weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Hexenjagd auf die Raucher

3.760 Beiträge, Schlüsselwörter: Rauchen Wohnung Balkon Nichtraucherschutz

Die Hexenjagd auf die Raucher

08.08.2013 um 06:20
Mit deinem Leben kannst du machen, was du willst. Von dem der anderen hast du die Finger zu lassen.


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hexenjagd auf die Raucher

08.08.2013 um 06:22
mit rauch darf und werde ich weiterhin legal morden :D


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

08.08.2013 um 06:39
@sanatorium
So kann man es auch sehn, nur was bringst?


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hexenjagd auf die Raucher

08.08.2013 um 06:42
@soulbreaker
verkuerzung der lebenszeit


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

08.08.2013 um 06:43
wenn ein Nachbar verlangen würde, ich müßte mit dem Rauchen aufhören, da würde mir schon etwas einfallen.
Der hätte jeden Abend wegen Ruhestörung ab 22 Uhr die Polizei vor der Tür.
seine Musik belästigt mich.

Ich würde zurück schlagen


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

08.08.2013 um 06:43
@sanatorium
Tut ne 9mm auch und das ohne viel schmerzen :D


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

08.08.2013 um 06:44
Ich bin kein exzessiver Raucher, ab und zu mal eine Zigarette aber in meiner Wohnung und auf meinem Balkon tue und lasse ich was ich will.
Sollte meinen Nachbarn mein rauchen stören soll er sich einen Ventilator aufstellen.
Wenn andere in der Öffentlichkeit mein rauchen stören sollte sollen sie von mir aus auf die andere Straßenseite gehen.
Traurig das uns hier immer mehr vorgeschrieben wird.


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

08.08.2013 um 06:47
@sanatorium
Also willst du dein Leben verkürzen mit überraschungseffekt?

EDIT: ja ich weiss das du es grade schwer mit dem schreiben hast aber das will ich jetzt genau wissen :P:


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

08.08.2013 um 07:23
einfach nur ein vorwand,um den mietpreis zu erhöhen,er hat einfach in den augen des vermieters zu lange da gewohnt.

was auch echt lächerlich ist,wenn kleine penetrante nichtraucher einen ca 100 m weg auf sich nehmen um einem zu sagen,man möge doch bitte die zigarette ausmachen.ich musste erstmal richtig laut lachen. :D


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

08.08.2013 um 07:35
also wenn ichmir manchmal überlege nach was manche Leute so in der Bahn riechen, behaupte ich mal ganz frech dass ich als raucher da durchaus noch eijn sehr sehr kleines übel darstelle....:D


find es sowieso total lächerlich, wie @fairy-tale schon sagt, dass man auf die Bahn wartet und auf einmal kommt da einer vom ganz andern Ende der Haltestelle und nölt mich voll....es gibt nun mal sachen die man an seinen mitmenschen ertragen muss, dazu gehören nun mal diese teeniehipster mit ihren 200000000 db lauten kopfhörern genauso wie die Oma im Rewe vor einem die 20 Minuten anch kleingeld kramt oder halt auch Raucher. Nur das dem Volk nun mal täglich eingetrichtert wird wie schädlich rauchen doch sei und bla.....ist saufen auch aber manchen leuten ist glaub ich ein vollgepisster penner neben ihnen lieber als jemand der sich halt grasd ne kippe angemacht hat. Na dann herzlichen glückwunsch. :D
Man ist ja tolerant in Deutschland.


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

08.08.2013 um 08:45
wanagi schrieb:Wenn die 15Milliarden Euro steuern wegfallen würden, würdest du dann höhere Steuern bezahlen wollen?
ElmStreet schrieb:Dann soll er es ganz verbieten und auf die 14 Milliarden im Jahr verzichten ;)
..... kürzlich kam mal wieder eine erhebung, in der festgestellt wurde, dass raucher teurer sind als gedacht. Da war die rede davon, dass raucher der gesellschaft ca 30milliarden € im jahr kosten. Und das, obwohl sie eine geringere lebenserwartung haben (durchschnittlich 7jahre) und damit weniger rentenkosten sowie altersbedingte krankenkassenkosten verursachen.

Ist doch letztlich kein wunder, dass der staat 1. die tabakpreise weiter erhöht und 2. die raucher immer weiter ärgert. Ihr kostet ihm einfach mehr, als ihr einbringt ;)


melden
Saturius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hexenjagd auf die Raucher

08.08.2013 um 08:50
Also, man kann nun wirklich nicht Rauchen mit Musik oder mit Futtergeruch gleichstellen.
Vom Geruch her ja, aber nicht von der Schädlichkeit her.

Was man aber machen kann, ist Rauchen mit Grillen gleichstellen. Denn der Qualm ist ebenso gesundheitsschädlich.
Ja, man kann Rauchen mit Streicharbeiten vergleichen. Die Dämpfe die dabei entstehen sind, so denke ich, nicht die gesündesten.
Man kann Rauchen mit Parfümieren vergleichen. Ich will nicht wissen, wie gesund Ethanol beim einatmen ist.

Es gibt verdammt viele Dinge, die im normalen heimischen Bereich ungesund sind.

Wird jetzt den Mietern verboten zu bestimmten Uhrzeiten zu streichen? Bzw. wird der Farbe die Trockung für gewissen Uhrzeiten untersagt?
Den Grill kann man ja sicherlich auch Kohlfrei befeuern. Fleisch vom E-Grill, nahezu geschmacksidentisch -.-
Die Tussi von Nebenan und ihresgleichen von Freundinnen dürfen sich nur noch zu gewissen Uhrzeiten auf dem Balkon aufhalten. Beim rausgehen durch das Treppenhaus kurz abduschen und erst vor der Tür neu einparfümieren. Ach ne, auf der Straße könnten sich auch einige darüber pikieren durch das Ethanol schaden zu nehmen.

Nichtraucher, lasst uns Yves Rocher und die ganzen Idioten stürmen.

*sich genüsslich ein Guten-Morgen-Kippchen anzündet.


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

08.08.2013 um 08:52
@Spirit2015

Es gibt echte süchtige raucher...
Und dies war soviele jahre erlaubt..

Finde es ok, das man ein wenig rücksicht nehmen soll..
Nur denke an die wirte die teilweise, 50,000 euro und mehr inverstiert haben um räume einzurichten vor raucher, oder nicht raucher...sie stehen erst mal wieder da, und stoßen auf null verständniss bei so manche nicht raucher..
Sie haben dies geld inverstiert nur vor kurz zeit und konnten das geld gar nicht mehr reinholen!

Die finger davon zulassen ist nicht einfach, davor ist man wiederum in andere dinge dizipliniert...

Auf grund harz4, krise allegemein, fand ich sogar die preise so zu erhöhen eher unklug..
Wer weiß auf welche kosten dies geht (kinder vielleicht)

Stress situationen leiten noch mehr zum rauchen..

Ein studie hat ergeben, das viele jugenlichen das rauchen erst gar nicht mehr anfangen.
Also ist dies doch positiv..

Die hartgesottene raucher sollte man lassen...

Und so etliche jugendlichen, wird erwischt beim klauen von zigaretten..

Hat auch wieder konseqenzen..

Aufklärung, aufklärung....und ein bisschen mehr zeit..


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

08.08.2013 um 09:22
Wenn man keine Probleme hat, erfindet man halt welche.. Ich habe mir hier die Beiträge gegeben und hab mich vor Lachen gekrümmt.

"wenn der Nachbar am Balkon raucht, fühle ich mich belästigt" :D "wenn er in seiner Wohnung raucht, fühle ich mich auch belästigt". "draussen auf der Strasse, stört es mich eigentlich auch".

Sperrt sie allesamt ein und dann verbrennt sie am Scheiterhaufen!

Man, ehrlich, kommt klar


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

08.08.2013 um 09:36
Also ich bin Nichtraucher und finde es toll das in den Kneipen, Caffee´s usw. nicht mehr geraucht werden darf und es dafür bei vielen jetzt extra Raucherzimmer gibt.

So auch in meinem Stammcaffee.

Aber ich würde nie was sagen wenn mein Nachbar in seinen eigenen vier Wänden raucht oder in seinem Garten.
Genauso wenig wie ich was sage, wenn ich bei Freunden bin die rauchen und es in meiner Gegenwart tun.
Ich gehe auch auf Arbeit mit meinen Kollegen ab und an mal mit auf die Raucherinsel, einfach zum quatschen.


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

08.08.2013 um 09:57
lustig..der Staat will, daß man aufhört zu rauchen.
Würden alle Menschen in DE aufhören zu rauchen, würd der Staat heulen, weil ihm die 13 Milliarden Steuereinnahmen fehlen...irgendwie schizo oder?

Edit: 14,1 Milliarden


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

08.08.2013 um 09:59
@nataS
Beitrag von gastric, Seite 13

nope nicht schizo ;)


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

08.08.2013 um 10:01
@gastric
doch, denn die Raucher, die nun aufhören, würden eh alle noch an rauchbedingten Krankheiten erkranken und dann würde noch mehr Geld in der Kasse fehlen...
außerdem wird die Tabaksteuer wie auch viele anderen Steuern zweckentfremdet ;)


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

08.08.2013 um 10:05
@gastric
meinst du das hier?
Ausgaben, die der Staat in Folge des Tabakkonsums zu begleichen hat, sind schwerer zu belegen. Aktuelle Hochrechnungen gehen aber zunächst einmal von rund 115.000 Todesfällen pro Jahr aus - in Geld ausgedrückt bedeutet dies Kosten von fast 21 Milliarden Euro, also rund 7 Milliarden mehr, als eingenommen werden. Zu den Kosten zählen die teure medizinische Behandlung von Krankheiten, die durch das Rauchen entstehen sowie Arbeitsunfähigkeit und früheren Rentenbeginn aufgrund von Erkrankungen und schlechterer Leistungsfähigkeit als bei Nichtrauchenden.


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

08.08.2013 um 10:07
@nataS
Das problem ist nur, dass die nichtraucher ebenfalls an rauchbedingten krankheiten erkranken. Zumindest diese gruppe würde bei absoluter rauchfreiheit wegfallen. Hier mit dem argument der steuereinnahmen zu kommen, ist für alle nichtraucher, die gesundheitlich unter dem passivrauch leiden, btw blanker hohn. Als würde es mich feuen, dass derjenige, der mir die luft im wahrsten sinne des wortes nimmt, dem staat damit was gutes tut O.o

@kiwikeks
http://www.sueddeutsche.de/gesundheit/nikotinsucht-rauchen-kostet-die-gesellschaft-doppelt-so-viel-wie-gedacht-1.1730340

Wobei laut einigen meinungen diese zahlen im artikel ebenfalls noch zu niedrig sind. Irgendwo anders läuft gerade noch ne hochrechnung, die wohl etwas genauer wird.


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

08.08.2013 um 10:14
Syco schrieb:Solange sich leute wegen Straßenverkehr erfolgreich wehren dürfen (umgehungsstraßen), wegen einem 3ten rollfeld protestieren dürfen (flughafen muc, fluglärm) und sich aufregen dürfen weil atomenergie ja so schlecht ist (und sich dann auskotzen weil ihre schönen landschaften mit solaranlagen und windräder verschandelt werden), dann darf ich mich auch aufregen wenn man sich mit fast niemandem mehr unterhalten kann ohne brechreiz zu bekommen weil alle stinken wie ein kalter aschenbecher... Bei uns im Hausgang riechts wie in einer ausgebrannten tabakfabrik nur weil der untermieter zu dumm zum lüften ist und qualmt wie ein kamin, der andere untermieter geht zwar auf seinen balkon zum rauchen, aber dadurch kann ich kein fenster mehr kippen weil dann des zeug zu mir hochweht... Alles was gegen raucher unternommen wird ist absolut legitim, nicht nur das die gesundheit anderer ebenfalls in gefahr ist, sondern auch die der raucher, was der allgemeinheit eigentlich egal sein könnte aber die arztkosten die dadurch entstehen von der kasse getragen werden und diese von allen finanziert werden... Ihr raucher wollt immer tolleranz, aber wer tolleriert die meinung von uns?

Entschuldigt bitte rechtschreib und tippfehler, vom handy aus schnell zu schreiben ist nie leicht :-)
Genauso dürfen wir raucher uns dagegen wehren überall angefeindet zu werden
Wir müssen schon viel tolerieren langsam isses doch mal gut oder nicht


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

08.08.2013 um 10:14
Ich kann verstehen wenn in öffentlichen Gebäuden und in Restaurants und Kneipen nicht mehr geraucht werden darf. Der Kompromis mit den Raucherzimmern in Kneipen und Restaurants ist doch ein super Kompromiss mit dem sich die meissten anfreunden können. In NRW hat man aber selbst das ja jetzt nun Verboten, irgendwann geht es einfach zu weit!!!


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

08.08.2013 um 10:15
..und die Bild schreibt, weil die Grünen nen Veggieday vorgechlagen haben, ob wir nun bevormundete Bürger werden....

dabei finde ich den Vorschlag der Grünen gut, warum auch nicht?

Hat sich die schwarze Redaktion der Bild mal Gedanken drüber gemacht, wie wir durch Schwarz-Gelb bevormundet werden?


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

08.08.2013 um 10:25
@nataS
nataS schrieb:dabei finde ich den Vorschlag der Grünen gut, warum auch nicht?
Kannst du hier diskutieren:
Diskussion: Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

08.08.2013 um 10:27
@McMurdo
danke, ich kenn die Sufu...
Es geht hier aber um Hexenjagd auf Raucher und Vervormundung..da lag ich hier schon richtig, wenn auch vllt. nicht mit einem konkreten Rauchbeispiel


melden
181 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt