Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Prominente, die in Verschwörungsideologien abdriften

4.840 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Rassismus, Verschwörungstheorien, Antisemitismus ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Prominente, die in Verschwörungsideologien abdriften

11.06.2020 um 12:49
Zitat von ReaSeasReaSeas schrieb:Herkunft u Hautfarbe....Was soll das für eine Rolle dabei spielen, ausser dass es traurig ist, wenn Leute wahnsinnig werden/sind.
Ich vermute mal, das Naidoo einfach selber weiß, was es bedeutet Rassistischen Vorurteilen ausgesetzt zu sein. Das man einfach zum teil nicht gleich behandelt wird oder anders wahrgenommen wird.

Vielleicht macht er bei anderen die Augen diesbezüglich zu oder ihm ist es egal, vielleicht teilt er jenen Rassismus obwohl er vermutlich auch die Opferseite kennt. Vielleicht ist es sogar eine Flucht oder Verdrängung dessen. Antwort darauf kennt nur das Universum.


1x zitiertmelden

Prominente, die in Verschwörungsideologien abdriften

11.06.2020 um 12:59
Zitat von IWNMASIWNMAS schrieb:Antwort darauf kennt nur das Universum.
Ist denke ich die weiseste Ansicht seit 5 Seiten. ;)

Ist jedenfalls nicht von Belang wie ein antisemitischer, rassistischer Aluhüter ausschaut. Weil es ja nicht sein kann dass "nur Weisse" so sein dürfen.... ;)

Wo kämen wir da hin, gleiches Recht auf Extremismus für Alle (Achtung Sarkasmus)


melden

Prominente, die in Verschwörungsideologien abdriften

11.06.2020 um 13:03
Ich hab den Eindruck hier handelt es sich um einen Thread, um Xavier Naidoo zu diskreditieren und es werden Wortpassagen entnommen, die hierfür Empörung sorgen, allerdings völlig aus dem Zusammenhang gerissen werden. Er äußert sich gegenüber Menschen, die anderen Menschen schaden zufügen.


1x zitiertmelden

Prominente, die in Verschwörungsideologien abdriften

11.06.2020 um 13:09
Zitat von ReaSeasReaSeas schrieb:Herkunft u Hautfarbe....Was soll das für eine Rolle dabei spielen, ausser dass es traurig ist, wenn Leute wahnsinnig werden/sind.
Es gibt sogar genug Beispiele für schwarze Nazis bzw. Rassisten. Auch in diversen Subkultur-Szenen. Das eine oder andere Beispiel aus der Nazi-Skin-Szene finde ich leider gerade nicht mehr. Dafür findet man aber genügend andere Beispiele. Es sind mitunter kuriose Exempel mit abstrusen Geschichten dahinter. Sind auch nur Anekdoten. Aber was sind Xavier Naidoo & Co. denn schon anderes. In der Gemengelage Babylons ist schon Mancher durcheinander gekommen und war am Ende nicht mehr auf dem Platz, der ihm zugewiesen schien, nicht wahr. Hört auf mit den Schubladen.


negro-skins-1413462774671
Negro Skins Trends in tattoos come and go.

Statements des Mannes links (Swastika Pete)
I'm a bit more quiet and reserved about my racism.
I'm pissed with certain elements of Somalians, West Indians, and Nigerians. They called my mum a black bitch on the bus.
I'm not racist toward all people, but I am racist towards certain Bengalis.
+++ +++ +++

black-nazi-03-434x640
I Was a Black Nazi Skinhead

Statements:
I had someone else ink the Nazi eagle on the back of my left forearm. It was bold, but I understood what the National Socialists had been fighting for 50 years ago. I had some qualms with it, but I believed in the laws of natural selection and felt that the West was something worth fighting for — and I didn’t care who knew it.
By the time I got out, I was nuts. I bought into the ideal of Western culture with all the zeal of a jihadi, and I meant to give my life in its service. Now I characterize it as plantation psychosis. At the time, I called it Destiny. Someone from the National Alliance contacted me about publishing another edition of my comic book, Knight of the Cross, a story about a skinhead who does time and goes off on some terrorist shit. Then I hooked up with Thomas Struss, a friend of a guy I knew from prison, and told him I wanted to blow up the American Israel Public Affairs Committee and Anti-Defamation League offices, then do a suicide mission at the Simon Wiesenthal Center or some place like that.
Anekdoten - aber die können auch sehr aufschlussreich sein wenn man versucht, XN & Co. hinter die Stirn zu schauen und dabei die Rassismus-Thematik gleich mit abzuhandeln.


2x zitiertmelden

Prominente, die in Verschwörungsideologien abdriften

11.06.2020 um 13:19
Na ich glaube hier wird alles bisschen durcheinander hauen. Dann anders formuliert. Was denkt ihr wem der Rassenhass von Xavier gilt?


melden

Prominente, die in Verschwörungsideologien abdriften

11.06.2020 um 13:23
Zitat von GerdschröderGerdschröder schrieb:Ich hoffe hier sind sich die Leute der Herkunft von Xavier Naidoo bekannt. Also hasst er seinesgleichen?
Was genau meinst du mit "seinesgleichen"?


melden

Prominente, die in Verschwörungsideologien abdriften

11.06.2020 um 13:27
Einige Leute hier werfen Xavier Naidoo Rassismus vor. Rassismus bedeutet, sich über andere zu stellen, sich überlegen zu fühlen. Was denkt ihr, wem er sich überlegen fühlt?


4x zitiertmelden

Prominente, die in Verschwörungsideologien abdriften

11.06.2020 um 13:32
@Gerdschröder
Zitat von GerdschröderGerdschröder schrieb:Einige Leute hier werfen Xavier Naidoo Rassismus vor.
Er nennt sich sogar selbst einen Rassisten. Liest du dich denn gar nicht in einen Thread ein, bevor du längst behandelte Fragen wiederholst, oder gefallen dir lediglich die bereits gegebenen Antworten nicht?


melden

Prominente, die in Verschwörungsideologien abdriften

11.06.2020 um 13:33
Zitat von GerdschröderGerdschröder schrieb:Rassismus bedeutet, sich über andere zu stellen, sich überlegen zu fühlen.
Das ist vielleicht eine Eigenschaft vieler Rassisten, aber sicher keine sinnvolle Definition von Rassismus.


melden

Prominente, die in Verschwörungsideologien abdriften

11.06.2020 um 13:37
Zitat von GerdschröderGerdschröder schrieb:Es ist beschämend, dass keiner mehr selbstständig nachdenken und recherchieren kann. Ihr übernehmt die Meinungen aus dem Mainstream.
Wenn der gute Xavier positiv zustimmend ein Vide vom bekloppten AH verlinkt der uns erklärt das wir von Angie, Bill und Dr. Evil alle zu kommunistischen, von Gott entwurzelten Robotern gemacht werden sollen dann muss ich nicht erst eine Zeitung aufschlagen und mich darüber zu informieren welche Meinung ich dazu haben sollte.
Wenn du bei solchen Themen nicht von ganz alleine darauf kommst das es im Kern schon Bullshit ist.... dann kann ich dich schon gar nicht mehr als einen rational denkendem Menschen wahrnehmen um eine Diskussion, selbst zu anderen Themen, zu führen.


melden

Prominente, die in Verschwörungsideologien abdriften

11.06.2020 um 13:43
Das was ihr hier betreibt ist reine Polemik. Er stellt sich gegen Leute, die anderen Menschen schaden zufügen und das sagt er selbst in seinen Interviews. Wenn ich einen Pädophilen verurteile, bin ich dann ein Rassist, weil der Täter einer anderen Kultur angehört wie ich?
Bin ich ein Antisemit, weil ich die Rockefeller nicht mag?


6x zitiertmelden

Prominente, die in Verschwörungsideologien abdriften

11.06.2020 um 13:45
Zitat von GerdschröderGerdschröder schrieb:Er stellt sich gegen Leute, die anderen Menschen schaden zufügen
Er unterstellt Leuten, dass sie anderen Schaden zufügen.

Wenn ich behaupten würde, dass @Gerdschröder kleine Kinder im Keller gefangen hält, heißt das noch lange nicht, dass es so ist. Und wenn ich das behaupten würde, hättest Du das Recht, nicht nur meinen Beitrag löschen zu lassen, sondern auch noch mich auf Grundlage verschiedener Gesetze anzuzeigen.


melden

Prominente, die in Verschwörungsideologien abdriften

11.06.2020 um 13:48
Zitat von GerdschröderGerdschröder schrieb:Wenn ich einen Pädophilen verurteile, bin ich dann ein Rassist, weil der Täter einer anderen Kultur angehört wie ich?
Bin ich ein Antisemit, weil ich die Rockefeller nicht mag?
Bist du dumm, nur weil du solche Fragen stellst?
Lässt sich nicht abschliessend beurteilen.
Bleiben wir bei Naidoo.
Wenn du alles klasse findest, was XN meint absondern zu müssen, dann ist das halt so.
Vielleicht spielt ihr beiden ja auch im gleichen Orchester.
Das meiste wurde hier schon mehrfach besprochen, lesen wirst du ja können. Nimm dir einfach die notwendige Zeit und hole das nach.
Vielleicht gelingen dann auch Fragen zum Thema.
Das wär klasse. :Y:


melden

Prominente, die in Verschwörungsideologien abdriften

11.06.2020 um 13:52
@Zyklotrop
Genau das ist das Problem in unserer Gesellschaft. Wir werfen anderen fehlende Akzeptanz und Toleranz vor und können uns selbst nicht darin üben und diffamieren fremde Personen, die wir nicht kennen.


3x zitiertmelden

Prominente, die in Verschwörungsideologien abdriften

11.06.2020 um 13:55
Zitat von GerdschröderGerdschröder schrieb:Was denkt ihr, wem er sich überlegen fühlt?
Er fühlt sich der Elite überlegen, Homosexuellen fühlt er sich überlegen, Flüchtlingen fühlt er sich überlegen und sehr vielen anderen derartigen Randgruppen.
Zitat von NemonNemon schrieb:Anekdoten - aber die können auch sehr aufschlussreich sein wenn man versucht, XN & Co. hinter die Stirn zu schauen und dabei die Rassismus-Thematik gleich mit abzuhandeln.
Über diese Leute denke ich genauso. Wenn man sich die Geschichte des Rassismus anschaut, und selber eine dunklere Hautfarbe hat, dann sollte einem angst und bange werden.

Ich empfinde es bei nichtweißen Menschen als besonders Verwerflich, wer jetzt über mich Urteilt, ich bin selber Brasilianer. Es gibt schon genug Intoleranz und Ellenbogenhaltung gegenüber Leuten aus Minderheiten, das man nicht andere Leute aus Minderheiten braucht, die jenen dreck gegen andere Minderheiten zu verbreiten.

Warum können die Minderheiten nicht gemeinsam gegen die tief verwurzelten Vorurteile kämpfen?
Zitat von GerdschröderGerdschröder schrieb:Das was ihr hier betreibt ist reine Polemik. Er stellt sich gegen Leute, die anderen Menschen schaden zufügen und das sagt er selbst in seinen Interviews. Wenn ich einen Pädophilen verurteile, bin ich dann ein Rassist, weil der Täter einer anderen Kultur angehört wie ich?
Bin ich ein Antisemit, weil ich die Rockefeller nicht mag?
Kannst du aufhören, alles in einen Topf zu werfen? Danke.

Er fügt mit seinem mist auch anderen Leuten schaden zu. Nähmlich jenen unbescholtenen Leuten, die woanders herkommen und nichts schlimmes oder böses getan haben. Er verurteilt nicht nur pädophile sondern auch homosexuelle, droht ihnen gewalt an wie Schwanz abschneiden.

Alles in allem garniert mit Verschwörungstheorien der übelsten sorte wie Adrenochrom und irgendwelchen Reichsbürgerstorys.


1x zitiertmelden

Prominente, die in Verschwörungsideologien abdriften

11.06.2020 um 13:55
Zitat von GerdschröderGerdschröder schrieb:diffamieren fremde Personen, die wir nicht kennen.
Ja, das ist das Problem von Xavier & Konsorten. Gut erkannt.


melden

Prominente, die in Verschwörungsideologien abdriften

11.06.2020 um 13:56
Zitat von GerdschröderGerdschröder schrieb:Bin ich ein Antisemit, weil ich die Rockefeller nicht mag?
Das kommt auf den Grund an, warum du sie nicht magst. Wenn es deswegen ist, weil du vermutest dass sie Juden sind und das der ausschlaggebende Grund für dich ist sie nicht zu mögen, dann definitiv, ja. Schon alleine deshalb ein total unssinniges Argument weil sie gar nicht jüdischer Abstammung sind.


melden

Prominente, die in Verschwörungsideologien abdriften

11.06.2020 um 13:56
Zitat von GerdschröderGerdschröder schrieb:Genau das ist das Problem in unserer Gesellschaft. Wir werfen anderen fehlende Akzeptanz und Toleranz vor und können uns selbst nicht darin üben und diffamieren fremde Personen, die wir nicht kennen.
Ganz genau, darum musst du doch nicht um Himmelswillen auf einen Xavier Naidoo zurückgreifen, dessen Agenda du überhaupt nicht kennst, nicht kennen kannst wenn er nicht ein persönlicher Kumpel von dir ist, um dich beispielsweise gegen Pädophilie auszusprechen.


melden

Prominente, die in Verschwörungsideologien abdriften

11.06.2020 um 13:56
Zitat von GerdschröderGerdschröder schrieb:Bin ich ein Antisemit, weil ich die Rockefeller nicht mag?
Wie kommst du im Zusammenhang mit den Rockefellern auf Antisemitismus ? Das sind stinknormale US-Amerikaner, lol. Wobei, diese Frage sollte ich wohl eher unserem Freund Xavier stellen.


melden

Prominente, die in Verschwörungsideologien abdriften

11.06.2020 um 14:07
Zitat von NemonNemon schrieb:Es gibt sogar genug Beispiele für schwarze Nazis bzw. Rassisten. Auch in diversen Subkultur-Szenen. Das eine oder andere Beispiel aus der Nazi-Skin-Szene finde ich leider gerade nicht mehr. Dafür findet man aber genügend andere Beispiele. Es sind mitunter kuriose Exempel mit abstrusen Geschichten dahinter. Sind auch nur Anekdoten. Aber was sind Xavier Naidoo & Co. denn schon anderes. In der Gemengelage Babylons ist schon Mancher durcheinander gekommen und war am Ende nicht mehr auf dem Platz, der ihm zugewiesen schien, nicht wahr. Hört auf mit den Schubladen.
Glaube ich Dir ja auch sofort, bzw es wundert mich ohnehin nicht.

Weil es für mich nichts an Rassisten u Antisemiten ändert, ob schwarz oder weiss, der geistige Durchfall ist am Ende das gleiche.


melden