Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Angst vor Jugendlichen

219 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Angst, Jugendliche, Bedrohung

Angst vor Jugendlichen

31.10.2014 um 10:05
Letztens bin ich in eine U-Bahn-Haltestelle gegangen, plötzlich machte mich jemand von der Seite an mit 'Ey du Hurensohn, ich stech dich ab' und hat daraufhin ein Messer gezogen. Ich hab nur gegrinst und gesagt 'Mach doch', weil die Haltestelle relativ voll war, auch mit KVB-Personal usw.
Im Endeffekt hat er sich dann nicht getraut ^^


melden
Anzeige

Angst vor Jugendlichen

31.10.2014 um 10:07
Besorg dir doch eine Waffe zur Selbstverteidigung, da hast du immer etwas für den Notfall, so habe ich auch meine Angst in den Griff bekommen.


melden
Eierschmatz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angst vor Jugendlichen

31.10.2014 um 10:15
Vereinsamte und redebedürftige Großmütterchen machen mir mehr Angst.


melden

Angst vor Jugendlichen

31.10.2014 um 10:25
Hm, warum vor Jugendlichen Angst haben? Klar, wenn eine Gruppe bedrohlich wirkt, geht man nicht mitten durch. Aber Jugendliche sind so, die haben kaum Berührungsängste. Wenn man normal mit ihnen umgeht, halten sie einen für cool und das wars.

Jemanden ärgern weil er/sie verängstigt oder agressiv wirkt, das machen Jugendliche allerdings ganz gerne, nennt sich spiegeln - die üben halt noch ;)


melden

Angst vor Jugendlichen

31.10.2014 um 10:27
@wanagi

Klar, gib einem verängstigten Menschen Tränengas oder ein Messer. Bei der ersten Gefahrensituation verletzt er sich selbst damit oder kommt in Gefahr weil seine Angreifer es gegen ihn verwenden.


melden
sebmirax1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angst vor Jugendlichen

31.10.2014 um 13:33
@Countie
Also ich sehe das etwas anders
der Alte Mann hat sich ja zurecht beschwert steht ja auch en großes schild dort nicht rauchen.
Also muss man auch mit rechnen sich was anhören zu müssen.
Und dann wird der auch noch von hinten angegriffen von 2 leuten
und nurmal so nebenbei das ein Angriff auf einen Rentner auch sein letzter gewesen sein kann...


melden

Angst vor Jugendlichen

31.10.2014 um 13:55
@sebmirax1
Ganz wichtig wenn sowas passiert, finde ich Zivilcourage. Es ist meiner Meinung nach abartig, wie manche Leute bei sowas einfach zugucken, anstatt einzugreifen.
Solche Zivilcourage hätte manchen Leuten das Leben gerettet.


melden
moonkitten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angst vor Jugendlichen

31.10.2014 um 14:00
Es gibt schon ein paar Cliquen an denen ich nicht unbedingt lang gehen möchte, aber ich finde es übertrieben dass man gleich Angst haben muss. Im Endeffekt muss sie nur zeigen, dass sie keine Angst hat und dann kann ihr eigentlich garnichts passieren. Gerade wenn man eine kleine Fee ist, sollte man Selbstbewusstsein zeigen, dann wissen alle wo sie sind.

Es müssen nicht immer Jugendliche sein, auch Erwachsene (gerade betrunkene Erwachsene) sind sehr gefährlich. Immer einen großen Bogen drum machen. Viel Erfolg.


melden
sebmirax1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angst vor Jugendlichen

31.10.2014 um 14:12
@mv50Maxx
Da gebe ich dir Recht,mansche glotzen eher als die Polizei zu rufen.
Aber selbst zivilcourage kann schnell gefährlich werden wie der Mann vor 5 jahren wollte kinder beschützen und kam ums leben dabei.
Wenn mehrere Menschen eingreifen würde sowas unwarscheinlicher passieren.

@moonkitten
Da geb ich dir Recht es gibt sie in jeder Altersgruppe,grade bei Alkohol und Drogen Konsum ist es besser weit abstand zu halten.Aber Manschmal ist es auch unmöglich sich fernzuhalten Meistens in Bussen oder bahnen.


melden
moonkitten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angst vor Jugendlichen

31.10.2014 um 14:14
@sebmirax1
In Bus und Bahn sind aber genug Menschen die das mitkriegen würden. Zumindest der Fahrer würde früher oder später einschreiten. Oder man bittet einfach um Hilfe. Meistens geht das, wenn man eine Person ganz direkt um Hilfe bittet.


melden

Angst vor Jugendlichen

31.10.2014 um 14:15
Also wenn ich alleine unterwegs bin, würde ich niemals die Strassenseite wechseln, nur weil da n paar Jugendliche rumstehen oder rumpöbeln.

Aber wovor ich wirklich Angst habe, wenn ich mir vorstelle, dass ich mit meinem Sohn unterwegs bin und in so ne Situation komme wo mich irgendwer blöd anmacht. Da wäre mein erster Gedanke: "Mein Sohn muss in Sicherheit sein".
Einerseits will ich nicht als Angsthase vor meinem Sohn stehen, andererseits könnte ich es mir aber auch nie verzeihen, wenn ich mich vor meinem Sohn mit irgendwem Prügeln würde und ihn dadurch in eine Gefahrensituation bringe.
Naja, zum Glück stand ich noch nicht vor dieser Entscheidung.


melden
moonkitten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angst vor Jugendlichen

31.10.2014 um 14:18
@feklah
Wie süß :) Falls das mal passieren sollte, rate ich dir dich nicht mit den Doofen anzulegen. Man ist kein Angsthase, weil man auf Nummersicher geht - mach das deinem Sohn klar. Bitte andere Leute um Hilfe, geh mit gute Beispiel voran. Gemeinsam ist man stark und Grips ist stärker als Muskeln. ;)


melden
sebmirax1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angst vor Jugendlichen

31.10.2014 um 14:25
@moonkitten
Das stimmt schon eigendlich gibt es immer Menschen die einem helfen,
Aber Meistens abends ist man auf sich selbst gestellt.

@feklah
Also Da wäre der vernünftigste weg einfach weiter zu gehen,
grade wenn ein kleines kind anwesend ist.
Aber da gab es ja vor paar Monaten auch sone szene wo ein Familien Vater und Seine Frau im zug, vor ihren Kindern zusammengeschlagen wurden weil sie sich über die Lautstärke beschwert haben.
Also ich frage mich Heutzutage ab wann die Grenzen bei manschen leuten anfangen.


melden

Angst vor Jugendlichen

31.10.2014 um 14:39
hallo an alle...

ich durfte letztens aus ein Nachtbus aussteigen, weil ein Fahrgast (an die 20 Jahre) die Scheibe vom Bus zerstört hat, da hat auch keiner was gemacht und obwohl es unter der Woche war, war der Nachtbus ziemlich voll... Der Typ war schon gruselig, aber da waren mind. vier Männer im Bus die ihn hätten überwältigen können... Also on mehrere oder nur einer, spielt für mich keine Rolle, ich traue generell erstmal niemanden!


melden

Angst vor Jugendlichen

31.10.2014 um 14:51
Die Chance, dass Menschen helfend einschreiten ist höher, wenn die Zahl der Anwesenden eher klein ist. Bei vielen Leuten schiebt man die Verantwortung einfach dem nächsten zu nach der Einstellung: "Warum soll ich helfen, dass können ja auch andere die hier sind"

Ist sonst keiner da oder nur ganz wenige, kann man die Verantwortung schlecht auf andere übertragen und hilft dann eher.


melden
z3001x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angst vor Jugendlichen

31.10.2014 um 15:03
moonkitten schrieb:In Bus und Bahn sind aber genug Menschen die das mitkriegen würden. Zumindest der Fahrer würde früher oder später einschreiten. Oder man bittet einfach um Hilfe. Meistens geht das, wenn man eine Person ganz direkt um Hilfe bittet.
Also gibt leider sehr viele Negativbespiele aus den letzten Jahren, wo das nicht passiert ist und Menschen gestorben sind. Also teilweise die, die Zivilcourage zeigten und teuer bezahlten.


melden

Angst vor Jugendlichen

31.10.2014 um 15:09
@moonkitten
Ich sehe das auch so. Natürlich ist man der klügere wenn man einfach weiter geht.

@sebmirax1
Ja, hab ich auch mitbekommen. Ganz ganz schlimm. Wie kann man nur...
Mich würde mal interessieren wie das Kind über diesen Vorfall denkt.
Vielleicht sagt es sich ja: Noch nicht mal in der Gegenwart meiner Eltern fühle ich mich geborgen und sicher. Also das muss schon ziemlich heftig sein. Da will man gar nicht weiter drüber nachdenken.

Einfach nur abartig!!


melden

Angst vor Jugendlichen

31.10.2014 um 15:52
@DeadPoet
DeadPoet schrieb:Klar, gib einem verängstigten Menschen Tränengas oder ein Messer. Bei der ersten Gefahrensituation verletzt er sich selbst damit oder kommt in Gefahr weil seine Angreifer es gegen ihn verwenden.
Wenn eine Gruppe Randalierer dir auf die Schnauze hauen wollen hilft weder ein Messer noch Pfefferspray, solche Menschen verstehen nur eine Sprache.


melden

Angst vor Jugendlichen

31.10.2014 um 16:28
@Chromosom
Ich kenne das auch zu gut und glaube mittlerweile, das ich aus der Angst heraus automatisch eine bestimmte Ausstrahlung habe, die mich zur Zielscheibe macht.

Bei mir sind es hauptsächlich immer Mädchencliquen, die mich anpöpeln.
Zum Übergriff kam es zum Glück seit Jahren nicht mehr.


melden
Anzeige
Countie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angst vor Jugendlichen

31.10.2014 um 16:59
@sebmirax1
sebmirax1 schrieb:der Alte Mann hat sich ja zurecht beschwert steht ja auch en großes schild dort nicht rauchen.
Der Mann hat natürlich das Recht, sich wegen Geruchsbelästigung zu beschweren, wie jeder andere Bürger auch, aber......
sebmirax1 schrieb:Also muss man auch mit rechnen sich was anhören zu müssen.
....muss er auch damit Rechnen, von den Jugendlichen angegriffen zu werden.

Wie kann man sich nur als alter Mann, mit einer Gruppe Jugendlicher anlegen??
Da wäre es mir lieber, ich atme in der U-Bahnstation, 10 Minuten deren Zigarettenrauch ein, als dass ich, nachdem ich mich beschwert habe, zusammengeschlagen werde.
Dann ist es ja auch oft noch so, dass die Gruppe angetrunken ist, dann sind noch ein paar Mädchen dabei und die Jungs wollen denen imponieren und zeigen, wie stark sie sind ;)

Das ist ja das, was ich meinte...die Rentner haben den ganzen Tag Langeweile und wissen nichts mit sich anzufangen, also legen sie sich, nach ihrer Meinung, mit "wehrlosen Kindern" an und meinen, sie müssten den Oberlehrer spielen und sie erziehen.
Ich bin Mitte 40, verdammt gut drauf und weiss mich bestens zu wehren, aber mit einer Gruppe Jugendlicher, würde selbst ich mich nicht anlegen, da muss ich mit rechnen, von ein paar 16/17 Jährigen, einen vor die Mappe geklatscht zu kriegen und den Kürzeren zu ziehen.
.


melden
104 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt