Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum ist bei Menschen immer „alles in Ordnung“, wenn man fragt?

298 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Menschen, Leben, Gesellschaft ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Warum ist bei Menschen immer „alles in Ordnung“, wenn man fragt?

16.11.2022 um 10:38
Zitat von Laura_MaelleLaura_Maelle schrieb:Also ich merke das sofort und es nervt mich eher, so platt angelogen zu werden bei einer so einfachen Frage, wo man wirklich ohne Mühe bei der Wahrheit bleiben kann. Das macht für mich einen oberflächlichen, unredlichen Eindruck, wenn jemand nicht mal bei dieser Frage authentisch bleibt. Es ist auch beleidigend, weil es signalisiert, dass ich keine authentische, aus dem Herzen kommende Antwort verdiene, mir also nicht einmal Empathie zugetraut wird für eine realistische Antwort, mir also überhaupt kein Vertrauen entgegen gebracht wird.
Das passt mit dem
Zitat von Laura_MaelleLaura_Maelle schrieb:Man muss ja nicht konkret werden, aber direkt so angelogen zu werden, finde ich ethisch gesehen problematisch
nicht so ganz zusammen, finde ich.
Zitat von Laura_MaelleLaura_Maelle schrieb:Es gibt auch andere Möglichkeiten, bei der Wahrheit zu bleiben, ohne zu lügen
Zitat von Laura_MaelleLaura_Maelle schrieb:finde ich es schon oberflächlich und auch phantasielos, einfach platt zu lügen
Du breitest also gleich vor jedem, der diese Frage stellt, Deine komplette Krankheitsgeschichte aus?
Oder was sagst Du dann?

Kommt es nicht vor allem auch auf das Gegenüber und die Situation an?


1x zitiertmelden

Warum ist bei Menschen immer „alles in Ordnung“, wenn man fragt?

16.11.2022 um 10:45
Zitat von nairobinairobi schrieb:Du breitest also gleich vor jedem, der diese Frage stellt, Deine komplette Krankheitsgeschichte aus?
Oder was sagst Du dann?

Kommt es nicht vor allem auch auf das Gegenüber und die Situation an?
Das muss gar nicht sein. Ich muss nicht sagen, es geht mir gut, nur damit ich nichts Weiteres über mich erzählen muss. Ich kann auch einfach eine neutrale Antwort geben, wie z. B. "Jeder hat so seine Wehwehchen". Es gibt x Redewendungen, die dafür geeignet wären. Direkt lügen, indem man "gut" sagt, wenn dem nicht so ist, muss wahrlich nicht sein. Ich sehe auch keine Unstimmigkeit in meinen bisherigen Aussagen, ganz im Gegenteil geht alles in die gleiche ehrliche Richtung, nicht die Unwahrheit zu sagen. Anders wäre es, wenn das Gegenüber psychisch so angeschlagen ist, dass nur ein GUT beruhigt. Aber das wäre eher ein Ausnahmefall.


1x zitiertmelden

Warum ist bei Menschen immer „alles in Ordnung“, wenn man fragt?

16.11.2022 um 11:01
Die Frage ansich ist nicht immer wirklich ernst gemeint, eher als Floskel oder Höflichkeit, Redewendung.

Merkt man schon, wenn gefragt wird: Na, wie geht`s denn, lange nicht mehr gesehen oder so.

Ebenso wie bei "guten Tag, Frau..."

Wünscht man ihr das wirklich?


melden

Warum ist bei Menschen immer „alles in Ordnung“, wenn man fragt?

16.11.2022 um 11:02
Zitat von Laura_MaelleLaura_Maelle schrieb:Ich kann auch einfach eine neutrale Antwort geben, wie z. B. "Jeder hat so seine Wehwehchen". Es gibt x Redewendungen, die dafür geeignet wären.
Das stimmt. "Es muss" ist auch so eine, die impliziert, das halt nicht alles perfekt ist, man sich aber auch nicht hängen lässt.
Zitat von Laura_MaelleLaura_Maelle schrieb:Körpersprache
Bei entsprechender Körpersprache (krumme Haltung, schmerzverzerrter Gesichtsausdruck usw.) könnte es halt doch sein, dass der eine oder andere näher nachfragt.

Manche wollen das sogar, da sie ein wenig "betüddelt" werden möchten.


1x zitiertmelden

Warum ist bei Menschen immer „alles in Ordnung“, wenn man fragt?

