Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Coronavirus (Sars-CoV-2)

46.987 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: China, Virus, Krank ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Coronavirus (Sars-CoV-2)

Coronavirus (Sars-CoV-2)

02.10.2020 um 09:33
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Hat Wieler auf einer der ersten PK so gesagt
Hat das sonst noch jemand so gesagt, vor allem in den letzten, sagen wir mal, drei Monaten?


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

02.10.2020 um 09:42
@Smas

Hat denn jemand dem widersprochen?

Die Trumps haben Covid19, so wird es generell berichtet:

https://www.theguardian.com/us-news/2020/oct/02/donald-trump-tests-positive-covid-test-melania-hope-hicks-coronavirus-white-house-quarantine-what-we-know-so-far

Covid19 liegt vor, wenn eine Infektion mit dem Covid19-Virus erfolgt ist, auch wenn der Verlauf asymptomatisch ist. Welcher Fall wäre also denkbar, dass man sich mit Covid infiziert, aber dies nicht hat?

So versteht es die WHO
Coronavirus disease (COVID-19) is an infectious disease caused by a newly discovered coronavirus.

Most people infected with the COVID-19 virus will experience mild to moderate respiratory illness and recover without requiring special treatment.
Quelle: https://www.who.int/health-topics/coronavirus#tab=tab_1
A top World Health Organization official clarified on Tuesday that scientists have not determined yet how frequently people with asymptomatic cases of Covid-19 pass the disease on to others
Quelle: https://www.statnews.com/2020/06/09/who-comments-asymptomatic-spread-covid-19/


2x zitiert1x verlinktmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

02.10.2020 um 09:44
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Covid19-Virus


Alles klar, das reicht mir, danke.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

02.10.2020 um 09:45
Zitat von SmasSmas schrieb:Hat das sonst noch jemand so gesagt, vor allem in den letzten, sagen wir mal, drei Monaten?
Er hat es doch eben so definiert. PCR-Nachweis = Krankheitsnachweis. Also stimmt's.
Nur rückständige Traditionalisten unterscheiden zwischen einem Nachweis von Genfragmenten und einer Erkrankung...
Widerspruch ist außerdem aus zeit-ökonomischen Gründen völlig sinnlos.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

02.10.2020 um 09:48
@Smas

Was hast Du gegen den WHO-Begriff "Covid-19 virus"?

@GhOuTa

Du hast bislang 0 Nachweise vorlegen können, dass es möglich ist, dass sich ein Virus im Rachen befindet, ohne eine Infektion auszulösen.

Trump wird regelmäßig getestet, daher kann die Infektion nicht einige Wochen zurückliegen, er ist aktuell akut infiziert und hat daher Covid19. Da gibt es keinen Interpretationsspielraum. (gilt übrigens auch für Melania, Quelle s.o. Spiegel-Meldung dazu).


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

02.10.2020 um 10:08
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Die Trumps haben Covid19
Und gestern war der offizielle Nationalfeiertag der Chinesen! :D Ich geh mir mal schnell n Aluhut basteln ;) :D


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

02.10.2020 um 10:43
Wen Ihr es so meint, dass im Falle des US-Präsidenten vielleicht eine Chance von 1 zu 1 Mio besteht, dass jemand die Probe verwechselt hat (und bei Melania gleich dazu), so muss ich auch hier enttäuschen, denn bereits am Donnerstag wurde bekannt, dass ein enger Berater von Trump Covid hat, darauf ging Trump auch in Quarantäne.

https://www.theguardian.com/us-news/2020/oct/02/donald-trump-tests-positive-covid-test-melania-hope-hicks-coronavirus-white-house-quarantine-what-we-know-so-far


