Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Coronavirus (Sars-CoV-2)

47.004 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: China, Virus, Krank ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Coronavirus (Sars-CoV-2)

Coronavirus (Sars-CoV-2)

02.11.2020 um 09:51
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Die Bild-Zeitung, wer denn sonst?
In beiden Fällen? Waren es professionelle Fotografen oder Einsendungen von "Bürgerjournalisten"?


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

02.11.2020 um 09:54
@Smas

Wäre es nicht hiflreich, wenn Du erstmal einen Link zu Deiner Behauptung oben posten würdest? Dann könnte man vielleicht besser klären, was es damit auf sich hat.

Im Falle von Laschet hat er sich an die Regeln gehalten, denn zum Essen nimmt man den Mundschutz ab.

Wenn hier übrigens etwas nicht hilfreich ist, das Virus einzudämmen, dann sind es Deine Posts, mit der Du ganz auf Dem Niveau der Bild-Zeitung liegst. Würde es keine Menschen geben, die Inhalte der Bild-Zeitung unkritisch zur Kenntnis nehmen, würde es diese ganze Hetze ebenfalls nicht geben.

(es ist aber auch so klar, dass der Ministerpräsdient von NRW keinen Bild-Fotografen zu seiner persönlichen Entourage zählt, daher kann das Foto nur zugespielt sein).


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

02.11.2020 um 09:55
@Smas
Diskussionsverschleppung die xste?
Schreib doch die Betroffenen einfach mal an, sie werden am ehesten Auskunft geben können.
Was du hier abziehst ist albern.
Mach doch bitte einen Blog auf und verlustier dich da ein wenig.
Wenn jetzt hier schon Fotos durchgehechelt werden, die man weder zeitlich, räumlich noch situativ einordnen kann, dann geht das doch erheblich am Thema vorbei.
Solltest du ohne nicht klar kommen, dann mach das doch bitte wenigstens im Maskenpflichtthread.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

02.11.2020 um 10:00
Zurück zum Hauptthema bitte, die Nebenschauplätze um Laschet und Konsorten passen besser in den Maskenthread und dort sollte es dann auch über den Grad einer Bild-Meldung diskutiert werden.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

02.11.2020 um 14:50
Corona-Maßnahmen
Die Grenzen des Erträglichen
https://www.sueddeutsche.de/politik/corona-massnahmen-die-grenzen-des-ertraeglichen-1.5100174

Die SZ veröffentlicht ein Videokommentar von Heribert Prantl über die Corona-Maßnahmen.

Er schließt im Video mit den Worten:

"Grundrechte sind gerade für Notzeiten da, wenn sie in Krisen- und Notzeiten weggeschoben werden, dann sind sie nichts wert.

Dann kann man sie vergessen.

Das wäre - das ist eine Katastrophe."



2x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

02.11.2020 um 15:04
Zitat von SmasSmas schrieb:Die SZ veröffentlicht ein Videokommentar von Heribert Prantl über die Corona-Maßnahmen.
Für mich ist der Vortrag in von Prantl Form und Inhalt über "die Grenzen des Erträglichen" hinaus.
Er kritisiert Panikmache in der Politik, argumentiert rein emotional und trägt keinen konstruktiven Ansatz bei. Er ist es hier, der Emotionen evoziert, anstatt Verhältnismäßigkeit abzuwägen. Komplett auf der falschen Schiene.

Der Einwand bezüglich Veranstaltungen und Gastronomie ist berechtigt. Wird aber auch nicht sachlich behandelt bzw. ausgeführt.

Edit:
Und man sieht ja auch gleich, wie er hier verwendet wird. So etwas muss er wissen. Er scheint es zu wollen.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

02.11.2020 um 15:17
Zitat von NemonNemon schrieb:Er scheint es zu wollen.
Ist genau dieser Umstand nicht diskussionswürdig? Ich finde, schon.

Auch deshalb habe ich es hier eingestellt. Herr Prantl äußert all dies in eine Weise, wie von dir beschrieben.

Warum tut er das? Was wird das bewirken?



Wir können dieses Videokommentar nun als für diesen Thread belanglos einstufen, wenn wir das unbedingt wollen.
Aus der Welt ist er aber deswegen nicht.


2x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

02.11.2020 um 15:18
@Smas

Inwiefern ist dieses Video oder Dein Betrag dazu dem Kampf gegen das Virus dienlich?

Oder legst Du hier verschiedene Maßstäbe an?


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

02.11.2020 um 15:30
Zitat von SmasSmas schrieb:Aus der Welt ist er aber deswegen nicht.
Besonders weltbewegend ist der Kommentar nun nicht gerade.
Was erwartest du? Dass das Volk mit Heugabeln auf die Straße läuft? Dass wir hier die Uhr eine Stunde anhalten?
Zitat von SmasSmas schrieb:Warum tut er das? Was wird das bewirken?
Ich weiß es nicht. Ich halte es jedenfalls für kontraproduktiv.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

02.11.2020 um 15:35
Zitat von SmasSmas schrieb:Warum tut er das? Was wird das bewirken?
Mutmaßlich möchte er Klicks generieren und gelesen werden. Dazu ist es hilfreich, gegen etwas zu sein.
Zitat von SmasSmas schrieb:Wir können dieses Videokommentar nun als für diesen Thread belanglos einstufen, wenn wir das unbedingt wollen.
Aus der Welt ist er aber deswegen nicht.
Aber irgendein Argument, das den Sachverhalt neu beleuchtet und über das man ggf. diskutieren könnte, bringt er auch nicht vor.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

02.11.2020 um 15:39
@Smas
https://www.spiegel.de/politik/deutschland/pandemie-und-familie-corona-macht-konservativ-kolumne-a-0cad63a5-3e8f-4192-ab6c-bb1bd5743153
Passend zu Süddeutschen wird jetzt auch im Spiegel gefragt, wie sich die Regierung das vorstellt, wenn sich an Weihnachten Familien nicht treffen können sollen, sofern die Regeln dann noch gelten. Und dass die Politik sich hüten solle, Weihnachten den Corona Regeln zu unterwerfen.
Ich bin auch mal gespannt, wie das funktionieren soll.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

02.11.2020 um 15:44
@abberline

Der Sinn der Maßnahmen jetzt im November ist es ja gerade, die Zahlen bis Weihnachten runterzubringen - dazu diente bereits die frühere Äußerung, dass bis Weihnachten die Zahlen auf 19200 steigen könnten -> man muss vorher etwas tun.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

02.11.2020 um 16:06
@Anaximander
In der Kolumne geht es ja darum, dass die Politik sich generell hüten sollte, in das Weihnachtsfest der Familien einzugreifen. Zum jetzigen Zeitpunkt sind die Maßnahmen ja zum grossen Teil in Ordnung. Von ein paar Sachen abgesehen (Hotels etc wo ein Hygienekonzept vorhanden ist)


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

02.11.2020 um 16:22
Bin ich ja mal gespannt ob der Lockdown das erreicht was die Kanzlerin will...
Argentinien hat trotz langen Lockdown seine Zahlen jedenfalls nicht runterbekommen...


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

02.11.2020 um 16:26
Zur Abwechslung auch mal gute Nachrichten. Gerade wurden Details einer neuen Studie (noch nicht begutachtet) aus England bekannt, die der Frage einer möglichen Immunität weiter nachgeht. Antikörper nehmen bereits nach 3 Monaten um mehr als ein Viertel ab, aber T-Zellen sind nach 6 Monaten noch bei infizierten Erwachsenen vorhanden. Die Studie beruht auf einer Untersuchung von 100 Pflegekräften, die sich zu Beginn der Pandemie infiziert haben. Bei symptomatischen Verlauf sind die T-Zellen besser nachweisbar.

Damit ist zwar nicht gesagt, dass eine Infektion oder Impfung vor einer Reinfektion schützt, aber möglicherweise schützt sie auf Dauer vor einem schweren Verlauf.

https://www.theguardian.com/world/2020/nov/02/t-cell-covid-immunity-present-in-adults-six-months-after-first-infection


1x verlinktmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

02.11.2020 um 16:30
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Der Sinn der Maßnahmen jetzt im November ist es ja gerade, die Zahlen bis Weihnachten runterzubringen - dazu diente bereits die frühere Äußerung, dass bis Weihnachten die Zahlen auf 19200 steigen könnten -> man muss vorher etwas tun.
Und was ist die Konsequenz, wenn sich alle Leute an Weihnachten wieder treffen?
Von mir aus soll die Kontaktbeschränkung auch an Weihnachten gelten. Dann dürfen vielleicht alle Läden auch im Februar/März noch geöffnet sein.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

02.11.2020 um 16:34
Zitat von WaytogoWaytogo schrieb:Und was ist die Konsequenz, wenn sich alle Leute an Weihnachten wieder treffen?
Ein positiver Effekt auf das Wirtschaftswachstum, insbes. für den Einzelhandel, da Treffen zu Weihnachten oft mit der sog. Bescherung einhergehen, was voraussetzt, dass die teilnehmenden Personen in der Zeit davor Geld ausgeben, das sie sonst nicht ausgeben würden.

+ vorletzte Woche der Mehrwertsteuersenkung


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

02.11.2020 um 16:41
Zitat von SmasSmas schrieb:Stimmt. Es sind aber viel weniger, die Abstand halten, als Maske tragen. Die Maske trägt jeder, ist ja kein Aufwand. Aber Abstand? Da muss man mitdenken, das gelingt nicht jedem.
Freu mich schon wieder auf die Schlauberger, die in die Wartelücken springen...

Das hier sind ja nicht etwa "Corona-Regeln":

337778 1 De 3 Fig9 HTMLhttps://link.springer.com/chapter/10.1007/978-3-658-09688-5_3

figure-2 work-design-e1515770083281
figure-3 work-design-e1515770281607
"How dense is TOO dense?"
(mag jeder für sich übersetzen, wie er mag ^^)
https://www.workdesign.com/2018/01/how-dense-is-too-dense/

Aktuell zwei großzügige Erwachsenen-Schritte (= ca. "weiter sozialer Abstand"), wo es nur geht - kann doch nun so schwierig nicht sein... 🤷🏽‍♀️

Kann mich nur wiederholen, dass mir dazu und zur allgemeinen (Hand-)Hygiene Aufklärung fehlt. Angefangen bei "Nach dem Klo und vor dem Essen - Händewaschen nicht vergessen!" bis hin zur Hygiene im (ansteckenden) Krankheitsfall. Da reicht es bei manchen leider ganz allgemein und wohl schon immer nicht hin.
Zitat von Frau.N.ZimmerFrau.N.Zimmer schrieb:2 m und auch 1,50m Abstand sind auch nicht überall möglich.
Und da tritt für meine Begriffe dann gern auch das "falsche Sicherheitsgefühl" und eine Art Trotzreaktion ein - man trägt ja schließlich Maske, wird/muss halt irgendwie "gut" gehen. "Irgendwie" ist da aber m.M.n. das ganz falsche Konzept.


3x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

02.11.2020 um 16:43
Zitat von kontermannkontermann schrieb:Bin ich ja mal gespannt ob der Lockdown das erreicht was die Kanzlerin will...
Will das nur die Kanzlerin? Wollen wir nicht alle ein Stück, wenn nicht sogar ganz unser altes Leben zurück? Vor der Pandemie? Und das kann nur gemeinsam erreicht werden. Aber es ist langsam wirklich grotesk, dass sich ausgerechnet die gegen die neuerlichen Maßnahmen stellen, denen man zu einem Größtteil diese Maßnahmen zu verdanken hat, weil es ja so unfassbar cool ist, dagegen zu sein. Es ist im wahrsten Sinne des Wortes asozial - weil unser aller soziales Leben darunter leidet.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

02.11.2020 um 16:45
Hab ich irgendwo geschrieben dass ich gegen die Massnahmen bin?
Und was soll daran cool sein, gibts da irgendwelche Quellen?


1x zitiertmelden