Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Alternative "Medizin" = Körperverletzung?

3.336 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Medizin, Psiram, Alternative Medizin ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Alternative "Medizin" = Körperverletzung?

15.07.2015 um 21:50
@interrobang
Was hast du als mit Krebs? Hab ich davon was geschrieben?


1x zitiertmelden

Alternative "Medizin" = Körperverletzung?

15.07.2015 um 21:51
@CosmicQueen
Zitat von CosmicQueenCosmicQueen schrieb:Homöopathie ist für mich kein Betrug und hilft sogar in der Tiermedizin
Die nächste Lüge, der du zum Opfer gefallen bist. Glaubst du denn wirklich, man könne nicht gleichzeitig an 2 verschiedenen Krankheiten leiden? Genau darauf basiert nämlich die Homöopathie: auf einem mittelalterlichen Irrtum.


melden

Alternative "Medizin" = Körperverletzung?

15.07.2015 um 21:51
@interrobang
https://www.aerzteblatt.de/forum/71885
Zitat von CosmicQueenCosmicQueen schrieb:Kenne Leute die nehme bei jeder Entzündung im Körper Antibiotika, also auch bei einer Erkältung die mit Halschmerzen (entzündungen im Hals) verbunden sind. ^^
Das es heute noch Ärzte gibt, die so dumm sind Antibiotika bei so was zu verschreiben, ist unfassbar...
So wurde ich als Kind fehlbehandelt.


1x zitiertmelden

Alternative "Medizin" = Körperverletzung?

15.07.2015 um 21:53
@geeky
Noch mal, das ist deine Meinung über Homöopathie, die kannst du gerne haben, nichtsdestrotrotz wird Homöopathie in vielen Tierarztpraxen UNTER ANDEREM verschrieben, natürlich nicht als alleiniges Mittel. Bei leichten Beschwerden halt...


2x zitiertmelden
interrobang Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Alternative "Medizin" = Körperverletzung?

15.07.2015 um 21:55
@CosmicQueen
Zitat von CosmicQueenCosmicQueen schrieb:sehe ich anders, Homöopathie ist für mich kein Betrug und hilft sogar in der Tiermedizin.
Ist alles wiederlegt. Es ist reine verarschung. Das ist bewiesen.
Zitat von CosmicQueenCosmicQueen schrieb:Da pauschal so eine Aussage wie deine zu treffen, ist wohl überzogen.
Warum sonst gehen weltweit die Länder von diesem Betrug auf abstand?
Zitat von CosmicQueenCosmicQueen schrieb:Was hast du als mit Krebs? Hab ich davon was geschrieben?
Nur eine seite verlinkt welche sagt das Zuckerwasser gegen krebs gut ist.

@CosmicQueen
Zitat von CosmicQueenCosmicQueen schrieb:Noch mal, das ist deine Meinung über Homöopathie
Nein das ist erwiesener fakt. Durch viele studien belegt.
Zitat von CosmicQueenCosmicQueen schrieb: nichtsdestrotrotz wird Homöopathie in vielen Tierarztpraxen UNTER ANDEREM verschrieben, natürlich nicht als alleiniges Mittel. Bei leichten Beschwerden halt...
Ja, jeder verdient sich gerne was dazu mit leuten die sich verarschen lassen.


@Lepus
hm.. scheint nur ein forenbeitrag zu sein welcher sich auf Pubmed bezieht... die seite kenne ich aber nicht...


1x zitiertmelden

Alternative "Medizin" = Körperverletzung?

15.07.2015 um 21:59
@interrobang
Am Thema vorbei, hier noch ein letzter Artikel der das verdeutlicht, was ich meine und dann verabschiede ich mich aus diesem Thread :D

Naturheilkunde & Schulmedizin

Unter dem Begriff „Schulmedizin" werden alle diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen zusammengefasst, die dem Denkansatz von Ursache und Wirkung folgen. Ursache und Wirkung sind mit wissenschaftlichen Methoden objektiv nachweisbar. Die Schulmedizin ist vom Denkansatz her primär krankheitsorientiert, isolierte Faktoren stehen als Krankheitsursachen im Vordergrund. Gleichwohl wird der Mensch auch in der Schulmedizin zunehmend als vernetztes System verstanden, dies wird insbesondere durch die modernen Forschungsmethoden ermöglicht. Anstelle von Schulmedizin sollte man deshalb besser von vorwiegend naturwissenschaftlich orientierter Medizin sprechen.

Die Naturheilkunde betrachtet die Gesamtheit von Körper, Seele und Geist in einem ganzheitlichen Ansatz, d.h. sie denkt vernetzt. Der Mensch wird primär als gesund betrachtet, eine naturheilkundliche Behandlung dient der Anregung der Selbstheilungskräfte, der Wiederherstellung des inneren Gleichgewichts oder der Vorbeugung von Gesundheitsstörungen, d.h. die Behandlung ist gesundheitsorientiert.

Während die Schulmedizin die Naturheilkunde infolge ihrer technischen und pharmazeutischen Möglichkeiten ab etwa Mitte des 20. Jahrhunderts aus der Medizin nahezu verdrängt hatte, ist seit ca. 15 Jahren international eine Umorientierung spürbar: Die medizinische Fachwelt erkennt zunehmend den Nutzen der Naturheilkunde, d. h. dass ein Miteinander beider Richtungen zum Wohle des Patienten sehr erfolgreich sein kann, da sie sich ergänzen. Von den meisten Medizinern wird heute anerkannt, dass eine schulmedizinische Behandlung naturheilkundlichen Methoden unterstützt werden kann, um den Patienten optimal zu behandeln. Die gewachsene Bedeutung lässt sich auch an der Tatsache ablesen, dass die Naturheilkunde seit Anfang der 1990er Jahre an deutschen Universitäten gelehrt wird und Eingang in das medizinische Staatsexamen gefunden hat. Immer mehr niedergelassene Ärzte erwerben seitdem eine Zusatzqualifikation für naturheilkundliche Verfahren.

http://www.internisten-im-netz.de/de_naturheilkunde-schulmedizin_1688.html


melden

Alternative "Medizin" = Körperverletzung?

15.07.2015 um 22:00
@interrobang
Dann vergiss meinen Beitrag, war Bullshit. :D


melden
interrobang Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Alternative "Medizin" = Körperverletzung?

15.07.2015 um 22:06
@Lepus
Ne wie gesagt ich weis grad echt nicht ob das dasselbe is oder nicht :D bin verwirrt ^^

@CosmicQueen
Und nun? Das eine handelt eben nach fakten und das andere nach Glauben.


melden

Alternative "Medizin" = Körperverletzung?

15.07.2015 um 22:20
@CosmicQueen
Zitat von CosmicQueenCosmicQueen schrieb:Noch mal, das ist deine Meinung über Homöopathie
Es ist Fakt, und daran ändert sich auch nichts, daß du ihn ignorierst.

Glaubst du denn nun, man könne nicht gleichzeitig an 2 verschiedenen Krankheiten leiden, wie Hahnemann es behauptete und darauf seinen Betrug aufbaute?
Irgendwie scheinst du dich vor einer ehrlichen Antwort auf diese Frage zu fürchten...


melden

Alternative "Medizin" = Körperverletzung?

15.07.2015 um 22:22
@CosmicQueen

Ich würde ja gerne wissen wie du denkst das etwas das ich angeblich so stark verdünne das nichteinmal alle Atome im bekannten Universum ausreichen würden noch tatsächlich eine Wirkung hätte?

Ausser mit der Erklärung "Magie".


melden

Alternative "Medizin" = Körperverletzung?

15.07.2015 um 22:30
@Lepus
Zitat von LepusLepus schrieb:Korrigiert mich bitte, wenn ich falsch liege.
So leidenschaftlich gerne ich das auch täte, aber hier muss ich passen.

Einzig von der Eigenblutherapie habe ich mal, etwas seriöser, gehört, die würde das Immunssystem etwas beleben, aber warum wussen die auch nicht.
Allerdings ist es sehr einfach wahrscheinlich, dass jeder Eindringling in den Körper zunächst einmal das Immunssystem auf Trab hält.


1x zitiertmelden

Alternative "Medizin" = Körperverletzung?

15.07.2015 um 22:32
@off-peak

Also ich kenne nur Eigenblutdoping..


melden

Alternative "Medizin" = Körperverletzung?

15.07.2015 um 22:46
@Lepus
Zitat von LepusLepus schrieb:Das es heute noch Ärzte gibt, die so dumm sind Antibiotika bei so was zu verschreiben, ist unfassbar...
Jetzt, wo Du es sagst ... Ich erhielt auch erst vor Kurzem bei einer starken Halsentzündung und fast 40° Fieber AB! Hat flott geholfen! Ich werde mich selbstverständlich über den Arzt bei der Ärztekammer beschweren, so was darf ja nun nicht sein ...


1x zitiertmelden

Alternative "Medizin" = Körperverletzung?

15.07.2015 um 22:51
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Allerdings ist es sehr einfach wahrscheinlich, dass jeder Eindringling in den Körper zunächst einmal das Immunssystem auf Trab hält.
Zu Eigenbluttherapie habe ich bisher nichts Gutes gelesen, deine Überlegung kann gut sein.


melden

Alternative "Medizin" = Körperverletzung?

15.07.2015 um 22:54
@Lepus

Übrigens erhielt ich bei meiner letzten OP auch etwas eigenes Blut zurück, das ich bei der OP verloren hatte. War aber keine Eigenbluttherapie im esotherischen Sinne, sondern einfach eine Maßnahme, den Eisengehalt meines Blutes nicht zu tief sinken zu lassen.


1x zitiertmelden

Alternative "Medizin" = Körperverletzung?

15.07.2015 um 22:56
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Ich erhielt auch erst vor Kurzem bei einer starken Halsentzündung und fast 40° Fieber AB! Hat flott geholfen! Ich werde mich selbstverständlich über den Arzt bei der Ärztekammer beschweren, so was darf ja nun nicht sein ...
Bei mir waren es damals virale Infektionen, deshalb waren AB doof.
Die haben nämlich zu einer Resistenz geführt, so das ich anschließend üble Probleme hatte.
Chronische Blasenentzündung wurde zu "Niere: "Hey, geil! Ich will auch mitfeiern! Alle Bakterien zu mir, ignoriert das AB einfach!"
XD


melden

Alternative "Medizin" = Körperverletzung?

15.07.2015 um 23:00
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Übrigens erhielt ich bei meiner letzten OP auch etwas eigenes Blut zurück, das ich bei der OP verloren hatte. War aber keine Eigenbluttherapie im esotherischen Sinne, sondern einfach eine Maßnahme, den Eisengehalt meines Blutes nicht zu tief sinken zu lassen.
Jau, das ist was anderes, weil sinnvoll.

Bei einer Eigenbluttherapie wird das Blut ja bei Vollmond von Jungfrauen gezapft, geschüttelt und wieder zugeführt, während "Looking for Freedom" auf der Zedernklampfe gezupft wird.


1x zitiertmelden

Alternative "Medizin" = Körperverletzung?

15.07.2015 um 23:08
@Lepus
Zitat von LepusLepus schrieb:während "Looking for Freedom" auf der Zedernklampfe gezupft wird.
So wird das auch nichts. Da muss man schon Elvis hören ... :D


melden

Alternative "Medizin" = Körperverletzung?

15.07.2015 um 23:08
@off-peak
Ach darum klappt es nicht. :D


melden

Alternative "Medizin" = Körperverletzung?

16.07.2015 um 08:08
@interrobang
Zitat von interrobanginterrobang schrieb:Nur eine seite verlinkt welche sagt das Zuckerwasser gegen krebs gut ist.
So, jetzt habe ich mir mal deine Behauptungen angeschaut, die du auf Grund eines Artikels den ich verlinkt hatte raus gekramt hast, bzw. einen anderen Artikel von der selben Seite verlinkt hast und dann behauptest, dass die Seite Homöopathie gegen Krebs propagieren würde, dem ist natürlich nicht so!
Der Artikel verweist und verlinkt sogar auf eine Studie http://www.biomedcentral.com/1471-2407/11/19 und darin geht es um homöopathische begleitende Behandlungen bei Krebspatienten die eine klassische Krebsbehandlung durchlaufen und somit mit Nebenwirkungen zu kämpfen haben, welche die homöopathische Therapie lindern soll und laut Studie auch bewiesenermaßen die Lebensqualität bei Krebspatienten verbessert. Das hat also NICHTS damit zu tun, dass da Homöopathie gegen Krebs angepriesen wird. Homöopathie gegen Krebs ist sowieso völliger Schwachsinn, da wird dir kein seriöser Therapeut zu raten.

Also bevor du hier Unterstellungen verbreitest, solltest du wohl lieber etwas genauer lesen anstatt gleich auf Konfrontationskurs zu gehen, sobald du nur das Wort Alternativmedizin liest.

Und zum Thema Krebs und Alternativmedizin (Komplementärmedizin) wird seit längeren geforscht, da spielt u.A auch die Homöopathie und Pflanzenheilkunde eine Rolle, die immer nur als therapieunterstützend zu begreifen sind und nicht als alleiniges Mittel gegen Krebs.

http://www.kompetenznetz-kokon.de/wissensbasis


2x zitiertmelden