Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

29.06.2020 um 19:10
groucho schrieb:Wenn du Rassismus und Antisemitismus erst erkennst, wenn ein Richter das bestätigt, dann kannst du natürlich auch bei Xaver nichts kritisieren, verstehe ich.
Deine Unterstellungen werden durch Wiederholung nicht wahrer. Deine Art, mir ein Gespräch förmlich aufzuzwingen, dem wirklich niemand auf der Welt außer dir beiwohnen möchte, ist unhöflich, lass uns das bitte auf den Chat, wenn du Öffentlichkeit möchtest oder in die Privatnachrichten verlegen, okay? Das will doch wirklich niemand lesen...


melden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

29.06.2020 um 19:47
Brechbrocken schrieb:Deine Unterstellungen werden durch Wiederholung nicht wahrer. Deine Art, mir ein Gespräch förmlich aufzuzwingen, dem wirklich niemand auf der Welt außer dir beiwohnen möchte, ist unhöflich, lass uns das bitte auf den Chat, wenn du Öffentlichkeit möchtest oder in die Privatnachrichten verlegen, okay? Das will doch wirklich niemand lesen...
Ich habe dich inhaltliches gefragt.
Du beleidigst mich, du nennst mein Nachfragen impertinent, du ziehst alles in off topic und wirfst mir das vor? :D

Aber in einem Punkt muss ich dir recht geben:
Brechbrocken schrieb:Das will doch wirklich niemand lesen...


melden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

30.06.2020 um 09:56
groucho schrieb:Wenn du Rassismus und Antisemitismus erst erkennst, wenn ein Richter das bestätigt, dann kannst du natürlich auch bei Xaver nichts kritisieren, verstehe ich.
Brechbrocken schrieb:Deine Unterstellungen werden durch Wiederholung nicht wahrer.
Das sind ja keine Unterstellungen, sondern jeder kann es in deinen Beiträgen nachlesen.
Brechbrocken schrieb:Wenn ich sage, Xavier darf sagen was er will, solange es mit dem deutschen Recht vereinbar ist, verharmlose ich genau was?


melden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

30.06.2020 um 10:56
groucho schrieb:Wenn du Rassismus und Antisemitismus erst erkennst, wenn ein Richter das bestätigt, dann kannst du natürlich auch bei Xaver nichts kritisieren, verstehe ich.
Seid ihr hier die Meinungspolizei oder warum seid ihr der Meinung euch über das Gesetz zu stellen? Wenn der Richter entscheidet, dass kein Rassismus oder Antisemitismus vorliegt, könnt ihr nicht das Gegenteil behaupten. Wenn ihr das Gegenteil seht, dann ist das eure Meinung, aber nicht die Meinung aller Bürger in Deutschland.
ickebindavid schrieb:Das sind ja keine Unterstellungen, sondern jeder kann es in deinen Beiträgen nachlesen.
Also ich konnte in den Beiträgen nichts Verwerfliches feststellen. Ich frag mich auf was ihr eigentlich hinaus wollt mit euren Vorwürfen?


melden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

30.06.2020 um 10:59
Gerdschröder schrieb:Wenn der Richter entscheidet, dass kein Rassismus oder Antisemitismus vorliegt, könnt ihr nicht das Gegenteil behaupten.
Hat das ein Richter entschieden?
Zitier doch bitte mal die Urteilsbegründung.
Falls dir beim Lesen auffällt, dass du hier mal wieder Kokolores verzapft hast, dann kannst du dich ja wieder in Schweigen hüllen, bis du die nächste Gelegenheit findest mit Halb- oder Unwissen zu glänzen.

Mal schauen, was da von dir kommt.


melden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

30.06.2020 um 11:13
Zyklotrop schrieb:Falls dir beim Lesen auffällt, dass du hier mal wieder Kokolores verzapft hast,
Deine Nachrichten sind zusammenhangslos. Falls du das Urteil nicht kennst, dann recherchiere bitte selbst und übertrage die Aufgabe nicht anderen Leuten.

