weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Nationalität?

40 Beiträge, Schlüsselwörter: Patriotismus, Nationalstolz, Nationalität
jonny-rico
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nationalität?

26.03.2005 um 17:17
Wenn man verfassungstreu lebt und handelt,kann man durchaus auch Nationalstolz an den Tag legen.
In Amerika muss man ein Haus an dem keine Fahne weht echt suchen,hier ist es andersrum.Hoffen wir mal das Beste für die WM 2006!!!


melden
Anzeige
BlackFlame
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nationalität?

28.03.2005 um 00:11
ich kenne nur einen nationalstolz:

Ossi zu sein!!! ^^

Wenn wir nicht wissenm wohin wir wollen, dann ist es gleichgültig, welchen Weg wir gehen.
(chinesische Weisheit)


melden
setsuna_mudo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nationalität?

28.03.2005 um 03:29
>In Amerika muss man ein Haus an dem keine Fahne weht echt suchen<

JA so sind unsere Amis, für die meisten Katastrophen in der Welt verantwortlich und trotzdem stolz.

Oberflächlich betrachtet sind die Amis die Fettesten unsportlichsten assigsten Menschen auf diesem Planeten.

Aber nur Oberflächlich betrachtet, analysen machen alles nur schlimmer^^


Sorry -Off Topic-

KETTEN SPRENGEN
nichts ist wirklich wichtig



melden
no.fear
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nationalität?

28.03.2005 um 08:12
@ Setsuna_Mudo:

QUOTE:Oberflächlich betrachtet sind die Amis die Fettesten unsportlichsten assigsten Menschen auf diesem Planeten.
Aber nur Oberflächlich betrachtet, analysen machen alles nur schlimmer^^


wooow, das ist aber ganz schön ... unsachlich!? ;)

Ich sage ja schon die ganze Zeit: Nationalstolz ist ein tolles Mittel um die Massen zu steuern. Die Amis haben vor allem geschichtlich gesehen, gar keinen Grund besonders stolz zu sein. Es wird aber doch jedem dort -von klein auf- beigebracht, bei jedem kleinen Anlass die Nationalhymne zu schmettern und wenn irgendwie möglich ein Fähnchen in der Hand zu halten, z.B. bei Baseballspielen.

DAS finde ich wirklich sehr strange!

Somit müsste man bei dem o.g. Satz eigentlich noch "willenlosesten", "geblendetsten", "manipuliertesten", "untolerantesten", "dem Schaf am ähnlichsten", , etc, etc, etc, anfügen.

Das wäre dann aber auch sehr ... unsachlich! ;)

Ich habe da mal ein lustiges Beispiel für die us-amerikanische "Kultur". Da die USA ja nichts weiter ist, als ein Haufen zusammengewürfelter Kulturen, aus aller Welt, sollte man mal einen Vergleich mit einem Tuschekasten machen:
Mische alle Farben aus dem TuscheKasten durcheinander und schau Dir das Ergebnis an. Tolle Kultur, nicht wahr? ;)

Wer dumm stirbt, hat vielleicht besser gelebt ... wer schlau lebt, stirbt vielleicht besser! (no.fear)


melden

Nationalität?

28.03.2005 um 08:46
@setsuna_mudo & no.fear

>>>Oberflächlich betrachtet sind die Amis die Fettesten unsportlichsten assigsten Menschen auf diesem Planeten.<<<

***
>>>Somit müsste man bei dem o.g. Satz eigentlich noch
"willenlosesten", "geblendetsten", "manipuliertesten", "untolerantesten", "dem Schaf am ähnlichsten", , etc, etc, etc, anfügen.<<<

=>

>>>....Aber nur Oberflächlich betrachtet,
analysen machen alles nur schlimmer<<<

----------------------------------------------------------------

So wahr diese Sätze auch zu sein scheinen,
und so sehr ich auch darüber lachen kann (ROFL),
Verallgemeinerungen führen nur zu krankem Nationalismus...

Und nur, weil vielleicht 99,9 % eines anderen Volkes
in "der Nacht der Nichterkenntnis" leben,
muß es bei uns deswegen
nicht zwangsläufig besser sein... ; )

Man kann sich für Krieg begeistern, -
oder für Fußball und Fernsehen...

Aber nur, weil man mit Fußball und Fernsehen
weniger offensichtliche Schäden anrichtet,
ist man noch lange nicht " der besserer Mensch" !

Möge DIE MACHT mit Uns sein !

MIKESCH

In liebevoller Hingabe an den EINEN gebiert sich der EINE wiederum liebevoll in uns.

"Was ich geschrieben habe, das habe ich geschrieben !" P.Pilatus


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nationalität?

28.03.2005 um 08:59
Hm...Nationalstolz ist genaubetrachtet nicht´s weiter als der Stolz auf die kulturelle Entwicklung eines Volkes, sprich der zeitliche Bestand einer Kultur !

Heute Nacht kam dazu ein sehr aufschlussreicher Bericht auf N24 (habe ich schon mal erwähnt, dass ich diese Wissenschaftsberichte und Kulturberichte liebe ?). Dabei wuden Filme gezeigt, die den Aufstieg Hitlers in Farbe zeigten. Auch wenn ich hier Gefahr laufe gesteinigt zu werden, aber dieser Mann war ein Genie in Punkto Selbstdarstellung. Zur Zeit Hitlers war in England noch die Monarchie und vieles von dem was Hitler an Ideologie aufbaute hatte mit dem Wunsch zu tun ebenfalls eine Weltmacht zu werden. Wenn man diese Aufmärsche in Farbe sieht kann man verstehen wie überzeugend Hitler auf die Bevölkerung wirkte (die Zurschaustellung dieser fast schon prozessinsartigen Veranstaltungen müssen im Betrachter ein erhebendes Gefühl verursacht haben !).

Was später folgte, wollte und konnte sich zu diesem Zeitpunkt niemand denken, denn weltweit gab es zu Anfang Sympatisanten der Htler Ideologie, der seinem Land (auch wenn er Österreicher war, aber er stammte aus dem deutschsprachigen Raum) zu Wohlstand und Blüte verhelfen sollte. Vorbild seiner Ideologie waren unteranderem auch Regentschaften früherer Kaiser der vorangegangenen Epochen !

Ob er aufgrund des Erfolgsdrucks dann mit der Verfolgung der Juden begann, oder ob nicht auch er von seinem Stab der ihn umgab beeinflusst wurde ist reine Spekulation. Doch denke ich den Erfolg Hitlers zu seiner Anfangszeit kann man nur damit erklären, dass das Volk sich gut vertreten von ihm sah, was Wirtschaft und Wohlstand betraf. Aber um mal von Deutschland weg zu kommen auch im kommunistischen Lager gab es Minderheitenverfolgung, die im Grunde nicht´s weiter ist/war, als ein "Bauernopfer" um Anspruch auf deren besetzte Ländereien geltend zu machen !

Ich bin kein Mensch, der einen Nationalstolz hat, vielmehr bin ich fasziniert von der Entwicklung der Menschengeschichte. Vorallem darüber, wie schon frühere Diktaturen die Psychologie einsetzten um massenweise Menschen zu beeinflussen und auf ihre Seite zu ziehen. Sie blendeten die Menschen durch anfängliche "Inovationen", durch Versprechen es käme eine bessere Zeit, aber wie bei allen menschlichen Ideologien ist auch bei politischen Faktoren die Gefahr gegeben irgendwann vom eigendlichen Ziel abzuweichen und Mechanismen als Machtdemonstration zu missbrauchen. Glaube und Politik liegen oft viel näher als es augenscheinlich den Anschein hat...leider !

Wir waren mal ein Volk von Dichtern und Denkern, schade, dass uch dies in den Nachkriegsgenerationen verloren ging...

Sis


melden
no.fear
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nationalität?

28.03.2005 um 09:25
@ Mikesch:

QUOTE:Verallgemeinerungen führen nur zu krankem Nationalismus...

Bitte???
Ich finde reines Verallgemeinern, ohne Hintergrundwissen zwar auch schwach, aber dieser Satz von Dir ist für mich falsch und paradox, da er selbst verallgemeinert *lol*

Zur Information:
Mit Nationalismus wird eine Einstellung bezeichnet, die die legitime Liebe zum eigenen Land übersteigt, das eigene Volk zum höchsten Sinn des Daseins macht und die ganze Hingabe des einzelnen für dieses Volk fordert.
Mit dem Nationalsozialismus verbindet sich ein übersteigerter Anspruch auf Selbstbehauptung, eine arrogante Exklusivität und ein Überlegenheitsgefuehl gegenüber anderen Nationen. (Quelle:http://bs.cyty.com/elmbs/lexikon.htm#NATIONALISMUS)

Wer dumm stirbt, hat vielleicht besser gelebt ... wer schlau lebt, stirbt vielleicht besser! (no.fear)


melden

Nationalität?

28.03.2005 um 20:20
Also ich ahb mir jetzt nich alles durchgelesen weil ich mir denke das ihr schon alle Recht habt mit der nationalität und allem, aber ich hatte mit dem Beitrag eher etwas anderes im Sinn gehabt. Nicht so schlimm da kam eine tolle Diskussion zustande und sie überschneidet sich mit dem was ich meinte schon.

Also was ich sagen wollte is eigentlich, das ich nicht wirklich Stolz daraufbin Deutscher zu sein, oder Bayer oder Euröpäer. Ich weiss nicht wie sich das anfühlt. Ich kann mich zu nichts richtig dazugehörig fühlen ich weiss nicht warum und das ist es was ich sagen wollte.

cu

Life's a bitch.


melden

Nationalität?

21.05.2014 um 19:40
Diesen bekannten Natiobalstolz trage ich nun absolut nicht in mir , aber man kann schon sagen, das ich in einigen bestimmten Merkmalen "typisch Deutsch" bin.
Es wird immer so sein das man spezielle Dinge mit einer Nationalität assoziiert. Und auch dafür nicht verurteilt werden kann/sollte - da dort viele Faktoren einfliessen, wie zB. Religion, Umgebungen, Essenskulturen usw.

Stolz eine Deutsche zu sein bin ich nicht. Für mich ist es nur eine Nationalität - mehr nicht.


melden
FordP71
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nationalität?

21.05.2014 um 21:21
Auja, mein Lieblingsthema. :troll:
Stonechen schrieb:Es wird immer so sein das man spezielle Dinge mit einer Nationalität assoziiert.
Und wenn man solche speziellen Dinge nicht mag, kommt man unter Umständen mit einer bestimmten Nationalität nicht klar.


Der Nationalstolz wird meinen Landsleuten schon in die Wiege gelegt. Mir zwar nicht, aber trotzdem habe ich ihn. Manche meinen, er wäre übertrieben. Mir egal.
Die Autoflagge meines Heimatlandes liegt zusammengerollt im Kofferraum neben dem Warndreieck. Somit ist eine Beflaggung jederzeit möglich. Der Wimpel am Rückspiegel ist vom dortigen Fußballverein. Ich mag einfach die Sprache, Kultur usw. sehr und verteidige das Land, wenn jemand schlecht darüber redet.


melden

Nationalität?

21.05.2014 um 21:23
FordP71 schrieb:Die Autoflagge meines Heimatlandes liegt zusammengerollt im Kofferraum neben dem Warndreieck.
Was bist du denn für einer?! Was soll die im Kofferraum?
Meine liegt immer sichtbar auf der Hutablage. :)


melden
FordP71
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nationalität?

21.05.2014 um 21:25
@McMurdo
Auf die Hutablage kommt eine andere Flagge ohne "Mast". Mit dem billigen weißen Fahnenmast auf der Hutablage sieht das doch blöd aus. :D


melden

Nationalität?

21.05.2014 um 21:26
@FordP71
Achso diese Flaggen meintest du. :) Dann versteh ich das.


melden
FordP71
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nationalität?

21.05.2014 um 21:27
@McMurdo
Hast du etwa noch eine andere oder wie? :D


melden

Nationalität?

21.05.2014 um 21:29
@FordP71
Ich hatte das Wort Autoflagge falsch verstanden. Hatte jetzt nicht an die kleinen zum in die Fenster haken gedacht. Die hab ich natürlich auch. Und halt eine große normale für die Hutablage zum ausbreiten dort. :)


melden
FordP71
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nationalität?

21.05.2014 um 21:31
@McMurdo
Ich meine doch die kleinen Flaggen, die man in die Fenster einhakt. Die liegt im Kofferraum, weil sie aufgerollt auf der Hutablage dämlich aussieht. Für die Hutablage muss ich mir noch eine andere Flagge besorgen.
Alle hier bei mir zu Hause hängen entweder bereits an der Wand oder sind zu groß.


melden

Nationalität?

21.05.2014 um 21:32
@FordP71
Ja ich habs ja jetzt verstanden. ^^


melden
jacki-cola
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nationalität?

21.05.2014 um 21:42
ich hab nen fahnenmast in der hose.


melden
Anzeige

Nationalität?

21.05.2014 um 21:52
Ich finde schon das man sagen kann man hätte Respekt vor der Entwicklung eines Landes bzw das man stolz auf ein Land sei. Doch nur stolz darauf sein das man deutscher, Türke, Italiener, whatever ist, ist dumm.
Verstehe auch einige Migranten nicht, die sagen sie wären stolz darauf ein Russe oder sonstwas zu sein, obwohl sie in der zweiten oder dritten Generation in Deutschland leben und nie einen Fuß in das Ursprungsland gesetzt haben. Worauf ist man da dann bitte stolz? Genauso ist es umgekehrt bei einer deutschen Familie im Ausland.

Man kann stolz auf sein Land ( im sinne von Heimat) sein, aber nicht auf Nationalitäten, wenn ihr versteht was ich meine.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

244 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden