Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

4.206 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Rassismus, Verschwörungstheorien, Antisemitismus ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

01.07.2020 um 16:38
@Jedimindtricks
Du hast jetzt aber schön aus dem Zusammenhang gerissen. Ich schrieb, dass der Gesetzgeber bei Herrn N schon eingreift, wenn es relevant wird. Bis dahin kann man ihm widersprechen oder den seinen Kanal abschalten und sich schöneren Dingen widmen.
@Ickebindavid
Warum soll er keine Konzerte spielen, wenn es strafrechtlich nichts zu beanstanden gibt? Ich würd nicht hingehen und fertig.


2x zitiertmelden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

01.07.2020 um 16:39
Zitat von abberlineabberline schrieb:Ich schrieb, dass der Gesetzgeber bei Herrn N schon eingreift, wenn es relevant wird.
Wie bei Hanau, NSU usw ?
Ist das rechtzeitig?


melden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

01.07.2020 um 16:41
Herr Naidoo war in Hanau?
Das wird ja immer absurder und verschäumter. Um den Mund rum


1x zitiertmelden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

01.07.2020 um 16:43
@Ickebindavid
Langsam wird es aber abstrus, was die Vergleiche angeht.


1x zitiertmelden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

01.07.2020 um 16:44
Genau "absurd" und "verschäumt" ist man, weil man erkennt das diesen Taten das selbe Gedankengut zugrunde liegt.
Gut das du XN verteidigst den armen Kerl.


1x zitiertmelden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

01.07.2020 um 16:45
Zitat von red5red5 schrieb:Herr Naidoo war in Hanau?
Wenn du nicht wenigstens ansatzweise versuchst gelesene Texte auch zu verstehen machst du dich hier in epischer Breite lächerlich.
Oder hältst du deinen Strohmann für ein rhetorisches Meisterstück?
Zitat von abberlineabberline schrieb:Langsam wird es aber abstrus, was die Vergleiche angeht.
Auch du siehst keine möglichen Zusammenhänge?
Wundert mich das?
Nö.


melden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

01.07.2020 um 16:49
@Ickebindavid
Ich verteidige den sicher nicht, das kann der schön selbst machen. Herr N ist textlich wie musikalisch am anderen Ende meiner Welt.
Der Ton hier wird gerade recht seltsam. Euch noch viel Spaß, bin erstmal raus.


1x zitiertmelden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

01.07.2020 um 16:49
Zitat von IckebindavidIckebindavid schrieb:Gut das du XN verteidigst den armen Kerl.
Ich verteidige die Meinungsfreiheit innerhalb des juristischen Rahmens. Sonst gar nichts. Kannst gerne nochmal nachlesen.


melden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

01.07.2020 um 16:51
Hey, mal ganz ruhig! Ich hab das Gefühl, das Thema erzeugt ziemlich viel Hass und Wut in manch einem. Ihr schenkt dem Thema ziemlich viel Bedeutung. Zumal das Thema mit dieser Mafia. Mensch, einige scheinen sehr belesen zu sein in dem Thema, super! Aber man kann nicht von jedem Menschen erwarten, dass er das Wissen oder Interesse dahingehend zu recherchieren, mit sich bringt. Also sollte man auch nicht jeden zum Sympathisanten machen von Holocaustleugnern. Mann kann auch anders Hass verbreiten, so wie hier in diesem Chat gerade!


melden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

01.07.2020 um 16:52
@abberline
Der Ton ist hier schon lange seltsam.
Irgendwelche Gestalten, die sich Sorgen machen der arme Xaver würde "ausgegrenzt."
Aber antisemitische Propaganda? Kein Problem, solange niemand verurteilt wurde..
Zitat von abberlineabberline schrieb:Spaß, bin erstmal raus.
Tschüssi, kein großer Verlust.


1x zitiertmelden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

01.07.2020 um 16:52
Die Grenze des Sagbaren wird verschoben, so findet die neue Rechte lt. Herrn Kubitschek den Zugang zur breiten Masse.
Das gleiche bei VTs. Wenn Naidoo an die khazarian mafia glaubt, dann könnte da was dran sein. Ebenso bei Pizzagate und den (nicht) befreiten Kindern.
Naidoo verschiebt bewusst die Grenze des Denk- und Aussprechbaren. So öffnet er seine Fans und Followers für noch mehr braunen Esoterikmüll.


melden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

01.07.2020 um 16:54
Zitat von IckebindavidIckebindavid schrieb:Aber antisemitische Propaganda? Kein Problem solange niemand verurteilt wurde..
Ich versuche es noch einnal:

Das wünschst Du Dir herein. Warum auch immer.


melden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

01.07.2020 um 16:57
Da salbadert der Aluhutträger sich was in den Bart von Wölfen und Gästen, die jeden Tag dem Gastgeber ein Leben stehlen, um dann ein paar Zeilen weiter, nach abstrullen weiterer rechtspopulistischer Denkmuster, folgenden Satz anzuhängen:

"Lasst uns das beenden und zwar nun"



kein Rückgriff auf die Staatsgewalt, eher ein Aufruf zur Selbstjustiz.
Wer so etwas nicht kritisch sieht, der mag das hier mal ausführlich erklären.
Wird wahrscheinlich wieder nichts Zählbares kommen, ist doch alles nicht so schlimm.


melden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

01.07.2020 um 16:58
@Ickebindavid
Wo wird der ausgegrenzt? Ich wüsste nicht, dass in D irgendein Künstler ausgegrenzt wird und der XN hat doch täglich Medienrummel satt. Ich wusste nicht einmal, dass der so bekannt ist oder was der singt..
Aber ich widme mich dann lieber wieder lieblichen Black Metal Klängen und lass den Xavier und Euch jetzt mal allein.


1x zitiertmelden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

01.07.2020 um 17:01
Zitat von abberlineabberline schrieb:Bis dahin kann man ihm widersprechen oder den seinen Kanal abschalten und sich schöneren Dingen widmen.
Schön wärs . Ein xavier naidoo Würde sich wohl kaum einer seriösen Diskussion stellen oder hab ich was verpasst ?
Was wir sehen sind die xavier jünger die die Meinungsfreiheit verteidigen und relativ gekonnt alles strafrechtlich relevante ausblenden.
Im Endeffekt alles kleine Fische die unter dem Radar laufen, das war der in Hanau auch.
Zitat von abberlineabberline schrieb:Ich wusste nicht einmal, dass der so bekannt ist oder was der singt..
Das ist jetzt aber nicht die bestimmende grösse weil du nicht weisst was er singt und wer er ist ? Deswegen Gehste jetzt wieder in die Sonne und hörst metal ? Super Info 😎
Merci fürs Gespräch


melden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

01.07.2020 um 17:22
Red5 schrieb (Beitrag gelöscht):Vielleicht noch mal lesen groucho, David und Jedi.
Ein Geisterfahrer?

Hunderte!

Wenn du es echt nicht merkst:
Zitat von red5red5 schrieb:Und wenn man meint xn sei "zu weit gegangen" muss man doch eine Grenze ziehen! Die moralische kann man ziehen. Das tue ich auch und da ist er zu weit gegangen. Das bestreitet auch @Smas
nicht, wie ich die Diskussion verfolge.
Dies war deine Behauptung.

Dies ist die Realität:
Zitat von SmasSmas schrieb:Stimmt. Ich sage weiterhin, er ist nicht zu weit gegangen.
Aber DU hast natürlich alles richtig gelesen... :D O man....


melden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

01.07.2020 um 17:32
@Groucho
Meine Geduld ist endlich.

Zum letzten mal
Zitat von SmasSmas schrieb:Stimmt. Ich sage weiterhin, er ist nicht zu weit gegangen.
Ihm geht es prima, insofern ist er also nicht zu weit gegangen.
Juristisch ist bei ihm nichts an Vorwürfen haltbar, also ist er hier nicht zu weit gegangen.
Die Menschen besuchen und veranstalten (!) weiterhin seine Konzerte die coronabedingt im nächsten Jahr stattfinden. Protesten & Petitionen zum Trotz, also ist er nicht zu weit gegangen.

Moralisch ist das etwas anderes, da muss ein jeder selbst entscheiden, welche Worte für ihn zu weit gehen, ich möchte nicht, dass so etwas für mich oder andere entschieden wird.
Ich zitiere voll, damit nochmal die unterschiedliche Ebenen, moralisch vs. juristisch, deutlich werden.

Mehr werde ich leider nicht für Dich tun können.😷


1x zitiertmelden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

01.07.2020 um 17:41
Eben noch mal reingeschaut in XNs official Telegram. Ganz gleich, welches Thema - das Ganze ist widerlich. (Mal davon abgesehen davon, dass er kaum selbst was zustande bringt, sondern hauptsächlich weiterleitet und damit um ein Tausendfaches multipliziert.)

Wer meint, XN gehe nicht zu weit, hat entweder den Kompass verloren oder steht so weit draußen, dass XN gar nicht mehr weiter gehen kann, geschweige denn zu weit.


Man kann sich zu so einem Kanal nicht neutral stellen, das ist dann wohl vielmehr irgend eine perfide Taktik oder halt Dämlichkeit. Alle Relativiererei ist am Ende Zustimmung. Womit man dann diesen Kanal hier zur weiteren Multiplikation instrumentalisiert (@abberline würde ich das nicht in dieser Form vorwerfen wollen, aber nicht da reingesehen zu haben, ist natürlich auch doof. Jemand, der reingesehen hat, kann imho kaum noch so gleichgültig sein. Das ist nicht der Kanal eines Künstlers).

Es ist von vorne bis hinten alles ekelhaft in diesem Kanal und nicht nur irgendwie verschroben. Okay, die Pädo-Posts nimmt er auch aus "Mainstream"-Medien. Früher oder später führt er das Thema dann aber doch immer wieder auf Pizzagate & Co.

Flacherde ist gerade noch hoch im Kurs, Chemtrails und unmittelbarer politische Sachen. Wer erträgt denn das und nimmt es noch in Schutz, bitteschön. Formaljuristisch kann man den Advocatus diaboli spielen. Dann darf man aber auch ketzerisch nach dem cui bono gegenfragen.


melden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

01.07.2020 um 17:46
@Nemon
Meinst Du das jetzt moralisch oder juristisch?

Moralisch stimme ich zu. 😃

Wollte ich schnell loswerden bevor bei Dir auch der Schaum den Blick vernebelt.


melden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

01.07.2020 um 17:50
ich mag xavier

der hat seinen eigenen kopf

sowas respektier ich


2x zitiertmelden