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

02.10.2020 um 10:46
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Wen Ihr es so meint, dass im Falle des US-Präsidenten vielleicht eine Chance von 1 zu 1 Mio besteht, dass jemand die Probe verwechselt hat (und bei Melania gleich dazu), so muss ich auch hier enttäuschen, denn bereits am Donnerstag wurde bekannt, dass ein enger Berater von Trump Covid hat, darauf ging Trump auch in Quarantäne.
Ich traue der Sache trotzdem nicht. Würde mich nicht wundern wenn er in paar Tagen putzmunter verkündet: Guckt her! Corona ist doch nicht schlimm! Warten wir es ab.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

02.10.2020 um 10:48
@Frau.N.Zimmer

Wie schwer der Verlauf sein wird, kann natürlich niemand sagen, auch wenn er durchaus zu der Risikogruppe gehört. Ich würde aber auch davon ausgehen, dass er bei einem milden Verlauf am Ende so reagieren wird.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

02.10.2020 um 11:06
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Ich würde aber auch davon ausgehen, dass er bei einem milden Verlauf am Ende so reagieren wird.
Ich halte sogar von keinen Verlauf für möglich. Er steht kurz vor der Wahl, dann kann man schon einfallsreich werden. Melanie auch gleich mit, lässt mich etwas stutzen :) Wer einmal lügt usw.

Warten wir es ab.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

02.10.2020 um 11:08
@Frau.N.Zimmer

Naja, dass es das Ergebnis bewusst gefälscht hat, glaube ich jetzt mal nicht, und auch ein asymptomatischer Verlauf (der aber selten ist), ist bereits als Covid definiert. Zumal mit der Ereigniskette, dass zunächst sein Berater positiv war und er daraufhin in Quarantäne ging und sich testen ließ.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

02.10.2020 um 11:40
Die Buchmacher nehmen aktuell keine Wetten mehr auf den Ausgang der US-Präsidentenwahl an:

https://www.oddschecker.com/politics/us-politics/us-presidential-election-2020/winner

Okay, wäre auch etwas makaber, die extra margin eines Verlaufs, der dann bedeuten würde, dass er gar nicht mehr antreten kann, als Gewinn mitzunehmen bzw. wahrscheinlich war der Ansturm auf die Wettbüros nach der Meldung erstmal zu groß.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

02.10.2020 um 11:56
Zitat von SmasSmas schrieb:Die Diskussion um Tests und Masken lösen kein einziges dieser Probleme für die betroffenen Menschen und die Folgen anderswo sind übrigens viel schlimmer.
Geb ich Dir recht. Ich weiß zwar da nicht, was mit "anderswo" gemeint ist, aber hierzulande gibt es ja schon genug Leidtragende, die aber irgendwie nicht im Blickfeld sind und deren Probleme nicht gelöst sind. Reisen, Konzerte, Fussballspiele - das beherrscht(e) oft die Medienthemen. Nun auch "die Maske".

Ein trauriges Beispiel für "Vergessene":
(...)

Rund 14.000 Pflegeeinrichtungen gibt es in Deutschland - sie werden durch den Medizinischen Dienst der Krankenversicherung (MDK) und durch die Heimaufsichten überwacht. Doch seit Mitte März wird als Folge der Corona-Pandemie in den Heimen kaum noch kontrolliert, wie es um die Qualität der Pflege bestellt ist - mit dramatischen Folgen. Das zeigen Recherchen des ARD-Politikmagazins Report Mainz.

Regelkontrollen durch den MDK hatte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn am 19. März 2020 ohnehin ausgesetzt, vorläufig bis Ende September. Hintergrund: Das Personal in den Heimen sollte entlastet und die Pflegebedürftigen vor Corona-Infektionen geschützt werden. Spahn betonte damals: "Nur wenn die Pflegekassen über Missstände in einzelnen Einrichtungen informiert werden, sollen weiterhin anlassbezogene Prüfungen stattfinden."

Besuchsbeschränkungen verhindern Einblicke in Pflegequalität

Solche anlassbezogenen Kontrollen werden allerdings oftmals auf Betreiben von Angehörigen durchgeführt, die konkrete Qualitätsdefizite in der Pflege bemängeln und melden. Wegen der Besuchsverbote durften aber viele Angehörige wochenlang nicht mehr in die Heime hinein.

(...)

Das Bundesgesundheitsministerium teilte dem ARD-Politikmagazin mit, aktuell sei geplant, ab 1. Oktober wieder mit Regelkontrollen zu beginnen.

(...)
https://www.tagesschau.de/investigativ/report-mainz/pflegeheim-corona-kontrolle-101.html

Da hat Herr Streeck meiner Meinung nach völlig recht, wenn er sagt:
Und wir haben es über den Sommer hinweg nicht geschafft, pragmatische Lösungen zu finden, wie man in bestimmten Bereichen weiter machen kann, wenn die Infektionszahlen deutlich steigen. Da wurden Chancen ausgelassen. Meine Sorge für den Herbst ist, dass wir zu wenig über Lösungen diskutieren und zu viel darüber, wie wir das Leben wieder zurückfahren.
https://rp-online.de/panorama/coronavirus/corona-virologe-hendrik-streeck-ueber-lage-in-deutschland-interview_aid-53632179

Zitat von Frau.N.ZimmerFrau.N.Zimmer schrieb:Ich halte sogar von keinen Verlauf für möglich. Er steht kurz vor der Wahl, dann kann man schon einfallsreich werden. Melanie auch gleich mit, lässt mich etwas stutzen :) Wer einmal lügt usw.
Die Frau heißt Melania (eigentlich: Melanija). Und der Rest gehört doch wohl eher in die VT-Sparte.


2x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

02.10.2020 um 12:14
Zitat von soomasooma schrieb:"anderswo"
Das stimmt, man muss nicht weit schauen, nur dahin, wo es keiner sieht:
Besuchsbeschränkungen verhindern Einblicke in Pflegequalität

Solche anlassbezogenen Kontrollen werden allerdings oftmals auf Betreiben von Angehörigen durchgeführt, die konkrete Qualitätsdefizite in der Pflege bemängeln und melden. Wegen der Besuchsverbote durften aber viele Angehörige wochenlang nicht mehr in die Heime hinein.
Die Zustände in einigen Einrichtungen waren schon vor dieser Krise kritisch, es ist echt übel, darüber nachzudenken.

Deshalb wird auch gerne mal argumentiert, wer seine Alten ins Heim stecke, hätte doch eh kein wirkliches Interesse an ihnen. Blabla.
Na und? Es geht doch um die Lebensqualität der Alten/Kranken und nicht darum, die Angehörigen zum schweigen zu bringen.

Die Alten in meiner Familie werden und wurden übrigens in den eigenen vier Wänden gepflegt, weil die Möglichkeiten bestehen und die Umstände es erlauben. Das tun sie aber nicht bei jedem. Gibt ja auch einsame Alte ohne Verwandtschaft oder welche, die ihren Angehörigen egal sind, oder auch welche, die einfach so lange arschig zu ihren "Lieben" waren, dass eben keiner mehr übrig bleibt, der sich um sie kümmert.
Die alle hängen jetzt in Einrichtungen fest, die keiner kontrolliert. Das ist schrecklich.

Vielleicht blendet die Gesellschaft dieses Thema deshalb so aus, es macht einfach zu große Bauchschmerzen, da mal drüber nachzudenken.
Zitat von soomasooma schrieb:Meine Sorge für den Herbst ist, dass wir zu wenig über Lösungen diskutieren und zu viel darüber, wie wir das Leben wieder zurückfahren.
Das Zitat von Herrn Streeck trifft es auf den Punkt.


