Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Alternative "Medizin" = Körperverletzung?

3.336 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Medizin, Psiram, Alternative Medizin ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Alternative "Medizin" = Körperverletzung?

16.07.2015 um 15:12
@Fracturner
Zitat von FracturnerFracturner schrieb:Was kommt als nächstes, mit Messer und Gabel operieren?
Rückständig. Wahre Heiler operieren mit bloßen Händen, hygienisch einwandfrei ohne Handschuhe und hinterlassen noch nicht einmal Narben. ;)


@Lepus
Zitat von LepusLepus schrieb:- Behandlung aller Krankheiten des Patienten.
Ja, ja, HP, die gute alte eierlegende Wollmilchsau. Man fragt sich wirklich, warum sich die pöhse Schulmedizin so dagegen wehrt ...


1x zitiertmelden

Alternative "Medizin" = Körperverletzung?

16.07.2015 um 15:24
@off-peak
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:und hinterlassen noch nicht einmal Narben.
weil sie dich gar nicht erst aufgeschnibbelt haben, der Placebo des Patienten bringt das Prostata-CA zum verschwinden. Ich höre die Ärztekammer schon bis hier feixen ;D
Händereibend in den Fake-OP;)

Ich kann die böse Schulmedizin auch nicht verstehen, wollen immer direkt tumoröses Gewebe rausoperieren und verschlissene Gelenke prothetisch versorgen, Scharlatane sind das!!!

Bei nem Schlaganfall kann mans doch mal langsam angehen, paar Globuli und erstmal chillen, gehetzt wird sowieso überall.


1x zitiertmelden

Alternative "Medizin" = Körperverletzung?

16.07.2015 um 15:35
@Fracturner
Zitat von FracturnerFracturner schrieb:Bei nem Schlaganfall kann mans doch mal langsam angehen, paar Globuli und erstmal chillen, gehetzt wird sowieso überall.
Oh Meister, aus Dir spricht die gesammelte Weisheit der homöopahischen TCM, so wie so schon von den alten Indianern gelehrt wurde.


melden

Alternative "Medizin" = Körperverletzung?

16.07.2015 um 16:45
@Lepus

Ich weiß jetzt nicht ob das selektives Verstehen oder lesen bei einigen ist, da steht doch ganz klar und deutlich in deinem zitierten, dass es sich um eine ERGÄNZENDE Behandlung zur Schulmedizin handelt! Weiter oben steht folgendes:

"Die Homöopathie ersetzt NIEMALS die traditionelle Prostata-Behandlung, wenn eine Harnwegsinfektion mit Fieber vorliegt, wenn die Größe des Prostata-Adenoms erheblich ist, oder wenn die Möglichkeit auf Krebs besteht. Allerdings erhöht eine ERGÄNZENDE homöopathische Behandlung unter ärztlicher Aufsicht die Lebensqualität des Patienten."



Wie bei vielen schwereren Krankheiten wird Homöopathie immer nur ERGÄNZEND eingesetzt. Kein seriöser Heilpraktiker oder Homöopath wird dir bei schweren Krankheiten nur zu homöopathischen Mitteln raten, so auch NICHT auf dieser Seite geschehen! Das sieht dann bei kleineren Beschwerden, wie Durchfall, Verstopfungen, Stress, Kopfschmerzen etc. anders aus, da wird erst mal alles mögliche abgeklärt und dann entschieden, welche homöopathische Behandlung sinnvoll ist.

Selbst bei einer Krebstherapie werden also ERGÄNZENDE homöopathische Mittel eingesetzt, die die Lebensqualität von Tumorpatienten verbessert!

Wurde sogar durch eine Studie belegt. Bitte hier mal lesen...
https://www.uke.de/medien/index_83950.php (Archiv-Version vom 08.11.2012)


1x zitiertmelden

Alternative "Medizin" = Körperverletzung?

16.07.2015 um 16:49
@CosmicQueen
Klar schrieben die das, sie müssen sich ja rechtlich absichern, damit es keinen Ärger gibt.

Aber ich gebe dir recht:
Wenigstens tun sie das, das ist bisher die erste Seite, die ich sehe, die solche Warnungen hat.


melden

Alternative "Medizin" = Körperverletzung?

16.07.2015 um 16:52
@Lepus
Jede seriöse Homöopathie Seite weist darauf hin, dass hat nichts mit rechtlich absichern zu tun, sowas wird dir auch in einer Praxis gesagt, damit es nicht zu Missverständnissen kommt und klar wird, wie eine homöopathische Behandlung zu verstehen ist.


1x zitiertmelden

Alternative "Medizin" = Körperverletzung?

16.07.2015 um 16:55
Ein einfaches Gespräch, die Fürsorge und erhöhte Aufmerksamkeit des Arztes verbessern die Lebensqualität des Patienten. Psychologie ist kein Hokuspokus.. :Y:


melden
interrobang Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Alternative "Medizin" = Körperverletzung?

16.07.2015 um 16:55
@CosmicQueen
Zitat von CosmicQueenCosmicQueen schrieb:Kein seriöser Heilpraktiker oder Homöopath wird dir bei schweren Krankheiten nur zu homöopathischen Mitteln raten
Es gibt keine Seriösen Homöopaten. Und kein echter arzt würde bei einer behandlung Zuckerwasser verschreiben.
Zitat von CosmicQueenCosmicQueen schrieb:Das sieht dann bei kleineren Beschwerden, wie Durchfall, Verstopfungen, Stress, Kopfschmerzen etc. anders aus
Ja. Bei allem was eben von alleine weggeht.
Zitat von CosmicQueenCosmicQueen schrieb:Wurde sogar durch eine Studie belegt. Bitte hier mal lesen...
Und er gibt sogar zu das die studie wertlos war. Scheint ein typischer Betrug von Betrügern zu sein..
Dr. Rostock schränkte das Untersuchungsergebnis insofern ein, dass sich die Patienten in den beiden Gruppen bezüglich Alter, Geschlecht und Krankheitsstadium unterschieden, so dass kein direkter Gruppenvergleich möglich war.
Na sowas..


Gibts die Studie auf deutsch?


3x zitiertmelden
interrobang Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Alternative "Medizin" = Körperverletzung?

16.07.2015 um 16:56
@CosmicQueen
Zitat von CosmicQueenCosmicQueen schrieb:Jede seriöse Homöopathie Seite
Ist ein wiederspruch in sich. Eine seite welche sich durch Betrug finanziert kann nicht seriös sein.

@smoothoperator
Magie durch wissen...


melden

Alternative "Medizin" = Körperverletzung?

16.07.2015 um 16:57
@CosmicQueen
In meinen Augen gibt es keine seriöse Homöopathie, weil sie alle von falschen Prämissen ausgeht:
Sie* sagen z.B. dass Homöopathie durch ihre Potenzen und Wirkstoffe heilt, was nicht stimmt, es ist nur ein Placeboeffekt, was sie zugeben müssten, um seriös zu sein - tun sie aber nicht.

Da werden unwirksame Wässerchen und Kügelchen als Medikamente verkauft, die nur einen Placeboeffekt haben und das für teuer Geld.

Das ist das Problem, was ich mit Homöopathie habe (unter anderen).


*gemeint sind die Homöopathen


melden

Alternative "Medizin" = Körperverletzung?

16.07.2015 um 16:58
Zitat von interrobanginterrobang schrieb:Es gibt keine Seriösen Homöopaten. Und kein echter arzt würde bei einer behandlung Zuckerwasser verschreiben.
Ach so, du weißt es besser als ein Professor, na dann....


1x zitiertmelden

Alternative "Medizin" = Körperverletzung?

16.07.2015 um 16:58
@interrobang
Für viele ist Wissen auch Magie..^^


melden

Alternative "Medizin" = Körperverletzung?

16.07.2015 um 16:59
@CosmicQueen
Das homöopathische Mittel Digitalis purpurea ist angezeigt in der Kardiologie bei leichten Herzproblemen. Digitalis purpurea (Roter Fingerhut) ist ein Regulator für den Herzrhythmus.

Es ist wirksam in beiden Fällen von Herz-Rhythmusstörungen, sowohl bei Bradykardie als auch Tachykardie (zu langsame oder zu schnelle Pulsfrequenz).
Wenn wird Digitalis purpurea angewandt?

Bei allen Herzerkrankungen, denn Digitalis purpurea hat eine große Affinität zum Herzen.

Es ist ein angemessenes Medikament für das heimische Arznei-Schränkchen für Menschen mit Herzerkrankungen.....Vergessen Sie bitte nicht, dass die Homöopathie eine individuelle Behandlung (Anamnese) voraussetzt. honatur.com empfiehlt generell den Besuch bei einem Spezialisten.
http://de.honatur.com/digitalis-purpurea-homoeopathie/ (Archiv-Version vom 17.08.2015)
Die Seite, bzw. was da behauptet wird, ist K...e.
Der Spezialist ist dann wahrscheinlich ein Homöopath und das kann ja jeder werden, der es schafft am Boden zu liegen ohne sich festhalten zu müssen.


melden

Alternative "Medizin" = Körperverletzung?

16.07.2015 um 16:59
@Lepus
Tja, nur komisch das die trotzdem (laut Studie) hilfreich ist. Was du persönlich davon hälst ist dabei eigentlich irrelevant.


2x zitiertmelden
interrobang Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Alternative "Medizin" = Körperverletzung?

16.07.2015 um 17:00
@CosmicQueen
Btw im artikel steht:
Für seine Arbeit ist Dr. Rostock mit dem Hufeland-Forschungspreis ausgezeichnet worden.
Ist das der preis hier? Da steht er nicht auf der liste...
Wikipedia: Hufeland-Preis
Zitat von CosmicQueenCosmicQueen schrieb:Ach so, du weißt es besser als ein Professor, na dann....
Im gegensatz zu dir kenne ich die hintergründe bei dieser betrugsmasche.


melden
interrobang Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Alternative "Medizin" = Körperverletzung?

16.07.2015 um 17:01
@CosmicQueen
Zitat von CosmicQueenCosmicQueen schrieb:nur komisch das die trotzdem (laut Studie) hilfreich ist
Der arzt sagte selber das die gruppen verschiedene eigenschaften hatten:
Zitat von interrobanginterrobang schrieb:Dr. Rostock schränkte das Untersuchungsergebnis insofern ein, dass sich die Patienten in den beiden Gruppen bezüglich Alter, Geschlecht und Krankheitsstadium unterschieden, so dass kein direkter Gruppenvergleich möglich war.
Was soll die studie aussagen? Die ist wohl eher als aprilscherz gemeint...


melden

Alternative "Medizin" = Körperverletzung?

16.07.2015 um 17:01
Zitat von CosmicQueenCosmicQueen schrieb:Tja, nur komisch das die trotzdem (laut Studie) hilfreich ist. Was du persönlich davon hälst ist dabei eigentlich irrelevant.
Jemanden - auch einem Kranken - eine Million Euro zu spenden, wird seine Lebensqualität auch verbessern. Hat nur nichts mit Medizin zu tun.


melden

Alternative "Medizin" = Körperverletzung?

16.07.2015 um 17:02
@interrobang
Ja,ja lauter Porfessoren die nur Unsinn reden, schon klar.. ;) bin wieder raus :D

http://www.springermedizin.at/artikel/25985-hoher-stellenwert-der-homoeopathie-bei-krebs (Archiv-Version vom 02.03.2016)


melden

Alternative "Medizin" = Körperverletzung?

16.07.2015 um 17:02
Der Knackpunkt wird wohl auch darin liegen:
380 von ihnen wurden in einem onkologischen Zentrum behandelt, 259 zusätzlich homöopathisch.



melden
interrobang Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Alternative "Medizin" = Körperverletzung?

16.07.2015 um 17:03
@CosmicQueen
Sagmal kannst du lesen? Der Arzt hat auf deiner verlinkten seite selber zugegeben das die "studie" im grunde nichts aussagt.


melden