Das Oberlandesgericht hat entschieden, dass XN trotz seiner Songtexte nicht Antisemit genannt werden darf.


melden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

30.06.2020 um 11:16
Gerdschröder schrieb:Falls du das Urteil nicht kennst, dann recherchiere bitte selbst und übertrage die Aufgabe nicht anderen Leuten
Na wer das hier behauptet muss es auch belegen.
Schau mal in den Allmy Regeln da steht das sogar drin.


melden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

30.06.2020 um 11:19
Rosechero schrieb:Na wer das hier behauptet muss es auch belegen.
Schau mal in den Allmy Regeln da steht das sogar drin.
groucho schrieb:Wenn du Rassismus und Antisemitismus erst erkennst, wenn ein Richter das bestätigt, dann kannst du natürlich auch bei Xaver nichts kritisieren, verstehe ich.
Fällt dir was auf? Nein? Ich habe keine neue "Behauptung" aufgestellt!


melden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

30.06.2020 um 11:19
@Gerdschröder

Und wir reden hier seit mehreren Seiten über seine Telegramm-Postings und Videos.
Und es wurde auch erklärt, warum diese rassistisch und/oder antisemitisch sind.


melden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

30.06.2020 um 11:23
Gerdschröder schrieb:Deine Nachrichten sind zusammenhangslos. Falls du das Urteil nicht kennst, dann recherchiere bitte selbst und übertrage die Aufgabe nicht anderen Leuten.
Du hast dich auf eine Richterentscheidung berufen also solltest du zumindest wissen, wovon du redest.
Hast aber hier lediglich deine Ahnungslosigkeit unter Beweis gestellt.
Deine Hilflosigkeit verdeutlichst du selbst am besten.
Mal schauen, ob es dir selbst wenigstens auffällt, wenn man es dir unter die Nase reibt.
Vergleiche mal
Gerdschröder schrieb:Das Oberlandesgericht hat entschieden, dass XN trotz seiner Songtexte nicht Antisemit genannt werden darf.
mit
Gerdschröder schrieb:Wenn der Richter entscheidet, dass kein Rassismus oder Antisemitismus vorliegt, könnt ihr nicht das Gegenteil behaupten.
Passt nicht zusammen.
Um es mal euphemistisch auszudrücken:
Dein Post war in Gänze für die Tonne und wurde durch dich selbst konterkariert. Das Urteil hast du nicht gelesen, wahrscheinlich noch nicht einmal die öffentlich einsehbare Pressemitteilung des OLG Nürnberg.
Da überheblich einen auf dicke Hose zu machen gibt dich nur der Lächerlichkeit preis.
Würde ich an deiner Stelle in Zukunft unterlassen.


melden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

30.06.2020 um 11:24
Wichtgestalt schrieb:Und wir reden hier seit mehreren Seiten über seine Telegramm-Postings und Videos.
Und es wurde auch erklärt, warum diese rassistisch und/oder antisemitisch sind.
Aber das ist doch die Wahrnehmung jeder einzelnen Person und keine Tatsache. Das heißt auch nicht, dass ich es interessant finde was er postet, sondern dass ich eure Meinung nicht teilen kann.


melden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

30.06.2020 um 11:31
https://www.amadeu-antonio-stiftung.de/urteil-im-prozess-gegen-xavier-naidoo-herber-rueckschlag-fuer-die-meinungsfreihei...

"In dem Prozess Xavier Naidoos gegen eine Referentin der Amadeu Antonio Stiftung vor dem Oberlandesgericht Nürnberg wurde am 22. Oktober das Urteil verkündet. Das Gericht wies die Berufung gegen das Urteil der ersten Instanz zurück. Es bleibt der Referentin vorerst verboten, Herrn Naidoo als Antisemiten und dies als strukturell nachweisbar zu beurteilen."


melden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

30.06.2020 um 11:35
groucho schrieb:Wenn man sich ganz fest die Augen zu hält natürlich nicht.

Du hättest natürlich einräumen können, dass Verleumdung - ob nun juristisch geahndet, oder nicht - zu weit geht.
hat sich Neido der Verleumdung schuldig gemacht?
groucho schrieb:Wenn du Rassismus und Antisemitismus erst erkennst, wenn ein Richter das bestätigt, dann kannst du natürlich auch bei Xaver nichts kritisieren, verstehe ich.
wer weiß, vielleicht ist das bei ihm alles nur Satire wie bei der Dame, die Polizisten auf dem Müll entsorgen will. vielleicht sind wir alle einfach nur zu blöd, Neidos Satire zu erkennen ;)

Übrigens fällt das was er von sich gibt, bestimmt unter Freiheit der Kunst und Freiheit der Meinung.
Man darf an Alliens glauben, an Hohlerden, an krude Verschwörungstheorien und an Götter und Dämonen,


melden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

30.06.2020 um 11:42
@Gerdschröder
Ist das Urteil eigtl schon rechtskräftig oder wird naidoo mittlerweile vom verfassungsschutz beobachtet um weitere Schritte zu unternehmen? :D
Vielleicht wirst du ja auch beobachtet, den deep State haste schnell mal an der backe wenn du ihnen zu nahe kommst und sie sich gefährdet fühlen.


melden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

30.06.2020 um 11:51
Hier noch mal bisschen antisemitischer Klatsch und Tratsch von xaviers Telegramm Profil


20200630 114910Original anzeigen (0,2 MB)
Argumentativer Trick bei naidoo ist einfach erzählt .er ist nicht gegen Juden, sondern gegen Zionisten ;)
Kling kling bling bling .


melden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

30.06.2020 um 11:55
Man kann deutlich sehen, XN ist mit viel Herz bei der Sache ....


melden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

30.06.2020 um 11:56
Nur weil es hier um Xavier Naidoo geht, meinen einige User hier nicht mehr auf ihr eigenes Niveau achten zu müssen.

Schade, das macht sie nicht glaubwürdiger und überzeugen werden sie mit dieser Art niemanden, das wissen sie auch, das macht aber nichts, sie wollen Andersdenkende nur verjagen und den Thread hier sauber halten. Wer nicht ja & Amen sagt, wenn einer über Xavier ablässt, hat hier nichts verloren, wenn es nach einigen hier geht. Finde ich sehr schade.

Also halten wir fest, was wir an Fakten haben:

Antisemit darf ihn die Stiftung, die sich nach Amadeo Antonio Kiowa benannt hat, nicht nennen.

Die Farben Wikipedia: Schwarz-Weiß-Rot sind nicht die Wikipedia: Reichskriegsflagge

Songtexte sind von der Kunstfreiheit gedeckt.


Und nun?


melden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

30.06.2020 um 12:02
Wer antisemitismus verbreitet ist antisemit, was gibt es daran nicht zu verstehen @Brechbrocken

Das Urteil ist weder rechtskräftig noch juckt mich das was die Amadeus Stiftung darf und was nicht.
Xaviers reichskriegsflagge passt super zu seinem deutschen Reich für das er ein Friedensvertrag will lol

Andersdenkende nennen sich also rechte Spinner. Die armen sollen ausgeschlossen werden . Müssen se sich auf telegram treffen gell?warum wohl? Keine IP verfolgbar? Geile Typen!

Am " schönsten " ist der Hashtag #Kazharianmafia - da weisste was für ein antisemit er ist . Kein kleiner


melden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

30.06.2020 um 12:09
Brechbrocken schrieb:Songtexte sind von der Kunstfreiheit gedeckt.
Im Prinzip ja, dies kann aber z.B. zum Jugendschutz oder durch Persönlichkeitsrechtsverletzungen aufgehoben und zensiert werden.

Rechte Bands können ein Lied davon singen (höhö... Wortspiel).


melden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

30.06.2020 um 12:11
Jedimindtricks schrieb:Argumentativer Trick bei naidoo ist einfach erzählt .er ist nicht gegen Juden, sondern gegen Zionisten ;) Kling kling bling bling .
Zionismus und Kabbala sind dir bekannt? Gemeinsamkeiten? Unterschiede? Weißt du irgendwas darüber? Ich mache mich jetzt erst mal schlauer, denn ich weiß zu wenig.

Zu deinem Sammelsurium kurioser potentiell partiell judenfeindlichen Äußerungen kann ich leider nur sagen, das ich nicht verstehe, warum Herr Naidoo sich so provokativ ausdrückt und es auch überhaupt nicht gut finde. Zu weit geht es mir persönlich aber nicht.
prof.bunsen schrieb:Im Prinzip ja, dies kann aber z.B. zum Jugendschutz oder durch Persönlichkeitsrechtsverletzungen aufgehoben und zensiert werden. Rechte Bands können ein Lied davon singen (höhö... Wortspiel).
Herr Naidoo kann da kein Lied von singen, ist bei ihm schlicht nicht der Fall. Fakt.
Jedimindtricks schrieb:Andersdenkende nennen sich also rechte Spinner. Die armen sollen ausgeschlossen werden . Müssen se sich auf telegram treffen gell?warum wohl? Keine IP verfolgbar? Geile Typen!
Mach dir die Welt, wie sie dir gefällt, stört mich nicht, solange du nichts und niemandem ein Haar krümmst, fühl dich frei :-)


melden
340 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt