Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Coronavirus (Sars-CoV-2)

49.907 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: China, Virus, Krank ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Coronavirus (Sars-CoV-2)

Coronavirus (Sars-CoV-2)

13.10.2020 um 15:45
Zitat von aletheiagdwaletheiagdw schrieb:In spätestens 6 Monaten ist die Pandemie zu Ende !
Aus die Maus !
Das würde mich freuen.

Weiß jemand im welchen Impfstoff es sich da genau handelt?


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

13.10.2020 um 15:46
@Sokubius

Steht doch in dem Artikel drin

Aber hier gerne nochmal für dich :

Firma: Biontech
Impfstoff : BNT162b2


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

13.10.2020 um 15:47
Um mal die Meldung der Bild mit Elon Musik an der Spitze zu nehmen: 1. Ist der kein Erfinder und einer der klügsten Köpfe der Welt schon mal gar nicht.

2. Hat der auch finanzielle Interessen und da schreien die üblichen Verdächtigen nicht danach was der wohl für Interessen an dem normalen wirtschaftlichn Verlauf hätte

3. Wenn die Gesundheitsversorgung zusammenbricht ist der nicht auf normale Ärzte angewiesen, der kriegt dann ne Sonderwurst mit eigenen Ärzten und speziellen Medikamenten und muss auch bestimmt nicht um nen Freien Beatmungsplatz bangen.

4. Der muss auch nicht um seine Finanzielle Zukunft bangen wenn er nicht mehr arbeitsfähig ist. Der 60Jährige Risikoarbeiter der den Laden am laufen hält wird von ihm bestimmt nicht finanziell unterstützt.

5. Wenn die Exkremente den ventilator treffen hat der bestimmt auchschon einen Rückzugsort an dem ihn die Auswirkungen dessen was er fordert nicht mehr betreffen.

Etwas fordern wo von man nicht betroffen ist kann man leicht.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

13.10.2020 um 15:52
@kontermann
Ich wünsche mir immer die Corona-Maßnahmen-Zweifler hätten Recht und ich würde nur überempfindlich reagieren. Leider haben die Warner und Mahner Recht behalten. Nur leider kann ich mir hinterher vom Recht behalten nichts leisten.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

13.10.2020 um 15:54
Zitat von Miles1701Miles1701 schrieb:Ich wünsche mir immer die Corona-Maßnahmen-Zweifler hätten Recht und ich würde nur überempfindlich reagieren. Leider haben die Warner und Mahner Recht behalten. Nur leider kann ich mir hinterher vom Recht behalten nichts leisten.
Das nicht. Aber ich erschrecke dann nicht in 6 Monaten, da ich realistischerweise davon ausgehe, dass gar nichts vorbei ist bis dahin.
Ich kann nur davor warnen, wie @aletheiagdw zu euphorisch zu sein. Wenn man sich natürlich im Nachhinein geirrt hat, gut so.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

13.10.2020 um 15:55
Zitat von SokubiusSokubius schrieb:Das denke ich mir bei dir manchmal auch, denn wenn du nachgedacht hättest, hättest du das nicht geschrieben.

Natürlich sind die bekannten Gruppen gemeint (Ältere und Menschen von denen man weiß, dass sie krank sind).
Wie grenzenlos dumm das ist wird dir, oder zumindest den meisten Anderen, bewusst, wenn man sich mal vor Augen hält, wie viele Krankheiten und/oder Risikofaktoren einfach noch nicht diagnostiziert sind. Die ganzen Nachwehen durchaus ernster Art, auch bei Patienten die nicht den von dir identifizierten Risikogruppen angehören, sind da noch nicht einmal berücksichtigt.
Zitat von SokubiusSokubius schrieb:Demnach bevorzugst du Schutz von Einzelnen (wenn man die große Gruppe der Alten und schwer Erkrankten herausrechnet, da diese ja nach dem Vorschlag gesondert geschützt werden sollen, besteht nur noch ein geringes Risiko) auf Kosten für die ganze Gesellschaft?
Was machst du denn mit denen, wenn Infizierte völlig ohne Schutz ihre Viren verteilen?
Wie stellst du den Schutz sicher?
Geht ja nur durch wegsperren.
Devise: Nach dir die Sintflut.
Watn Dreck.
Zitat von SokubiusSokubius schrieb:Du hast das alles nicht gelesen und lässt dich derart aus? Aber sorry. Fast vergessen:
Ist dir vielleicht gar nicht aufgefallen in deinem Beissreflex, aber ich bezog mich auf den von mir zitierten Satz und da kam von dir in der Sache nichts Zählbares.
Aber lass man stecken, ich erwarte ja auch nicht mehr. :D


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

13.10.2020 um 15:55
Zitat von Karotte3Karotte3 schrieb:So wie andere sich gegen eine Impfung wehren, würde ich mich dann aber gegen eine kontrollierte Durchseuchung meiner selbst wehren. Es hat niemand zu entscheiden, wann und ob ich mich "durchseuchen" lasse. Schätze, das sehe nicht nur ich so...
naja das bleibt ja jedem dann freigestellt. Würde man bspw. die Maskenpflicht wieder abschaffen steht es dir ja völlig frei trotzdem weiter eine zu tragen.
Klar selber tragen schützt nicht...aber laut neuesten Erkenntnissen bekommt man wohl fast immer nur wenig Viren ab, so dass ein schwerer Verlauf unwahrscheinlicher wird. Also doch eine Art Schutz.
Zitat von aletheiagdwaletheiagdw schrieb:In spätestens 6 Monaten ist die Pandemie zu Ende !
Aus die Maus !
naja man hofft es.


Aber nochmal was anderes was die reinen Totenzahlen angeht. ist es nicht irgendwo doch ein wenig zynisch hier eine hohe Zahl mit aller Macht verhindern zu wollen... wenn doch jährlich immer noch 5-6 Mio. Kinder verhungern?

Quelle: https://www.unicef.de/informieren/aktuelles/presse/2015/kindersterblichkeit/87024

bis jetzt gibt es ca. 1,1 Mio Corona-tote. alles schlimm genug, keine Frage...die Mio-marke ist überschritten. Hinter jedem steckt ein Schicksal….
Aber hey...wenn die Pandemie vorbei ist wir diese zahl kontinuierlich sinken...während weiterhin 5 Mio Kinder verhungern!
und ja auch dies ließe sich im Grunde ganz einfach verhindern, da ja im Prinzip genug Nahrung zur Verfügung steht....ähnlich wie das Verhindern von Coronainfektionen durch Maske, AHA-Regeln usw...
und das ist wie gesagt jedes Jahr. In den 80ern war die Zahl sogar noch viel höher, so dass allein seit meinem Geburtsjahr, ca. 280 Mio Kinder verhungert sind
... ich glaube kaum dass diese Zahl bei den Corona-toten je erreicht wird.

Wie gesagt...auch mal etwas die Zahlen ins Verhältnis setzen und einfach mal nüchterner betrachten.
AletheiaGdW schrieb (Beitrag gelöscht):Ich sehe schon die Schlangen vor den Arztpraxen !!!

Endlich !!!
...das mag sein, aber mich wirst du in diesen Schlangen nicht finden. Angst ist wie gesagt die falsche Antwort auf eine möglich Coronainfektion....


3x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

13.10.2020 um 15:56
@Detok

Die Schweizer hatten ja schon einen Lockdown der Mitte März begann und dann später schrittweise wieder zurückgefahren wurde.

Die Strategie für weiter steigende Zahlen wird derzeit geprüft...

https://nzzas.nzz.ch/schweiz/zweite-corona-welle-bund-prueft-regionale-lockdowns-ld.1581081?reduced=true


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

13.10.2020 um 15:59
Zitat von knopperknopper schrieb:...das mag sein, aber mich wirst du in diesen Schlangen nicht finden. Angst ist wie gesagt die falsche Antwort auf eine möglich Coronainfektion....
Keiner wird dich zwingen !

Aber vermutlich wirst du dann in kein anderes Land mehr reisen können. Denn es wird eine Impfpflicht bei Einreise geben... auf Deutsch gesagt:

Ohne beglaubigten Impfnachweis wird die Einreise verwehrt , und du sitzt wieder im Flieger nach Hause

Was auch gut so ist.

Wer sich nicht impfen lässt, muss eben daheim bleiben !

Nix mehr mit Ballermann ...


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

13.10.2020 um 16:05
Zitat von knopperknopper schrieb:naja das bleibt ja jedem dann freigestellt.
Eine Freiwilligkeit wird in dem Artikel aber nicht betont:
Die Idee dahinter: Junge, die zumeist milde Krankheitsverläufe haben, sollen sich anstecken und werden danach möglicherweise immun. So können sie die gefährdeten Älteren nicht mehr anstecken. Ob aber diese Strategie erfolgreich ist, kann man erst in zwei Jahren beurteilen.
Quelle: https://www.srf.ch/news/schweiz/debatte-um-durchseuchung-wir-muessen-keine-panik-vor-diesem-virus-haben


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

13.10.2020 um 16:07
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:in deinem Beissreflex
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Devise: Nach dir die Sintflut.
Watn Dreck.
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Wie grenzenlos dumm das ist
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Aber lass man stecken, ich erwarte ja auch nicht mehr. :D
Erbärmlich auf welchem Niveau du hier diskutieren willst. Wenn du nichts geschrieben hättest wäre es wohl besser gewesen. 🤭 Ich denke der Beißreflex wird hier sehr deutlich aber die Ausdrucksweise von dir ist ja bekannt. Wenn du irgendwann lernst vernünftig zu schreiben wäre ich bereit mit dir zu diskutieren. Aber wie du selbst sagst, lass mal stecken 👍


