weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Lebst du DEIN Leben?

250 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Spaß, Glück

Lebst du DEIN Leben?

14.10.2013 um 12:25
Thalassa schrieb:Natürlich halte auch ich die Regeln der Höflichkeit ein und benehme mich so, daß ich mich nicht vor mir selber schämen muß :D
Im Endeffekt bist du ja gezwungen dich den Regeln der Höflichkeit (den Regeln der ANDEREN) zu beugen um kompatibel zu sein.
Nenn mich eine Mimose aber
ich fühl mich in diesem Fakt schon fremdgesteuert. :P


melden
Anzeige

Lebst du DEIN Leben?

14.10.2013 um 12:31
@Jardin
Jardin schrieb:Nenn mich eine Mimose aber
ich fühl mich in diesem Fakt schon fremdgesteuert. :P
Nöööööööö, diese simplen Regeln verlange ich ja auch meinen Mitmenschen ab, wenn ich mal unter Leute gehe.


melden

Lebst du DEIN Leben?

14.10.2013 um 12:38
Thalassa schrieb:Nöööööööö, diese simplen Regeln verlange ich ja auch meinen Mitmenschen ab, wenn ich mal unter Leute gehe.
Was bringt es dir denn wenn du einem dir fremden Menschen die Tür aufhältst?
Also dir als Individuum? Es kostet Zeit.
Nur mal als Beispiel


melden
Jesussah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lebst du DEIN Leben?

14.10.2013 um 12:56
@Niemanden


Also jeder Mensch strebt nach Macht? Kann es dann aber das eigene Lebens ein, wenn man damit von Anfang an anderen gleich tun will? Dann ist es doch gar nicht mehr mein Leben, mein Wille, sondern lediglich eine abgekupferte, weil es alle tun. Tiefgründig bin ich nicht wirklich :)


melden

Lebst du DEIN Leben?

14.10.2013 um 13:22
@Jardin
Jardin schrieb:Was bringt es dir denn wenn du einem dir fremden Menschen die Tür aufhältst?
Natürlich nicht, aber ich könnte mir vorstellen, es trotzdem zu tun - natürlich nur bei (noch) älteren Leuten ;) .

Aber ich pupse zum Beispiel draußen keinen an, weil ich es selber wohl ungern erleben würde, angepupst zu werden :D .
Sowas betrachte ich nun wirklich nicht als Einmischung. Als Einmischung empfand ich es, daß Leute mein Leben für sinnlos erklärt haben und mir abgesprochen haben, eine "richtige" Frau zu sein, nur weil ich mich mein Leben lang geweigert habe, mich zu vermehren ... sowas stinkt mich an. Verstehst du den kleinen feinen Unterschied?


melden

Lebst du DEIN Leben?

14.10.2013 um 13:52
wer lebt heutzutage schon noch sein leben?

die meisten verpachten ihres doch an arbeitgeber um ein "normales" leben zu führen, am besten noch mit haus und kind.

ja, so muss das sein...


melden
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lebst du DEIN Leben?

14.10.2013 um 13:55
Kann denn überhaupt ein jeder Mensch SEIN *Wunsch*-Leben leben?


melden

Lebst du DEIN Leben?

14.10.2013 um 14:08
@hawaii
hawaii schrieb:Kann denn überhaupt ein jeder Mensch SEIN *Wunsch*-Leben leben?
Na sicher nicht 100%ig, aber je nachdem, was man für sich selbst erreichen will, kann man sich schon bemühen, genau das zu erreichen.
Viel wichtiger finde ich aber, sich seine Individualität und seine Einmaligkeit zu bewahren, sich nicht zu verbiegen und verbiegen zu lassen.


melden

Lebst du DEIN Leben?

14.10.2013 um 14:29
Na sicher nicht 100%ig, aber je nachdem, was man für sich selbst erreichen will, kann man sich schon bemühen, genau das zu erreichen.
TextViel wichtiger finde ich aber, sich seine Individualität und seine Einmaligkeit zu bewahren, sich nicht zu verbiegen und verbiegen zu lassen.
[/B]

den fettgedruckten Satz finde ich sehr gut. Man darf nicht über sich bestimmen lassen, irg. wo gab es mal so einen Spruch: Wenn man weniger als 1/3 des Tages nicht für sich hat ist man ein Sklave.


melden

Lebst du DEIN Leben?

14.10.2013 um 15:30
@jupera

:) Man muß eben Priorotäten setzen, was einem wichtiger ist. Immer das neueste Modell einer bestimmten Automarke in der "eigenen" Garage, am "eigenen" Häuschen zu haben, immer die modernsten Klamotten im Schrank zu habe, immer den Ansprüchen seiner Umwelt gerecht zu werden, und, und, und ...
Natürlich muß der Großteil der Menschheit für seinen Lebensunterhalt schuften - wer selbstständig ist, muß sogar mehr und länger ackern, als jemand, der irgendwo angestellt ist - aber wie weit das alles ausartet, hat meiner Meinung nach jeder selbst in der Hand :) .


melden
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lebst du DEIN Leben?

14.10.2013 um 15:31
Thalassa schrieb:Viel wichtiger finde ich aber, sich seine Individualität und seine Einmaligkeit zu bewahren, sich nicht zu verbiegen und verbiegen zu lassen.
Das Verbiegen lassen, lässt sich aber nicht immer vermeiden. Oftmals ist es sogar sehr von Nöten
sich zu verbiegen und für manch einem ist das dann sogar eine Parade.

Es soll ja welche geben, die wollen überhaupt nicht sie selbst oder quasiindividuell sein.
Manchmal werde ich das Gefühl nicht los, dass es davon ziemlich viele gibt.


melden

Lebst du DEIN Leben?

14.10.2013 um 15:37
@hawaii
Es soll ja welche geben, die wollen überhaupt nicht sie selbst oder individuell sein.
:) Das hängt wahrscheinlich auch davon ab, was man von zuhause mitbekommt, an Selbstachtung, Ideen und Wertschätzung des eigenen Ichs. Natürlich ist das zunächst einfach, wenn einem alles vorgekaut und vorgesetzt wird und man keine eigenen Ideen hinsichtlich seines Lebens entwickeln muß, immer alles so macht, wie alle es machen und es "normal" ist ... aber ob das auf die Dauer wirklich glücklich und zufrieden macht, ich bezweifle es vehement.


melden
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lebst du DEIN Leben?

14.10.2013 um 15:47
@Thalassa

Scheinbar macht es sie aber ja glücklich?

Wenn man es ganz genau nimmt, vielleicht mathematisch oder biologisch, sind wir ja alle, also ein jeder für sich, individuell und leben unser Leben. Welches denn sonst?


melden

Lebst du DEIN Leben?

14.10.2013 um 15:54
@hawaii
hawaii schrieb:Scheinbar macht es sie aber ja glücklich?
Kann ich selber zwar nicht wirklich nachvollziehen, aber dann sollten sich eben diese Leute auch nicht beschweren, daß sie nichts von ihrem Leben hätten und sich bevormundet und ausgebeutet fühlen.
hawaii schrieb:Welches denn sonst?
Das habe ich ja auch schon ein paar mal in Posts gefragt :D !


melden
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lebst du DEIN Leben?

14.10.2013 um 16:25
Thalassa schrieb: Kann ich selber zwar nicht wirklich nachvollziehen, aber dann sollten sich eben diese Leute auch nicht beschweren, daß sie nichts von ihrem Leben hätten und sich bevormundet und ausgebeutet fühlen.
Tun sie aber - also sich beschweren. Ich denke, dass ist eine Seite am Menschen,
die irgendwie zum Menschsein dazugehört. Weißt Du was ich meine?
Ich meine, wenn dieses *sich über etwas beschweren* nicht irgendwie fruchtbar wäre,
dann würde es kaum einer tun.


melden

Lebst du DEIN Leben?

14.10.2013 um 16:29
@hawaii

Hm - was bringt es aber sich bei der Allgemeinheit zu beschweren und rumzujammern, über Dinge, die ich selber verzapft habe und die ich - wenn ich wollte - ändern könnte?


melden
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lebst du DEIN Leben?

14.10.2013 um 16:45
@Thalassa

Vielleicht bringt es ihnen selbst was? Es gibt bestimmt viele Gründe dafür, wie
Aufmerksamkeit erhalten, Mitleid zu erregen etc..
Vielleicht ist rumjammern ja irgendwie erfüllend? Für den ein oder anderen sogar
Lebenserfüllend.

Klar, ich kann das auch nicht immer so ganz verstehen,
gerade wenn einer mal wieder einem die Ohren volljammert.
Bei anderen fällt einem das mal eher auf, aber bei einem selbst meist nicht.
Mir geht es oftmals nämlich so. Ausser ich treffe auf jemanden,
der mir extrem etwas vorjammert. Dann frage ich mich, ob ich mich auch so an-
höre und wie andere dann über mich denken (obwohl das ja einem egal sein sollte).

Vielleicht liegt ja die Lösung darin, dass man überhaupt nie jammert.
Weder über sich noch über andere.


melden

Lebst du DEIN Leben?

14.10.2013 um 17:27
@Thalassa

Das stimmt, ich hingegen fahre gerne alte Autos, und das wird auch immer so bleiben. Kein Mensch der Welt wird mich privat in einen solchen Wagen packen können. Bzgl. der Arbeit muss man sich natürlich drauf einstellen. Firmenfahrzeuge sind dann immer Autos zum verheitzen :D


melden

Lebst du DEIN Leben?

14.10.2013 um 17:37
Thalassa schrieb:Aber ich pupse zum Beispiel draußen keinen an, weil ich es selber wohl ungern erleben würde, angepupst zu werden :D .
Ich finde dieses "Ich möchte nicht dass du das machst also mache ich es auch nicht"-Prinzip eh extrem komisch. Egoistisch sein bringt viel mehr und am Ende hast du vielleicht Bauchschmerzen weil du den Pups nicht rauslässt. :D
Mal davon abgesehen... würdest du ihn rauslassen: Der neben dir stehende Mensch guckt dich komisch an aber der nächste der dir begegnet würde dich trotzdem nicht anpupsen. Du beeinflusst als Einzelner nicht gleich das ganze Kollektiv.
Was ich wirklich blöd finde ist EXTRA jemanden anzupupsen obwohl du es auch einen Meter weiter weg machen könntest. Immer nur so viel wie nötig. Außer du siehst darin eine Art Befriedigung
Thalassa schrieb:Sowas betrachte ich nun wirklich nicht als Einmischung.
Ich schon!
Wenn die Benimmregel(die andere sich ausgedacht haben) nicht existieren würde würde ich andere Leute anpupsen. :D
Das ganze kann man dann auch gänzlich auf die Moral anwenden.
Würde ich andere Leute beklauen um mich zu bereichern wenn es keine Gesetze und Moralvorschriften gäbe?
Ich glaube schon.
Thalassa schrieb:Als Einmischung empfand ich es, daß Leute mein Leben für sinnlos erklärt haben und mir abgesprochen haben, eine "richtige" Frau zu sein, nur weil ich mich mein Leben lang geweigert habe, mich zu vermehren ... sowas stinkt mich an. Verstehst du den kleinen feinen Unterschied?
Klar das ist dann das größere Maß. So etwas nervt mich auch gewaltig.
Mir wurde vor einiger Zeit nahegelegt mich ein wenig für Autos zu interessieren weil es als Mann sonst schwul käme. Richtig ekelhaft!
EDIT: Aber bei solchen Gestalten muss man oft nur ein paar mal nacheinander "Wieso?" fragen und dann stoßen die schon an ihre Grenzen :D


melden

Lebst du DEIN Leben?

14.10.2013 um 17:57
@jupera - ich mußte erstmal rekonstruieren, wie du auf Autos kommst :D ...
@Jardin

Meine Güte, das waren doch nur Beispiele!


melden

Lebst du DEIN Leben?

14.10.2013 um 18:00
@Thalassa
Naja und ich habe es als solches gehandhabt ;9
Das kann man gut auf alle anderen Benimmregeln und Gesetze anweden


melden

Lebst du DEIN Leben?

14.10.2013 um 18:06
@Jardin

:D Also, nicht zu pupsen, wenn man bei LIDL an der Kasse steht, ist für mich - auch von mir persönlich aus gesehen - sozusagen ein ungeschriebenes Gesetz :D .
Jardin schrieb: Aber bei solchen Gestalten muss man oft nur ein paar mal nacheinander "Wieso?" fragen und dann stoßen die schon an ihre Grenzen :D
:D Sag das nicht - da gabs sogar hier im Allmy schon seitenlange Diskussionen, nicht nur über Rollenverhalten von Männlein und Weiblein, sondern auch über das Für und Wider von Kindern, und denke mal nicht, daß da andere Reaktionen kamen, wie "draußen im RL" ;) .


melden

Lebst du DEIN Leben?

14.10.2013 um 18:07
Haha kein Mensch wird gezwungen zu heiraten und Kinder zu bekommen. Bei manchen klingt es so als sei es Pflicht


melden

Lebst du DEIN Leben?

14.10.2013 um 18:29
@hazOa

Nö. Du musst das alles nicht machen, aber die Frage ist ob es dir dann besser geht als vorher. Man schwimmt ja einfach nur mit und versucht jeden Tag das best mögliche drauß zu machen.


melden
Anzeige

Lebst du DEIN Leben?

14.10.2013 um 18:57
Thalassa schrieb::D Also, nicht zu pupsen, wenn man bei LIDL an der Kasse steht, ist für mich - auch von mir persönlich aus gesehen - sozusagen ein ungeschriebenes Gesetz :D .
Die Frage ist aus was dieser Impuls rührt. Ist es ein instinktiver Impuls niemanden anzufurzen oder hat mir das irgendwann mal ein Mensch gesagt?
Du weißt denke ich auf was ich hinaus will.
Ok jetzt reichts aber mit dem Gepupse :D
Thalassa schrieb: Sag das nicht - da gabs sogar hier im Allmy schon seitenlange Diskussionen, nicht nur über Rollenverhalten von Männlein und Weiblein, sondern auch über das Für und Wider von Kindern, und denke mal nicht, daß da andere Reaktionen kamen, wie "draußen im RL" ;) .
Dann lade ich solche Personen in ein Kaffee ein um das mit mir auszudiskutieren.
Ich hasse nichts mehr als mit irgendwelchen undurchdachten Behauptungen konfrontiert zu werden.
Besonders wenn sie auf mich bezogen sind. Kann denen doch egal sein ob ich Kinder zeuge oder 100 Automarken auswendig weiß.


melden
156 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden