Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die verdrängte Diskriminierung von Männern in unserer Gesellschaft

5.807 Beiträge, Schlüsselwörter: Diskriminierung

Die verdrängte Diskriminierung von Männern in unserer Gesellschaft

23.01.2019 um 11:05
1ostS0ul schrieb:Dann solltest du sie eben beim nächsten mal auch belegen und nicht nur behaupten :Y:
Du hast keine Äusserungen zu verändern, ganz einfach. Das verstösst gegen die Regeln hier und hätte ich melden können, was wahrscheinlich besser gewesen wäre, denn dann würde mir diese bescheuerte Auseinandersetzung erspart bleiben.
Das es keine Behauptung ist habe ich hier diverse Male belegt, sogar mit Gerichtsurteilen. Deine Ignoranz diesbezüglich ist ganz sicher nicht mein Problem, verändere nicht die Aussagen, die ich tätige, denn das ist nicht nur unverschämt, sondern anmaßend und gegen die Regeln.


melden

Die verdrängte Diskriminierung von Männern in unserer Gesellschaft

23.01.2019 um 11:09
1ostS0ul schrieb:Das ist kein Scheinargument wenn in dem clip davon gesprochen wird, "some are not" (oder so ähnlich, schon ein bisschen her), suggeriert also eine kleine minderheit sei nicht so. und das ist auch insbesondere der punkt was den ideologisch aufgeladenen clip ziemlich kritikfähig macht.
Diejenigen die aber im Clip mit der Mehrheit gemeint sind, versuchen meist durch ihr Verhalten zu einer Minderheit (ich bins, ihr nicht) zu gehören.
Wenn man das ganze jetzt umdreht, wie im Clip, ist das wahrscheinlich die einfachste Möglichkeit diejenigen zu erreichen.


melden

Die verdrängte Diskriminierung von Männern in unserer Gesellschaft

23.01.2019 um 11:09
@1ostS0ul
Sorry, ich springe hier nicht von Thread zu Thread und such mir zusammen, was Du hier zitierst.

Aber muss ich auch gar nicht, weil ich schlicht nicht Deiner Meinung bin.


melden

Die verdrängte Diskriminierung von Männern in unserer Gesellschaft

23.01.2019 um 11:18
@groucho
Aber wahrscheinlich nur die Männer, die mit dem Clip auch gemeint sind..... ;-)
Dazu habe ich ja bereits oben etwas geschrieben, mit dieser unterstellung kommen sich die ganzen "lover" scheinbar ganz clever vor? Aber deine aussage ist schon allein auf grund dessen
Well, I’m a woman, and I hated the commercial, because I’m tired of the boy-bashing that has become all too common on our screens and in our world.
https://nypost.com/2019/01/20/that-idiotic-gillette-ad-may-have-turned-the-tide-on-toxic-masculinity/

einfach falsch ;-)

@Geisonik
Wenn man das ganze jetzt umdreht, wie im Clip, ist das wahrscheinlich die einfachste Möglichkeit diejenigen zu erreichen.
Sry weiß nicht genau ob ich dich richtig verstanden habe, korrigiere mich wenn dich falsch verstanden haben sollte.

Du meinst also der clip dreht es um um die minderheit besser zu erreichen? Also er ist pauschalisierend und zeigt ein verdrehtes bild um die minderheit bessser zu erreichen? Falls ja, ändert die intention nichts daran das er pauschalisierend und sexisitsch ist.

@Dusk

Du musst eigentlich nicht viel springen aber gut dann ganz einfach, du siehst hierbei
Bzgl. deinem bsp. mit "frauen wären nur auf geld aus", müsste es hier, um es vergleichbar zu machen, wohl so sein: ein werbespot spricht davon wir frauen müssen aufhören immer nur männer mit geld zu nehmen, einige tun es schon aber das reicht nicht, wir müssen uns bessern...
nichts kritisches?

