Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wo fängt für euch sexuelle Belästigung an?

7.131 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Leben, Belästigung, Anmache ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Wo fängt für euch sexuelle Belästigung an?

28.10.2017 um 00:20
@josie321

Ich schäme mich da nicht nur leicht sondern sehr. Was vielleicht auch daran liegt, da ich im im RL schon viel schlimmeres was das betrifft erfahren durfte. Wurde also schon Opfer richtiger Gewalt. Da war ich aber ca 6 Jahre alt. Habe es also deswegen niemandem gemeldet und da ging es nicht um Belästigung, sondern, naja.


melden

Wo fängt für euch sexuelle Belästigung an?

28.10.2017 um 00:21
@Saphira

tut mir sehr leid für dich.......aber was(Gott bewahre)es geht um ganz heftige Sachen,würdest du dann Anzeige erstatten?


melden

Wo fängt für euch sexuelle Belästigung an?

28.10.2017 um 00:24
@josie321

Als Kind war es bei mir diese heftige Sache, deswegen meine schnelles Schamgefühl. Danke dir.


1x zitiertmelden

Wo fängt für euch sexuelle Belästigung an?

28.10.2017 um 00:43
@Saphira
Genau weil ich als Kind auch sexuell belästigt wurde und meine Schwester vergewaltigt wurde, melde ich solche kranken Typen sofort. Scham hin oder her, Du bist kein wehrloses Kind mehr, wehre Dich!


melden

Wo fängt für euch sexuelle Belästigung an?

28.10.2017 um 00:48
Zitat von SaphiraSaphira schrieb:Als Kind war es bei mir diese heftige Sache, deswegen meine schnelles Schamgefühl. Danke dir.
Da muss ich mir nichts schreiben lassen.


melden

Wo fängt für euch sexuelle Belästigung an?

28.10.2017 um 01:00
Ich muss mir hier doch kein schlechtes Gewissen einreden lassen, wenn ich schon schreibe, dass ich als Kind das Opfer schwere Gewalt wurde, und in einem anderen Post erwähne, dass es bei mir eine so schwere Sache war, dann kann man sich denken, dass damit nicht Belästigung, sondern, naja halt gemeint ist.

Ich lebe heute noch mit der PTBS, nicht weil ich es möchte, sondern weil es so ist. Da muss ich mir wie erwähnt nichts schreiben lassen.


melden

Wo fängt für euch sexuelle Belästigung an?

28.10.2017 um 01:05
@sandra.31


Na ja, aber viel einfacher wäre es doch, wenn beide einfach sagen könnten, was sie wollen (bumsen).

Ich mach Spaß. Du weißt wie ich es meine; In meinem Beispiel geht es um was anderes, als Kennenlernen. Viel mehr um verkrampfte Kommunikation über natürliche Bedürfnisse.


melden

Wo fängt für euch sexuelle Belästigung an?

28.10.2017 um 02:50
Zitat von SaphiraSaphira schrieb: da bei mir dann immer ein großes Schamgefühl dabei war. Hier beschreibe ich es ja nur im Groben, es wäre mir aber mehr als peinlich, wenn die Mods dann lesen würden, was man mir da genau schreibt.
Mir war es nicht peinlich, doch ich verstehe, was Du meinst.

Und ja, die allermeisten User hier sind absolut korrekt und i. O. :Y:


melden

Wo fängt für euch sexuelle Belästigung an?

28.10.2017 um 05:57
@meanplastic

Mit einem ,,du verstehst das einfach nicht (du Mann)", kann man sich natürlich schön billig aus der Affäre ziehen ;)

Dann ist die Diskussion ja beendet und kann geschlossen werden, da es nur noch um eine persönliche Meinungsäußerung geht, die alle anderen gefälligst zu akzeptieren, aber bloß nichts weiter dagegen zu sagen haben.

Wie schon geschrieben, du mystifizierst die Angelegenheit unnötig. Und verhältst dich selbst in deiner Kritik sexistisch, weil du schon rein am Geschlecht des Menschen seine Erkenntnisfähigkeit festmachst.


1x zitiertmelden

Wo fängt für euch sexuelle Belästigung an?

28.10.2017 um 09:22
Zitat von SaphiraSaphira schrieb:Also wenn mir jemand schreibt, dass er mich hübsch, attraktiv, süß, .... findet, dann ist es keine Belästigung.
Nein, Belästigung ist das keine, da gibts ein anderes Wort dafür.
Zitat von SaphiraSaphira schrieb:Wenn mir aber jemand Fotos schickt, von mir gewisse Fotos sehen möchte, mir schreibt was er gerne sexuelle denn so mit mir machen würde, das in einem ziemlich anstößigen oder obszönen Ton, oder mir sogar noch beleidigend kommt, mich als Troll darstellt, weil ich nicht drauf eingehen mag, mir provozierend noch was unterstellt. Dabei bin ich jetzt nicht mal groß ins Detail gegangen.
Das hier ist das Internet. Wenn sich metoo Opfer auf solche Situationn beziehen, dann ist das lachhaft. Dann werden sie auch belästigt, wenn beim illegal streamen Pornowerbung aufpoppt.

Lächerlich. Ich kenne kaum eine reale Frau die von sich metoo sagt. Wenn hier Internet, dumme Anmachen und Witze schon als sexuelle Belästigungen durchgehen, dann ist das nur Hohn und Spott für tatsächliche Opfer.


1x zitiertmelden

Wo fängt für euch sexuelle Belästigung an?

28.10.2017 um 10:44
@insideman
na ob Du da mal nicht falsch liegst....
http://www.rechtsanwalt-sexualstrafrecht.de/sexualstrafrecht-im-internet-sexting-cyber-grooming-belaestigung/


melden

Wo fängt für euch sexuelle Belästigung an?

28.10.2017 um 11:32
@Tussinelda


Toll.
Das ändert nichts an meiner Aussage. Wer sich dadurch als Opfer sieht, der bekommt kein Mitleid von mir und macht die Debatte lächerlich.

Da schütteln momentan viele den Kopf wenn sie jören welch abnormale Zahl von Frauen schon ein Sexmartyrium über sich ergehen lassen mussten und dann fließen da die mit ein, die auf einer Daring Plattform oder sonst wo schon Penisbilder bekommen haben.

Erde an dich und alle die das so sehen, das ist das Internet.

Dachtest eigentlich grade du zeigst mir etwas das ich nicht wusste?


1x zitiertmelden

Wo fängt für euch sexuelle Belästigung an?

28.10.2017 um 11:37
@insideman
ich habe Dir nur aufgezeigt, dass das, was @Saphira beschrieb, durchaus eine strafrechtliche Relevanz hat. Deine Meinung diesbezüglich spielt somit im Grunde keine Rolle, denn es verstößt offenbar gegen geltende Gesetze. Das Du natürlich selbstverständlich entscheiden kannst, wer Mitleid bekommt (als ob es darum gehen würde) und wer nicht, ist klar, Du entscheidest aber ganz sicher nicht darüber, wer Opfer ist und wer nicht. Es ist eine anmaßende und chauvinistische Äusserung von Dir. Das ist man ja gewohnt. Somit zeigst Du mir auch nix Neues ;)


2x zitiertmelden

Wo fängt für euch sexuelle Belästigung an?

28.10.2017 um 11:37
Zitat von insidemaninsideman schrieb: das ist das Internet.
Und das soll sowas wie ein Freibrief sein, "die Sau" rauszulassen?
Zitat von insidemaninsideman schrieb:Da schütteln momentan viele den Kopf wenn sie jören welch abnormale Zahl von Frauen schon ein Sexmartyrium über sich ergehen lassen mussten
Ich finde, Du verharmlost das Verhalten dieser Männer ganz schön.


1x zitiertmelden

Wo fängt für euch sexuelle Belästigung an?

28.10.2017 um 12:00
@insideman


Weißt du, du musst dich auch immer fragen wie du dich fühlen würdest, wenn Männer dir entsprechende Sachen sagen / schreiben würden; wenn dein Chef dir schöne Augen machen würde vor versammelter Mannschaft; deinen Po bewerten würde und wenn du dich dagegen wehrst belächelt man dich "Na, ein Kompliment hat wohl noch niemandem geschadet" usw... Würdest du das wollen?

Und JA, es ist wichtig, dass es sich um männliches Begehren dabei handelt. Und selbst dann kannst du es noch nicht richtig nachvollziehen, weil Frauen sich einfach gesamtgesellschaftlich in einer anderen Rolle befinden. Aber denk mal drüber nach.

Das kann man ewig weiter ausführen, du argumentierst aus deiner privilegierten, männlich-heterosexuellen Rolle;

Stell dir mal vor diese ganzen nackten Weiber, die da aufploppen wenn du irgendwo Game of Thrones oder sonst was streamst, wären alles junge (körperlich idealisierte) Typen mit den perfekten Körpern und stattlichen Gemächten, die sich dir sexuell verfügbar präsentieren würden (Komm in den Chat zu Antonio; Geile Jünglinge wollen es; Ausgehungerte Dachdeckerlehrlinge können immer) und das die ganze Zeit, jeden Tag mehrmals.

Du erfasst gar nicht, wie allgegenwärtig sexistische Frauenbilder sind.

Und wieder deutet das nur an, in welcher Lebenswelt sich Frauen befinden. Das kannst du gar nicht erfassen wie belastend das sein muss. Gerade weil sie ja auch einer Bedrohung ausgesetzt sind, oder hast du Angst vergewaltigt zu werden? Hast du jemals Angst gehabt jemand könnte gegen deinen Willen in dich eindringen? Wahrscheinlich ist jede Frau schon mal nach Hause gerannt, weil irgendein Typ auf einmal sehr nah war; oder sie hat sich in einen Späti geflüchtet und musste dort um Hilfe bitten; oder musste überstürzt aus dem Taxi raus, weil der Fahrer zudringlich wurde...

Das kennst du alles nicht. Wir Männer kennen dieser Angst nicht.


1x zitiertmelden

Wo fängt für euch sexuelle Belästigung an?

28.10.2017 um 12:13
@Cesare
Sehr einfühlsam geschildert, was zeigt, dass Männer sich sehr wohl in Frauen einfühlen können.

Männer als Sexsymbole gibt es aber zwischenzeitlich auch in den Medien.


melden

Wo fängt für euch sexuelle Belästigung an?

28.10.2017 um 12:14
@Cesare
ich stimme Dir zu.
Leider.

Aber nicht in bezug auf Deine Heten-Freundin. Die wollen nicht "bumsen", sondern sie will herausfinden, ob er möglicherweise der zukünftige Vater ihrer Kinder sein könnte, und er will die Freundschaft nicht gefährden/ist sehr schüchtern/ist asexuell/irgendwas anderes, was ich nicht weiß.
Viele Grüße,
sandra


melden

Wo fängt für euch sexuelle Belästigung an?

28.10.2017 um 12:17
@sandra.31

Wieso denkst du, sie will den Vater ihrer zukünftigen Kinder finden, entgegen ihrer eigenen Aussagen "Ich find den soooo scharf!"?

Weil alle Frauen so sind, oder wieso?


melden

Wo fängt für euch sexuelle Belästigung an?

28.10.2017 um 12:19
@sandra.31
Es gibt auch Frauen, die nur Sex&Fun haben wollen.


1x zitiertmelden

Wo fängt für euch sexuelle Belästigung an?

28.10.2017 um 12:35
@sandra.31
wenn eine Frau Sex will, dann um den möglichen zukünftigen Vater ihrer Kinder zu "testen"? Davon wüßte ich aber was, wie kommst Du darauf?


melden