16.11.2022 um 11:11
Zitat von nairobinairobi schrieb:Bei entsprechender Körpersprache (krumme Haltung, schmerzverzerrter Gesichtsausdruck usw.) könnte es halt doch sein, dass der eine oder andere näher nachfragt.

Manche wollen das sogar, da sie ein wenig "betüddelt" werden möchten.
Ja, viele Kranke können es nun mal auch nicht mehr kaschieren, auch wenn sie es versuchen. Ich z. B. kaschiere es mit einem Rollkoffer. Dann merken viele nicht, dass ich Probleme beim Gehen habe. Wenn ich mit den Stöcken unterwegs bin, helfen mir aber auch eher Menschen, wenn es nötig ist. Ich könnte natürlich auch Walking-Stöcke zum Kaschieren nehmen, zumindest in ländlicher Gegend laufen viele mit Walking-Stöcken rum.

Ich lasse mich nur gern von meinem Neffen betüddeln, übertreibe es aber nicht, damit er sich nicht überfordert fühlt. Es muss auch ohne ihn gehen. Er war ja auch schon länger in Urlaub, da ging es ohne ihn. Es muss. Er ist ja auch nicht immer da.


melden

Warum ist bei Menschen immer „alles in Ordnung“, wenn man fragt?

16.11.2022 um 15:19
Man kann ja auch andersherum mal fragen, was erwartet ihr selber denn, wenn ihr so eine Frage stellt?

Wollt ihr wirklich in jedem Kontext eine super ehrliche Antwort?

Für mich gehört das schlicht zu den Höflichkeitsritualen und möchte selber nicht von jedem die Krankheitsgeschichte hören.


3x zitiertmelden

Warum ist bei Menschen immer „alles in Ordnung“, wenn man fragt?

16.11.2022 um 18:23
Zitat von BundeskanzleriBundeskanzleri schrieb:Man kann ja auch andersherum mal fragen, was erwartet ihr selber denn, wenn ihr so eine Frage stellt?
Sehr guter Ansatz! Ganz ehrlich? Das kommt drauf an, wen ich frage. Ist es jemand aus meinem näheren Umfeld (Freunde oder meine unmittelbaren Nachbarn), dann erwarte ich mir schon eine ehrliche Antwort. Daher stelle ich diese Frage auch nur, wenn ich weiß, dass es da irgendwas gegeben hat, dass jemand krank war oder Ähnliches.
Um wieder meinen Vertreter aus dem Hut zu zaubern: bei dem ist diese Frage nix wie Smalltalk und ich erwarte mir da auch keine ausschweifende Antwort, was aber auf Gegenseitigkeit beruht.


melden

Warum ist bei Menschen immer „alles in Ordnung“, wenn man fragt?

16.11.2022 um 18:26
@EnyaVanBran
ja siehste, das denke ich eben auch
Bei den einen will man es wirklich wissen, man hat schon einen Grund, eine solche Frage zu stellen, bei den anderen ist es einfach Smalltalk und Höflichkeit.

Dafür braucht man soziales Gespür. Wenn ich beim Bäcker frage, wie geht´s denn immer so? Und dann die Antwort kommt mit einem ganzen Ballast an Eheproblemen, Warzen und Schwiegermüttern, dann passt das nicht zueinander.

Ich könnte da auch eine gute Lüge vertragen, weil ich es nicht als eine solche sehe.


2x zitiertmelden

Warum ist bei Menschen immer „alles in Ordnung“, wenn man fragt?

16.11.2022 um 18:50
Zitat von BundeskanzleriBundeskanzleri schrieb:Dafür braucht man soziales Gespür.
Ein wenig auf jeden Fall. Bzw. kann es auch passieren, dass man auf Menschen trifft, die sehr wohl wissen, dass die Frage eine Floskel ist, dies aber ignorieren und dann lange und breit von ihrer Leidensgeschichte erzählen. Allerdings sollte man daraus lernen und diese Menschen dann nicht mehr fragen, wie es ihnen denn geht (es sei denn, man will das alles hören).


melden

Warum ist bei Menschen immer „alles in Ordnung“, wenn man fragt?

16.11.2022 um 19:05
Also ich frage nur, wie es dem anderen geht, wenn es mich wirklich interessiert. Ich hasse Smalltalk. Und wenn jemand mir so sehr vertraut, dass er gleich so offen über seine Probleme redet, werde ich ihn sicher nicht empathielos zurückstoßen. Es gibt auch freundliche Methoden, ein solches Gespräch kürzer zu halten, wenn man keine Zeit hat. Aber für mich ist menschliche Anteilnahme wichtig. Das kommt dem sozialen Gespür näher als dieses oberflächliche Smalltalk-Gequatsche.


1x zitiertmelden

Warum ist bei Menschen immer „alles in Ordnung“, wenn man fragt?

16.11.2022 um 19:10
Zitat von BundeskanzleriBundeskanzleri schrieb:Wollt ihr wirklich in jedem Kontext eine super ehrliche Antwort?
Ich halte das wie du. Wirklich interessieren tut's mich nur bei den Menschen die mir wichtig sind. Da höre ich dann auch gerne zu und helfe soweit ich kann.
Ansonsten ist das ja nur, ja salopp gefragt.

2 Häuser weiter wohnt eine, Mitte 40 etwa, wenn sie einen sieht kommt sie direkt an und fragt. Ich antworte wie meist dass es passt. Aber ich fühle mich dann auch immer verpflichtet sie auch zu fragen. Und dann geht es los! Die Frau hat tausende von Aua's und ich höre mir das zum x-ten mal an. Kenne gefühlt ihre ganze Krankengeschichte. Und da muss ich ehrlich sagen, das ist unheimlich anstrengend. :|


1x zitiertmelden

Warum ist bei Menschen immer „alles in Ordnung“, wenn man fragt?

16.11.2022 um 22:42
@Laura_Maelle
Oder wie wir Berliner gerne sagen: Na muss ja, wa.


1x zitiertmelden

Warum ist bei Menschen immer „alles in Ordnung“, wenn man fragt?

17.11.2022 um 03:40
Zitat von Laura_MaelleLaura_Maelle schrieb:wenn man keine Zeit hat. Aber für mich ist menschliche Anteilnahme wichtig.
Vielleicht ist es dann besser, nur zu fragen, wenn kein Zeitdruck vorliegt. Sonst müsste man ein entsprechendes Gespräch ja eventuell abwürgen und das wäre dann tatsächlich unpassend und unhöflich.
Zitat von -joleen--joleen- schrieb:Die Frau hat tausende von Aua's und ich höre mir das zum x-ten mal an. Kenne gefühlt ihre ganze Krankengeschichte. Und da muss ich ehrlich sagen, das ist unheimlich anstrengend
Das glaube ich. Die Frau stellt die Frage, wie es Dir geht, also quasi als Einstieg, um sich dann erleichtern zu können?
Ich finde es auch nicht so toll, immer wieder die gleichen Geschichten erzählt zu bekommen. Bei alten Leuten ist das oft der Fall.
Zitat von BundeskanzleriBundeskanzleri schrieb:Bei den einen will man es wirklich wissen, man hat schon einen Grund, eine solche Frage zu stellen, bei den anderen ist es einfach Smalltalk und Höflichkeit.
Ich frage jetzt öfters meine Tochter, da diese ja schwanger ist. Da interessiert es mich natürlich schon sehr, wie es ihr in diesem Moment geht. Auch, um ihr vielleicht helfen oder sie unterstützen zu können oder ihr den einen oder anderen Tipp geben zu können, da ich das ja auch schon erlebt habe.


1x zitiertmelden

Warum ist bei Menschen immer „alles in Ordnung“, wenn man fragt?

17.11.2022 um 05:14
Es ist wirlich verflixt, aber aus meiner eigenen Erfahrung habe ich für mich festgestellt, dass es einfach nicht gut es, wenn man mich fragt, ob alles gut ist. Wenn ich darauf im Positiven reagier(t)e, kam/kommt immer alles ganz anders, meistens Hiobsbotschaften. Vielleicht projiziere ich da auch irgendwas hinein, aber mich sollte man tatsächlch niemals mehr danach fragen.

Ich kann mir aber denken, warum jemand danach fragt. Es kann durchaus sein, dass derjenige selber gefragt (als Gegenreaktion) werden möchte. Ob damit immer nur eine gute Geste im Vordergrund steht, glaube ich aber auch nicht.


1x zitiertmelden

Warum ist bei Menschen immer „alles in Ordnung“, wenn man fragt?

17.11.2022 um 08:34
Zitat von BundeskanzleriBundeskanzleri schrieb:was erwartet ihr selber denn, wenn ihr so eine Frage stellt?
Menschen, die ich eher nicht so gut kenne, stelle ich diese Frage tatsächlich nicht. Ich frage das nur Menschen, bei denen mich die Antwort ehrlich interessiert und zu denen ich auch irgendwie eine Beziehung habe (Family, Freunde, Bekannte, Arbeitskollegen...) und ich auch das Bedürfnis habe, ihnen irgendwie zu helfen wenn es ihnen eben nicht gut geht. Bei der Mutter meines Freundes frage ich immer sofort nach, wie es ihr geht - weil sie eben von allein nicht so richtig mit der Sprache rausrückt, wenn sie etwas bedrückt und sie ggf. sogar Hilfe braucht.
Also ich denke wirklich, dass ich fremde Menschen das gar nicht frage...


1x zitiertmelden

Warum ist bei Menschen immer „alles in Ordnung“, wenn man fragt?

17.11.2022 um 10:04
Zitat von nairobinairobi schrieb:Das glaube ich. Die Frau stellt die Frage, wie es Dir geht, also quasi als Einstieg, um sich dann erleichtern zu können?
Ich finde es auch nicht so toll, immer wieder die gleichen Geschichten erzählt zu bekommen. Bei alten Leuten ist das oft der Fall.
Das ich öfter die gleichen Geschichten höre, bin ich beruflich gewohnt. Aber da ist es was ganz anderes als im privaten Bereich.
Ich wohne in einer Einbahnstraße und des Öfteren ist es schon vorgekommen, dass ich noch eine Runde rumgefahren bin, weil ich sie gesehen habe. Oo Komme mir dann zwar ziemlich unhöflich vor, aber da dann ewig zu stehen und mir das anhören, kann ich auch nicht. Aber direkt was sagen möchte ich auch nicht, sie wirkt so übersensibel, da trete ich nachher ungewollt in's Fettnäpfchen.
Zitat von Do-XDo-X schrieb:Es kann durchaus sein, dass derjenige selber gefragt (als Gegenreaktion) werden möchte.
Das denke ich auch. Oftmals bemerkt vorher niemand wie es der Person geht, sie fühlt sich allein oder unverstanden und versucht auf diesem Wege ihren Worte und Gefühlen freien Lauf zu lassen. Selbst wenn das Ggü das eigentlich gar nicht hören möchte.


melden

Warum ist bei Menschen immer „alles in Ordnung“, wenn man fragt?

17.11.2022 um 10:13
Zitat von lapis_lazulilapis_lazuli schrieb:Menschen, die ich eher nicht so gut kenne, stelle ich diese Frage tatsächlich nicht.
Also wenn ich so nachdenke, stelle ich diese Frage auch tatsächlich nur denen, über die ich etwas weiß (und nicht nur von den Nachbarn :troll: ). Es könnte also durchaus eine ehrliche Antwort kommen, die über "alles in Ordnung" herausgeht.

Wenn ich gefragt werde, merke ich aber jetzt beim Nachdenken, bin ich immer kurz im Zwiespalt, was sage ich, welches Thema wäre passend, sage ich lieber "alles gut".

Je mehr man sich damit beschäftigt...... :D


melden

Warum ist bei Menschen immer „alles in Ordnung“, wenn man fragt?

17.11.2022 um 11:51
Zitat von BerlinerLuftBerlinerLuft schrieb:Oder wie wir Berliner gerne sagen: Na muss ja, wa.
Ich sag auch öfter: Irgendwie überlebe ich den Tag. :D


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Menschen: Leben in dieser Gesellschaft
Menschen, 132 Beiträge, am 31.03.2022 von Doors
Johnlennon94 am 24.05.2016, Seite: 1 2 3 4 5 6 7
132
am 31.03.2022 »
von Doors
Menschen: Fehler im Job
Menschen, 36 Beiträge, am 23.01.2021 von Warden
Soley am 16.02.2016, Seite: 1 2
36
am 23.01.2021 »
von Warden
Menschen: Warum gibt es meistens Trolle/provokante Leute in Foren
Menschen, 148 Beiträge, am 06.04.2020 von Purpur
yona am 29.03.2020, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
148
am 06.04.2020 »
von Purpur
Menschen: Warum gibt es Gesetze?
Menschen, 73 Beiträge, am 31.07.2017 von martialis
xnder am 08.06.2017, Seite: 1 2 3 4
73
am 31.07.2017 »
Menschen: Darf ich lügen, wenn ich angelogen werde?
Menschen, 167 Beiträge, am 23.06.2015 von Draiiipunkt0
saba_key am 23.01.2014, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9
167
am 23.06.2015 »