2x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

02.10.2020 um 12:14
Bevor es wieder zu Missverständnissen kommt: ein positiver PCR-Test bedeutet, dass eine Infektion erfolgt ist I(insbesondere auch bei Asymptomatischen).
Hospital Command CenterCOVID-19 Testing in Asymptomatic HCW FAQs...
1.COVID-19 RT-PCR test(swab): This is the molecular test that detects the genetic material of the SARS-CoV-2 virus that causes COVID-19. This test is considered a diagnostic test for the virus. A positive result means that the individual is infected with the COVID-19 virus
Quelle: https://www.scvmc.org/COVID19/Employee/04282020%20FAQs%20Asymptomatic%20Testing.pdf


1x verlinktmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

02.10.2020 um 12:18
Zitat von soomasooma schrieb:Die Frau heißt Melania (eigentlich: Melanija). Und der Rest gehört doch wohl eher in die VT-Sparte.
Danke. Nö, das ist meine persönliche, wenn auch unmaßgebliche Meinung, bei einem Menschen der ziemlich "kreativ" scheint, was Wahrheiten betrifft. Hab ich denn das Recht auf Meinungsfreiheit verloren?

Beim tollen Herrn Streeck vermisse ich halt Vorschläge an die Regierung. Meckern aus der hohlen Hand kann ja jeder. Ausser dem neuen Vorschlag ans Volk sich eigen-und fremdverantwortlich zu zeigen, indem man die AHA-Regeln befolgt, kam ja noch nichts. Und selbst da wird er bei seinen größten Fans auf Granit beissen, fürchte ich.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

02.10.2020 um 12:21
Zitat von SmasSmas schrieb:Gibt ja auch einsame Alte ohne Verwandtschaft oder welche, die ihren Angehörigen egal sind, oder auch welche, die einfach so lange arschig zu ihren "Lieben" waren, dass eben keiner mehr übrig bleibt, der sich um sie kümmert.
Die alle hängen jetzt in Einrichtungen fest, die keiner kontrolliert. Das ist schrecklich.
Oder leben ganz alleine (man geht da von etwa sechs Millionen alleinstehenden Senioren aus). Und wehe dem, die gehen jetzt auch noch einkaufen, da gab es hier auch harte Kommentare. :(

(Den wenigsten hier kaufe ich übrigens ab, dass sie sich aufopfernd und solidarisch um solche Nachbarn kümmern, geschweige denn mal Hilfe angeboten, sorry.)


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

02.10.2020 um 12:23
@Frau.N.Zimmer

Charakerlich würde ich Trump das zutrauen, aber ich glaube nicht, dass er davon einen Vorteil hätte. Er ist jetzt im heißen Wahlkampf erstmal zwei Wochen aus der Öffentlichkeit rausgenommen, kann nicht mehr öffentlich stänkern, liegt aber in den Umfragen zurück. Selbst wenn er im besten Fall in zwei Wochen sagen kann, er ist jetzt negativ und hatte nur etwas Husten, steht er immer noch als Depp dar, der Biden beschuldigt hat, unnötigerweise eine Maske zu tragen. Und dann müsste eine solche Verschwörung gleich mehrere Personen umfassen; wenn er damit auffliegt ist er geliefert, auch wenn er die Wahl doch gewinnen sollte.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

02.10.2020 um 12:30
Zitat von soomasooma schrieb:Und wehe dem, die gehen jetzt auch noch einkaufen, da gab es hier auch harte Kommentare. :(
Ich erinnere mich. Nur die Harten kommen in den Garten, kam hier auch schon.
So a la: Wer die Maske nicht verträgt, hat draußen nichts zu suchen, das wäre unsolidarisch, denn schließlich tragen "wir" sie ja genau für solche Personen und verzichten für sie auf so vieles... Bäh.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

02.10.2020 um 12:33
Jetzt bitte nicht wieder mit der Mär anfangen, dass gerade Risikogruppen keine Masken tragen wollen, das wirkt halt sehr scheinheilig. Wer die wirklich nicht vertragen kann, kann immer noch ein Attest bekommen.


1x zitiertmelden