weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Hexenjagd auf die Raucher

3.760 Beiträge, Schlüsselwörter: Rauchen Wohnung Balkon Nichtraucherschutz
nasirjones
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hexenjagd auf die Raucher

13.10.2013 um 22:57
@gastric
Ok mache ich :)


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

13.10.2013 um 22:58
@nasirjones
Das jut .. wo gehts hin? :D


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

14.10.2013 um 00:03
@gastric
Ich müsste mal eben wissen, in welchem Bundesland Du lebst.


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

14.10.2013 um 08:50
@Hoffnungslos-
Gibt es hier in MV immernoch
Beitrag von gastric, Seite 86


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

14.10.2013 um 16:06
@schattenkind23
@nasirjones

Ich kenne die Zahlen und die durch das Rauchen verursachten Kosten übersteigen die Einnahmen im Milliardenbereich. Es sind volkswirtschaftliche Schäden durch Krankheit, Übersterblichkeit, durch Zigaretten verursachte Brandstiftungen, Raucherpausen usw. usf.

Es ist ein Märchen, dass sich das Rauchen lohnen würde.

Die direkten und indirekten Kosten des Tabakkonsums
zusammengenommen betragen somit 33,55 Milliarden Euro


(https://www.dkfz.de/de/tabakkontrolle/download/Publikationen/AdWfP/AdWfP_Die_Kosten_des_Rauchens.pdf)

In den letzten Jahren wurde die Tabaksteuer deutlich angehoben. Beispielsweise wurde in den Jahren 2002 und 2003 die Steuer jeweils um 1 Cent pro Zigarette erhöht.[1] Die Einnahmen betrugen im Jahr 2012 14,1 Milliarden Euro.[2]

(↑ [2], Statistisches Bundesamt Statistik über das Steueraufkommen, Tabelle 1.4, Seite 17.)

Rechnen könnt ihr selber?


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hexenjagd auf die Raucher

14.10.2013 um 17:40
@GilbMLRS

Warum verursacht Übersterblichkeit hohe Kosten?

Den Rentenkassen dürfte es doch entgegen kommen, wenn die Versicherungsnehmer kurz vor oder kurz nach erreichen des Rentenalters ableben.


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

14.10.2013 um 17:57
@klausbaerbel
Weil sie nicht einfach von jetzt auf gleich tot umfallen, sondern dies ein längerer prozess ist. Vorher beziehen sie noch frührente, zahlen krankheitsbedingt keine (oder weniger) sozialversicherung (und das müssen dann die gesunden mit ihren beiträgen ausgleichen), kosten für die erkrankungen sind meist ebenfalls enorm ectpp das summiert sich alles und letztenendes ist das ein verlustgeschäft.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hexenjagd auf die Raucher

14.10.2013 um 18:00
Aha.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hexenjagd auf die Raucher

15.10.2013 um 22:11
@gastric ich kenne keinen raucher der in frührente musste, und ich hab so einige in der familie, vorallem ältere. auch würde mich mal intressieren was andere volkskrankheiten kosten...
asthmatikern den sex zu verbieten ist volkswirtschaftlich auch positiv, und das sowas auch gesetzlich möglich ist zeigt die gesetzgebung in sachen inzest, wo das erzeugen von behinderten als verbotsgrund reicht.
und was ist mit den fettis, haben die sich nicht auch selbst fett gefressen?
hobby-fußballer sind auch teuer. und niemand muss autfahren, das töten tausende, unteranderem auch viele junge.

also wieso nur in einem bereich das recht auf freiheit durch den verweis auf volkswirtschaftliches verringern?


melden
Putzteufel78
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hexenjagd auf die Raucher

15.10.2013 um 22:17
25h.nox schrieb:und das sowas auch gesetzlich möglich ist zeigt die gesetzgebung in sachen inzest, wo das erzeugen von behinderten als verbotsgrund reicht.
Ein grenzwertiger Vergleich, bei dem ich mal eben schlucken musste...


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

15.10.2013 um 22:18
@25h.nox
Ich habe nirgends gesagt, dass jeder raucher in frührente geht. Diejenigen, die der frühen sterblichkeit zum opfer fallen, tun dies für gewöhnlich, da sie nunmal etwas länger krank sind und nicht direkt tot umfallen.

Könntest du mir mal bitte aufzeigen, wo ich wegen des volkswirtschaftlichen schadens die freiheit der raucher einschränken möchte? Ich widerlege nur das argument, dass raucher dem staat und damit der allgemeinheit unmengen geld einbringen. Dem ist halt einfach nicht so, da sie mehr kosten. Bisher glauben viele raucher ja von sich, dass sie ne steuererleichterung für uns sind...


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hexenjagd auf die Raucher

15.10.2013 um 22:31
Putzteufel78 schrieb:Ein grenzwertiger Vergleich, bei dem ich mal eben schlucken musste...
der einzige grund warum geschwister es nicht treiben dürfen ist die höhere gefahr von behinderten kindern. ja das ist ne form von Euthanasie, aber intressieren tut es keinen,dabei sidn die gefahren auch noch falsch eingeschätzt. ordnungspolitisch ist damit die tür auf für alle anderen formen der einschränkung der fortpflanzung offen.
die chance das asthmatiker und andere behinderte nachkommen mit erbschäden haben ist übrigens deutlich höher als wenn gesunde geschwister miteinander kinder kriegen.


@gastric wie gesagt ich habe noch keine ordentliche studie dazu gefunden die alles abdeckt.
es werden immer nur die kosten den steuereinnahmen gegenüber gestellt, und es werden immer wieder irgendwelche lächerlichen tricks benutzt. z.b. bei raucherpausen. kurze pausen erhöhen die produktivität, nichtraucher sollten die auch einlegen. da gibt es absolut keinen volkswirtschaftlichen schaden, eher im gegenteil, aber dafür müsste man ordentlich rechnen und nicht nur die verlorene arbeitszeit mal durchschnittsstundenlohn nehmen.


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

15.10.2013 um 23:29
@25h.nox
Die chance von erbschäden der nachkommen ist bei rauchenden männern btw auch dezent erhöht :D Wird ja wirklich langsam ne hexenjagd xD

Kurze pausen erhöhen in der tat die produktiviät. Es ist allerdings schädlich für die produktivität, wenn man spätestens alle 60 min 5-10min pause machen muss, weil dann der nikotinspiegel soweit gesunken ist, dass sich erste entzugserscheinungen einstellen und es zu nervösität kommt. Ist sogar eher schlecht als gut. Da ist der nichtraucher einfach produktiver, zumal auch im durchschnitt weniger lange krank.


melden
Helenus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hexenjagd auf die Raucher

15.10.2013 um 23:31
25h.nox schrieb:und was ist mit den fettis, haben die sich nicht auch selbst fett gefressen?
Ich wandte auf die gerichtliche Schaffung des Begriffs "Padipositas - passive Adipositas". Und Schuld sind dann die Burgerketten, die ihre Emissionen ( Brataromata , in die Umgebung pusten ... :troll:


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

16.10.2013 um 01:19
bennamucki schrieb:Warum verursacht Übersterblichkeit hohe Kosten?
Im Falle eines schönen, malerischen Krieges, fernab der Industrieländer, kann Übersterblichkeit auch zu einer nicht unerheblichen Umsatzsteigerung der Waffenindustrie führen. Das verursacht nicht nur mehr Tote, sondern auch einen Gänsehautfaktor bei den Warlords und einen Schadstoffausstoß ohnegleichen. Jagt nicht die Raucher, sondern die Kriegsverbrecher.


melden
Helenus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hexenjagd auf die Raucher

16.10.2013 um 01:44
Magaziner schrieb: Jagt nicht die Raucher, sondern die Kriegsverbrecher.
*Was denn? Raucher und Kriegsverbrecher sind NICHT das Selbe? :X Ich bin entrüstet .... Ironie off*


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

16.10.2013 um 01:51
@Helenus
Ist doch wahr. Wenn die wirklichen Verbrecher mit annähernd der gleichen Hingabe verfolgt und zur Strecke gebracht würden wie z.B. Verkehrssünder und Raucher, dann hätten wir weltweit ein besseres, entspannteres politisches Klima.

Aber, na ja, man will ja nicht meckern als kleiner Nichtwähler und Steuerzahler. Wir haben Nummernschilder, die Raucher haben keine Lobby und die echten Spitzbuben wissen, wie es geht ohne dafür belangt zu werden. Sie rauchen Zigarre, fahren zu schnell, parken wo sie wollen, und raunzt sie deswegen irgend jemand an?


melden
Helenus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hexenjagd auf die Raucher

16.10.2013 um 02:03
@Magaziner
Nein, das glaube ich nicht, Tim :D

Aber die Frage ist doch: warum ist das so? Warum wird Otto-Normal-Bürger gegängelt, wenn er raucht?

Einfache Antwort: Zum einen demonstriert der "machtlose" Bürger, der ebenen keinen Einfluss auf das große Weltgeschehen nehmen kann, sein "Durchsetzungsvermögen" und versichert sich seiner eigenen Souveränität rück.

Zum anderen: der Politik ist viel daran gelegen sich mit Nebensächlichkeiten zu befassen. Wie Energiewende, Abschaltung von Atomkraftwerken und Schlaglöchern auf der Strecke Pußemukel nach Hinterdupfigen. Und wozu? Damit das "Wahlvieh" ( :D ) die größeren Zusammenhänge und konspirativen Vorgänge schön aus den Augen verliert.

Hauptsache die Oberschicht schlürft weiter ihren :wein:


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

16.10.2013 um 02:07
@Helenus
Dann könnten die mir auch direkt die Eier streicheln und mir dabei aus dem Playboy vorlesen. :D

Und dabei schlürfe ich mein :bier:


melden
Helenus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hexenjagd auf die Raucher

16.10.2013 um 02:10
Magaziner schrieb:Dann könnten die mir auch direkt die Eier streicheln und mir dabei aus dem Playboy vorlesen. :D
So darf "Dienst am Bürger" nicht verstanden werden :D Außerdem verdienen die doch alle viel zu wenig, als dass so ein Aufwand gerechtfertigt wäre. Aufgrund der aktuellen pol. Lage könnte man zudem daran zweifeln, dass manch Abgeordneter / Fraktionschef überhaupt "lesen" kann :troll:


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

16.10.2013 um 02:21
@Helenus
Wo kann ich spenden für die geplagten Amtsinhaber? Sie tun mir leid, sie neigen zu Achselschweiß und feuchten Händen, schlafen schlecht, arbeiten viel, sind sozial benachteiligt und erheblich unterbezahlt, kauen auf den Nägeln, statt regelmäßig Pausen zu machen, büffeln das ABC, und wenn sie eines Tages wirklich was zu sagen haben, oder den Anschein erwecken, weil sie an einer Parteispitze stehen, sind sie durch und durch verrottet, korrumpiert, vermodert, anerkannt, respektiert, verrufen, überversorgt, unterbelichtet, worthülsenverdächtig, mitteilungsbedürftig, kamerageil, kurz, sie sagen nur das, was man ihnen gesagt hat, das sie das sagen sollen. :D


melden
Helenus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hexenjagd auf die Raucher

16.10.2013 um 02:28
Magaziner schrieb:Wo kann ich spenden für die geplagten Amtsinhaber?
Ich gebe Dir gleich per PN meine .... EINE Bankverbindung :troll: durch, auf die Du Spende überweisen kannst.

Sonst werden wir zu sehr OT :D

Zu Schall und Rauch bzw. zu Politik und Rauchen: eine Regierung, die Tage Wochen und Monate lang die Kapazitäten hat sich mit dem Thema Rauchen/Nichtrauchen zu beschäftigen, lässt doch sehr an Ernsthaftigkeit vermissen. Haben wir denn keine Diktatoren im Nahen Osten oder ein riesiges Finanzleck in der EU? Scheint mir etwasssss wichtiger :trollking:


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

16.10.2013 um 02:30
Ich Schmunzel direkt :-)

@Helenus
Text
Damit das "Wahlvieh" ( :D ) die größeren Zusammenhänge und konspirativen Vorgänge schön aus den Augen verliert.

Das hast du wirklich schön "gesagt" :-)


Leider muss man ja auch ganz ehrlich sagen , dass sich halt auch viele gerne an solchen Dingen "aufhängen" mords den Trubel machen , klar Rauchen ist nicht gesund und das sehe ich auch wirklich ein . Aber was ist denn heute in dieser Zeit wirklich noch Gesund?
Nur stören sich die meisten nicht daran ... und das ist nun mal Fakt !
Es gäbe soviel wichtigeres ..
Aber die Gesellschaft führt dann lieber "untereinander "Krieg" ...
Zusammen stehen und wirklich die Dinge in Angriff nehmen die wichtig währen undzwar auch für jeden einzelnen von gibt es wohl wirklich gar nicht mehr !
Es ist so Traurig , aber die Wahrheit ...
Das Volk lässt sich gegenseitig aufstacheln , und die meisten bemerken es noch nicht mal ...
Und die "wichtigen, großen" Dinge , ganz leicht übersehen ....

@gastric
und du bist doch echt der Knaller schlecht hin oder? Willst du jetzt sagen dass alle Raucher weniger in der Arbeit leisten als die Nichtraucher??
Also jetzt wirds aber schon heftig !
Wo wohnst du bitte , was hast du denn für Menschen um dich ?
Ich könnte dir hier bzw allen Geschichten erzählen, über tägliche Alltagssituationen zum schlecht werden , also lassen wir das lieber ...
Aber an Frechheit mangelt es hier ja nicht !!
Im übrigen kommen auch bei Rauchern gesunde Kinder zur Welt und auch Nichtraucher bekommen kranke oder Behinderte Kinder , nur mal so nebenbei ...
Ich kenne sehr viele Nichtraucher die ständig Krank sind oder auch schlimme Krankheiten haben!
Nicht nur Raucher bekommen so etwas ...
Wie gesagt es ist nicht gesund das sehe ich ein , aber hier werden Dinge geschrieben zum Kopfschütteln ...
Naja i spar mir mal lieber den Rest.....


melden
Helenus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hexenjagd auf die Raucher

16.10.2013 um 02:36
schattenkind23 schrieb:Es gäbe soviel wichtigeres ..
Aber die Gesellschaft führt dann lieber "untereinander "Krieg" ...
Genau, das meinte ich :)

Anstatt Gremien und Verbände zur Förderung des Nichtrauchens einzurichten, sollten die Bürger in Handarbeit Stein abtragen und Gebäude für Arme, Obdachlose und Bedürftige bauen. Etwas überspitz, aber ich denke man versteht die Aussage :D

Scheinbar sind Nebensächlichkeiten attraktiver als wirkliche Probleme.


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

16.10.2013 um 02:38
Helenus schrieb:Zu Schall und Rauch bzw. zu Politik und Rauchen: eine Regierung, die Tage Wochen und Monate lang die Kapazitäten hat sich mit dem Thema Rauchen/Nichtrauchen zu beschäftigen, lässt doch sehr an Ernsthaftigkeit vermissen. Haben wir denn keine Diktatoren im Nahen Osten oder ein riesiges Finanzleck in der EU? Scheint mir etwasssss wichtiger :trollking:
Wir haben eher umgekehrt Diktatoren innerhalb der EU und ein riesiges Finanzleck in Richtung Nahen Osten. Griechenland zählt doch dazu, oder? Weiß nicht so recht, saß im Erdkundeunterricht immer hinter einem dicken Pfeiler oder wurde zum Kreideholen geschickt... :troll:

Jetzt aber mal wieder linientreu werden: hier gehts um Raucher. Und Nichtraucher. Und Exraucher. Und Gelegenheitsraucher. :D


melden
225 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Unsichtbar...39 Beiträge