Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Angst vor Jugendlichen

219 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Angst, Jugendliche, Bedrohung

Angst vor Jugendlichen

27.08.2015 um 11:45
@slider
Unter Einbrechern gibts sicherlich auch Frauen. Dennoch spricht man von "Einbrechern", nicht aber von "Einbrecherinnen" ;) .. Das Problem ist wohl tatsächlich, dass ein höheres Potenzial an "asozialem" Verhalten in den Köpfen Jugendlicher ist. Nicht nur durch die Pubertät (die ja durchaus bis zum 23 LJ bei Männern andauern kann).

Natürlich gibts auch "Erwachsene" die derartig stumpf sind. Meine Erfahrung, allerdings, zeigt mir, dass die meisten Gruppen gewaltbereiter Leute zwischen 20 und 30 Jahre alt sind.

Es kommt ganz häufig stark darauf an, wie deine eigene Körpersprache aussieht. Gucke ich auf den Boden, mit zusammengekniffenen Schultern (Abwehr-Angsthaltung), ist die Gefahr (dessen bin ich mir sicher) ungleich größer, als wenn du mit "breitem Kreuz", selbstbewusst durch die Gegend gehst.


melden
Anzeige

Angst vor Jugendlichen

27.08.2015 um 12:43
@CthulhusPrison

Passieren kann doch immer und überall was.

Wenn man sich ständig von Ängsten fertigmachen lässt, was VIELLEICHT geschehen könnte, dann wird man doch verrückt bei.

Natürlich WILL ich nicht überfallen und verprügelt werden. Aber ich fürchte mich nicht davor.
Es ist zwar etwas ortsabhängig, aber eigentlich ist die Wahrscheinlichkeit ziemlich gering, dass sowas passiert.
Viel kommt auch auf die Haltung und das Auftreten an. Es ist viel gewonnen, wenn man ein entspanntes, selbstsicheres Verhalten zeigt und kein Opferverhalten.

Ich bin kein muskelbepackter Riese, versuche aber stets auszustrahlen:
,,Ich SUCHE keinen Streß. Aber wenn man mich angreift, werde ich mich wehren!"
Und das tue ich unabhängig davon, ob ich eine Chance gegen Angreifer hätte oder nicht, es geht mir um`s Prinzip.


Ich denke, den Spruch Schillers kann man so verstehen: Wenn man sich der Angst hingibt, dass man dauernd angegriffen werden könnte, dann leidet man allein unter diesem Zustand schon mehr, psychisch, als wenn man mal n blaues Auge direkt kassiert.
Psychische Wunden sind schlimmer, als körperliche, meine ich.


melden

Angst vor Jugendlichen

27.08.2015 um 12:58
@CthulhusPrison

Dieses Phänomen nannte/nennt sich "Happy Slapping" und ist der Beweis, dass es manche Gruppen regelrecht aufs Verprügeln Fremder anlegen, damit sie Material haben, dass sie filmen und dann zur zusätzlichen Erniedrigung des Opfers auf youtube online stellen können.

Diese Menschen nehmen sicherlich auch noch die kleinste "Provokation" Zum Anlass, um in Aktion zu treten, in solchen Fällen hat das Opfer somit auch kaum eine Chance, dem aus dem Weg zu gehen.


melden

Angst vor Jugendlichen

27.08.2015 um 13:16
Kc schrieb:,,Ich SUCHE keinen Streß. Aber wenn man mich angreift, werde ich mich wehren!"
Bingo. So meinte ich das.
Kc schrieb:Wenn man sich der Angst hingibt, dass man dauernd angegriffen werden könnte, dann leidet man allein unter diesem Zustand schon mehr, psychisch, als wenn man mal n blaues Auge direkt kassiert.
Exakt.


melden

Angst vor Jugendlichen

27.08.2015 um 13:26
Kc schrieb:Ich bin kein muskelbepackter Riese, versuche aber stets auszustrahlen:
,,Ich SUCHE keinen Streß. Aber wenn man mich angreift, werde ich mich wehren!"
Das spielt keine Rolle wenn du allein bist und eine Gruppe es auf dich abgesehen hat. Solange du nicht so aussiehst und abschreckend wirkst, hilft das nicht. Ich bezweifel auch, dass es hilft wen du so aussiehst. Solange die in der Überzahl und auf Krawall gebürstet sind, lassen die sich davon nicht beeindrucken.

Zwar gebe ich dir Recht, dass man jetze nicht ständig mit Angst-Gefühlen und Paranoia-Gedanken durch die Nacht schleichen soll aber unbekümmert sollte man ja wohl auch nicht sein. Vorsicht ist die Mutter der Porzellan-Kiste. :Y:

@Sterntänzerin
Dafür gibts sogar einen Wikipedia-Eintrag. So weit ist es also schon gekommen. :o:


melden

Angst vor Jugendlichen

27.08.2015 um 13:47
@CthulhusPrison
Klar trifft das nicht auf alle Gruppen zu. Aber solche Gelegenheitsraufbolde (die es sicherlich häufiger gibt als bewusste Schläger) schreckt die Körpersprache deutlich eher ab.


melden

Angst vor Jugendlichen

27.08.2015 um 13:53
@Shadow_84
Shadow_84 schrieb:Was sollte man machen, wenn man auf solche aggressiven Jugendliche trifft, die einen anpöbeln ? Die Polizei anrufen oder sich körperlich wehren ?
Wenn du dich auf die Polizei verlassen möchtest, solltest erstmal in Erfahrung bringen, wie lange es in der Regel dauert, bis eine Streife eintrifft. Jedenfalls von dort, wo du dich meistens befindest.
Das kann regional sehr unterschiedlich sein. Auf dem Land wahrscheinlich länger als in manchen Städten.

Von Körperlichen Gewalt würde ich abraten oder nur im Notfall anwenden bzw wenn ich wirklich angegriffen werde.
Sowas kann auch ins Auge gehen.

Wenn ich mich durch eine rumlungernde oder betrunkene Menschenmenge begebe, befinde ich mich eh meistens in Alarmbereitschaft.


melden

Angst vor Jugendlichen

27.08.2015 um 13:57
Ich möchte mich an dieser Stelle mal für meinen etwas bescheuerten Post entschuldigen den ich hier: Beitrag von Zerox, Seite 7 abgelassen habe, denn irgendwie habe ich in dem Moment gar nicht gemerkt, dass das schon arg 'behindert' formuliert war und wirklich extrem pauschalisiert.
War wohl irgendwie kein guter Tag für mich >_>

Aber um das Ganze aufzuklären und zum Threadtheme zu kommen:
Ich habe in der Vergangenheit sehr viele schlechte Erfahrungen mit Menschen dieses Alters machen müssen, natürlich gab es da Ausnahmen und natürlich habe ich auch schlechte Erfahrungen mit Menschen dem Alter über dem oben angegebenen gemacht, keine Frage.
Ich hoffe, ihr beiden nehmt die Entschudigung bezüglich der Empörung die ich ausgelöst habe an.

@Reliable @zidane
Ich sehe ein, dass ich hier einen großen Fehler gemacht habe.


melden

Angst vor Jugendlichen

27.08.2015 um 14:40
@Zerox

Natürlich. Cool das du den Mumm hast dir sowas einzugestehen bzw es sogar öffentlich zu posten, respekt. Also, passt schon.


melden

Angst vor Jugendlichen

27.08.2015 um 14:44
@zidane
Ja, mir schwirrte das die letzten Tage im Kopf herum und ich habe dann auch irgendwann gemerkt, worüber ihr euch beschwert habt und dachte mir 'Mensch Zerox, so kenn ich dich garnicht, das kannst du doch besser'.
Da erschien mir eine Erklärung und Entschuldigung mehr als angebracht.
Natürlich auch im eigenem Interesse, das wirft ja schon ein sehr falsches Licht auf mich, was auch so nicht den Tatsachen endspricht.
Bin normalerweise ein sehr hilfbereiter, fürsorglicher Mensch. Auch bei jüngeren Leuten! :)


melden

Angst vor Jugendlichen

27.08.2015 um 14:47
Nun ja... Ich bin selber Jugendlich, um genauer zu sein, ich bin 15 Jahre alt und muss sagen, dass ich selber auch ein ungutes Gefühl wenn ich abends an anderen Jugendlichen vorbeilaufe.
Eigentlich ist es recht traurig, dass ich vor meiner eigenen Generation muffen haben muss, aber so ist es nun mal die Kriminalitäten rate ist in der Stadt in der ich wohne nun mal ziemlich hoch.


melden

Angst vor Jugendlichen

27.08.2015 um 14:49
@AlinaPerryy
Naja wenn du selbst in einer Gruppe durch die Straßen läufst, sieht die Sache bestimmt schon ganz anders aus.


melden

Angst vor Jugendlichen

27.08.2015 um 14:50
@AlinaPerryy

ich verstehe dich gut,mir gings auch so in deinem Alter..............


melden

Angst vor Jugendlichen

27.08.2015 um 15:10
Also ich hab neues zu dem Thema.

Ich habe ja mehr Respekt vor solchen Gruppen als Angst, na ja, da waren halt am Abend so ein paar Jungs etwas angetrunken und waren auch nicht gerade friedlich drauf.

Bin da vorbeigegangen und wurde einmal angepöbelt mit den Worten "Ey was gehste in unsren Bus rein alter?"

Hab die einfach ignoriert, aber wirklich sicher kann man sich nie sein.

Wollte es einfach nur mal loswerden :D


melden

Angst vor Jugendlichen

27.08.2015 um 16:03
@CthulhusPrison

Naja, also mir ist noch keine Gruppe Menschen begegnet, die sich merkbar sagte:,,So den mischen wir jetzt mal auf".
Vielleicht Glück, vielleicht Ausstrahlung, was weiss ich.
Ich bin mit meinem Verhalten jedenfalls immer gut ausgekommen bisher.

Obwohl ich in einer Großstadt lebe, finde ich, dass das oft auch überbewertet oder durch falsches Verhalten herausgefordert wird, wenn es Ärger gibt.

Wenn ich in einen Bus einsteige und gleich zurückschrecke, sobald ich `n paar Halbstarke sehe, dann ist das für die doch praktisch schon eine Aufforderung, mich anzumachen:

,,Haha, guckt mal, der Trottel hat Angst...Ey, was los, passt dir was nicht?"

Oder wenn ich schon demonstrativ die Straßenseite wechsel, falls ich eine Gruppe treffe, das wirkt doch genauso:
,,Ach guck mal, der hat wohl Angst!/Der hält sich wohl für was besseres!"

Oder eben, wenn ich mein Missfallen allein schon bei deren Anblick zeige. Grade ältere Leute sind dafür durchaus prädestiniert.

Wie gesagt, ich sehe nicht, warum ich Angst vor irgendwelchen Jugendlichen haben sollte.
Da könnte ich mich genauso gut vor Erwachsenen fürchten, vor einer Horde Hooligans oder einer Gruppe Salafisten.
Wozu?


melden

Angst vor Jugendlichen

27.08.2015 um 16:34
@Kc
Ich glaube du unterschätzt die Gewaltbereitschaft solcher Gruppen. Da du ja selbst noch nicht in dessen Visier geraten bist, kann ich das gut verstehen. Wie bereits bei dem "Happy Slapping" erwähnt, spielt es da jetzt keine Rolle ob du mit Kopf hoch-Brust Raus-Gebärde am pöbelnden Mob furchtlos vorbeiziehst. Vllt ist es ja genau das was sie provoziert... Die schleichen sich dann einfach von hinten an dich ran und verpassen dir ein KO-Schlag (wenn die es denn schaffen). Und da du ja so vorsichtslos dran vorbeigezogen bist, erwartest du es auch nicht. Obwohl diese Gruppierung ja noch relativ gefahrlos ist.


melden

Angst vor Jugendlichen

27.08.2015 um 16:49
@Kc

Das liest sich so als würdest du es rechtfertigen das man blöd angemacht wird wenn man sich in den Augen der Pöbler 'falsch' benimmt. Nur um es mal festzuhalten, keiner hat es verdient verbal oder sogar physisch attackiert zu werden nur weil er/sie eine Opferrollen-Körperhaltung inne hat oder ähnliches.

Bei solchen Leuten hilft eigentlich gar nichts mehr, da muss viel eher angesetzt werden - in der frühkindlichen Prägung, der Erziehung, der Vorbildfunktion in der Gesellschaft. Ob man denen versucht auszuweichen, erhaben und selbstsicher an ihnen vorbei geht oder gar, seiner eigenen Fähigkeiten bewusst, gezielt die Konfrontation sucht - so oder so kommt man in Schwierigkeiten wenn die andere Partei nunmal darauf aus ist.

Gab es schon immer und wird's auch weiterhin geben, ist schließlich ein gesamtgesellschaftliches Problem. Und bei solchen sind es immer die selben Lösungsansätze, die wir uns allesamt nicht leisten können oder vielmehr wollen, denn Konsum ist derzeit King, nicht Bildung und faire Verteilung des Kapitals.


melden

Angst vor Jugendlichen

27.08.2015 um 17:19
@Fobst richtig hinterhältig, heftig heftig heftig, gut das du den Sturz gut überstanden hast, und die Lektion tat diesen kleinen Pissern sicherlich gut.


melden

Angst vor Jugendlichen

27.08.2015 um 17:32
@Katori

Oder sie haben sich 'nen Anderen, Schwächeren gesucht um ihre Frustration abzuarbeiten.

Bei sowas ist die einzig richtige Lösung die Polizei zu rufen, auch im Nachhinein. Aber kein Vorwurf von meiner Seite, ich würde da auch nicht 'das Richtige' tun; der Polizei erklären zu müssen das ich nicht der Angreifer war, sowas kann böse enden.


melden
Anzeige

Angst vor Jugendlichen

27.08.2015 um 17:44
@Zerox

Das ist sehr aufrichtig von dir. Die Entschuldigung nehme ich gerne an.


melden
383 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt