Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sich trauen, die Meinung zu sagen

49 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Meinung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Sharasa Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Sich trauen, die Meinung zu sagen

02.02.2018 um 00:41
Zitat von RasenmayerRasenmayer schrieb:Warst du denn mit deinem Chef alleine, als du ihm deine Meinung gesagt hast? Oder war das eventuell vor versammelter Mannschaft? Bei letzerem kann es natürlich gut sein, dass du ihn vor allen Blosgestellt hast. Indem du schon schreibst, dass man euch so ein "junges Ding vor die Nase gesetzt" hat, liegt die Vermutung nahe, dass dir der neue Chef von Anfang an nicht recht war. Vermutlich hat er auch vorher eine gewisse Feindseeligkeit wahrgenommen und mit deiner "Ansprache" war das Fass übergelaufen.
Wir besprachen die die Dienstpläne im Team und ich war mit meiner Äußerung ziemlich spontan, sie rutschte mir eigentlich mehr oder weniger raus. Mein Mund war schneller als der Verstand. Ich kannte sie vorher nicht und eigentlich war ich ganz froh das wir Jemanden hatten der wieder die Leitung über nahm und habe sie auch in alles eingeweiht und unterstützt wo nur ging.

Aber nach meiner Äußerung änderte sich ihr Verhalten mir gegenüber total. Ich bin Jemand der schon sagt was mir quer sitzt und ich bin manches mal so spontan darin. Was das aber betrifft bin ich schon ruhiger geworden, denn aus manchen Dingen lernt man ja auch.


melden
Sharasa Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Sich trauen, die Meinung zu sagen

02.02.2018 um 00:46
Zitat von moricmoric schrieb:Ich verstehe nicht so recht, warum diese Chefin so in Schutz genommen wird. Das ist ja wohl das allerletzte für sich selber die besten Tage in einem Dienstplan zu verankern und überhaupt nicht auf andere zu achten. Es ist ein undankbarer Job, Dienstpläne für alle zu machen, weil man es da wahrscheinlich niemand Recht machen kann, aber so, wie ich das hier herauslese, ist die Chefin äußerst unsensibel vorgegangen.
Ich hätte ja vielleicht noch nicht mal was gesagt, aber wer im Pflegedienst ist, weiß das er auch am Wochenende arbeiten muss und auch viel einspringen muss. aber damals hatten wir am Wochen ende noch einen zwölf Stunden Dienst das hieß von Samstagmorgen bis Samstagabend bis 19 Uhr mit nur zwei Stunden Pause dazwischen zu arbeiten und genauso am Sonntag. Also man hatte den ganzen nur auf Arbeit zu sein und wenn in der Gegenschicht jemand krank wurde, hatte man halt ein zu springen. Mittlerweile ist aber der 12 Stundendienst abgeschafft worden.


melden

Sich trauen, die Meinung zu sagen

02.02.2018 um 01:19
@Sharasa
Ein Tipp von mir, für die Zukunft.
Ich hab Ihn von meiner Mutter.

Sage nicht alles was Du weißt, aber wisse immer was Du sagst!

Gruß
Mailo


1x zitiertmelden
Sharasa Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Sich trauen, die Meinung zu sagen

02.02.2018 um 01:22
Zitat von MailoMailo schrieb:Sage nicht alles was Du weißt, aber wisse immer was Du sagst!
Dabke für den Tipp, aber mittlerweile bin ich da schon etwas klüger geworden. Der oder die andere kann zwar alles essen, muss aber nicht alles wissen. Damit fährt man glaube ich ganz gut oder?


melden

Sich trauen, die Meinung zu sagen

02.02.2018 um 01:29
Uhi, den Spruch kenne ich von meiner Mutter auch. ;)
Wenn ich blöde Fragen gestellt habe.

Du darfst alles essen mein Spatz!

Mehr musste Sie gar nicht sagen.
:)

Gruß
Mailo


1x zitiertmelden
Sharasa Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Sich trauen, die Meinung zu sagen

02.02.2018 um 01:45
Ja,
Zitat von MailoMailo schrieb:Uhi, den Spruch kenne ich von meiner Mutter auch. ;)
Ja, mir fiel gerade kein beserer Spruch dazu ein. 1f606


melden

Sich trauen, die Meinung zu sagen

02.02.2018 um 17:50
Zitat von SharasaSharasa schrieb:Warum ist die eigene Meinung so wichtig?
Weil sie Deine ist, und (wenn ehrlich mit Überzeugung gemeint) dein Charakter wiederspiegelt.
Zitat von SharasaSharasa schrieb:Sollte man kritische brisante Themen vermeiden und nur über belanglose Dinge seine Meinung äußern?
Es geht ja nicht um brisant oder belanglos, se geht um die Themen, die einem selber wichtig sind.
Es geht um Themen die angesprochen werden sollten um sich selber oder auch (selbstlos) anderen das Leben
etwas angenehmer/leichter zu machen.
Man kann natürlich jeden Ärger aus dem Weg gehen, die Schnauze halten und es so laufen lassen wie es ist.
Hat man keine Ansprüche an das Leben mag das funktionieren, möchte man etwas rausholen nicht.
Gerade auf Arbeit versteh ich diese Kuscherei vor den Chefs nicht immer.
Ein guter und kompetenter Chef wird Kritik (konstruktiv und ordentlich vorgetragen) annehmen und sich damit
auseinandersetzen.
Kann er das nicht,ist er eben nicht der richtige Vorgesetzte und folglich sollte man überlegen ob man in
der richtigen Firma arbeitet.


1x zitiertmelden
Sharasa Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Sich trauen, die Meinung zu sagen

02.02.2018 um 18:03
Zitat von laucottlaucott schrieb:Ein guter und kompetenter Chef wird Kritik (konstruktiv und ordentlich vorgetragen) annehmen und sich damit
auseinandersetzen.
Kann er das nicht,ist er eben nicht der richtige Vorgesetzte und folglich sollte man überlegen ob man in
der richtigen Firma arbeitet.
Ja das mag richtig sein, aber weiß man, ob wenn Du die Stelle wechselst, Dein nächster Chef so tolerant ist, um Kritik, egal wie gut sie gemeint oder konstruktiv ist, einfach so hin nimmt? Man kann schließlich nur jeden vor den Kopf gucken. Ich denke, beim Vorstellungsgespräch bekommst Du das nicht heraus.
Also wäre es dann im nach hinein nicht besser den Mund zu halten oder sich mit Mitarbeiter zusammen zu tun, mit ihnen zu reden, ob sie eine gewisse Sache nicht auch so sehen und vielleicht anstreben, gemeinsam mit deinen nächsten Vorgesetzten darüber zu reden. Aber das könnte dann wieder wie eine Verschwörung aus sehen.

Mir hat mal einer gesagt, wenn Ihnen etwas nicht gefällt, kein Problem. Es stehen genug Arbeitslose vor der Tür.


1x zitiertmelden

Sich trauen, die Meinung zu sagen

02.02.2018 um 18:39
Zitat von SharasaSharasa schrieb: aber weiß man, ob wenn Du die Stelle wechselst, Dein nächster Chef so tolerant ist, um Kritik, egal wie gut sie gemeint oder konstruktiv ist, einfach so hin nimmt?
Es geht mir hier nicht um Toleranz. Ein guter Chef sollte diese natürlich beherbergen, ganz klar.
Einfach hinnehmen wird ein guter Chef eben nichts, denn es ist im Interesse der Firma sich dem zu stellen,
was den Angestellten auf dem Herzen liegt und gegebenenfalls Misstände zu beseitigen.
Zitat von SharasaSharasa schrieb:Also wäre es dann im nach hinein nicht besser den Mund zu halten
Auf gar keinen Fall, der falsche Weg.
Zitat von SharasaSharasa schrieb: oder sich mit Mitarbeiter zusammen zu tun, mit ihnen zu reden, ob sie eine gewisse Sache nicht auch so sehen und vielleicht anstreben, gemeinsam mit deinen nächsten Vorgesetzten darüber zu reden
Das ist der richtige Weg, nur so funktioniert das.
Zitat von SharasaSharasa schrieb: Aber das könnte dann wieder wie eine Verschwörung aus sehen.
Das ganze muss gut begründet und argumentiert werden.
Zitat von SharasaSharasa schrieb:Mir hat mal einer gesagt, wenn Ihnen etwas nicht gefällt, kein Problem. Es stehen genug Arbeitslose vor der Tür.


mel
Dann hätte ich gesagt,
Ok holen sie sich einen, ne andere Firma weiss meine Qualitäten mit Sicherheit zu schätzen.
hört sich immer so nach bla bla bla an, aber so funktioniert das und nur so holt man das beste für sich raus,
auch wenn es nicht immer angenehm ist


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Menschen: Findet ihr es gut wenn Menschen direkt sind?
Menschen, 216 Beiträge, am 09.10.2020 von KAALAEL
Reila am 23.08.2016, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11
216
am 09.10.2020 »
Menschen: Rechthaberische Eltern
Menschen, 31 Beiträge, am 25.11.2019 von Bundesferkel
HereIAm12 am 05.03.2018, Seite: 1 2
31
am 25.11.2019 »
Menschen: Meinungen
Menschen, 42 Beiträge, am 26.05.2019 von S47
S47 am 23.05.2019, Seite: 1 2 3
42
am 26.05.2019 »
von S47
Menschen: Stürzenberger - eure Meinung?
Menschen, 17 Beiträge, am 04.11.2018 von Doors
pole92 am 03.02.2014
17
am 04.11.2018 »
von Doors
Menschen: Können wir noch glauben?
Menschen, 81 Beiträge, am 21.04.2018 von Yooo
mig am 12.06.2012, Seite: 1 2 3 4 5
81
am 21.04.2018 »
von Yooo