Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Angst vor Jugendlichen

219 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Angst, Jugendliche, Bedrohung

Angst vor Jugendlichen

24.08.2015 um 22:00
Reliable schrieb:Wo bitte sagst Du dort, dass bestimmte Leute da nicht hinein gehören? Ich sehe es nicht.
In den ganzen Sätzen danach sage ich, welche Leute ich damit explizit meine. Ein bisschen weiter gelesen hätte da schon geholfen.

@zidane
Ich hab die Aussage einen Satz später relativiert, ich verstehe euer Problem nicht, sorry.
Zerox schrieb:Die Meisten haben kein Benehmen, sind schlecht erzogen bzw. verzogen, wissen nicht wie man 'Bitte' und 'Danke' sagt und haben wenig im Kopf, außer der nächsten BT&N-Folge oder einem neuen Smartphone.
Wenn ich so Recht darüber nachdenke habe ich nicht nur 'Angst' vor dieser Altersgruppierung, ich fürchte und verachte sie regelrecht.
Da steht eindeutig 'die Meisten' - Und genau auf 'die Meisten' die so ein Verhalten an den Tag legen sehe ich als 'Gesocks' an.

Die einzige Aussage die so alleine für sich stehen gelassen werden kann ist, dass ich Menschen in diesem Alter generell meide und dazu stehe ich auch.
Ich hoffe, dass das jetzt so ankam, wie ich es meinte.


melden
Anzeige

Angst vor Jugendlichen

24.08.2015 um 22:04
Du beziehst dich bei der Relativierung nicht auf den vorherigen Satz, in dem du alle als gesocks bezeichnest. Die Relativierung ist auf schlechtes Benehmen usw. bezogen.
Zerox schrieb:Wenn ich so Recht darüber nachdenke habe ich nicht nur 'Angst' vor dieser Altersgruppierung, ich fürchte und verachte sie regelrecht.
Und hier pauschalisierst du wieder und meinst "diese Altersgruppierung", sprich alle.

@zidane

Meine Worte.. danke!


melden

Angst vor Jugendlichen

24.08.2015 um 22:05
@Reliable

So ist es.


melden

Angst vor Jugendlichen

24.08.2015 um 22:07
Reliable schrieb:Du beziehst dich bei der Relativierung nicht auf den vorherigen Satz, in dem du alle als gesocks bezeichnest. Die Relativierung ist auf schlechtes Benehmen usw. bezogen.
Öhm... nö, einfach nö.
Du hast mir nicht zu sagen, wie ich eine Relativierung meinte. Die Sätze stehen da, zusammenhängend, ohne Absatz, ohne Gedankenstrich, die gehören eindeutig zusammen.
Zerox schrieb:Wenn ich so Recht darüber nachdenke habe ich nicht nur 'Angst' vor dieser Altersgruppierung, ich fürchte und verachte sie regelrecht.
Reliable schrieb:Und hier pauschalisierst du wieder und meinst "diese Altersgruppierung", sprich alle.
Willst du mir es jetzt ernsthaft vorwerfen das ich schrieb, Angst vor dieser Altersgruppe zu haben?


Die ganzen Posts heißen nicht das ich irgendwen für sein Alter verurteile, beurteile oder vorverurteile, das bedeutet auch nicht dass ich nicht in der Lage bin, neutral auf solche Leute zuzugehen (auch wenn das in eurem Kopf wahrscheinlich gaaaar nicht zusammen passt).


melden

Angst vor Jugendlichen

24.08.2015 um 22:09
Ich verstehe auch echt nicht, was ihr jetzt von mir wollt.

Ich habe mehrmals erklärt wie ich diese Sätze meinte. Wollt ihr mir weiterhin eine unsaubere Formulierung vorhalten, die ich schon längst aufgeklärt habe oder endlich zum Threadthema zurückkommen?


melden

Angst vor Jugendlichen

24.08.2015 um 22:13
Zerox schrieb:Öhm... nö, einfach nö.
Du hast mir nicht zu sagen, wie ich eine Relativierung meinte. Die Sätze stehen da, zusammenhängend, ohne Absatz, ohne Gedankenstrich, die gehören eindeutig zusammen.
Es funktioniert trotzdem nicht, etwas vorher geschriebenes relativieren zu wollen, ohne im Geringsten darauf Bezug zu nehmen. Ganz egal ob es im gleichen Abschnitt steht oder nicht.
Zerox schrieb:Willst du mir es jetzt ernsthaft vorwerfen das ich schrieb, Angst vor dieser Altersgruppe zu haben?
Nein, ich werfe dir vor, dass du in allen Sätzen bis auf einen stark pauschalisierend bist und Jugendliche grundsätzlich in ein schlechtes Licht rückst.

Das ist so, als würde ich sagen "Alle Bänker sind Kriminelle".


melden

Angst vor Jugendlichen

24.08.2015 um 22:15
@Reliable
Okay, du willst also nicht zum Threadtheme zurückkommen, sondern weiter auf der bereits aufgeklärten Formulierung von mir rumhacken. Das ist in Ordnung, mach das ruhig.
Aber ohne mich - Ich klinke mich jetzt aus.


melden

Angst vor Jugendlichen

24.08.2015 um 22:17
@Reliable

Ist schon okay. Ich gehöre auch nicht mehr zum Gesocks, und mir wäre deine Gesellschaft jedenfalls lieber als die von irgendwem der eine bestimmte Demographie als Gesocks abstempelt. Oder auch 'nur' die meisten davon.


melden

Angst vor Jugendlichen

24.08.2015 um 22:20
Zerox schrieb:Aber ohne mich - Ich klinke mich jetzt aus.
Es geht mir nicht darum, auf dir rum zu hacken. Es bringt nur nichts, eine Diskussion fortzuführen, wenn gewisse Uneinigkeiten noch nicht geklärt sind.


melden

Angst vor Jugendlichen

25.08.2015 um 00:43
Ich persönlich fühle mich bei so Gruppen auch nicht gerade wohl, außer ich kenne die Leute.

Besonderen Respekt habe ich vor alkoholisierten Jugendlichen, ich mein ich bin zwar selbst noch ein Jugendlicher, aber ich habe da schon so einiges mit ansehen dürfen an Bahnhöfen oder Bushaltestellen, oder neben Kneipen usw.


melden

Angst vor Jugendlichen

25.08.2015 um 17:39
Respekt? Schon mal gar nicht. Angst? Nö! Vorsichtig sein - im Sinne von vorbereitet sein? Schon eher.


melden

Angst vor Jugendlichen

25.08.2015 um 18:30
Angst vor Jugendlichen - soweit kommt das noch ...:D

Spreche natürlich nur für mich und kann durchaus verstehen, dass man besonders als Frau nicht gerne zu später Stunde sonstwo unterwegs ist.

Zu meiner bevorzugten Gesellschaft gehört die Jugend von heute aber eh schon mal sicherlich nicht ...


melden
47Balance
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angst vor Jugendlichen

25.08.2015 um 18:37
Ich versteh das ganze nicht, wo kommen wir denn dahin wenn jeder Angst haben muss Nachts allein raus zu gehen?
Ich glaube Angst muss man vor den wenigsten Jugendlichen haben. Das was beschrieben wird trifft wohl auf die wenigsten Jugendlichen zu.


melden

Angst vor Jugendlichen

25.08.2015 um 19:19
@47Balance
Es hängt voll und ganz vom Viertel und vorallem der Verfassung der Jugendlichen ab.

Welche, die herumgröhlen und sich gegenseitig anpöbeln, denen gehe ich lieber aus dem Weg.


melden

Angst vor Jugendlichen

25.08.2015 um 19:23
Ist bei mir immer so eine Sache. Ich habe nicht per se Angst vor Gruppen und ich würde da auch nicht grundsätzlich zwischen Jugendlichen und Erwachsenen, Männern und Frauen unterscheiden.

Ich habe allerdings tatsächlich Angst vor Gruppen, wie gesagt unabhängig von Geschlecht und Alter, denen man beim Entgegenkommen schon anmerkt, wie aufgepusht sie sich verhalten. Das kann schnell mal eskalieren, ich versuche in diesen Fällen also, mich so unauffällig wie möglich zu verhalten.

Oft, aber nicht immer, spielt da wohl auch Alkohol eine Rolle, weshalb es aber eine gewissen Uhrzeit vermutlich wahrscheinlicher ist, auf solche Gruppen zu treffen. Die müssen sich ja erst mal etwas antrinken.

Hatte auch erst letztens wieder die "Freude", auf eine solche Gruppe zu treffen. In dem Fall waren es sogar tatsächlich männliche Jugendliche / junge Erwachsene. War nach der Arbeit, ich war auf dem Weg nach Hause. Die sind auf meiner Höhe, aber auf der anderen Straßenseite unterwegs und sind mir fast direkt negativ aufgefallen, weil sie sich eben so überdreht verhalten haben. Leider sind sie dann auch recht schnell auf mich aufmerksam geworden, haben in meine Richtung gegrölt und Tierlaute imitiert. Habe versucht, dass zu ignorieren und bin einfach schneller gelaufen. Ok, das war dann wohl ein Fehler, war halt auch typisches Fluchtverhalten. Sie sind zwar zurückgefallen, haben aber die Straßenseite überquert und waren hinter mir, weiterhin mit entsprechenden Kommentaren. Zum Glück habe ich dann recht bald meine Wohnung erreicht und sie somit abgehängt.

Also, in dieser Situation habe ich mich wirklich schlecht gefühlt, hätte die aber andererseits auch kaum mit Worten unter Kontrolle bringen können. Hätte aber auch nicht unbedingt gedacht, dass ich ausgerechnet in einer Kleinstadt auf so ein Grüppchen treffe, so etwas assoziere ich selbst immer mit Städten, Partys und ähnlichem.


melden

Angst vor Jugendlichen

25.08.2015 um 19:26
@Sterntänzerin
Es braucht ja auch nicht mal wirklich ne Disco oder ne Kneipe um solche Gruppen anzutreffen.

Ich wohne auch in einem ziemlich kleinen Dorf (ca. 30 Einwohner), aber auch hier haben wir regelmäßig (besonders in den Ferien) solche Gruppierungen die ganze Nacht herumgröhlen, meist neben unserem Grundstück im Wald.

Zum Glück haben wir Hunde, weil der Wald auch Privatgrundstück von jemandem hier ist, an der Talsperre können sie sich gern aufhalten, aber nicht hier im Dorf.


melden
47Balance
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angst vor Jugendlichen

25.08.2015 um 19:31
@Matoskah Also ich komme nicht gerade aus der besten Gegend, hier gibt es des öfteren auch mal Auseinandersetzungen. Aber ich denke wenn man sich selbst schon in diese Opferrolle hineinversetzt ist das nicht gut. Ich komme mit den meisten hier gut klar. Ich denke die meisten haben einfach zu viele Vorurteile. Hier wird niemand ohne Grund angemacht, weiß natürlich nicht wie es bei euch ist aber solang man selbstbewusst einfach dran vorbei geht sollte nicht viel passieren. Einfach keine Aufmerksamkeit schenken.


melden

Angst vor Jugendlichen

25.08.2015 um 19:33
@Matoskah

Ja stimmt, bei uns waren das früher auf dem Dorf diejenigen, die immer an der Bushaltestelle herumlungerten. Da war auch gerne mal Alkohol im Spiel und wenn man selbst aus dem Bus ausstieg konnte man Glück haben oder man hatte Pech und sie wurden auf jemanden aufmerksam. Wobei die es wenigstens unterlassen haben, mich zu verfolgen.

Die haben ihre überschüssige Energie stattdessen in kriminellen Handlungen kompensiert.


melden

Angst vor Jugendlichen

25.08.2015 um 19:41
@47Balance
Ich versetze mich da nicht in die Opferrolle rein, aber die Erfahrungen die ich machen durfte vom Sehen und Fühlen her sind was das anbetrifft nicht wirklich positiv. Es ist eine Art Respekt, aber so weit das ich mit denen nicht wirklich was zu tun haben will.

Habe immerhin schon beobachtet das jemand jemanden aus einer alkoholisierten Gruppe ausversehen angerempelt hat und der lag dann am Ende aufm Boden. Polizei und Notarzt etc. waren dann auch alles da, und das Stabilisieren hat auch gut ne 3/4 Stunde gefressen.

@Sterntänzerin
Im Dorf wovon der Ort wo ich lebe ein Nebenort ist, da steigern sich leider momentan die Vorfälle mit alkoholisieren Jugendlichen und Erwachsenen.

Aber auch die allgemeine Kriminalität steigt momentan, aber das ist ein anderes Paar Schuhe.


melden
Anzeige

Angst vor Jugendlichen

25.08.2015 um 19:56
Von Angst möchte ich nicht sprechen, aber je nach meiner Tagesform, habe ich ein mulmiges Gefühl bis Furcht,
in solchen Situationen. Und das auch aufgrund diverser Erfahrungen.

Mit sog. Jugendlichen vor allem, als ich selbst in klar in diesem Alter war. Die Übergänge von einfachen Scherzen, wie ständigem Papierkugelbombardement während des Unterrichts, Schubsversuchen im Treppenaufgang bis zu einer Schlägerei waren fließend.
Wegen der Schlägerei war ich später auch als Zeuge vor Gericht geladen, aber bis dato fühlte sich niemand für die Vorkomnisse zuständig.

Die hier oft angesprochenen Straßenszenarien, habe ich meist mit Betrunkenen jedweder Couleur erlebt. Und werde es vermutlich noch öfter erleben, mein Stadtteil mutet da recht traurig an.
Bin noch dabei mir ein entsprechende dickes Fell wachsen zu lassen, damit hoffentlich meine Ausstrahlung konstant weniger Angriffsfläche bietet.

Für meine Lebensqualität ist es mir aber auch wichtig, mich da nicht weiter einzuschränken, indem ich mir beispielsweise eine Ausgangssprerre auferlege, ich laufe, fahre wann und wohin ich möchte, denn passieren kann eigentlich immer etwas.
Ob Wald, offene Straße, hellichter Tag, dunkelste Nacht.
Immer leicht gesagt, aber Angst ist kein guter Ratgeber.


melden
378 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Die neue Rubrik24 Beiträge