Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Vorbild Polen - Sollte Abtreibung wieder verboten werden?

1.389 Beiträge, Schlüsselwörter: Sex, Frau, Schwangerschaft, Polen, Schwanger, Abtreibung

Vorbild Polen - Sollte Abtreibung wieder verboten werden?

05.10.2016 um 14:28
Alari schrieb:Immerhin handelt es sich um eine absolute psychische Ausnahmesituation!
Die absolute psychische Ausnahme lag da schon einige Monate zurück, die Vergewaltigung und Belastung selbst, die Ursache für das Problem ist. Ich sage nicht, dass die Schwangerschaft dann kein Problem sei, es ist auch eine Belastung. Aber dafür kann das Baby ja nichts.
Ich habe dir auch nirgends irgendwas einreden wollen, nur bezeichne ich dich nicht als Idioten. Du mich aber schon. Gründe für das Missverhältnis hast du mir auch nicht dargelegt.


melden

Vorbild Polen - Sollte Abtreibung wieder verboten werden?

05.10.2016 um 14:30
@vincent
Die Frage ist doch, WARUM soll erst so spaet abgetrieben werden? Hat die Mutter die Vergewaltigung gar nicht angezeigt, weil sie sie und die Schwangerschaft vielleicht verdraengt hat? Das waere fuer mich beispielsweise eine Indikation, die Schwangerschaft auch spaeter noch abzubrechen, wenn ploetzlich die Realisation kommt, was da passiert ist. Die Frau dann zu zwingen, das Kind noch ein paar Monate im Bauch zu behalten, waere in meinen Augen unmenschlich und Folter. Von mir aus soll das Kind mit einem Kaiserschnitt geholt und in einen Brutkasten gelegt werden. Heute koennen Fruehchen ja schon relativ frueh ueberleben. Aber die Schwangerschaft fortzusetzen waere dann in meinen Augen auf jeden Fall nicht zumutbar.

Das muesste dann einfach von Fall zu Fall betrachtet werden!


melden

Vorbild Polen - Sollte Abtreibung wieder verboten werden?

05.10.2016 um 14:31
Und sorry, das Argument, du weißt nicht wie das ist, ist ein absolutes Totschlagargument. Ich sage dir auch nicht, wie es ist ein Lebenwesen zu töten und du deswegen darüber nicht urteilen darfst. Vielleicht habe ich dir da sogar etwas voraus. Und wie es ist, vergewaltigt zu werden, kann theoretisch auch jeder Mann wissen.
Nur die Schwangerschaft ist uns vorenthalten.


melden

Vorbild Polen - Sollte Abtreibung wieder verboten werden?

05.10.2016 um 14:34
@Alari
@vincent
Lasst mal die persönlichen Nickeligkeiten.
Das Thema verdient Besseres.


melden

Vorbild Polen - Sollte Abtreibung wieder verboten werden?

05.10.2016 um 14:36
@Zyklotrop
Sorry, aber bei diesen Themen zieht sich das immer wie ein roter Faden, dass man als Mann eh kein Mitspracherecht, keine Meinung, oder eine irrelevante Meinung hätte. Früher oder später kommt das immer.
Ich weiß gar nicht, weshalb das eine Rolle spielt. Als ob man automatisch von jeder Empathie für die Frau oder eben das Baby befreit wäre.


melden

Vorbild Polen - Sollte Abtreibung wieder verboten werden?

05.10.2016 um 14:38
@vincent
Automatisch nicht, aber was Du sagst, zeigt, dass Du schon ziemlich empathiebefreit bist, was die vergewaltigte Frau angeht!


melden

Vorbild Polen - Sollte Abtreibung wieder verboten werden?

05.10.2016 um 14:39
@vincent
Für mich geht bis zur Geburt das Leben der Mutter vor. Ich bin da auch nicht in der Lage streng mechanistisch das Physische vom Psychischen zu entkoppeln.
Der Wunsch der Frau dass ihr aufgezwungene Kind nicht auszutragen ist meines Erachtens zu respektieren


melden

Vorbild Polen - Sollte Abtreibung wieder verboten werden?

05.10.2016 um 14:39
@Alari
Wenn du weiter so machen willst, bitte. Dann unterstelle ich dir fehlende Sympathie für das Baby.

Edit: empathie meine ich.


melden

Vorbild Polen - Sollte Abtreibung wieder verboten werden?

05.10.2016 um 14:40
@vincent
Kannst Du mir gerne unterstellen, denn auch fuer mich geht bis zur Geburt das Leben und die geistige Gesundheit der Mutter, die schon alles verstehen, fuehlen und verarbeiten kann, auf jeden Fall vor!


melden

Vorbild Polen - Sollte Abtreibung wieder verboten werden?

05.10.2016 um 14:42
@vincent

Es ist ganz grundsätzlich so, dass kaum jemand wirklich die Gefühle nachvollziehen kann, die in jemandem nach einer Vergewaltigung vorgehen. Unabhängig vom Geschlecht. Wenn es dann aber auch noch zu einer Schwangerschaft kommt, sind Äußerungen wie deine schlicht menschenverachtend. Die Psyche der Frau spielt also eine kleinere Rolle als beispielsweise ein Fötus, der nichtmal annähernd lebensfähig wäre? Bist du dir bewusst, dass solche Situationen Frauen in den Selbstmord treiben können?


melden

Vorbild Polen - Sollte Abtreibung wieder verboten werden?

05.10.2016 um 14:44
@Zyklotrop
Das ist halt das merkwürdige. Ich hatte auch die Diskussion mit @Alari schon, ob man dann eigentlich nicht, auch bei Frühchen oder Neugeborenen das Recht hätte, ihr Leben zu beenden. Da gibt es einen Thread drüber. Nach derzeitiger Lage müsste man das eigentlich bejahen, weil es eigentlich keine Rolle spielt, ob der Fötus oder das Baby hinter der Bauchdecke liegt oder nicht.
Da kam auch schon von mir das Argument, dass man doch eigentlich dann die Frau auch dazu "zwingen" dürfte, das Kind dann halt per Kaiserschnitt auf die Welt zu bringen. Denn ihr erlauben, das Geborene Kind zu töten, können wir ihr natürlich nicht geben. Ist doch total scheinheilig, nur den Ort des Babys als einziges Kriterium heranzuziehen. In der Mutter oder außerhalb. Das ist alles.
@Alari
Hast du nicht sogar auf diesen Vorschlag total empört reagiert? Oder täusche ich mich da?


melden

Vorbild Polen - Sollte Abtreibung wieder verboten werden?

05.10.2016 um 14:45
@Becky
@Alari
@vincent hat nun mal seine Meinung und solange er das halbwegs vernünftig darlegen kann, sollte man das respektieren.
Man muss die Meinung nicht teilen, aber man kann auch darüber reden ohne das Gegenüber als Menschen anzugreifen.


melden

Vorbild Polen - Sollte Abtreibung wieder verboten werden?

05.10.2016 um 14:46
Zyklotrop schrieb:Der Wunsch der Frau dass ihr aufgezwungene Kind nicht auszutragen ist meines Erachtens zu respektieren
Aufgezwungen ist vieles. Auch eine Lüge über seine Unfruchtbarkeit, das nachlässige Verhalten der Frau bei der Verhütung, oder selbst bei einer Vergewaltigung das nachlässige Vermeiden von der Pille für danach.


melden

Vorbild Polen - Sollte Abtreibung wieder verboten werden?

05.10.2016 um 14:47
@vincent
Ich hab kein Problem damit, statt einer Abtreibung das Kind per Kaiserschnitt zu holen und zu versuchen, es ausserhalb dem Mutterleib durchzubringen. Absolut nicht! Wenn das moeglich ist, warum nicht? Es geht mir nur darum, dass die Frau nicht dazu gezwungen werden darf, die Schwangerschaft weiterzufuehren. Wie das bewerkstelligt mir, ist mir total wumpe!


melden

Vorbild Polen - Sollte Abtreibung wieder verboten werden?

05.10.2016 um 14:48
@Alari
Alari schrieb:Kannst Du mir gerne unterstellen, denn auch fuer mich geht bis zur Geburt das Leben und die geistige Gesundheit der Mutter, die schon alles verstehen, fuehlen und verarbeiten kann, auf jeden Fall vor!
Ist doch eher ein Grund für das Austragen. Die Frau kann es verarbeiten, auch wenn es sauschwer sein mag. Das Baby hat gar nicht erst die Möglichkeit als Jugendlicher etwas zu verarbeiten, wie z.B. die Tragik seiner Entstehung.


melden

Vorbild Polen - Sollte Abtreibung wieder verboten werden?

05.10.2016 um 14:48
vincent schrieb:Die Frau kann es verarbeiten, auch wenn es sauschwer sein mag.
Vielleicht. Vielleicht auch nicht. Mit Sicherheit kannst Du nicht beurteilen, ob sie das kann oder nicht! Oder ob sie es moechte oder nicht! Es ist ihr Koerper und ihre Entscheidung!


melden

Vorbild Polen - Sollte Abtreibung wieder verboten werden?

05.10.2016 um 14:50
Becky schrieb:Bist du dir bewusst, dass solche Situationen Frauen in den Selbstmord treiben können?
Bei einer so hohen Gefährdung des Lebens der Mutter, wäre ich auch nicht für eine weitere Fortsetzung der Schwangerschaft. Ist natürlich schwierig zu beurteilen. Vielleicht würde sie sich doch gar nicht so schlecht fühlen, wenn sie das Baby zum ersten Mal sieht. Ist Spekulation, ich weiß.. Aber es bleibt immer noch die Möglichkeit, es per Kaiserschnitt auszutragen und abzugeben.


melden

Vorbild Polen - Sollte Abtreibung wieder verboten werden?

05.10.2016 um 14:50
@vincent
vincent schrieb: oder selbst bei einer Vergewaltigung das nachlässige Vermeiden von der Pille für danach.
Dieser satz zeugt von unkenntnis über die wirkweise der pille danach. Diese wirkt nur vor dem eisprung. Ist das ei bereits während der vergewaltigung unterwegs, dann hat die frau simple gesagt pech gehabt. Keine pille danach wirkt in diesem fall und eine schwangerschaft ist wahrscheinlich. Soll die frau dann ebenfalls austragen, weil sie das pech hatte, dass der herr auserechnet in der fruchtbaren zeit vergewaltigt hat und nicht 5 tage früher oder später? Was ist denn das für eine aussage?


melden

Vorbild Polen - Sollte Abtreibung wieder verboten werden?

05.10.2016 um 14:51
@vincent

Was glaubst du, wie Spätabtreibungen von potentiell lebensfähigen Föten ablaufen? Da wäre für alle Beteiligten ab ca der 22. SSW ein Kaiserschnitt die schonendste Variante, sollte nach einer Vergewaltigung die Schwangerschaft tatsächlich so spät entdeckt werden.

Ich persönlich sehe Abtreibungen nach der zwölften SSW als absolute Notfallösung, die tatsächlich nur dann erfolgen sollte, wenn Leib und Leben der Mutter gefährdet wären.


melden

Vorbild Polen - Sollte Abtreibung wieder verboten werden?

05.10.2016 um 14:53
gastric schrieb:Dieser satz zeugt von unkenntnis über die wirkweise der pille danach.
okay. wusste ich wirklich nicht..
gastric schrieb:Soll die frau dann ebenfalls austragen, weil sie das pech hatte, dass der herr auserechnet in der fruchtbaren zeit vergewaltigt hat und nicht 5 tage früher oder später?
Sage ich doch nirgends. Ich stelle die Abtreibung an sich auch nicht in Frage. Bei einer Vergewaltigung muss man aber in der Lage sein, das auch schon innerhalb der ersten drei Monate (spätestens) zu wissen.


melden
410 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt