Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Armes Deutschland - Menschenjagd, Hetze und Massenhysterie wegen Video

Masterblunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Armes Deutschland - Menschenjagd, Hetze und Massenhysterie wegen Video

12.03.2014 um 11:59
@pokpok
Ich verstehe Deine Aussage auch so...egal wie Du sie formulierst.

@LoveTheWorld

:D


melden
Anzeige
pokpok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Armes Deutschland - Menschenjagd, Hetze und Massenhysterie wegen Video

12.03.2014 um 12:09
Masterblunt schrieb:Ich verstehe Deine Aussage auch so...egal wie Du sie formulierst.
Na dann bin ich ja beruhigt. Dachte schon willst mir hier was anlasten.


melden
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Armes Deutschland - Menschenjagd, Hetze und Massenhysterie wegen Video

12.03.2014 um 12:10
Masterblunt schrieb: Wenn nur das Deine Reaktion war.... wieso forderst Du denn dann hier Auge um Auge und Zahn um Zahn ???
die unfaehigkeit zu differenzieren zieht sich wie ein roter faden durch die reihen der hysterischen verteidiger...

ist wohl ein unterschied wenn ein tier sichtlich misshandelt wird oder einen klapps auf die nase bekommt weil er nicht gehorcht.

ich habe eine mutter dabei beobachtet wie sie ihrem sohn leicht auf die hand schlug.

waere das auf dem gleichen level wie ein kleinkind, das durch den halben raum gekickt wird?

deiner meinung nach ja... *eisroll*


melden
Masterblunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Armes Deutschland - Menschenjagd, Hetze und Massenhysterie wegen Video

12.03.2014 um 12:19
@sator
Du bist echt der Beste !!!

Ständig auf die Schnauze gehauen = ein Klaps auf die Nase ?

Die Unfähigkeit zu differenzieren.....!!!

Wer verteidigt denn hier wen ?

LOL!!!

Eisback !!!


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Armes Deutschland - Menschenjagd, Hetze und Massenhysterie wegen Video

12.03.2014 um 12:41
pokpok schrieb:Ja und zwar sofort! Habe ihm gesagt dass man mit Schlägen keine Hunde erzieht. Er meint das er Schwierigkeiten mit seiner Geduld hätte und daran arbeiten müsse.

PS: Er hat den Hund erst seit 4 Wochen meinte er.
Ups ... :(
da stellen sich mir die Haar zu Berge, wenn ich solche Aussagen höre bzw lese.
Er muss an seiner Geduld arbeiten indem er dem Hund auf die Schnauze haut?

Ganz ehrlich? Diesem Menschen gehört kein Hund in die Hände!
Mit Schlägen kommt man weder bei einem Tier noch bei einem Menschen weiter.
Respekt verschafft man sich anders ... nicht jedoch mit Schläge.
Schläge bewirken das man angst hat vor demjenigen, mehr nicht.
Traurig sowas....


melden

Armes Deutschland - Menschenjagd, Hetze und Massenhysterie wegen Video

12.03.2014 um 13:00
@hAmMeLBeIn

Was dort geschehen ist, ist eine Sache. Tierquälerei unter Drogeneinfluß und zusätzlich noch ein wahrscheinliche psychische Störung sind eine heftige Mischung. Möglicherweise werden ihm diese Gründe (durchaus zu Recht) als Schuldunfähigkeit ausgelegt, verantworten muss er sich aber trotzdem. Egal jetzt, ob er dies bewusst oder unbewusst getan hat.

Wikipedia: Tierquälerei

Wikipedia: Störung_des_Sozialverhaltens

Zumindestens wäre obiges zu vermuten und wahrscheinlich auch zutreffend, zu spekulieren wäre hier aber rein unnütz, da dazu schlichtweg Fakten fehlen etc.

FB bin ich nicht, wie sich hier wieder einmal zeigt, ein weiser Entschluss meinerseits. :-)

Was die anschließende Hetzjagd angeht: Da zeigt sich wieder einmal die HM, die Herrschende Meinung. Phrasen werden massenwirksam gedroschen und die meisten springen gerne auf den Zug auf um sich moralisch zu echauffieren und zu demonstrieren, wie böse andere und wie gut sie sind.

Das dabei unser gültiges Rechts und Strafverfolgungssystem bereits gegriffen hat, siehe Anzeige durch seine Freundin, scheint aber niemanden zu interessieren. Wahrscheinlich ist das aber vielen wieder zu "lasch", was aber totaler Unsinn ist. "In anderen Ländern wird härter durchgegriffen!" ist oft zu hören. Das in anderen Ländern aber auch oft und gerne Geständnisse aus Unschuldigen herausgeprügelt und gefoltert werden, ist scheinbar nicht von Belang.

Irgendwie traurig, das eben jene Freiheit hier, die woanders nicht unbedingt selbstverständlich ist, und hier auch Leute vor Schikanen o.ä. schützt, auch eben jenen Hasspredigern und Selbstjustizlern überhaupt die Möglichkeit bietet sich so zu entfalten. Aber auch das ist leider Freiheit, wenn vielleicht auch der Grat zur üblen Nachrede oder Anstiftung/Ankündigung zu einer Straftat bisweilen doch sehr schmal sein mag.

Alles in allem eigentlich ganz arme Menschen, die eher mal überlegen sollten, wie man so etwas in Zukunft vielleicht verhindern kann bevor es passiert, als hinterher darüber zu lamentieren.
Und vielleicht sollten sie mal einen Blick hinter die Fassade ihrer eigenen, ach so sauberen Welt und Nachbarschaft werfen.

Es wäre ja zu theatralisch, wenn sie sich einer über ein fremdes Tier und einen fremden Täter aufregt und moralisch entrüstet, gleichzeitig aber die Freundin anpflaumen, weil sie nicht schnell genug ein neues Bier aus dem Kühlschrank holt...

Tolle, heile Welt, nicht wahr?

mfg
Eye


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Armes Deutschland - Menschenjagd, Hetze und Massenhysterie wegen Video

12.03.2014 um 13:42
@PrivateEye

Vielleicht einfach mal mehr denken und weniger aus den Ovarien und Testikeln urteilen.

Wenn Du hier in einem Restaueant raffiniert zubereiteten Hund anbietest löst Du einen Taifun an Emotionalen Angriffen aus, wobei unter den Angreifern durchaus welche sind, die genüsslich ein saftiges Steak mampfen.

Kleine Ironie am Rande: Kühe sind deutlich intelligenter als Hunde und in manchen Kulturen sogar heilig und unantastbar. Lustig, dieses Verhalten. Oder doch traurig...


melden
Masterblunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Armes Deutschland - Menschenjagd, Hetze und Massenhysterie wegen Video

12.03.2014 um 13:53
@ShortVisit
Warum gibt es z.B. Hundekuchen und Mausefallen ?
Warum nicht Mausekuchen und Hundefallen ?

:D


melden

Armes Deutschland - Menschenjagd, Hetze und Massenhysterie wegen Video

12.03.2014 um 14:30
Bei den meisten Videos der letzten Wochen wie sie auf Facebook kusieren wurden Hunde vom Dach geschmissen, angezündet, heftig durch die Luft geschmissen oder es wurde gezeigt wie Küken gesext wurden.

Video nicht jugendfrei (Login erforderlich)


Dagegen ist das Video welches hier diskutiert wird echt harmlos niedlich.
Als der Typ mit irrem Blick anfängt zu erzählen:

"Das mache ich schon eine halbe Stunde mit dem kleinen Bastard Alter und mit Jedem der noch denkt er müßte mich provozieren, das geht auch an Deine Eltern."

dachte ich, er wäre ein Satiriker von Gegenhund.org


melden

Armes Deutschland - Menschenjagd, Hetze und Massenhysterie wegen Video

12.03.2014 um 14:32
@ShortVisit
Ich kann jetzt nicht nachvollziehen, was du damit jetzt genau meinst oder bezweckst.

