dass es mehr als eine oder zwei sind; aber fünf .... krass ... )

Selbst bin ich bestimmt auch schon unzählige Male Opfer (auch wenn ich mich vielleicht nicht unbedingt als eines fühle) sexueller Belästigung geworden.
Die letzten Male waren es die (leider offenbar immer noch) "gängigen" Grabschereien am Oktoberfest.
Das ist für manche Typen halt ein Freibrief, um einfach mal wahllos Weibchen anzugrabbeln - widerlich.

Ich schätze mal, du bist ein Mann:
Vielleicht kannst du dir ja eventuell vorstellen, wie es sein könnte, wenn dich wildfremde Typen anfassen, einfach so. Glaube, das würde dir auch nicht gefallen.
Zitat von UrzukUrzuk schrieb:GG da hat sich jemand wohl ein Eigentor geschossen. Lieber vorher die Sachen Durchlesen die man postet FF.
Vielleicht sollte man mal lieber den Beitrag, aus dem das Zitat stammt, in seiner Gänze lesen, bevor man ablästern will. :D
Zitat von schtabeaschtabea schrieb:Warum bezeichnest Du die Frau, die Kachelmann angezeigt hat, immer noch als Opfer ?
Was genau hast du denn dagegen?
Weißt du denn genau, was und wie sich das abgespielt hat? ;)
Zitat von UrzukUrzuk schrieb: seriösen seiten
ist ja wohl ein schlechter Witz :shot:


2x zitiertmelden

Wo fängt für euch sexuelle Belästigung an?

15.01.2018 um 00:01
@Alicet
Okay über "wikimannia" könnte man sich Streiten ^^


melden

Wo fängt für euch sexuelle Belästigung an?

15.01.2018 um 00:05
@Urzuk

Wollte ich auch gerade schreiben......
aber entscheidend ist ja nur die Quelle.

Danke.


melden

Wo fängt für euch sexuelle Belästigung an?

15.01.2018 um 00:08
Und die Quelle ist:

Eine Studie der bayerischen Polizei. Also seriös.


melden

Wo fängt für euch sexuelle Belästigung an?

15.01.2018 um 00:15
@schtabea
@Urzuk

Nein, einfach nur nein. :D
Eine rechte Schrott-Seite bleibt eine rechte Schrott-Seite, auch wenn sie Schopenhauer und co verlinkt.

Außerdem geht es bei der Aussage, die ihr ja unbedingt als INdiz für die von euch sehnlich gewünschte Riesenquote an Falschbeschuldigungen werten wolltet, darum, dass SUBJEKTIV von Sachbearbeitern eine höhere Zahl von Falschbeschuldigungen angenommen wird (was insofern interessant ist, da es Rückschlüsse auf Vorurteile zulässt) - also, "gefühlt". ;)
Fühlen kann man halt vieles, z. B. auch, dass die Kriminalität angestiegen wäre, alles sowieso immer schlechter wird, früher sowieso mehr Lametta .... das war es aber auch schon. ;)


1x zitiertmelden

Wo fängt für euch sexuelle Belästigung an?

15.01.2018 um 00:20
@Alicet
Keiner hier wünscht sich das es eine Riesenquote an Falschbeschuldigungen gibt nur hat man das Gefühl das hier völlig vergessen wird das es Falschbeschuldigungen gibt. Man kann nicht bei Kampagnen wie #MeToo nur darüber sprechen wie gut so etwas ist, man muss auch darauf aufmerksam machen das so etwas für Straftaten verwendet werden kann.

Nebenbei würde ich nicht sagen das Egal ist das Alle Sachbearbeiter von Sexualdelikte in Bayern meinen das Mehr als die Hälfte von angezeigten Sexualstraftaten vorgetäuscht sind.


melden

Wo fängt für euch sexuelle Belästigung an?

15.01.2018 um 00:21
@Urzuk
Wikimannia und Heise sind nicht sonderlich sehenswerte Seiten :D Und das zurecht :D
Zitat von AlicetAlicet schrieb:Vielleicht kannst du dir ja eventuell vorstellen, wie es sein könnte, wenn dich wildfremde Typen anfassen, einfach so. Glaube, das würde dir auch nicht gefallen.
Wie es so manche User sagen würden "Das ist gegen den Rechtsstaat! Man darf nicht mal mehr frei eine Frau anfassen oder sie anpfeifen!11!


melden

Wo fängt für euch sexuelle Belästigung an?

15.01.2018 um 00:31
@Venom
Nach längerem anschauen muss ich gestehen das "Wikimannia" mir als nicht Seriöse Seite aufstößt und nehme diese Aussage hiermit zurück^^


1x zitiertmelden

Wo fängt für euch sexuelle Belästigung an?

15.01.2018 um 00:36
Zitat von UrzukUrzuk schrieb:Nach längerem anschauen muss ich gestehen das "Wikimannia" mir als nicht Seriöse Seite aufstößt und nehme diese Aussage hiermit zurück^^
Ist okay, passiert :D Aber bei Wikimannia sieht man halt diese typische Mischung aus Rechtsradikalismus/Rechtsextremismus/Rassismus und Sexismus/Antifeminismus/Maskulinismus.

Vor allem, ich glaube das nimmt ihnen kaum einer ab :D
Nein
Wir sind kein wissenschaftliches Institut.
Ja
Wir sind trotzdem informativ.
Nein
Wir hassen keine Frauen.
Ja
Wir kritisieren trotzdem den Feminismus.



melden

Wo fängt für euch sexuelle Belästigung an?

15.01.2018 um 02:22
Zitat von AlicetAlicet schrieb:Vielleicht kannst du dir ja eventuell vorstellen, wie es sein könnte, wenn dich wildfremde Typen anfassen, einfach so. Glaube, das würde dir auch nicht gefallen.
Was glaubst du wiesos so viele Schwulenhasser gibt :D
Klar gibts darunter auch Rechte oder sowas die das aus ideologischen Gründen nicht mögen, aber bei der normaleren Bevölkerung spielt die Angst angefasst zu werden eine ziemlich große Rolle. Da werden auch manche aggressiv, wenn sich ein Schwuler nähert (ohne dass der jetzt was vorgehabt hätte). Selbst mein Vater, der sonst eigentlich recht neutral war, mochte oft nicht so sehr in deren Nähe stehen, es sei denn es war ein Pärchen.

Ist halt auf beiden Seiten recht subjektiv. Subjektiv von wem man Belästigung erwartet und subjektiv (von den Angreifern aus gesehen) bei wem man denkt dass man sowas machen könne oder die Person aufgrund von Kleidung oder sonstwas sowas heimlich wolle.
Man kann ja auch die Gefahr nicht ansehen. Gibt auch Studenten die sowas machen, Belästiger sind ja nicht immer die hässlichen dicken Idioten wie man sie manchmal in Fiktion darstellt.


melden