Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

4.320 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Rassismus, Verschwörungstheorien, Antisemitismus ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

01.07.2020 um 13:31
@Gerdschröder
Ich musste es vor vielen Jahren mal zwangsläufig. Das, was derzeit ausgegraben wird, sind alte Kamellen, die von XN etc aufgewärmt werden
Ich empfehle zu dem Thema dann lieber "Das Foucaultsche Pendel" von Umberto Eco. Das erdet den ein oder anderen vielleicht ein bisschen.


melden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

01.07.2020 um 14:01
Zitat von SmasSmas schrieb:Deine Fragen werden mir nichts entlocken können, was einfach nicht da ist.
Ich will dir nix entlocken , es steht aber immernoch der Vorwurf im Raum ich würde falsch interpretieren.
Wenn für dich Holocaustleugnung ok ist dann muss man diese Meinung akzeptieren- für dich halt scheisse das du an die Regeln gebunden bist und hier so rumschwurbeln musst.
Zitat von SmasSmas schrieb:Darf es jetzt dabei bleiben?
Gehst du jetzt ?


5x zitiertmelden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

01.07.2020 um 14:23
Zitat von SmasSmas schrieb:Was erwartest du von mir?
Wie kommst du darauf, dass ich irgendwas von dir erwarte?

Du hast deine Meinung mitgeteilt und ich habe dir gesagt, dass ich da eine ganz andere habe.
Wenn dich das unter einen Erwartungsdruck setzt, musst du das mit dir allein ausmachen.


1x zitiertmelden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

01.07.2020 um 14:48
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Du hast deine Meinung mitgeteilt und ich habe dir gesagt, dass ich da eine ganz andere habe.
Wenn dich das unter einen Erwartungsdruck setzt, musst du das mit dir allein ausmachen.
Der Witz ist ja, im Grunde seid Ihr beide der gleichen Meinug. Der eine möchte "ihn" und seine Gedanken gerne verdrängen und ausgrenzen und hält das für einen gangbaren Weg. Das nennt man Separation. Kann man machen.

Der andere findet, daß das keine Lösung ist. Er möchte eher präventiv handeln. Inklusion im weitesten Sinne.

Und wenn man meint xn sei "zu weit gegangen" muss man doch eine Grenze ziehen! Die moralische kann man ziehen. Das tue ich auch und da ist er zu weit gegangen. Das bestreitet auch @Smas
nicht, wie ich die Diskussion verfolge. Und es bestreitet auch niemand so was nicht unwidersprochen stehen lassen zu müssen. Das sollte dann inhaltlich geschehen.

Dann kann man die juristische Grenze ziehen. Wenn er dort zu weit gegangen ist, dann muss er angezeigt werden. Selbstjustiz und mundtot machen durch niederschreiben ist eher Teil des Problems als der Lösung.
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:Gehst du jetzt ?



4x zitiertmelden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

01.07.2020 um 14:50
Zitat von red5red5 schrieb:Das tue ich auch und da ist er zu weit gegangen. Das bestreitet auch @Smas
nicht, wie ich die Diskussion verfolge.
Ich lese immer nur, dass @Smas sagt, Xaver ist nicht zu weit gegangen.


melden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

01.07.2020 um 15:04
Genau. Ich habe gerade versucht das etwas aufzubereiten.

Brechbrocken sagt nämlich noch mehr. Ich hab versucht das nochmal deutlich zu machen. Hat nich funktioniert.


Und er provoziert Dich auch ein bisschen 😉


1x zitiertmelden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

01.07.2020 um 15:19
Zitat von red5red5 schrieb:Brechbrocken sagt nämlich noch mehr.
Habe ich gelesen.

Aber er sagt nirgends, dass Xaver zu weit geht, wie du behauptet hast.


2x zitiertmelden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

01.07.2020 um 15:20
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:Wenn für dich Holocaustleugnung ok ist dann muss man diese Meinung akzeptieren- für dich halt scheisse das du an die Regeln gebunden bist und hier so rumschwurbeln musst.
Wer leugnet den Holocaust?


melden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

01.07.2020 um 15:20
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:Ich will dir nix entlocken , es steht aber immernoch der Vorwurf im Raum ich würde falsch interpretieren. Wenn für dich Holocaustleugnung ok ist dann muss man diese Meinung akzeptieren- für dich halt scheisse das du an die Regeln gebunden bist und hier so rumschwurbeln musst.
Xavier hat den Holocaust geleugnet? Oder ich? Du? Von was redest du?

Du unterstellst hier schon wieder etwas, Hase. Merkst du das wirklich nicht? Ich glaube schon, dass du das merkst.
Der von mir unterstrichene Teil spricht einfach Bände, brauchst dich da nicht rausreden.


1x zitiertmelden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

01.07.2020 um 15:31
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Aber er sagt nirgends, dass Xaver zu weit geht, wie du behauptet hast.
Ich suche den Teil jetzt nicht raus, den ich, auf moralischer Ebene, so verstanden habe.
Wir beide werden das aber auch nicht klären können.


1x zitiertmelden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

01.07.2020 um 15:34
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Aber er sagt nirgends, dass Xaver zu weit geht, wie du behauptet hast.
Stimmt. Ich sage weiterhin, er ist nicht zu weit gegangen.
Ihm geht es prima, insofern ist er also nicht zu weit gegangen.
Juristisch ist bei ihm nichts an Vorwürfen haltbar, also ist er hier nicht zu weit gegangen.
Die Menschen besuchen und veranstalten (!) weiterhin seine Konzerte die coronabedingt im nächsten Jahr stattfinden. Protesten & Petitionen zum Trotz, also ist er nicht zu weit gegangen.

Moralisch ist das etwas anderes, da muss ein jeder selbst entscheiden, welche Worte für ihn zu weit gehen, ich möchte nicht, dass so etwas für mich oder andere entschieden wird.


7x zitiertmelden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

01.07.2020 um 15:37
Zitat von SmasSmas schrieb:Ihm geht es prima, insofern ist er also nicht zu weit gegangen.
Aah, ok.
Man kann also nur zu weit gehen, wenn es einem danach selbst schlechter geht?
Das würde ich zur Klarstellung an deiner Stelle aber sprachlich etwas nachbessern, es sei denn das ist genau das, was du mit deinem Satz ausdrücken wolltest.


melden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

01.07.2020 um 15:38
Zitat von SmasSmas schrieb:Stimmt. Ich sage weiterhin, er ist nicht zu weit gegangen.
Ihm geht es prima, insofern ist er also nicht zu weit gegangen.
Juristisch ist bei ihm nichts an Vorwürfen haltbar, also ist er hier nicht zu weit gegangen.
Die Menschen besuchen und veranstalten (!) weiterhin seine Konzerte die coronabedingt im nächsten Jahr stattfinden. Protesten & Petitionen zum Trotz, also ist er nicht zu weit gegangen.

Moralisch ist das etwas anderes, da muss ein jeder selbst entscheiden, welche Worte für ihn zu weit gehen, ich möchte nicht, dass so etwas für mich oder andere entschieden wird.
Ich hab echt kurzzeitig an meinem Textverständnis gezweifelt.

Jetzt klar @Groucho?


1x zitiertmelden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

01.07.2020 um 15:44
@red5
Ich seh das ähnlich. Gefühlt ist er ausser Rand und Band, schlägt wild um sich und deutlich über die Stränge. Juristisch können wir das nicht beurteilen. Herr Erdogan findet auch, dass Herr Böhmermann zu weit ging. Das wurde juristisch geklärt.
Wenn XN strafrechtlich relevantes schreibt, wird der Gesetzgeber schon einschreiten. So lange kann man Herrn N widersprechen oder man kann den Kanal des Herrn auch einfach ausschalten und sich schöneren Dingen widmen.


1x zitiertmelden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

01.07.2020 um 15:48
Zitat von abberlineabberline schrieb:Wenn sich jemand tiefer in VT Geschichten um Reptos, Illuminaten, NWO etc verstrickt und nicht aufpasst, landet er irgendwann bei einem bestimmten Buch, das ich hier nicht nennen werde, in dem in den 80er oder 90er Jahren genau dieses Geschwurbel auftaucht.
Ich glaube zu wissen, von welchem Buch du sprichst. Ich muss gestehen, mich haben vor ca. 20 Jahren VTs auch fasziniert. Hatte damals kein Internet und deshalb viele Bücher gekauft. Leider auch vom Kopp Verlag. *Schande über mich*. Sogar das indizierte von Jan van Helsing, besser bekannt als Jan Udo Holey. Gabs damals nur als "Kochbuch" unterm Ladentisch. Witzigerweise ein Laden in einer Gasse in meiner Stadt, in der angeblich Hitler die "Heilige Lanze" versteckt hat. Habe alles gelesen über sogenannte Geheimbünde, Freimaurer, Illuminaten, den wahren Luzifer usw. und so fort. Nur habe ich nie einen Zusammenhang gesehen und die Fragen in meinem Kopf wurden leider nicht beantwortet. Sie wurden nur mehr. Manchmal ist es ja nicht verkehrt, wenn man viel liest aber nicht den Überblick verliert. Ich habe damals den Überblick verloren.

Dann las ich von Umberto Eco "Das Foucaultsche Pendel". Ich hab mich köstlich amüsiert und den ganzen VT Kram hinter mir gelassen.


melden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

01.07.2020 um 16:16
Zitat von red5red5 schrieb:Ich suche den Teil jetzt nicht raus, den ich, auf moralischer Ebene, so verstanden habe.
Da hast du wohl etwas falsch verstanden:
Zitat von SmasSmas schrieb:Stimmt. Ich sage weiterhin, er ist nicht zu weit gegangen.
Zitat von red5red5 schrieb:Ich hab echt kurzzeitig an meinem Textverständnis gezweifelt.
Daran zweifele ich immer noch ganz stark.

Hier, was steht da?
Zitat von SmasSmas schrieb:Stimmt. Ich sage weiterhin, er ist nicht zu weit gegangen.
Er schreibt es dezidiert auf und du siehst es nicht?


melden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

01.07.2020 um 16:31
Zitat von SmasSmas schrieb:Xavier hat den Holocaust geleugnet?
Khazarian Mafia impliziert Holocaustleugnung , was dachtest du denn?
Und natürlich beobachte ich dein Geschwurbel hier , immer schön um den heißen Brei Rum.
Zitat von SmasSmas schrieb:Der von mir unterstrichene Teil spricht einfach Bände, brauchst dich da nicht rausreden.
Wieso, ich bin nicht derjenige der hier keine eindeutigen Verfehlungen von naidoo schön redet .
Zitat von red5red5 schrieb:niederschreiben
Ich glaube kaum, deswegen ist ja naidoo auf telegram in seinen Gruppen mit Zuspruch.
Und der Zuspruch ist ja stark angestiegen in der Corona Zeit.gibt es ja alles nicht laut naidoo und lass mich raten, hat die kahzarianmafia eingefädelt.

Die Show geht auch ohne xavier weiter und dann kommt der nächste, würd mal sagen so ist das Leben....
Zitat von abberlineabberline schrieb:Wenn XN strafrechtlich relevantes schreibt, wird der Gesetzgeber schon einschreiten.
In einer rosa Welt?
Könnte man ganz blöd Fragen wieviel strafrechtliches so im Netz steht und wo der Gesetzgeber einschreitet?

Der Fall ist klar . Naidoo disst keine Semiten, ergo ist er nicht antisemitisch. Irgendwas beweisen wollen ist schwierig weil zur not weiss naidoo einfach nicht was er tut.
Zitat von abberlineabberline schrieb:sich schöneren Dingen widmen.
Zb? Warum sollte man nicht seine Meinung zum topic sagen , dafür sind doch threads da.
Allmystery ist ein Diskussionsforum bei dem sich bewusst Leute anmelden zum diskutieren. Soll es geben.


1x zitiertmelden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

01.07.2020 um 16:32
Zitat von red5red5 schrieb:Der Witz ist ja, im Grunde seid Ihr beide der gleichen Meinug. Der eine möchte "ihn" und seine Gedanken gerne verdrängen und ausgrenzen und hält das für einen gangbaren Weg. Das nennt man Separation. Kann man machen.
Was für ein Schwachsinn. Zunächst mal sind das nicht XN Gedanken, sondern übelste antisemitische Propaganda die der Jammerlappen einfach nur nachplappert.
Gegen solche Propaganda sollte sich jeder stellen, der sie als solche erkennt, das sollte selbstverständlich sein. Gerade hier in Deutschland.

Wer das nicht tut, der gibt dieser Propaganda Raum sich auszubreiten.

Was du und brechbrocken offensichtlich gerne hätten ist, das man sagt, alles nicht so schlimm er spinnt halt ein bisschen... Lasst ihn doch seine Konzerte spielen( auf denen er auch diese Propaganda betreibt) die Leute wollen es sehen.

Nach der logik sollte dann wohl auch landser, screwdriver und sonst wer toleriert werden.
Dies ist aber eindeutig der falsche weg.

Was passiert wenn man diese gesteuerte Propaganda belächelt, verharmlost und Menschen mit diesem Gedankengut einfach Mal machen lässt, weiss man.


melden