Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Coronavirus (Sars-CoV-2)

49.907 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: China, Virus, Krank ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Coronavirus (Sars-CoV-2)

Coronavirus (Sars-CoV-2)

24.02.2021 um 13:32
@Waytogo

Lauf mal in koeln durch die Fußgängerzone. Kannst ganz normal in den c und a gehen


4x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

24.02.2021 um 13:34
Zitat von shionoroshionoro schrieb:dir ne neue Brille kaufen
Optiker, Hörgeräteakustiker, Sanitätshäuser, Apotheken, Physiotherapiepraxen u.ä. hatten durchgehend auf. Sie sind ja alle im Gesundheitswesen tätig.
Zitat von Freki2.0Freki2.0 schrieb:Allerdings sind heute die Büros bei weitem leerer, da Homeoffice erleichtert bzw. befohlen wurde.
Das stimmt. Seit Ende Januar hat das nochmal zugenommen, weil die staatlichen Forderungen stärker wurden.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

24.02.2021 um 13:35
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Lauf mal in koeln durch die Fußgängerzone. Kannst ganz normal in den c und a gehen
Lauf mal durch Sachsen, da gibt es so gut wie gar keine Geschäfte, in die du gehen kannst.
Seit einer Woche kann man online oder telefonisch Artikel bestellen und abholen, aber das war es dann auch schon.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

24.02.2021 um 13:36
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Lauf mal in koeln durch die Fußgängerzone. Kannst ganz normal in den c und a gehen
Aber doch nur um vorher Bestelltes abzuholen, nicht um durch die Läden zu bummeln.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

24.02.2021 um 13:37
Zitat von nairobinairobi schrieb:Optiker, Hörgeräteakustiker, Sanitätshäuser, Apotheken, Physiotherapiepraxen u.ä. hatten durchgehend auf. Sie sind ja alle im Gesundheitswesen tätig.
Ja, und das ist ja auch richtig so. Optiker hatten wir schon, und wer Medikamente, neue Beutel für den künstlichen Darmausgang, Wundkompressen, Kompressionsstrümpfe, Verbandmaterial, orthopädische Einlagen oder eine neue Batterie für's Hörgerät braucht der ist in der Regel ja auch akut bis lebensbedrohlich darauf angewiesen, selbstverständlich müssen diese Einrichtungen zumindest als Notdienst verfügbar bleiben. Nach mehreren Monaten Lockdown gehen auch bei an sich gut vorbereiteten und bevorrateten Menschen die Reserven sicherlich mal irgendwann zur Neige.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

24.02.2021 um 13:37
Ihr müsst euch jetzt schon irgendwie mal entscheiden.

Sind wir in einem lockdown und das ist alles ganz schlimm?

Oder waren wir nie in einem lockdown und alles kann bleiben wie es ist,?

Nur nocovid oder eine ähnliche Strategie kann verhindern, dass die jetzige Situation im großen und ganzen noch monatelang so bleibt


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

24.02.2021 um 13:41
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Sind wir in einem lockdown und das ist alles ganz schlimm?
Ich muss mich nicht entscheiden. Es reicht, dass ich dir sage, dass deine Angaben nicht richtig sind.

Weder waren Optiker im ersten Lockdown zu noch haben jetzt Kleidergeschäfte normal offen.

Da sind wir wieder dabei, dass du vor paar Tagen völlig falsche Zahlen verwendet hast, die Corona zigfach schlimmer aussehen lassen.

Wenn das deine Recherche ist, um dann pro NoCovid zu sein, ist das ein bisschen wenig.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

24.02.2021 um 13:46
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Jetzt kannst du Kleider shoppen, dir ne neue Brille kaufen, in den schreibwarenladen gehen usw.
Hier in Berlin nicht. Optiker machen Termine - medizinisch notwendig, deshalb völlig außerhalb der Diskussion. Arztpraxen, Apotheken, größere Lebensmittelgeschäfte, Restaurants (nur abholen möglich), Tankstellen, Drogerien haben geöffnet. (Wem für Berlin noch was einfällt, mag gern ergänzen.)


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

24.02.2021 um 13:47
@Waytogo
Du kannst kaum behaupten, dass jetzt genausowenig auf ist wie im ersten lockdown.
Und das ist der Punkt.

Wenn du der Meinung bist, es sei doch jetzt schon quasi alles dicht, dann stützt du meinen Punkt, dass ein nocovid lockdown der Wirtschaft sicher nicht mehr schadet wenn er kurz ist als weitere Monate in der jetzigen situation


2x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

24.02.2021 um 13:57
Zitat von shionoroshionoro schrieb:wenn er kurz ist als weitere Monate in der jetzigen situation
Haben mal vor ein paar Tagen ein Tweet einer No-Covid Befürworterin gepostet, wo sie meinte, das No-Covid so lange ein Thema ist, bis die Herdenimunität erreicht ist.

Meine Frage an dich: Was denkst Du, wie lange wir No-Covid durchziehen müssten?

Und nochmal meine andere Frage, vielleicht hast Du die übersehen:

Welche Maßnahmen müsste man jetzt einsetzen, damit wir die IZ in kurzer Zeit, am besten flechendeckend unter 10 bekommen und da halten können?


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

24.02.2021 um 13:57
Zitat von soomasooma schrieb:Optiker machen Termine
Ja, das ist die ganze Zeit schon alles mit Termin, Kontaktformular, Händedesinfektion.
Habe soeben für nächste Woche einen Termin im Hörstudio ausgemacht. Die Personenzahl muss ja kontrollierbar sein.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

24.02.2021 um 14:13
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Lauf mal in koeln durch die Fußgängerzone. Kannst ganz normal in den c und a gehen
Zitat von WaytogoWaytogo schrieb:Aber doch nur um vorher Bestelltes abzuholen, nicht um durch die Läden zu bummeln.
Genau so ist es.
Harter Lockdown in Köln: Die Läden in den Fußgängerzonen sind seit Mittwoch (16. Dezember) dicht. Doch so richtig geschlossen sind viele Geschäfte in Köln gar nicht, denn der Handel hat sich etwas einfallen lassen.

„Click and Collect“ in Köln: Diese Läden haben offen – trotz des Lockdowns
Viele Geschäfte sind zu Abholstellen für online bestellte Waren geworden. Der Handelsverband Deutschland (HDE) befürwortet das Vorgehen. „Click and Collect“ heißt das System. Im Internet bestellte und bezahlte Ware kann der Kunde dann im Laden abholen.
Quelle: https://www.express.de/koeln/trick-in-koeln-viele-laeden-in-der-innenstadt-bleiben-trotz-des-lockdowns-offen-37826606

@shionoro
Und wiedermal muss ich dich darauf hinweisen hier bitte keine Lügen zu verbreiten.
Des Weiteren ist Köln lange nicht mit dem Rest Deutschlands gleichzusetzen.
In Sachsen zB darf man erst ab Februar Waren im Geschäft abholen.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

24.02.2021 um 14:31
Die großen Einzelhandelsketten wie Obi, Mediamarkt ect. möchten in einigen Bundesländern
gegen die Maßnahmen klagen.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

24.02.2021 um 14:44
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Du kannst kaum behaupten, dass jetzt genausowenig auf ist wie im ersten lockdown.
Und das ist der Punkt.
Also bei mir schon.
Zumindest bis vor ein oder zwei Wochen, seit dem wieder Abholungen per Click and Collect möglich sind.
Ist halt nicht überall wie in NRW, wo Gartencenter im zweiten Lockdown nie geschlossen waren, während sie in Bayern und Brandenburg nächste Woche erst wieder öffnen, während sie in Sachsen erstmal geschlossen bleiben.


Das sind die "Öffnungspläne" für Sachsen:
Sachsen:

Sachsen hatte schon am 15. Februar seine Kitas und Grundschulen wieder geöffnet, ab 1. März dürfen auch Friseure wieder aufmachen. Fahrschulen dürfen ebenfalls ab 1. März wieder öffnen, wenn die Ausbildung berufsbedingt erforderlich ist. Sie müssen wieder schließen, wenn die Inzidenz an fünf aufeinanderfolgenden Tagen oberhalb von 100 liegt.

Erlaubt wird auch Musikunterricht mit Einzelpersonen, aber nur solche, die 2021 ein Musikstudium aufnehmen werden, vor Wettbewerben stehen oder eine wichtige Prüfung ablegen müssen. Unterrichtende müssen sich wöchentlich testen lassen. Zudem wird der Bestell- und Abholservice „Click & Collect“ für den Einzelhandel ermöglicht. Kommunen sollen den 15-Kilometer-Radius und Ausgangsbeschränkungen lockern dürfen, wenn die Inzidenz unter 100 liegt.
Quelle: https://www.tagesspiegel.de/politik/alle-bundeslaender-im-ueberblick-so-sehen-die-aktuellen-oeffnungsplaene-aus/26943592.html


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

24.02.2021 um 15:06
Zitat von nairobinairobi schrieb:Ja, das ist die ganze Zeit schon alles mit Termin, Kontaktformular, Händedesinfektion.
Nein das ist nicht flächendeckend so, bei uns z. Bsp. nicht, kannst du einfach hingehen, musst nur an der Tür warten, bis du rein gelassen wirst, waren aber ich meine 5 Personen im Laden (Optiker in Sachsen) Also ihr dürft hier nicht immer voreilig Schlüsse ziehen, nur weil es bei euch so ist, es ist, wie so vieles, überall anders geregelt.
Zitat von Bone02943Bone02943 schrieb:Zumindest bis vor ein oder zwei Wochen, seit dem wieder Abholungen per Click and Collect möglich sind.
Wobei ich den Sinn irgendwie nicht ganz verstehe, ich bestelle es im Netz und hole es dann ab, dann lass ich es doch lieber gleich nach Hause bringen von der Post und spare mir die Kontakte, die ich auf dem Weg dahin habe.


2x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

24.02.2021 um 15:10
Zitat von obskurobskur schrieb:dann lass ich es doch lieber gleich nach Hause bringen von der Post
Dann muss der Laden aber auch erstmal den Versand per Post anbieten.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

24.02.2021 um 15:13
Zitat von AniaraAniara schrieb:Dann muss der Laden aber auch erstmal den Versand per Post anbieten.
Bei Gartenerde oder sowas ist dann der Versand um ein Vielfaches teurer als die eigentliche Ware :D


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

24.02.2021 um 15:45
Zitat von bgeowehbgeoweh schrieb:Bei Gartenerde oder sowas ist dann der Versand um ein Vielfaches teurer als die eigentliche Ware :D
Ja das stimmt, bei Großgeräten macht es noch Sinn, aber bei Klamotten und so, aber viele nutzen es, um wieder raus zu kommen.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

24.02.2021 um 16:46
Zitat von obskurobskur schrieb:musst nur an der Tür warten, bis du rein gelassen wirst, waren aber ich meine 5 Personen im Laden (Optiker in Sachsen)
Okay, wenn man ohne Termin kommt...dann muss man aber vielleicht mit längerer Wartezeit rechnen. Das wollte ich natürlich vermeiden. Als ich letztes Jahr eine neue Brille wollte, habe ich vorher telefonisch einen Termin vereinbart und bin dann zeitnah mit dem Rezept hin. So ist denen das jedenfalls am liebsten, das hat mir die Beraterin selbst so gesagt, dass sie das mit den Terminen entspannender fände.
Jedenfalls stand an der Tür jemand, die/der den Eingang "überwacht" und nach dem Begehr fragt. Laden einfach so betreten wie früher, ist nicht. So ist das jedenfalls bei F***mann, die ja in ganzen Deutschland eine Menge an Niederlassungen haben. Ich habe das bei uns so erlebt und in Bayern auch.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

24.02.2021 um 17:07
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Lauf mal in koeln durch die Fußgängerzone. Kannst ganz normal in den c und a gehen
das stimmt nicht, die sind alle geschlossen, es geht nur click und collect. Ich möchte doch darum bitten, nicht so einen Unsinn zu verbreiten.


1x zitiertmelden