Sollte das jetzt eine Kritik an meinem Post darstellen oder diesen bekräftigen?

mfg
Eye


melden

Armes Deutschland - Menschenjagd, Hetze und Massenhysterie wegen Video

12.03.2014 um 15:09
@jimmybondy

Seiten wie diesen scheinen auch komplett an mir vorbeigezogen zu sein.
Ist sowas legal? Darf sowas im Internet kursieren?
Verstößt das nicht in allen Maßen gegen das Tierschutzgesetz?


melden

Armes Deutschland - Menschenjagd, Hetze und Massenhysterie wegen Video

12.03.2014 um 15:23
@LoveTheWorld

Warum sollten Videos zur Praxis der Eierherstellung verboten sein? ;)


melden

Armes Deutschland - Menschenjagd, Hetze und Massenhysterie wegen Video

12.03.2014 um 15:26
Sorry, ich meinte da die Seite gegenhund.org
Ich sollte mich besser ausdrücken.
Alleine das Ausfüllformular für... Ja wie soll ich das nennen?
https://www.gegenhund.org/content/modules/liaise/

Darf man einfach so Adressen an Dritte weitergeben?
Ohne erlaubnis?
Nein.
Was sind das denn für Menschen & wieso tut die Polizei nichts dagegen?


melden

Armes Deutschland - Menschenjagd, Hetze und Massenhysterie wegen Video

12.03.2014 um 15:59
Ja ja, einen Hund hat es erwischt.
Das ist natürlich eine Berechtigung jemanden an einen Baum zu hängen und am besten gleich noch anzuzünden.
Manche Leute haben anscheinend vollkommen die Realität aus den Augen verloren.
Ich könnte Geschichten erzählen was wehrlosen Menschen hier in Deutschland angetan wird und wurde das es euch die Schuhe auszieht.
Da ist sowas ein absoluter Scheissdreck dagegen.
Dinge die man nicht mal aus Horrorfilmen kennt.
Und jetzt kommen wieder so ein paar Selbsternannte Moralaposteln daher und meinen sie müssen im Zuge des Tierschutzes ihren Gewaltfantasien freien Lauf lassen.
Kümmert euch lieber erst mal um die Mitmenschen die es nötig haben.
Oh wait, die die es nötig hätten sind ja Obdachlose, Junkies und Huren, mit solchem Gesocks will man natürlich nichts am Hut haben.
Da schreit man lieber ein bisschen rum wenn ein Tier geprügelt wird und macht im Netz einen auf Watchmen.
Nach einer Woche sucht man sich dann was Neues um sich wie ein besserer Mensch zu fühlen.

Der der den Hund geschlagen hat ist natürlich auch ein Arschloch.
Den Tod hat er deswegen aber noch lange nicht verdient.


melden

Armes Deutschland - Menschenjagd, Hetze und Massenhysterie wegen Video

12.03.2014 um 16:44
@Fenris
Fenris schrieb:Der der den Hund geschlagen hat ist natürlich auch ein Arschloch.
Den Tod hat er deswegen aber noch lange nicht verdient.
Das ist uns allen klar, denke ich.
Du redest hier so, als hätten wir alle die realität vor Augen verloren, nur beziehen wir uns nur auf dieses Thema und nicht auf Junkies, Huren, Obdachlose ect, dafür sind hier andere Threads in denen du dich gerne auskotzen darfst.
Aber wenn du unbedingt darüber Diskutieren willst...
Nicht JEDES "Gesocks" wie du es nanntest haben Schuld daran in welcher Position sie sich befinden, genauso wenig wie dieser Hund keine Schuld an dem hat, was man ihm angetan hat. Den Beitrag finde ich teilweise schon ein wenig zu überzogen.


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Armes Deutschland - Menschenjagd, Hetze und Massenhysterie wegen Video

12.03.2014 um 17:12
@PrivateEye
PrivateEye schrieb:Ich kann jetzt nicht nachvollziehen, was du damit jetzt genau meinst oder bezweckst.

Sollte das jetzt eine Kritik an meinem Post darstellen oder diesen bekräftigen?
Es sollte ihn bekräftigen und zeigen wie irrqational und auch von der Gesellschaftsordnung abhängig die Urteile der meisten Menschen sind :)


melden

Armes Deutschland - Menschenjagd, Hetze und Massenhysterie wegen Video

12.03.2014 um 17:13
@ShortVisit
Ok, dann ist alles klaro. Danke!

mfg
Eye


melden

Armes Deutschland - Menschenjagd, Hetze und Massenhysterie wegen Video

12.03.2014 um 19:16
@Hornisse
kein Problem, ich denke nur, ein Kind versteht das nicht, wenn die Mama sagt, etwas ist schlecht, aber die Mama genau dabei sieht. Heißt es nicht, ein Kind spürt Empfindungen der Eltern intensiv? Und beim Rauchen ist man entspannt. Und Entspannung= saudumme Angewohnheit?
Ist auch egal, das ist nicht Thema des Threads ;)


melden

Armes Deutschland - Menschenjagd, Hetze und Massenhysterie wegen Video

12.03.2014 um 20:09
@LoveTheWorld
Du hast meinen Beitrag scheinbar nicht verstanden.
Es geht um Verhältnismäßigkeit.


melden
Anzeige

Armes Deutschland - Menschenjagd, Hetze und Massenhysterie wegen Video

12.03.2014 um 20:13
Als ganz besonders entlarvend für so einen geifernden Lynchmob, hat es sich bisher immer erwiesen, wenn sich eine ganz besonders grausame Tierquälerei plötzlich doch nur als schlechter Scherz oder Hoax entpuppt hat!

Zum Beispiel kursieren immer mal wieder Gerüchte darüber, dass in China kleine, rasierte Kätzchen vor den Augen der Gäste lebendig gebraten und danach verspeist werden. Wikipedia: Choi_Dong_Tsai

Wenn man dann aber versucht, die Leute anhand zahlreicher Quellen zu beruhigen und davon zu überzeugen, dass es sich dabei nur um eine ganz billige, ständig wiedergekäute Zeitungsente handele und man sich keine Sorgen zu machen brauche, weil an der Story absolut nichts dran sei, dann erntet man fast immer komplett irrsinnige Reaktionen!

Da wird nicht etwa mit Erleichterung reagiert, nachdem man die angegebenen Quellen kritisch überprüft und für plausibel und stimmig befunden hat! Nein! Fast niemandem fällt ein Stein vom Herzen, dass da in China ganz offensichtlich nirgendwo kleine Kätzchen grausam gequält werden, indem man sie auf eine heiße Herdplatte wirft. Für jeden mitfühlenden Menschen, für den das Schicksal misshandelter Tiere tatsächlich an erster Stelle steht, wäre grenzenlose Erleichterung in so einem Fall doch die erste natürliche Reaktion!

Pustekuchen! Die Realität interessiert diese Empörer in ihrem Hass und Lynchwahn nicht im Geringsten! Die wollen dann gar nicht mehr hören, dass sich das Ganze längst als Hoax entpuppt hat. Stattdessen wird man als jemand, der objektiv und sachlich über die tatsächlichen Zusammenhänge aufklären möchte, sogar noch beschimpft und in einen Topf mit dem vermeintlichen Abschaum der Menschheit geworfen. Niemanden stört sich aber z.B. daran, dass die Kätzchen im Todeskampf die Bratfläche vollkacken und vollpissen würden und dadurch absolut ungenießbar wären. Diese Freaks wollen dann unbedingt sogar noch sowas für echt halten, um sich darüber aufregen zu können:
Spoilerdog-sushi
Klar! Da wurde selbstverständlich ein echter Hund zu Sushi verarbeitet! Mit Reiskörnern, so groß wie Kidneybohnen und das Fell isst man natürlich mit. ;) Auf die Hintergründe möchte an dieser Stelle nicht näher eingehen.
Die Massenhysterie, mit der man zwischen 39 und 45 ein paar Millionen nur wegen ihrer Rasse und ihres Glaubens - perfekt industriell organisiert - umgebracht hat (ach Du Deutsche Gründlichkeit) unterscheidet sich in ihren Wurzeln praktisch nicht von der Hetzkampagne welche auf FB abgeht. Wenn eine Gruppe von Mensche von einer Ideologie besessen ist, ist sie (als Gruppe) zu allem fähig. Und ehe das geschieht und wieder eine Unzahl Menschen leiden müssen, sollte eine solche Gruppe gestoppt und ihre Ideologie angeprangert werden.

Hast Du noch nie bemerkt, wie agressiv gerade Menschen, die mit Herzchen in der Pupille vom ewigen Weltfrieden und uneingeschränkter Liebe und Freiheit träumen reagieren, wenn man es wagt, sie auf die Schwächen ihrer Argumentation hizuweisen?
Beitrag von ShortVisit, Seite 25

Word!


melden
130 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden