weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Armes Deutschland - Menschenjagd, Hetze und Massenhysterie wegen Video

Armes Deutschland - Menschenjagd, Hetze und Massenhysterie wegen Video

09.03.2014 um 11:10
Nun ja,das Gutmenschentum hat noch nie funktioniert.Der Eröffner des Beitrags hält das für bedenklich:Jede Gesellschaft hat ihre Sozialstandards.Nur als Beispiel Rom-Colloseum,Mittelalter-Dorfplatz...,so kannst Du das weiterführen über die Jahrtausende.
Bloss weil wir in unserem Denken/gesellschaftl. Einbindung das verkehrt finden den Typ asufzuknüpfen,heisst das nicht das es verkehrt ist.
Jede Gesellschaft hat Ihre eigenen moralischen Vorstellungen.Im Krieg ist einer der 100 Gegner tötet ein Held,im Frieden ein Massenmörder.Kommt immer auf die Normen an.


ash


melden
Anzeige

Armes Deutschland - Menschenjagd, Hetze und Massenhysterie wegen Video

09.03.2014 um 11:10
@sator

Muss es denn erst zu einem Tötungsdelikt kommen?
Ich finde es reicht ja schon wenn sich so ein Mob zusammentut und den scheinbaren Willen hat zu lynchen. So wie eben damals in Emden, wer weiß was passiert wäre, wenn die den vermeintlichen Täter vor der Polizei in die Hände bekommen hätten.


melden

Armes Deutschland - Menschenjagd, Hetze und Massenhysterie wegen Video

09.03.2014 um 11:11
sator schrieb:weil es keinen sinn ergibt, für solche menschen "symphatie" zu empfinden oder sie als "beinahe ehrenwert" zu bezeichnen, nur weil sie von einem aufgebrachten "internetmob" an den pranger gestellt werden.

warum sollte ich für diese art mensch plötzlich symphatie entwickeln? ich liebe hunde nicht, aber ich bin ein empathischer mensch und jemand, der lebenwesen auf diese art misshandelt, für den empfinde ich nichts anderes als antipathie.
Es ist mir absolut rätselhaft, wie du aus meinem Beitrag Sympathie für irgendjemanden herausliest - das ist da gar nicht drin enthalten.

"Beinahe ehrenwert" ist im vergleich zu dem Lynchmob gesetzt und soll das was der Mob da anzettelt (wenigstens verbal) in Bezug setzten zu dem, was da eigentlich angeprangert ist.

Und da finde ich den Lynchmob weitaus schlimmer.
Was nicht heißt, dass ich es tolleriere Hunde zu schlagen.


melden
Kältezeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Armes Deutschland - Menschenjagd, Hetze und Massenhysterie wegen Video

09.03.2014 um 11:13
El_Gato schrieb:Meinst du nicht auch, daß du hier etwas übers Ziel hinausschiesst? Einen Hund zu prügeln ist sicher nicht so pervers wie so manches Video, welches man auf Live Leak finden kann.
Inwiefern?

Ich schaue mir solche Videos nicht an - jegliche Gewalt an Individuen - ob Tier ob Mensch - heiße ich nicht gut. Auch wenn es "schlimmeres" gibt, macht es die Misshandlung an diesem armen Tier auch nicht besser.

Ich heiße Selbstjustiz nicht gut, kann die Wut dieser Menschen aber dennoch nachvollziehen.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Armes Deutschland - Menschenjagd, Hetze und Massenhysterie wegen Video

09.03.2014 um 11:14
klausbaerbel schrieb:
Für mich ist es einfach menschlich. Also normal.

Trotzdem darf man derlei moderne Hexenjagden nicht gutheißen. Das ist Sache der Justiz und nicht der Bevölkerung. Wo kommen wir da denn noch hin?
Ajo.

Sagt ja auch Niemand, daß man es gutheißen soll. Zumindest nicht ich.

Aber solche und andere Vorgehensweisen, die immer als unmenschlich bezeichnet werden sind genau das Gegenteil. Sie sind absolut menschlich.

Ein Fakt, der einfach da ist und sich wohl auch nie ändern wird. Zumindest nicht in einem überschaubaren Zeitrahmen.


melden

Armes Deutschland - Menschenjagd, Hetze und Massenhysterie wegen Video

09.03.2014 um 11:14
@Kältezeit

Siehst du keinen Unterschied zwischen einigen Schlägen gegen einen Hund und dem abhacken der Gliedmaßen, bis hin zum Kehle aufschneiden oder dem lebendigen verbrennen eines Menschen?


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Armes Deutschland - Menschenjagd, Hetze und Massenhysterie wegen Video

09.03.2014 um 11:14
jegliche Gewalt an Individuen - ob Tier ob Mensch - heisse ich nicht gut
Ich meistens auch.
Kältezeit schrieb:Auch wenn es "schlimmeres" gibt, macht es die Misshandlung an diesem armen Tier auch nicht besser.
Nein, das habe ich auch nie gesagt.


melden

Armes Deutschland - Menschenjagd, Hetze und Massenhysterie wegen Video

09.03.2014 um 11:15
@hAmMeLBeIn
bennamucki schrieb:Was ist los?
Besteht diese Gesellschaft nur noch aus Geisteskranken?!
Nicht nur noch aber es werden immer mehr.
Die Menschheit ( Gesellschaft ) hat sich Technologisch weiter entwickelt.
Geistig nur vereinzelte.


melden
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Armes Deutschland - Menschenjagd, Hetze und Massenhysterie wegen Video

09.03.2014 um 11:16
El_Gato schrieb:Im Zweiten Weltkrieg. Das NS-Regime hat es gebilligt, daß die Bevölkerung feindliche Bomberpiloten gelyncht hat, die sie lebend zu fassen kriegen konnten.
gut. dann können wir die kirche ja endlich im dorf gelassen haben. ^^
El_Gato schrieb:Meinst du nicht auch, daß du hier etwas übers Ziel hinausschiesst? Einen Hund zu prügeln ist sicher nicht so pervers wie so manches Video, welches man auf Live Leak finden kann.
wer weiss, wozu er noch fähig ist. deshalb würde ich mich hüten, diesen menschen in schutz zu nehmen.



@Bone02943

ich habe die links nicht umsonst gepostet. sie sollen die unterschiede zwischen den... gesellschaftlichen ordnungen klarstellen.


melden
Kältezeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Armes Deutschland - Menschenjagd, Hetze und Massenhysterie wegen Video

09.03.2014 um 11:17
@Bone02943
Hab ich das irgendwo geschrieben?

Wäre es etwas anderes, wenn der Typ ein Kind geschändet und dies auf Video gebannt hätte?


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Armes Deutschland - Menschenjagd, Hetze und Massenhysterie wegen Video

09.03.2014 um 11:18
@Kältezeit

Ja, wäre es. Denn das wäre im Gegensatz dazu, einen Hund zu vermöbeln, ein schweres Verbrechen und wird auch entsprechend härter bestraft.


melden

Armes Deutschland - Menschenjagd, Hetze und Massenhysterie wegen Video

09.03.2014 um 11:18
@Kältezeit

Also ich finde Schläge weit weniger schlimm als die Tötung eines Lebewesens. Klar jede Gewalt ist schlimm und falsch, aber ich finde schon das es darunter viele Unterschiede gibt. Sieht man ja auch richtigerweise an den zu bekommenden Strafen.


melden
Kältezeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Armes Deutschland - Menschenjagd, Hetze und Massenhysterie wegen Video

09.03.2014 um 11:19
@El_Gato
Ich meinte in Hinblick auf den wütenden Mob...


melden
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Armes Deutschland - Menschenjagd, Hetze und Massenhysterie wegen Video

09.03.2014 um 11:19
groucho schrieb:"Beinahe ehrenwert" ist im vergleich zu dem Lynchmob gesetzt und soll das was der Mob da anzettelt (wenigstens verbal) in Bezug setzten zu dem, was da eigentlich angeprangert ist.
dann ist es unglücklich formuliert. "ehrenwert" in die "nähe" der tat dieses menschen zu setzen, ist in meinen augen etwas... sonderbar.


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Armes Deutschland - Menschenjagd, Hetze und Massenhysterie wegen Video

09.03.2014 um 11:20
@Kältezeit

Ach so. Das wäre in beiden Fällen einfach scheisse. Da hat sich die Justiz drum zu kümmern und niemand sonst.


melden

Armes Deutschland - Menschenjagd, Hetze und Massenhysterie wegen Video

09.03.2014 um 11:49
Ich kenne den Kerl vom sehen her, komme ja da unten aus der Ecke.
Wirklich widerlich.
Aber das sich auf Facebook wieder ein Mob zusammenrauft der zur Lynchjustiz aufruft, war zu erwarten.
Das die Damen und Herren dort aber nicht mal an die Mutter des Täters denken.
Die arme Frau wird gleich mit öffentlich zur Schau gestellt und leidet immens darunter.

Aber die Hauptsache ist ja, man selber hat sich online wieder schön profiliert, wozu auch immer..


melden

Armes Deutschland - Menschenjagd, Hetze und Massenhysterie wegen Video

09.03.2014 um 12:45
@hAmMeLBeIn
Alano schrieb:Besteht diese Gesellschaft nur noch aus Geisteskranken?!
Ich denke, ja. Die Leute haben alle nichts zu tun. Anstatt mal was Sinnvolles zu machen, zum Beispiel sich für Politik interessieren, veranstalten sie eine Hetzjagd auf einen Hundequäler. Das ist finsterstes Mittelalter. Ja, auch die Befürworter.


melden

Armes Deutschland - Menschenjagd, Hetze und Massenhysterie wegen Video

09.03.2014 um 12:50
@bonnie
zählt für mich das Menschenleben nicht mehr als das eines Tieres
Von Menschen wie dir sollte man sich besser fernhalten, das könnte sonst gefährlich werden. Wer weiß, wohin sowas führt? Wenn du eine Fliege erschlägst, weil sie dich nervt, dann vielleicht auch Menschen? (Zumindest ist das der logische Schluss.)


melden

Armes Deutschland - Menschenjagd, Hetze und Massenhysterie wegen Video

09.03.2014 um 12:56
@KillingTime
Hä? Was redest du denn fürn Quatsch? Anscheinend auch nicht alles gelesen, wa? Ich erschlage keine Fliegen und tue auch sonst niemandem etwas zuleide. Habe in meinem ganzen Leben noch nie jemandem körperlich irgendwas angetan.
Es geht mir nicht in den Kopf wie jemand sowas tun kann.

Also bitte lass deine schwachsinnigen Unterstellungen.


melden
Anzeige

Armes Deutschland - Menschenjagd, Hetze und Massenhysterie wegen Video

09.03.2014 um 13:30
Bonnie schrieb:
Ohne Scheiß, ich fühle genauso wie dieser hetzende Mob und wünsche solchen Bastarden den Tod.
oder auch
ash1 schrieb:Nun ja,das Gutmenschentum hat noch nie funktioniert.Der Eröffner des Beitrags hält das für bedenklich:Jede Gesellschaft hat ihre Sozialstandards.Nur als Beispiel Rom-Colloseum,Mittelalter-Dorfplatz...,so kannst Du das weiterführen über die Jahrtausende.
Bloss weil wir in unserem Denken/gesellschaftl. Einbindung das verkehrt finden den Typ asufzuknüpfen,heisst das nicht das es verkehrt ist.
Man fragt sich, ob man in einem schlechten Traum in Afghanistan unter den Taliban gelandet ist........

Angenommen, der Typ hätte keinen Hund geschlagen, sondern einen 18jährigen Schüler.

Auch Todesstrafe?

Lieber Lynchmob, mit welchem Selbstverständnis stellt ihr euch denn bitte moralisch über einen Hundeschläger?


Vielleicht erstmal ein wenig durchatmen und nachdenken, wenn einem wieder der Schaum vorm Mund steht, statt zum Knüppel (auch dem verbalen) zu greifen und "hängt ihn" zu grölen?


melden
223 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden