weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Hexenjagd auf die Raucher

3.760 Beiträge, Schlüsselwörter: Rauchen Wohnung Balkon Nichtraucherschutz

Die Hexenjagd auf die Raucher

16.09.2013 um 10:49
Haha


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hexenjagd auf die Raucher

16.09.2013 um 10:59
Threadpolizei schrieb:seltsam , warum fühl ich mich entspannt dabei ? ;-)
du bist nicht entspannter sondern kurzfristig leistungsfähiger, kommst also besser mit dem leistungsdruck zurecht.


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

16.09.2013 um 11:14
Für die Biologie deines Körpers ist rauchen alles andere als entspannend, sondern purer Stress.


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

16.09.2013 um 19:19
Scox schrieb:Äußerst gering" ist falsch. Das Suchtpotenzial ist geringer als das von Zigaretten, weil eine Reihe von Zusatzfaktoren fehlen (Ammoniak, Acetaldehyd, Rauchritual). Die Zusatzstoffe alleine machen die Ziggi damit nicht zum Suchtstängel, sondern sie BOOSTEN das Nikotin und führen so zu schnellerer Abhängigkeitsentwicklung.
Nene, das passt schon, Nikotin an sich hat ein sehr geringes Suchtpotienzial. (selbst Raucher sind nur zu ca. 30% "abhängig" (Fagerström-Test)
Die Zusatzstoffe die das nikotin in "freies" Nikotin umwandeln (durch die verschiebung in den alkalischen PH Bereich) beschleunigen den Kick das ist richtig. Aber die Tabaksuch (Nikotinsucht gibts eigentlich gar nicht ,is eine Erfindung der WHO) hat andere tiefgreifende Uraschen. Da ist einerseits die prychologische Komponente, "Rauch" zu inhalieren und weiters die oft ungenannten MAOI Hemmer, die bei sehr vielen Aufhörversuchen die Spielverderber sind.

In Tierversuchen wurde schon oft festgestellt das Nikotin, als Stoff an sich, nicht der auslöser für die starke Sucht von Rauchern sein kann. Unmengen an Information gibt es darüber auf http://www.pronik.org


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

16.09.2013 um 19:32
@KellerTroll
ja das ist die alte Leier die sie immer bringen aber für die sind wie Dampfer halt Steuerterroristen, denen gehts eigentlich nur ums Geld!


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

16.09.2013 um 19:34
am liebsten wärs denen wohl wenn sie die nikotinhaltigen Liquids verbieten und die Tabaksteuer höher setzen, am besten wie in Norwegen ne Schachtel für 9,50€


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

16.09.2013 um 20:01
wanagi schrieb:ja das ist die alte Leier die sie immer bringen aber für die sind wie Dampfer halt Steuerterroristen, denen gehts eigentlich nur ums Geld!
Ums Geld geht es natürlich auch, aber in sachen Nikotin ist die WHO der Meinung alles was aussieht wie Rauchen muss dämonisiert (seit 2007 denormalisiert) werden.
Es gibt mittlerweile weit über 100 Studien die nachweisen das Nikotin von der E-Zigarette, bzw das dampfen der Liquids wesentlich weniger schädlich ist als das Rauchen von Tabak.
Das interessiert die aber nicht, weil dampfen schädlicher ist als Wassertrinken (obwohl das in manchen gegenden auch bezweifelt werden darf :)

Raucher haben entweder ganz aufzuhören oder sollen gefälligst leidvoll krepieren....


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

16.09.2013 um 20:18
@KellerTroll
ja das stimmt das Nikotin vom dampfen ist nicht so aggresiv wie das vom rauchen
KellerTroll schrieb:Das interessiert die aber nicht, weil dampfen schädlicher ist als Wassertrinken
Nikotin ist nicht gesund das ist klar aber es ist keine Chemiewaffe :-/


melden
Scox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hexenjagd auf die Raucher

16.09.2013 um 22:52
@gastric

Ja, Rauchen entspannt nicht psychisch, weil Nikotin ein Stimulans ist. Ich meinte nur, dass es muskelrelaxierend wirkt und sich das entspannend anfühlt und dass diese Wirkung bei jedem eintreten würde, da Nikotin ein Nervengift ist. ;) Bei dem Entzugsstress und Stress durch die stimulierende Wirkung von Nikotin geh ich mit dir ja konform.
gastric schrieb:Also muss ich jetzt starke raucher, moderate raucher und gelegenheitsraucher schreiben anstatt nur raucher? Naja wenns dich glücklich macht....
...oder wenn du auf bestimmte Sachen aufmerksam machen willst, die aber nicht alle Raucher gleich betreffen können. Wie Geruch z.B.
gastric schrieb:äußerst gering ist richtig ;) Nikotin ist im tabak als "nikotinsalz" gebunden und hat eine sehr geringe bioverfügbarkeit. Die zusatzstoffe lösen das nikotin und erhöhen die bioverfügbarkeit erheblich.
Quelle?
gastric schrieb:Ganz im gegenteil einige meiner besten freunde sind starke raucher, moderate raucher und gelegenheitsraucher (ja alles vertreten) und wir unternehmen dennoch oder vielmehr trotzalledem viel miteinander. Es wird halt nur deultich weniger geraucht und ich hau mich zu mit allergiemitteln (die ich selbst btw auch nicht sonderlich gut vertrage)
Ach, du kannst ja richtig tolerant sein, wusst ich gar nicht.... :} :troll:
gastric schrieb:Du wärst überrascht, was ich fremden gegenüber für ein ruhiges und gelassenes mädel bin :D
Ach tatsächlich? :} Und wenn's vertrauter wird, wirste zum Biest? :D ;)
gastric schrieb:Und warum soll ich jedem starken raucher, moderatem raucher und gelegenheitsraucher aus dem weg gehen oder ihm sagen, dass er die kippe woandershinhalten soll? Warum kann der starke raucher, moderate raucher und gelegenheitsraucher nicht einfach in die runde fragen, ob sich jemand dadurch gestört fühlt? Warum muss ich mich erst stören lassen?
Dir scheint wohl noch nicht aufgefallen zu sein, dass es wirklich Raucher gibt, die einen fragen, ob das stört, wenn sie rauchen.
gastric schrieb:Wo verlange ich das? Kannst du mir mal bitte die stelle zitieren, wo ich sowas habe durchscheinen lassen?
Brauch ich nicht, denn mit deinen Äußerungen über die Raucher-Clubs und deiner indirekten Befürwortung eines solchen Verbots hast du das schon nachträglich selbst erledigt. :D
gastric schrieb:aaaah komm das nervt doch beim lesen genauso wie beim schreiben auch
Es muss aber differenziert werden, wenn du fair sein willst. :P:
gastric schrieb:Und wie ich bereist auf vorhergehenden seiten sagte, reicht MIR persönlich ein einfaches fragen von seiten des starken rauchers, moderaten rauchers und gelegenheitsrauchers, bevor er die kippe anzündet.
Du wirst lachen, aber genau das würd ich tun! Und wenn du mir gefallen würdest, würde ich mit dir ein Gespräch anfangen und dann versuchen, an deine Telefonnummer zu kommen. Ganz einfach. Auch mit Rauchen.
gastric schrieb:Dann kann ich nämlich wesentlich angenehmer reagieren und müsste nicht ausm abstand heraus zum starken raucher, moderaten raucher und gelegenheitsraucher brüllen, dass er den stinkstängel mal bitte woanders hinhalten soll
Aber nich, dass du deine durch die Schreierei ausgelöste Heiserkeit dann auf den Rauch der Raucher schiebst. :P:

@KellerTroll
KellerTroll schrieb:Aber die Tabaksuch (Nikotinsucht gibts eigentlich gar nicht ,is eine Erfindung der WHO) hat andere tiefgreifende Uraschen. Da ist einerseits die prychologische Komponente, "Rauch" zu inhalieren und weiters die oft ungenannten MAOI Hemmer, die bei sehr vielen Aufhörversuchen die Spielverderber sind.
Ich hab mir mal deinen Link durchgelesen und alles, was danach folgt. Dort wurden die MAO-Hemmer als wahrer Suchtindikator ausgeschlossen. Besonders interessant ist das:
Total body clearance averaged 115 mL/kg-1.min-1. The apparent volume of distribution and elimination half life averaged 1.8 l.kg-1 and 6.9 min, respectively.
http://pubchem.ncbi.nlm.nih.gov/summary/summary.cgi?cid=681#x332

Die Wirkbeschleunigung und Erhöhung der Bioverfügbarkeit von Nikotin durch Zusatzstoffe sind also für das hohe Abhängigkeitspotenzial von Tabak mitverantwortlich? Die eigentliche Wirkung geht aber immer noch vom Nikotin aus, auch wenn es "frisiert" wurde. Ist vllt. die kurze Halbwertszeit von Dopamin daran Schuld, dass man nach kurzer Pause wieder rauchen muss? Wenn ja, dann ist man genaugenommen gar nicht süchtig nach Nikotin, sondern nach DOPAMIN! :rock: Das wird dadurch erhärtet, dass das Rauchritual (inkl. Inhaliergefühl/sensorischer Stimulation) ebenfalls belohnend wirkt.


melden
Helenus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hexenjagd auf die Raucher

16.09.2013 um 23:00
Morgens, halb zehn in Rom. Sixtinische Kapelle.

Die Welt wartet gespannt auf die Wahl des neuen Pontifex.

Ein Kardinal zum Kammerjüngling: "Lulu, wir haben 'nen Papst. Mach mal Rauch!"

Der Kammerjüngling: "Geht nicht, Cheffe!"

Kardinal: "Warum in Gottes Namen?!"

Jüngling: "Die Nichtraucher haben's verboten" *Augenroll*



Es soll ja schon zu peinlichen Verwechslungen gekommen sein: immer wenn Rauch aus dem Kamin der Sixtina aufstieg, dachte die Welt Helmut Schmidt sei zum neuen Oberhirten gewählt worden ... naja ! Principiis obsta! :D


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

17.09.2013 um 00:14
Scox schrieb:...oder wenn du auf bestimmte Sachen aufmerksam machen willst, die aber nicht alle Raucher gleich betreffen können. Wie Geruch z.B.
Geruch ist bei allen rauchergruppen gleich. Wenn sie stinken, dann stinken sie und wenn nicht dann nicht. Wie lange sie stinken, ist komplett egal, da sie im normalfall eh nur relativ kurz in meinem einzugsbereich sind. Gründe und rauchwirkung sind dann aber verschieden.
Scox schrieb:Quelle?
Prof anner uni und biochemielehrer anner berufsschule. zur not such ich noch ne quelle im netz :D
Scox schrieb:Ach, du kannst ja richtig tolerant sein, wusst ich gar nicht....
Zum glück habe ich nicht erwähnt, dass ich sie regelmäßig mit ner wassersprühflasche bespritze ^^
Scox schrieb:Dir scheint wohl noch nicht aufgefallen zu sein, dass es wirklich Raucher gibt, die einen fragen, ob das stört, wenn sie rauchen.
Mich hat an der bushaltestelle noch nie ein raucher gefragt, ob das jetzt und hier i.o. ist. Das läuft so: kippe raus, anzünden, quarzen. Freunde und bekannte machen das in der gruppe allerdings selbstverständlich. Aber die fragen auch keinen wildfremden, ob das stört :D
Scox schrieb:Brauch ich nicht, denn mit deinen Äußerungen über die Raucher-Clubs und deiner indirekten Befürwortung eines solchen Verbots hast du das schon nachträglich selbst erledigt.
Ich bin immernoch gegen verbote, wenns anders geregelt werden kann. Wenn sich jetzt allerdings jede kneipe einfach raucherclub nennt, dann ist das nur dass sinnlose ausnutzen eines schlupfloches und letztenendes keine änderung. Hätte sich nicht die mehrzahl so durchgemogelt, dann wäre alles top.
Scox schrieb:Es muss aber differenziert werden, wenn du fair sein willst. :P:
Dann du bitte auch .... es heißt starke raucher, moderate raucher und gelegenheitsraucherclub! :D
Scox schrieb:Du wirst lachen, aber genau das würd ich tun! Und wenn du mir gefallen würdest, würde ich mit dir ein Gespräch anfangen und dann versuchen, an deine Telefonnummer zu kommen. Ganz einfach. Auch mit Rauchen.
Machste das bei jedem? Un dwas willst du mit meiner telefonnummer :O
Scox schrieb:Aber nich, dass du deine durch die Schreierei ausgelöste Heiserkeit dann auf den Rauch der Raucher schiebst.
Auf wen denn sonst? Was zwingt der mich zum schreien :D


melden
Scox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hexenjagd auf die Raucher

17.09.2013 um 01:42
@gastric
gastric schrieb:Prof anner uni und biochemielehrer anner berufsschule. zur not such ich noch ne quelle im netz :D
Was hast du denn mit Profs an der Uni zu tun ohne Abi? Wohl private Bekanntschaften, was? :D Nee ich hätt gerne ne Netz-Quelle bitte. Damit wir ins Fachliche einsteigen können.
gastric schrieb:Zum glück habe ich nicht erwähnt, dass ich sie regelmäßig mit ner wassersprühflasche bespritze ^^
Womit du von einem Raucher wegen Nötigung angezeigt werden könntest. Du hingegen kannst den stinkenden Schornstein auf zwei Beinen NICHT wegen Nötigung anzeigen. :P:
gastric schrieb:Mich hat an der bushaltestelle noch nie ein raucher gefragt, ob das jetzt und hier i.o. ist. Das läuft so: kippe raus, anzünden, quarzen.
Kein Wunder, bei deiner aggressiven Ausstrahlung. :troll:
gastric schrieb:Ich bin immernoch gegen verbote, wenns anders geregelt werden kann. Wenn sich jetzt allerdings jede kneipe einfach raucherclub nennt, dann ist das nur dass sinnlose ausnutzen eines schlupfloches und letztenendes keine änderung. Hätte sich nicht die mehrzahl so durchgemogelt, dann wäre alles top.
Was regst du dich auf, geh doch in die Minderzahl an nicht sich durchmogelnden Kneipen?^^
gastric schrieb:Dann du bitte auch .... es heißt starke raucher, moderate raucher und gelegenheitsraucherclub!
Nein, es heißt "starke Raucher" und "Chippers". ;)

http://books.google.de/books?id=P8qJvnrqa7sC&pg=PA69&lpg=PA69&dq=tabak+chippers&source=bl&ots=VeTdw1kZac&sig=8jJWhta5R0s...
gastric schrieb:Machste das bei jedem? Un dwas willst du mit meiner telefonnummer :O
Also bei jedeM nicht. :D Und bei jedeR auch nicht, denn, sofern du richtig gelesen hättest, als Attribut dafür muss gewährleistet sein, dass sie mir gefällt. ;)
gastric schrieb:Auf wen denn sonst? Was zwingt der mich zum schreien
Du dich selbst. Also bist du's auch selbst Schuld. :P:


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hexenjagd auf die Raucher

17.09.2013 um 05:26
Scox schrieb:Nee ich hätt gerne ne Netz-Quelle bitte. Damit wir ins Fachliche einsteigen können.
gibt auch sowas wie bücher...
Scox schrieb:Womit du von einem Raucher wegen Nötigung angezeigt werden könntest.
oder mit nem gebrochendem nasenbein enden


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hexenjagd auf die Raucher

17.09.2013 um 07:22
Scox schrieb:Womit du von einem Raucher wegen Nötigung angezeigt werden könntest. Du hingegen kannst den stinkenden Schornstein auf zwei Beinen NICHT wegen Nötigung anzeigen. :P:
ist das wirklich so? ich zweifle. sicher findet ein vernünftiger richter und eine entsprechend auslegbare gesetzesvorlage, die so ein verhalten sanktioniert, denn es ist echt ne zumutung für einen nichtraucher


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

17.09.2013 um 10:09
@Scox
Scox schrieb:Was hast du denn mit Profs an der Uni zu tun ohne Abi? Wohl private Bekanntschaften, was? :D Nee ich hätt gerne ne Netz-Quelle bitte. Damit wir ins Fachliche einsteigen können.
Stell dir vor man kann an unis auch arbeiten .... ganz ohne abi ^^
Aber wozu genau brauchst du jetzt eigentlich ne quelle? Du hast doch selbst schon gesagt, dass die zusatzstoffe die wirkung von nikotin erheblich steigern. Die verantwortlichen zusatzstoffe haste auch gebracht (ammoniak, basisch). Tabak selbst enthält viel "saures" (oxalate zb) , die das nikotin binden. Wenns basisch wird wird nikotin freigesetzt. Was soll ne quelle dir jetzt noch beibringen? :D
Scox schrieb:Womit du von einem Raucher wegen Nötigung angezeigt werden könntest. Du hingegen kannst den stinkenden Schornstein auf zwei Beinen NICHT wegen Nötigung anzeigen.
Klar kann ich. Ich kann aus welchen gründen auch immer anzeigen. Ob es was bringt ist ne andere frage, aber vor gericht ziehn kann ich prinzipiell jeden.
Scox schrieb:Was regst du dich auf, geh doch in die Minderzahl an nicht sich durchmogelnden Kneipen?^^
Soferns eine alternative gibt. In großstädten sicherlich durchaus. In kleinstädten wirds schon schwieriger. In der einzigen dorfkneipe dann schon wieder unmöglich. Wenn ich von mehrzahl spreche, dann deutschlandweit und da ist es klar, dass sich dort, wo viele kneipen sind, einige nicht durchmogeln. Wenn es 2 kneipen inner kleinstadt gibt und eine das schlupfloch annimmt, dann muss die andere seite mitziehen, sonst verliert sie wichtige kundschaft an die andere. Und genau das ist nunmal in vielen kleinstädten und dörfern geschehen. Dort gabs weiterhin keine alternative.
Scox schrieb:Also bei jedeM nicht. :D Und bei jedeR auch nicht, denn, sofern du richtig gelesen hättest, als Attribut dafür muss gewährleistet sein, dass sie mir gefällt. ;)
Du fragst also nur mädels, mit denen du knattern willst, ob das rauchen stört? :ask: Der erste satz "genau das würde ich tun" klang jedenfalls so. Das gefallen bezog sich doch nur auf gespräch und telenr O.o
Scox schrieb:Du dich selbst. Also bist du's auch selbst Schuld. :P:
Wenn er raucht, das zu mir zieht und ich nicht aus gesundheitsgründen dahin kann, dann muss ich schreien, wenn ich den raucher höflich darauf aufmerksam machen soll, dass er seine kippe doch bitte woanders hinhalten soll :D Genau das wolltest du doch, das ich mache. Den raucher höflich drauf ansprechen.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hexenjagd auf die Raucher

17.09.2013 um 10:15
gastric schrieb:Wenn es 2 kneipen inner kleinstadt gibt und eine das schlupfloch annimmt, dann muss die andere seite mitziehen, sonst verliert sie wichtige kundschaft an die andere.
wieso den das? ann gibts im dorf eine kneipe für die raucher und eine für die nicht raucher und alle sind froh, bis auf der wirt der nichtraucher kneipe, der wird sich erhängen, da militante nichtraucher nicht in kneipen gehn.
gastric schrieb:Wenn er raucht, das zu mir zieht und ich nicht aus gesundheitsgründen dahin kann, dann muss ich schreien
und wer hört auf jemanden der rüber brüllt "kippe aus"?


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

17.09.2013 um 10:19
25h.nox schrieb:wieso den das? ann gibts im dorf eine kneipe für die raucher und eine für die nicht raucher und alle sind froh, bis auf der wirt der nichtraucher kneipe, der wird sich erhängen, da militante nichtraucher nicht in kneipen gehn.
;) genau deswegen wird der 2. wirt um die rauchende kundschaft kämpfen und selbst den status raucherclub ausrufen
25h.nox schrieb:und wer hört auf jemanden der rüber brüllt "kippe aus"?
Wie ich sehe hast du mein "problem" um die sache erkannt. Daher wäre es immernoch schön, wenn der raucher einfach vorher kurz fragt, obs jmdn stört. Macht mir die sache einfacher ^^


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hexenjagd auf die Raucher

17.09.2013 um 10:19
owehh, polemik lass nach :D


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hexenjagd auf die Raucher

17.09.2013 um 11:51
gastric schrieb: genau deswegen wird der 2. wirt um die rauchende kundschaft kämpfen und selbst den status raucherclub ausrufen
weil die raucher das geldbringen, und nicht die militanten nichtraucher die ehh nicht in die kneipe gehn. wieso also as rauchen in der kneipe verbieten, wenn es doch anscheinend niemanden der für bier zahlen will stört?
gastric schrieb:Daher wäre es immernoch schön, wenn der raucher einfach vorher kurz fragt, obs jmdn stört.
wenn man wo zu besuch ist ja, aber draußen?


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

17.09.2013 um 11:54
25h.nox schrieb:weil die raucher das geldbringen, und nicht die militanten nichtraucher die ehh nicht in die kneipe gehn. wieso also as rauchen in der kneipe verbieten, wenn es doch anscheinend niemanden der für bier zahlen will stört?
Woher willst du bitteschön wissen, ob militante NR nicht in kneipen gehn? Kennste einen? Biste einer? Ich frage mich da eher, wieso man in der kneipe überhaupt unbedingt rauchen muss und nicht mehr hingeht, weil mans nimmer darf.
25h.nox schrieb:wenn man wo zu besuch ist ja, aber draußen?
Wenn man draußen längere zeit (bushaltestellen, bahnhof ectpp) stehen muss, dann ist das doch die selbe situation nur eben mit fremden und nicht mit bekannten und freunden.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hexenjagd auf die Raucher

17.09.2013 um 12:05
gastric schrieb:Woher willst du bitteschön wissen, ob militante NR nicht in kneipen gehn?
weil es dann kein problem mit den raucherclubs, da sich nichtraucherkneipen lohnen würden---
gastric schrieb:Ich frage mich da eher, wieso man in der kneipe überhaupt unbedingt rauchen muss und nicht mehr hingeht, weil mans nimmer darf.
weil es doof ist wenn die leute mit dennen man redet alle 20 minuten vor die tür müssen.
gastric schrieb:Wenn man draußen längere zeit (bushaltestellen, bahnhof ectpp) stehen muss, dann ist das doch die selbe situation nur eben mit fremden und nicht mit bekannten und freunden.
nein, das ist was komplett anderes, wohnungen gehören leute, die straße nicht


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

17.09.2013 um 12:12
@25h.nox
25h.nox schrieb:weil es dann kein problem mit den raucherclubs, da sich nichtraucherkneipen lohnen würden
Ist ne geldfrage. Nichtraucher kommen auch in raucherkneipen. Das sind dann die, die von den rauchern mitgeschleift werden und sonst allein inne NRkneipe hocken. Andersrum ist deutlich seltener. Die handvoll militanter NR und die handvoll NR, die gesundheitlich nichts mit rauch in innenräumen zutun haben wollen, sind für nen kneipenbesitzer natürlich weniger lukrativ als die R+NR, dies zwar stört, aber dennoch wegen sozialem zeug mitgehen.
25h.nox schrieb:weil es doof ist wenn die leute mit dennen man redet alle 20 minuten vor die tür müssen.
Hier wird doch alle nase lang betont, dass durchaus mal nen paar stunden auf die kippe verzichtet werden kann. O.o
25h.nox schrieb:nein, das ist was komplett anderes, wohnungen gehören leute, die straße nicht
Im normalfall fragt man den besitzer, weil man herausfinden möchte, ob ihn das qualmen stört. Bei freunden/bekannten fragt man nämlich auch in geselliger runde ausserhalb der wohung, obs stört. Kennste das nich?


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hexenjagd auf die Raucher

17.09.2013 um 12:17
gastric schrieb:dies zwar stört, aber dennoch wegen sozialem zeug mitgehen.
dann kanns die ja nicht wirklich so doll stören
gastric schrieb:Bei freunden/bekannten fragt man nämlich auch in geselliger runde ausserhalb der wohung, obs stört.
nein, man fragt ob die mitrauchen wollen weil man dann mehr reinpackt...
gastric schrieb:Kennste das nich?
man kennt sich, da weiß man wann geraucht werden darf.


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

17.09.2013 um 12:33
Also ich kenne das auch nur so das meine Freunde die Rauchen, mich Fragen ob es mich stören würde, da ich kein militanter Nichtraucher bin, erlaube ich den Suchtkrüppeln das Rauchen ;) . In meiner Wohnung und in meinem Auto gilt allerdings absolutes Rauchverbot, daran haben sich bisher alle ohne Murren gehalten. Übrigens verbieten auch die meisten meiner rauchenden Freunde das rauchen in ihrer Wohnung und im Auto, anscheinend ist es lästig jedes Jahr die vergilbten Wände zu streichen...


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

17.09.2013 um 12:52
@25h.nox
25h.nox schrieb:dann kanns die ja nicht wirklich so doll stören
Kommt immer drauf an, ob man nu was mit den herrschaften unternehmen will oder nich.
25h.nox schrieb:nein, man fragt ob die mitrauchen wollen weil man dann mehr reinpackt...
Wo packt man mehr rein?
25h.nox schrieb:man kennt sich, da weiß man wann geraucht werden darf.
Also geht man von vornherein davon aus, dass es dem gegenüber nichts ausmacht, weil man sich ja kennt?


melden
236 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt