Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Fehlerbestrafungssystem in der heutigen Welt

51 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Fehler, Menschlich
ohne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fehlerbestrafungssystem in der heutigen Welt

08.06.2018 um 11:35
@Archibald
Die tragende Säule ist der Gerechtigkeitssinn. Dem leitet sich erst Moral und Ethik ab. Gerechtigkeit sucht immer den Ausgleich wie die Schalen einer Waage. Die Strafe ist der Ausgleich für Leid. Es soll eigentlich dazu führen, das gar kein Leid erst zugefügt wird, dann braucht man auch über Strafen nicht nach denken.
Würde es kein Gesetz geben, dann gäbe es auch keine Gemeinschaft. "Wie kann ich ruhig schlafen, wenn nicht der neben mir die Möglichkeit und Fähigkeit hat, nachts auf zu stehen um mir die Kehle durch zu schneiden - einfach weil er es kann, ist doch egal?" Er machts nicht, weil ihm die Gesellschaft dann die Freiheit nimmt, sanktioniert und bestraft. Nur das hält ihn von ab. Freiheit ist wirklich ein hohes Gut, die möchte keiner verlieren!

Und selbst die Natur, die Physik, die ganze Welt, ob weit weg im Universum oder nah auf dem Erdenrund, überall gibt es Ausgleich, die ganze Welt funktioniert so, es steckt Mathematik darin.


melden
Anzeige

Fehlerbestrafungssystem in der heutigen Welt

08.06.2018 um 14:07
ohne schrieb:Nur das hält ihn von ab
Nur das hält Sadisten davon ab. Normale Menschen handeln in der Regel zielorientiert, wenn ich mit meinem Nachbarn keinen Streit habe, gibt es auch keinen Grund ihn nachts zu besuchen.


melden

Fehlerbestrafungssystem in der heutigen Welt

08.06.2018 um 14:39
Darf man als psychisch kranker an die normalen menschen annähern oder soll das nicht passieren? Ixh denk immer der psychisch kranke soll gemieden werden von den menschen. Dabei empfinde ich mixh selbst kaum als krank oder gestörtm mein gesicht gehört zu mir und es zeichnet mich aus.


melden
ohne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fehlerbestrafungssystem in der heutigen Welt

08.06.2018 um 14:56
@Archibald
Oh, da tust Du vielen Unrecht, weißt Du, ich bin auch psychisch krank! Psychisch krank heißt nicht Psychopath mit Hackebeil und Maske! Du tust sehr vielen Menschen weh, wenn Du alle separieren und ausgrenzen möchtest. Nehmen wir mal einen paranoiden oder ein Zwangspatienten oder einen depressiven .. alles psychisch kranke! Das können dennoch die liebsten Menschen sein, möchest Du denen das so vertreten?


melden

Fehlerbestrafungssystem in der heutigen Welt

08.06.2018 um 15:23
Ich möchte nicht ausgrenzen ich hab nur angst ausgegrenzt zu werden wenn ich den kontakt suche.


melden

Fehlerbestrafungssystem in der heutigen Welt

08.06.2018 um 15:30
ohne schrieb:Würde es kein Gesetz geben, dann gäbe es auch keine Gemeinschaft.
Umgekehrt wird ein Schuh draus:
Weil es eine Gemeinschaft gibt, gibt es Gesetze. Der Eremit braucht kein Gesetz.
ohne schrieb: Er machts nicht, weil ihm die Gesellschaft dann die Freiheit nimmt, sanktioniert und bestraft. Nur das hält ihn von ab.
Du tust jetzt so als sei das der einzigste Grund. Es gibt auch noch andere, die ich für wahrscheinlicher halte.
Archibald schrieb:Darf man als psychisch kranker an die normalen menschen annähern oder soll das nicht passieren? Ixh denk immer der psychisch kranke soll gemieden werden von den menschen. Dabei empfinde ich mixh selbst kaum als krank oder gestörtm mein gesicht gehört zu mir und es zeichnet mich aus.
Also was jetzt? Ist dein Gesicht verletzt worden, und/oder bist du psychisch krank? Wem du dich annäherst, ist doch deine Entscheidung, du mußt natürlich mit den Reaktionen leben können, den positiven, wie den negativen. Es gibt ja auch Menschen, die mit ihren besonderen Merkmalen viel Aufmerksamkeit bekommen (haben), und das gezielt eingesetzt haben, und auch viel Geld damit verdient haben.
Archibald schrieb am 03.06.2018:Symptombehandlung statt Symptombekämpfung.
Vorher kommt Ursachenforschung, und Diagnosestellung.


Dir alles Gute, und Mut.


melden
ohne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fehlerbestrafungssystem in der heutigen Welt

08.06.2018 um 15:41
@tonnenfieber
Der Eremit lebt ja auch nicht in einer Gemeinschaft, der meidet sie ;)
Ich tu nicht als ob, das ist meine Meinung. Sonst wäre ich ein Troll.


melden

Fehlerbestrafungssystem in der heutigen Welt

08.06.2018 um 16:11
ohne schrieb:Der Eremit lebt ja auch nicht in einer Gemeinschaft, der meidet sie ;)
Richtig, das ist eben eine Lebens-Strategie oder eine Folge wenn mann/frau nichts falsch machen möchte.

Ist nur zunehmend schwieriger da ein ungestörtes Plätzen zu finden.


melden

Fehlerbestrafungssystem in der heutigen Welt

08.06.2018 um 16:45
Mein aussehen des Gesichtes übernahm die Gedanken hässlich auszusehen wegen einem Gesichtsmakel. Ich hielt mich dewegen unterwertig klein und für einem Behinderten wegen dem Oberflächenaussehen. Deswegen kann ich auch schwer oberflächlich sein was ja in der gesellschaft sehr gefragt ist.


melden
Hantierer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fehlerbestrafungssystem in der heutigen Welt

10.06.2018 um 04:27
ohne schrieb:Ich tu nicht als ob, das ist meine Meinung. Sonst wäre ich ein Troll.
Glaub ich dir.

Und Du hast wohl schlimme Angst, als hübscher, mit jugendlicher Ausstrahlung gesegneter Mensch, vergewaltigt zu werden!? Genau so, wie Du jeden, der durch seine Erscheinung bei dir Begierden weckt, vergewaltigen würdest, wenn es kein Polizei gäbe und Du stark genug wärst....Polizei ist so geil...so Machtvoll, so männlich! Das muss furchtbar für dich sein...ist es furchtbar für dich gesperrt zu sein? Wenn jemand...sei doch so wie du bist, wenn Du dafür gesperrt wirst, ist das ein Erfolg!

Wer hat schon Bock drauf, alle dazu zu zwingen was ersi will? Demokratisch betrachtet niemand. Polizei...ja nee is klar, auch an dich die Frage:

Was würdest Du tun, ohne Polizei, Staat und Gesetze?

Tut mir Leid wegen der Sperre, bist ja versteckt (schützt dich selbst)...jedenfalls wirst (oder wurdest Du schonmal) nicht so einfach vergewaltigt...das ist nur deine Angst...würdest Du es tun, wenn Du könntest?
Archibald schrieb:Deswegen kann ich auch schwer oberflächlich sein
Dann geh in die Tiefe, schau sie dir an und frage die Menschen, Du wirst erstaunt sein, was die so alles denken aber nicht sagen.


melden
Anzeige

Fehlerbestrafungssystem in der heutigen Welt

10.06.2018 um 10:32
Archibald schrieb: Ixh denk immer der psychisch kranke soll gemieden werden von den menschen.
So ein Quatsch! Das ist doch nicht ansteckend. Psychische Erkrankungen sind keine Windpocken.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

128 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden