Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Coronavirus (Sars-CoV-2)

49.895 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: China, Virus, Krank ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Coronavirus (Sars-CoV-2)

Coronavirus (Sars-CoV-2)

19.12.2020 um 18:03
Zitat von rhapsody3004rhapsody3004 schrieb:dann wären Entscheider=Unterlasser zumindest rechtlich aus dem Schneider.
Moralische Bewertungen, Urteile aus dem Volk und von medizinischen Kollegen, Politikern oder Ethikern etc. mal außen vor.
Ich stelle es mir sehr schwierig vor, da manchmal entscheiden zu müssen. Diese Entscheidungen haben eine große Tragweite. Und wenn es schnell gehen muss ist man vielleicht ganz auf sich alleine gestellt und kann kein Gremium um Hilfe ersuchen.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

19.12.2020 um 18:04
Zitat von nairobinairobi schrieb:Ich bin wirklich gespannt, wie es mit der Resonanz der Bewohner aussieht. Meine Eltern wollen sich jedenfalls impfen lassen.
In Wohnanlagen usw. wo sich fast nur Alte "rumtreiben" ist das natürlich nochmal besonders brisant, keine Frage.

Ein mir persönlich bekannter 106-jähriger hat hingegen auf die Frage, ob er sich impfen lassen will, gemeint "Für was noch?" - eine richtige Antwort konnte ihm da auch keiner geben.


2x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

19.12.2020 um 18:08
Zitat von bgeowehbgeoweh schrieb:Ein mir persönlich bekannter 106-jähriger hat hingegen auf die Frage, ob er sich impfen lassen will, gemeint "Für was noch?" - eine richtige Antwort konnte ihm da auch keiner geben.
Das ist natürlich wirklich ein sehr hohes Alter.
Ich denke, dass es in jeder Altersgruppe Menschen gibt, die pro Impfung eingestellt sind, und solche, die das hinterfragen oder auch ablehnen.
Deswegen interessiert es mich, wie das dann tatsächlich abläuft. Wobei man ja auch erst mal abwarten muss, ob es auch tatsächlich zum 27.12. klappt.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

19.12.2020 um 18:09
Zitat von OptimistOptimist schrieb:ist bekannt, ob diese Mutation auch genau so gefährlich ist (von den Folgen her)?
Ja, sonst tut sich da nichts, die neue Variante ist genauso letal wie die frühere, und auch der Impfstoff wirkt weiter. Das Virus ist regional bereits die dominante Variante geworden. Schottland will sich auch abschotten.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

19.12.2020 um 18:10
Es ist soweit:
das erste europäische Land und Nicht-EU Mitglied Schweiz hat in einem ordentlichen Verfahren den Impfstoff von biontech-Pfizer zugelassen.

Die geballte Fachkompetenz und der theoretisch wesentl größere Begutachterstab aus 27 Mitgliedsländern hinkt hinter der kleinen Schweiz her.
Schweiz genehmigt Corona-Impfstoff in ordentlichem Verfahren

11.57 Uhr: Die Schweiz hat dem vom Mainzer Unternehmen Biontech und dessen US-Partner Pfizer entwickelten Corona-Impfstoff eine Zulassung erteilt. Dabei handele es sich um die weltweit erste Zulassung in einem ordentlichen Verfahren statt einer Notfallzulassung, teilte die Zulassungsbehörde Swissmedic am Samstag mit.

Der Impfstoff sei seit Mitte Oktober bei laufend eingereichten Unterlagen begutachtet worden. Die bis jetzt vorliegenden Daten zeigten in allen untersuchten Altersgruppen eine vergleichbare, hohe Wirksamkeit und erfüllten die Anforderungen an die Sicherheit“, erklärte die Behörde.
https://www.morgenpost.de/vermischtes/article231166746/Corona-aktuell-Covid-Impfstoff-RKI-Zahlen-Deutschland-heute-Newsblog.html
Zitat von nairobinairobi schrieb:Ähnlich erging es wahrscheinlich diesem Mitglied des Ethikrates, dass er so eine krasse Bemerkung überhaupt gemacht hat.
Der Herr hat nicht "irgendeine Bemerkung gemacht" sondern einen BRANDbrief geschrieben!
Quelle und Zitat hatte ich in einem vorstehenden Beitrag schon verlinkt


nicht nur im Süden des Vereinten Königreiches gibt es eine neue Mutation, die sich auf das infektionsgeschehen auswirken kann.

Auch für Südafrika wird ähnliches berichtet:
Corona-Mutation könnte für zweite Welle verantwortlich sein

13.30 Uhr: In Südafrika ist eine neue Mutation des Coronavirus entdeckt worden. Die 501.V2 genannte Variante könnte hinter der raschen Ausbreitung der zweiten Corona-Welle im Land stecken, erklärte Gesundheitsminister Zwelini Mkhize.

Südafrikanischen Ärzten zufolge infizierten sich während der zweiten Welle mehr jüngere Menschen als zuvor. Sie litten zudem häufiger unter einem schwereren Verlauf der Lungenkrankheit Covid-19.
Quelle: ebenda


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

19.12.2020 um 18:10
Sachsen hat die Coronaschutzverordnung im Hinblick auf Supermärkte präzisiert.
Danach dürfen Waren, die nicht zum täglichen Bedarf gehören, nicht mehr verkauft werden. Dazu zählen nach Angaben der Landesregierung etwa Kleidung, Bücher oder Spielzeug. Weiter angeboten werden dürfen zum Beispiel Lebensmittel, Tierbedarf, Getränke, Drogeriebedarf und Zeitungen. Es reiche aus, wenn die Waren etwa durch Absperrband abgetrennt werden. Aus den Geschäften entfernt werden müssen sie nicht.
Quelle: https://www.mdr.de/sachsen/corona-regeln-supermarkt-sachsen-100.html

Ich fand jetzt nicht das die Menschen im Supermarkt einen Shopping Nachmittag verbracht haben aber gut. Hauptsache es gibt dadurch nicht noch mehr Gedränge, dort wo viele Gänge dann abgesperrt werden.


2x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

19.12.2020 um 18:16
Zitat von bgeowehbgeoweh schrieb:Ein mir persönlich bekannter 106-jähriger hat hingegen auf die Frage, ob er sich impfen lassen will, gemeint "Für was noch?" - eine richtige Antwort konnte ihm da auch keiner geben.
Das kann man ja auch verstehen. Andererseits gibt es 80-jährige die gerne 106 Jahre alt werden würden, die hätten dann noch 26 Jahre vor sich.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

19.12.2020 um 18:16
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Schottland will sich auch abschotten.
Schotten machen die Schotten dicht 😀
Zitat von Bone02943Bone02943 schrieb:Sachsen hat die Coronaschutzverordnung im Hinblick auf Supermärkte präzisiert
Das finde ich richtig. Einmal wegen weniger Gedränge und auch wegen des ungleichen Wettbewerbs.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

19.12.2020 um 18:18
Zitat von nairobinairobi schrieb:Das finde ich richtig. Einmal wegen weniger Gedränge und auch wegen des ungleichen Wettbewerbs.
Wobei ich aber glaube das die zulässige Personenanzahl nicht angepasst wird und sich gleich viel Menschen auf weniger Raum drängeln können, weil sie sich weniger verteilen wenn viele Gänge abgesperrt sind.
Auch habe ich schon lange keine Kontrollen mehr gesehen, ob die zulässige Zahl überschritten wird, oder ob jeder auch einen Warenkorb hat.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

19.12.2020 um 18:18
Vielleicht hängt die neue Variante doch mit den Nerzen in Dänemark und Holland zusammen:
Seit die britische Regierung am Monatg bekannt gab, dass die Variante eventuell die Verbreitung von Covid-19 beschleunigen könnte, wuchs die Unruhe. Die Mutation ähnelt offenbar stark der Virenmutationen, die in vergangenen Wochen auf Nerzfarmen in Dänemark und Niederlanden aufgetreten waren. Festgestellt wurde die Mutation durch fortlaufende Genomanalysen, die von Covidproben vorgenommen werden.
Quelle: https://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/coronavirus-neue-variante-ist-70-prozent-ansteckender-a-412a1639-7275-4bbc-90c9-33fa94fff65b

Dafür könnte auch sprechen, dass sie zum ersten Mal in Kent festgestellt wurde, das legt es nahe, dass sie über die Calais Dover Route nach England kam.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

19.12.2020 um 18:18
Da denkt man, es wäre bereits das perfekte Virus und da verbessert sich das "Mistvieh" auch noch. Unbehagen bereitet mir der lange Verlauf der Impfungen. Hoffentlich mutiert es während dieser langen Zeit nicht in der Weise, dass die Impfungen unwirksam werden. Wir haben im Grunde genommen nur auf ein Pferd gesetzt: die Impfungen. Es sei denn, man findet oder entwickelt doch noch mal ein wirksames Medikament.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

19.12.2020 um 18:18
Zitat von nairobinairobi schrieb:Ich stelle es mir sehr schwierig vor, da manchmal entscheiden zu müssen. Diese Entscheidungen haben eine große Tragweite. Und wenn es schnell gehen muss ist man vielleicht ganz auf sich alleine gestellt und kann kein Gremium um Hilfe ersuchen.
Auf jeden Fall. Ich möchte niemals in so eine Situation kommen, egal ob als Arzt, Polizist, Feuerwehrmann, Sanitäter, Rettungsschwimmer, Bademeister etc.
Muss wirklich furchtbar sein. Wünsche ich keinem!

Im schlimmsten Fall hätten diese Menschen, die leider solche Entscheidungen treffen mussten und nicht jede Pflicht gleichzeitig erfüllen konnten, nur unsere Gerichtsbarkeit als Freund, die die Sache ohne Emotionen bewerten würde.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

19.12.2020 um 18:19
Zitat von Karotte3Karotte3 schrieb:Da denkt man, es wäre bereits das perfekte Virus und da verbessert sich das "Mistvieh" auch noch. Unbehagen bereitet mir der lange Verlauf der Impfungen. Hoffentlich mutiert es während dieser langen Zeit nicht in der Weise, dass die Impfungen unwirksam werden. Wir haben im Grunde genommen nur auf ein Pferd gesetzt: die Impfungen. Es sei denn, man findet oder entwickelt doch noch mal ein wirksames Medikament.
Wobei ich denke das leichte Anpassungen dann schon genügen könnten auch für neuere Mutationen einen Impfstoff herzustellen.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

19.12.2020 um 18:21
Zitat von Bone02943Bone02943 schrieb:Ich fand jetzt nicht das die Menschen im Supermarkt einen Shopping Nachmittag verbracht haben aber gut. Hauptsache es gibt dadurch nicht noch mehr Gedränge, dort wo viele Gänge dann abgesperrt werden.
Und Diskussionen mit dem Personal, incl. Stau, warum eine Zeitung dringend notwendig ist, eine Glühbirne aber nicht :) Hatten wir im Frühjahr alles schon.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

19.12.2020 um 18:21
Zitat von Bone02943Bone02943 schrieb:Wobei ich denke das leichte Anpassungen dann schon genügen könnten auch für neuere Mutationen einen Impfstoff herzustellen.
Ich stelle mir das dann so vor, dass erst wieder alle drei Phasen durchlaufen werden müssen, also der nachjustierte Impfstoff dann erst wieder an Probanden erprobt werden muss.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

19.12.2020 um 18:22
Zitat von Frau.N.ZimmerFrau.N.Zimmer schrieb:Andererseits gibt es 80-jährige die gerne 106 Jahre alt werden würden, die hätten dann noch 26 Jahre vor sich.
Das ist richtig. Ich lese öfters Todesanzeigen von Personen, die mit gut über 90 gestorben sind, teilweise auch um die 100.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

19.12.2020 um 18:23
@Karotte3

Das denke ich nicht. Warscheinlich läuft dass dann eher so wie mit Grippeschutzimpfungen, die ja auch jährlich angepasst werden. Es wäre ja dann kein rein neuer Impfstoff, der die komplette Palette der Zulassungen durchlaufen muss, sondern nur ein angepasster der derzeitigen.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

19.12.2020 um 18:24
@Bone02943

Auch wenn es dann so wäre, wie du schreibst, müsste der neue Impfstoff dann erst wieder produziert werden :-(


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

19.12.2020 um 18:24
Zitat von rhapsody3004rhapsody3004 schrieb:Auf jeden Fall. Ich möchte niemals in so eine Situation kommen, egal ob als Arzt, Polizist, Feuerwehrmann, Sanitäter, Rettungsschwimmer, Bademeister etc.
Muss wirklich furchtbar sein. Wünsche ich keinem!
Genau. Möchte ich auch nicht. Ich fände es schon schwierig, als Richterin zu arbeiten, zumindest in einigen Bereichen.
Man kann zwar theoretisch auch vieles vorbereitet werden, aber wenn man dann tatsächlich in einem Sekundenbruchteil entscheiden muss.....


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

19.12.2020 um 18:25
@Karotte3

Ja das wäre wirklich fatal, hoffen wir das die Mutationen in den nächsten Monaten(oder auch Jahren) so gering sind, dass eine Anpassung der Impfstoffe nicht notwendig ist.


melden