weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Amotivationales Syndrom?

58 Beiträge, Schlüsselwörter: Psychologie, Amotivationales Syndrom. Drogen

Amotivationales Syndrom?

19.08.2013 um 09:23
@-abraxas-

Ein Bekannter von mir, Leiter einer Fachklinik für Suchtkranke, hat mir einmal gesagt, als wir über Rückfälle sprachen:

Wenn jemand eine Suchtkarriere von ein paar Jahrzehnten hinter sich hat, dann wird er die Folgen nicht innerhalb von einer Halbjahres-Therapie überwinden. Der Weg aus dem Loch hinaus dauert so lange wie der dort hinein. Bis zu einer stabilen und zufriedenen Nüchternheit kann es Jahrzehnte dauern.


melden
Anzeige
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amotivationales Syndrom?

19.08.2013 um 09:30
@Doors
Sehr motivierend.


melden
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amotivationales Syndrom?

19.08.2013 um 09:50
@Doors

Das glaube ich auch. Immerhin wurden im Gehirn ziemlich viele Sachen zerstört und man hat sich über Jahre hinweg so einiges an seltsamen Gedanken angewöhnt.
Teilweise glaube ich sogar, dass es kaum noch möglich ist überhaupt wieder ein normales Level zu erreichen.

Das sind aber Gedanken, bei denen ich weiß, dass sie überhaupt nicht gut sind, um eine
zufrieden zu stellende Gesundheit wieder herzustellen.

Der Glaube und ein fester Wille wieder zu gesunden wird hierbei sogar von grösster Wichtigkeit sein.
Nur ist dies nicht immer ganz einfach. Besonders dann nicht, wenn man im Alltag mit seinen Defiziten konfrontiert wird.

Was also tun?


melden

Amotivationales Syndrom?

19.08.2013 um 09:52
nächstes mal vorher überlegen, was man macht. jetzt muss du mit den folgen leben, so ist das nun mal.


melden

Amotivationales Syndrom?

19.08.2013 um 10:07
@hawaii

Defizite erkennen, Defizite beseitigen - oder mit ihnen leben lernen.


melden
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amotivationales Syndrom?

19.08.2013 um 15:00
@D4VE

Nächstes Mal also vorher überlegen, ja? Also quasi im nächsten Leben, ja? Oder 'ne Zeitreise in die Vergangenheit machen und dann nochmal vorher überlegen was man tut, ja?
Verstehe ich dich richtig?

Welch schlauer Hinweis, dass man nun mit den Folgen leben muss.
Auf die Idee bin ich überhaupt noch nicht gekommen. Danke.


@Doors

Ähm ja...^^


melden

Amotivationales Syndrom?

19.08.2013 um 15:14
Wieso im nächsten Leben? Meinst du, du machst in diesem keine Fehler mehr, nichts, dass du noch bereuen könntest?
hawaii schrieb:Welch schlauer Hinweis, dass man nun mit den Folgen leben muss.
Auf die Idee bin ich überhaupt noch nicht gekommen. Danke.
kein ding


melden

Amotivationales Syndrom?

20.08.2013 um 08:08
Manchmal muss man sich als Trümmerfrau der eigenen Lebensreste betätigen. So ist das nun leider im Leben. Es bringt dann relativ wenig, defizitorientiert vorzugehen, in dem man sich darauf konzentriert, was einem fehlt, was man nicht kann und das dann beklagt. Besser ist es, zu gucken, welche Stärken, welche Fähigkeiten man hat und diese zu nutzen.

Sich unterhalb von, sagen wir mal, 90, hinzusetzen und auf den Tod zu warten, ist nicht nur langweilig, sondern auch ziemlich anstrengend. Einfacher ist es da, den Arsch hoch zu kriegen, sich Ziele zu setzen und loszulegen. Wenn man es allein nicht schafft, kann man sich immer noch Hilfe holen.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

274 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Mief-Mensch453 Beiträge
Anzeigen ausblenden