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

13.10.2020 um 16:09
Zitat von SokubiusSokubius schrieb:Erbärmlich auf welchem Niveau du hier diskutieren willst.
Na ja, von dir kam ja nichts Sinnvolles zur Sache.
Kannst du ja nachholen.
Sobald du es kannst. :D


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

13.10.2020 um 16:09
Zitat von aletheiagdwaletheiagdw schrieb:Aber vermutlich wirst du dann in kein anderes Land mehr reisen können. Denn es wird eine Impfpflicht bei Einreise geben... auf Deutsch gesagt:

Ohne beglaubigten Impfnachweis wird die Einreise verwehrt , und du sitzt wieder im Flieger nach Hause

Was auch gut so ist.
das sehe ich sehr kritisch bzw. bleibt abzuwarten ob es denn so kommt. Hierzulande wird ja damit auch immer wieder "rumgefuchtelt", und je mehr Dementis es dazu gibt, desto mehr hat man den Eindruck dass es doch eine Pflicht geben wird...

"Leute, nun haben wir einen Impfstoff, ihr wollt doch auch wieder eurer normales Leben zurück, und daher wird es nun doch eine Impflicht geben! Es drohen hohe Strafen, also geht hin."... ich sehe schon die Meldung.
Zitat von aletheiagdwaletheiagdw schrieb:Wer sich nicht impfen lässt, muss eben daheim bleiben !
wäre aber schon eine Art Diskriminierung. Zumal ja eine Impfung einen selber schützt. Heißt wenn ich mit ungeimpfenten zusammen im Flieger sitze / im Urlaub bin dürfte mir als geimpfter ja nichts passieren....
Der Ungeimpfte hat in dem Fall das Nachsehen...


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

13.10.2020 um 16:10
Bezüglich bei Impfpflicht bei Einreise in ein Land , das gibt es jetzt auch schon.
Z.b. wenn man bestimmte Visa beantragt verlangen viele Länder die Standard Impfungen.

Und Corona wird sicher auch eine Standard Impfung werden ...


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

13.10.2020 um 16:13
Zitat von aletheiagdwaletheiagdw schrieb:Und Corona wird sicher auch eine Standard Impfung werden ...
Ich denke mal, dass andere Länder auch den Impfstoff erhalten und daher solche Maßnahmen nicht notwendig sein werden.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

13.10.2020 um 16:18
Zitat von knopperknopper schrieb:aber laut neuesten Erkenntnissen bekommt man wohl fast immer nur wenig Viren ab, so dass ein schwerer Verlauf unwahrscheinlicher wird. Also doch eine Art Schutz.
Aber nur wenn alle eine tragen, es also eine Maskenpflicht gibt. Wie Du nämlich richtig schreibst bringt eine Maske für einen selbst nicht so viel.
Zitat von knopperknopper schrieb:Aber nochmal was anderes was die reinen Totenzahlen angeht. ist es nicht irgendwo doch ein wenig zynisch hier eine hohe Zahl mit aller Macht verhindern zu wollen... wenn doch jährlich immer noch 5-6 Mio. Kinder verhungern?
Was ist denn hier der Bezug? Wird denn hungernden Kindern in Afrika geholfen, wenn sich mehr infizieren?

Und Dein Link belegt auch die Zahl nicht, dort steht nämlich, dass die Kindersterblichkeit wegen aller Ursachen 5-6 Mio beziffert wird.

https://www.unicef.de/informieren/aktuelles/presse/2015/kindersterblichkeit/87024

Also nicht nur wegen Hunger, auch in reichen Ländern sterben Kinder, v.a. an Krankheiten, Corona gehört dazu.
Zitat von knopperknopper schrieb:Wie gesagt...auch mal etwas die Zahlen ins Verhältnis setzen und einfach mal nüchterner betrachten.
Die Zahlen der Coronatoten halten sich deshalb noch in Grenzen, weil die Bevölkerungen sich schützen. Sonst würden sicher mehr an Corona als an Hunger sterben.
AletheiaGdW schrieb (Beitrag gelöscht):Wie gesagt in Deutschland wird es definitiv keine Impfpflicht geben, aber in anderen Ländern wird die bei Einreise schon Pflicht sein ... aber in Deutschlsnd kann man ja auch schön Urlaub machen !
Man kann in die USA einreisen, ohne diese Impfungen zu haben, auch für längere Zeit (auf Dauer).


1x zitiertmelden