---

@Tussinelda

Habe es zum einen erkenntlich gemacht und dann notiere ich mir eben ab sofort für die zukunft sind behauptungen in ordnung, wenn man sie damit begründet sie (angeblich) bereits belegt zu haben :note:


melden

Die verdrängte Diskriminierung von Männern in unserer Gesellschaft

23.01.2019 um 11:24
1ostS0ul schrieb:Sry weiß nicht genau ob ich dich richtig verstanden habe
Sry, ich weiß selber nicht wie ichs ausdrücken soll :D
1ostS0ul schrieb:Du meinst also der clip dreht es um um die minderheit besser zu erreichen?
Ja so in etwa


melden

Die verdrängte Diskriminierung von Männern in unserer Gesellschaft

23.01.2019 um 11:45
1ostS0ul schrieb:Habe es zum einen erkenntlich gemacht und dann notiere ich mir eben ab sofort für die zukunft sind behauptungen in ordnung, wenn man sie damit begründet sie (angeblich) bereits belegt zu haben :note:
es steht schon im AGG §5, aber ist Dir ja egal......ich habe kein Interesse daran, mit Dir zu diskutieren, ich möchte nur nicht, dass Du meine Aussagen verfälschst und trotzdem als mein Zitat postest. Verstanden?


melden

Die verdrängte Diskriminierung von Männern in unserer Gesellschaft

23.01.2019 um 12:28
@Geisonik

Mcht es meiner meinung nicht besser aber gut.

@Tussinelda

Wie geschrieben, war erkennbar und wer behauptet...
(auch wenn es in dem fall nicht zwangsläufig notwendig war)

Bzgl. AGG §5 ist mir klar dass das die benachteiligung und diskriminierung, in diesem fall der männer, rechtfertigen kann. Nur macht es das zum einen nicht besser und zum anderen, in diesem fall, wurde keine bestehende benachteiligung nachgewiesen.
Desweiteren ist laut gesetz auch die körperverletzung an jungen legal was ich ebenfalls als schwachfug ansehe.


melden

Die verdrängte Diskriminierung von Männern in unserer Gesellschaft

23.01.2019 um 12:31
Man sollte sich vielleicht mal mit Studien zum Thema "toxic masculinity" beschäftigen, BEVOR man die Gillette Werbung basht. Warum sterben Männer früher? Warum begehen sie öfter Selbstmord, sind öfter obdachlos? Hm, ja, mal nachdenken......oder sich eben mal mit den Gründen ernsthaft beschäftigen.

@1ostS0ul
interessiert mich nicht, Du hast meine Aussage korrigiert und sie als ein Zitat von mir wiedergegeben.
Du verzerrst nur wieder die Diskussion in dem Du auf ein anderes Thema umschwenkst, das ist alles. Ich kenne Deine Spielchen, ich spiele sie nicht mehr.


melden

Die verdrängte Diskriminierung von Männern in unserer Gesellschaft

23.01.2019 um 13:09
@Tussinelda

Ich schwenke auf ein anderes thema um, da ich nicht zwanzig posts das gleiche schreiben will, was ich auch hier wieder schreiben könnte. Und da du das ja speziell nochmal angeführt hast schreibe ich eben da lieber zwei worte dazu.

Ich denke nicht das es etwas ändert, wenn man sich "studien" zu dem, in feministischen kreisen geprägen, begriff "tm" durchliest. Da der Clip weiterhin pauschalisierend und sexistisch ist und somit auch bei den von der aufgeführten punkten nicht wirklich hilfreich ist.


melden

Die verdrängte Diskriminierung von Männern in unserer Gesellschaft

23.01.2019 um 13:22
Da haut meine Professorin grade in der Vorlesung so'n Quatsch wie Toxische Männlichkeit raus.

Kannst dir mittlerweile nicht mehr ausdenken


melden

Die verdrängte Diskriminierung von Männern in unserer Gesellschaft

23.01.2019 um 13:23
@Apache205
Soll heissen?


melden

Die verdrängte Diskriminierung von Männern in unserer Gesellschaft

23.01.2019 um 13:49
@Dusk
Was ist mit Toxischer Weiblichkeit? :>


melden

Die verdrängte Diskriminierung von Männern in unserer Gesellschaft

23.01.2019 um 14:11
@Apache205
Nix, zumindest nicht hier im thread ;)


melden

Die verdrängte Diskriminierung von Männern in unserer Gesellschaft

23.01.2019 um 15:22
1ostS0ul schrieb:Ich denke den clip sehen ein paar mehr leute als "maskulinisten" als nicht ganz so gelungen und als pauschalisierendes machwerk an. Je nach dem was du glaubst wieviele "maskulinisten" es gibt aber wenn man sich die bewertung anschaut.
Wenn ich mir schon die Kommentare angucke, no way dass es irgendwelche Harmloslinge sind.
Und die Bewertung kommt wahrscheinlich von gezieltem Fakekonten-Angriff.

In etwa wie bei den vielen Dislikes bei Grünen-Videos oder Neonazi Dokus.
Im Netz kann man sich immer größer machen als man ist. In USA sind solche Netzwerke weitaus größer als unsere.


melden

Die verdrängte Diskriminierung von Männern in unserer Gesellschaft

23.01.2019 um 17:05
@1ostS0ul

Ja, der Clip geht eher an die fakten heran, als die Gilette Werbung. Endlich mal eine Werbung die mal über die Probleme aufmerksam macht.


melden

Die verdrängte Diskriminierung von Männern in unserer Gesellschaft

23.01.2019 um 17:45
1ostS0ul schrieb:Dazu habe ich ja bereits oben etwas geschrieben, mit dieser unterstellung kommen sich die ganzen "lover" scheinbar ganz clever vor?
Clever, wenn man das Offensichtliche ausspricht?

Nicht wirklich.

Warum sollte ein Mann, der nicht gemeint ist, den Clip so schlecht finden?

Denn er ist weder pauschalisierend, noch sexistisch, wie du behauptest.


melden

Die verdrängte Diskriminierung von Männern in unserer Gesellschaft

23.01.2019 um 18:58
Apache205 schrieb:@Dusk
Was ist mit Toxischer Weiblichkeit? :>
Whataboutism Nr. 3657
Tussinelda schrieb:@Apache205
Nix, zumindest nicht hier im thread ;)
Kannst ja nen Thread dazu machen @Apache205


melden

Die verdrängte Diskriminierung von Männern in unserer Gesellschaft

23.01.2019 um 19:23
Wenn ich mir so genauer angucke...die Maskulinisten und Pseudomännerrechtler sind die toxische Männlichkeit in Person. Ein blöder antifeministischer Rechtsextremist nach dem anderen.

Und ihre "Sorgen" soll man ernstnehmen... :D Diskriminierung my ass.


melden

Die verdrängte Diskriminierung von Männern in unserer Gesellschaft

24.01.2019 um 08:39
@Venom
Und die Bewertung kommt wahrscheinlich von gezieltem Fakekonten-Angriff.
Klingt für mich jetzt ein wenig in die verschwörungstheorieecke aber gut, auch wenn es das geben mag sehe ich das nicht in dem ausmaß gegeben.

@Mech

Wirkt schon ganz anders als der quatsch von gilette.

@groucho
Clever, wenn man das Offensichtliche ausspricht?
Nur muss das angeblich offensichtliche, wie ich dir bereits gezeigt habe, nicht richtig sein bzw. ist in diesem fall falsch und nichts weiter als eine haltlose unterstellung. Aber lustig zu sehen wie hierbei von allen das gleiche geschrieben wird: whataboutism, ist nicht pauschalisierend und ihr seid doch selber so :D (habt ihr ne mail mit richtlinien erhalten :D )
Denn er ist weder pauschalisierend, noch sexistisch, wie du behauptest.
Sehe ich anders :Y: aber wenn man "männer sind, bis auf some, schweine und müssen sich bessern" nicht als pauschalisierend und sexistisch ansieht kann man sich schon vorstellen woher der wind weht ;)


melden

Die verdrängte Diskriminierung von Männern in unserer Gesellschaft

24.01.2019 um 11:09
Apache205 schrieb:Da haut meine Professorin grade in der Vorlesung so'n Quatsch wie Toxische Männlichkeit raus.

Kannst dir mittlerweile nicht mehr ausdenken
...hättest du dich gleich melden müssen und dich dafür entschuldigen ein Mann geworden zu sein... mit dem Beisatz "ich hoffe meine Toxizität belästigt sie nicht zu sehr in ihrer Vorlesung" :D


melden
338 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt