Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Coronavirus (Sars-CoV-2)

50.076 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: China, Virus, Krank ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Coronavirus (Sars-CoV-2)

Coronavirus (Sars-CoV-2)

14.12.2020 um 20:32
Ich weiß nicht ob es in diesem Thema erlaubt ist, aber ich fand es interessant.
Corona-Psychologie: Das sind die 7 Phasen der Pandemieleugnung
Quelle: https://www.der-postillon.com/2020/10/pandemieleugnung.html


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

14.12.2020 um 21:48
Sorry falls das schon geklärt ist, aber welche Leute sterben den momentan eigentlich an Corona und wo?
Ich habe den Eindruck das die meisten/ fast alle momentan hauptsächlich Alte sind und vor allem in Altenheimen und Kliniken.

Ich verstehe nicht warum hier nicht mehr angesetzt wird?

Gruss


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

14.12.2020 um 21:56
China, der Ausgangspunkt der Pandemie meldet heute 24 Neuinfektionen und das bei 1,4 Milliarden Einwohner. Das geht doch nicht mit rechten Dingen zu!


2x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

14.12.2020 um 21:59
@LudovicCruchot

Tatsächlich sterben die meisten Menschen in Kliniken.

Das liegt daran, dass Menschen mit schwerem Covid-Verlauf in die Klinik überwiesen werden.

Um das zu verhindern, muss man Infektionen außerhalb von Kliniken verhindern. Dann kommen die Menschen gar nicht erst in Kliniken und sterben auch dort nicht.

Alternativ kann man die Menschen auch zu Hause sterben lassen und nicht in die Klinik überweisen. Allerdings ist dann die Letaltiät von Covid deutlich höher.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

14.12.2020 um 22:00
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Tatsächlich sterben die meisten Menschen in Kliniken
Das liegt daran, dass Menschen mit schwerem Covid-Verlauf in die Klinik überwiesen werden.
die Problematik von Krankenhauskeimen mancherorts dürfte aber sicherlich zusätzlich noch hinzu kommen.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

14.12.2020 um 22:01
Zitat von LotharLothar schrieb:Das geht doch nicht mit rechten Dingen zu!
Drück Dich doch mal klarer aus. WAS genau soll denn nicht mit rechten Dingen zugehen?


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

14.12.2020 um 22:02
@Optimist

Wie viele Menschen sterben denn an Krankenhauskeimen?


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

14.12.2020 um 22:06
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Wie viele Menschen sterben denn an Krankenhauskeimen?
das kann ich natürlich nicht beziffern.
Ich wollte nur zu bedenken geben, dass dies mit eine Rolle spielen könnte.
Gerade dann, wenn der Körper sowieso schon geschwächt ist.

Muss ehrlich sagen, wenn ich Corona hätte, hätte ich zusätzlich dann auch Angst, mir solche Keime einfangen zu können und somit dadurch vielleicht einen schwereren Verlauf zu haben.
Diese Angst könnte mir auch niemand mit dem Argument nehmen, dass es nur wenige Prozent sind, welche sich Krankenhauskeime einhandeln.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

14.12.2020 um 22:11
@Optimist

Hier wird die Wahrscheinlichkeit, als Hospitalisierter an Krankenhauskeimen zu sterben, auf deutlich unter 0,1% beziffert.

https://www.welt.de/regionales/hamburg/article196920881/Deutlicher-Rueckgang-Weniger-Todesfaelle-in-Verbindung-mit-Krankenhauskeimen.html

Insgesamt ist die Wahrscheinlichkeit zu sterben, wenn man wegen Covid hospitalisiert wird, laut RKI 22%.

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Steckbrief.html;jsessionid=9456C2A38A8C47DC5C23BC099DA41C6E.internet082#doc13776792bodyText12

Wenn man darüber überhaupt nachdenkt, hat man wohl ein Luxusproblem.

Menschen, die hospitalisiert werden, sind immer geschwächt, die meisten, die an Krankenhauskeimen sterben, sind sehr alt.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

14.12.2020 um 22:47
https://www.rki.de/DE/Content/Service/Presse/Pressemitteilungen/2019/14_2019.html#:~:text=Die%20in%20der%20neuen%20Studie,jetzt%20bei%2010.000%20bis%2020.000.

Informativer als der Welt Artikel.
10000 bis 20000 Tote.
Aber sind hauptsächlich Alte. Da ist der Daly Wert aussagekräftiger. Und, wenn ich die anaximander richtig verstehe, deshalb (eh Alt) auch nicht so schlimm.

@LudovicCruchot


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

14.12.2020 um 22:47
Warum werden die Masken an Risiko Patienten nicht einfach nachhause geschickt von der Krankenkasse beispielsweise?

Sonst bekommt man ja auch jeden Wisch an Unterlagen und Vorsorge Empfehlungen usw zugeschickt.
Funktioniert ja alles automatisch, das System sucht nach Altersangabe, Vorerkrankungen, schwangerschaft usw.

Das würde doch die langen unnötigen Schlangen vor den Apotheken und das getingel durch die Stadt ersparen.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

14.12.2020 um 22:50
Zitat von nairobinairobi schrieb:Ich kann Dich nur warnen, das zu verharmlosen ! Es gab schon genug Beispiele, dass fitte jüngere Leute schwere Verläufe hatten und auch verstorben sind. Niemand kann das vorhersagen, nur auf Grund des Lebensalter.
Es sterben leider auch viele jüngere Menschen an diversen Dingen, es gibt aber statistische Risiken und im Falle von Sarscov2 ist das Risiko für junge und gesunde Menschen sehr gering.

Vergleichbar mit anderen Lebensrisiken.
Deswegen werden diese auch erst zum Schluss geimpft.

Über Einzelfälle zu diskutieren ist nicht wirklich zielführend.
Auch ohne corona sterben in Deutschland täglich über 2000 Menschen, das ist eben so bei einer Bevölkerung dieser grösse.

Der tot gehört zum Leben dazu.

An den folgen vom Rauchen sterben jährlich über 100.000 Menschen und trotzdem kann man munter weiter Zigaretten kaufen.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

14.12.2020 um 22:59
@bgeoweh

Danke für das Einstellen des Impfplanes ein paar Seiten zurück.

Er sorgte bei mir für Ernüchterung und auch ein klein wenig Enttäuschung.

Meine Mutter, die im April 2021 78 Jahre alt wird, wäre nach diesem Schema frühestens Anfang Mai an der Reihe. Selbst wenn sie gleich Anfang Mai an die Reihe käme, würde der Impfschutz erst Anfang Juni stehen ( 1 Woche nach der zweiten Impfung, laut Presseinformationen).

Das muss ich jetzt erstmal verdauen. Das ist noch eine verdammt lange Zeit...fast ein halbes Jahr.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

14.12.2020 um 23:16
Zitat von R4z0rR4z0r schrieb:Es sterben leider auch viele jüngere Menschen an diversen Dingen, es gibt aber statistische Risiken und im Falle von Sarscov2 ist das Risiko für junge und gesunde Menschen sehr gering.
Weil es die Maßnahmen dagegen gibt.

@red5

Nein, nicht richtig verstanden. Aber ohne Krankenhausaufenthalt würden noch mehr sterben.
Zitat von R4z0rR4z0r schrieb:Auch ohne corona sterben in Deutschland täglich über 2000 Menschen, das ist eben so bei einer Bevölkerung dieser grösse.
Es kommt darauf an, wie viele Menschen mehr sterben als üblicherweise (Übersterblichkeit)
Zitat von R4z0rR4z0r schrieb:An den folgen vom Rauchen sterben jährlich über 100.000 Menschen und trotzdem kann man munter weiter Zigaretten kaufen.
Mit Rauchen schadet man aber nur sich selber, Rauchen in öffentlichen Gebäuden ist verboten.

Würdest Du denn insgesamt sagen, dass es egal wäre, wenn die Intensvistationen und Krankenhäuser keine Patienten mehr aufnehmen können, diese also auf der Straße krepieren (ersticken) würden? Würdest Du damit einverstanden sein, wenn Du selbst betroffen bist oder Angehörige von Dir?
Zitat von lilalumpililalumpi schrieb:Warum werden die Masken an Risiko Patienten nicht einfach nachhause geschickt von der Krankenkasse beispielsweise?
Wahrscheinlich weil ein guter Teil sie nie benutzen würden, die Masken würden vergammeln, dann besser an Krankenhäuser geben, die können sie gebrauchen.


2x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

14.12.2020 um 23:18
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:die meisten, die an Krankenhauskeimen sterben, sind sehr alt.
Das hört sich nicht so an. Wie habt ihr das denn gemeint?


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

14.12.2020 um 23:19
@red5

Es war so gemeint, dass viele, die an Krankenhauskeimen sterben, sehr geschwächt sind, das hat also mit Covid wenig zu tun.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

14.12.2020 um 23:23
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Es war so gemeint, dass viele, die an Krankenhauskeimen sterben, sehr geschwächt sind, das hat also mit Covid wenig zu tun.
Hat das jemand behauptet? D3r User hat doch nur gefragt, wie viele an Krankenhaus Keimen sterben?!


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

14.12.2020 um 23:25
Entschuldigung zusammen aber ich weiß nicht wohin.

Ist es nun komplett verboten mit einer anderen Familie an Silvester zusammen zuhause zu feiern!?


1x zitiertmelden
melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

14.12.2020 um 23:28
Zitat von EDGARallanPOEEDGARallanPOE schrieb:Meine Mutter, die im April 2021 78 Jahre alt wird, wäre nach diesem Schema frühestens Anfang Mai an der Reihe.
Ich war Freitag in der Uniklinik, ambulanter Termin , die Oberärztin meinte, die Kollegen aus den Fachgebieten , also die sich damit auskennen , warten nur auf die Impfung für sich selber .
Die haben sich das genau angeschaut u sehen nur das übliche geringe Risiko .
Und dass es im Moment so wenig Impfstoff zu geben scheint , sehen die gelassen .
Es stehen sehr viele Anbieter in der Warteschleife.
Sie meinte, auf alle Fälle impfen , aber wir werden das Virus behalten u bis auf weiteres Maske tragen u Abstand halten .
Aber die Verläufe sind wahrscheinlich leichter .
Der Rest , wie lange Immunität etc besteht ist ja noch unklar .
Sie meinte, Risikopatienten müssen zudem Eine Grippeschutzimpfung haben .


melden