Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Coronavirus (Sars-CoV-2)

50.097 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: China, Virus, Krank ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Coronavirus (Sars-CoV-2)

Coronavirus (Sars-CoV-2)

23.03.2021 um 13:53
Zitat von CyanolCyanol schrieb:Ich finde es schwer zu vermitteln , das sich Familien aus drei Haushalten nicht treffen dürfen, aber man religiöse Gemeinschaften nur "bittet" es zu unterlassen . Entweder ganz oder gar nicht d.h. Kirchen,Moscheen, Synagogen alles zu machen.
Ja das wäre nur konsequent aber wie @bgeoweh schon richtig schreibt, ist die Religionsausübung ein Verfassungsrecht.
Aber warum man sich gerade dort so an das Recht klammert, keine Ahnung. Werden wohl eigene religiöse Interessen einer christlichen Partei sein.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

23.03.2021 um 13:54
@bgeoweh

Das stimmt einfach nicht , was du schreibst.

"
Private Treffen sind mit maximal fünf Personen aus zwei Haushalten möglich, wobei Kinder bis 14 Jahre nicht mitgezählt werden.
Quelle: https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/coronavirus/corona-beschluss-22-03-1880004


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

23.03.2021 um 13:54
Zitat von CyanolCyanol schrieb:Das stimmt einfach nicht , was du schreibst.
Kuck dir die Verordnungen an.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

23.03.2021 um 13:55
@Bone02943
Naja Ostern ist der höchste christliche Feiertag, das ist ja nicht nichts. Dieses Jahr halt verständlicherweise eher zuhause im kleineren Rahmen


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

23.03.2021 um 13:55
Zitat von bgeowehbgeoweh schrieb:Dürfen sie doch, sie werden nur "gebeten" es zu unterlassen. Sieh dir mal wirklich die Verordnungen an, und nicht nur die (verfälschenden) Medienberichte darüber. Ganz viel "soll", wenig "muss" oder "ist verboten".
Steht da nicht eher sowas wie "private Treffen sind nur mit Personen eines anderen haushaltes erlaubt...?
Es gibt ja auch Bußgelder, diee verhängt werden können, wenn dagegen verstoßen wird. Das ist also weit mehr als ein "bitte treffen sie nicht privat".


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

23.03.2021 um 13:55
@bgeoweh

Das ist der BESCHLUSS der Bundesregierung.

nochmal

"
ate Zusammenkünfte sind in dieser Zeitim Kreis der Angehörigen des eigenen Hausstandes und mit einem weiteren Haushalt möglich, jedoch auf maximal fünf Personen beschränkt. Kinder bis 14 Jahre werden dabei nicht mitgezählt.Paare gelten als ein Haushalt
Quelle: https://www.bundesregierung.de/resource/blob/975226/1879672/2854753dbc7549432db7f0bba94e8c0f/2021-03-22-mpk-data.pdf?download=1

Ergo ich darf mich mit meinen Schwiegereltern und mit der Familie meines Schwager nicht treffen, aber die 30 Leute in der Kirche und Moschee dürfen weiter beten und es gibt nur eine Bitte das zu unterlassen . Das ist für mich und für viele andere einfach nicht vermittelbar.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

23.03.2021 um 13:56
Zitat von bgeowehbgeoweh schrieb:Kuck dir die Verordnungen an.
Das steht in Baden-Württemberg:
§ 9 Ansammlungen, private Zusammenkünfte und private Veranstaltungen
(1) Ansammlungen, private Zusammenkünfte und private Veranstaltungen sind nur gestattet

mit Angehörigen des eigenen Haushalts,
von Angehörigen des eigenen und eines weiteren Haushalts, mit insgesamt nicht mehr als fünf Personen; Kinder der jeweiligen Haushalte bis einschließlich 14 Jahre zählen dabei nicht mit; sollte ein Haushalt bereits aus fünf oder mehr Personen über 14 Jahren bestehen, so darf sich dieser Haush
Quelle: https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/aktuelle-corona-verordnung-des-landes-baden-wuerttemberg/

Klingt für mich nicht so formuliert wie eine Bitte.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

23.03.2021 um 14:01
@bgeoweh

Der Beschluss ist bindend, solange von den jeweiligen Landesregierungen nichts anderes beschlossen wird.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

23.03.2021 um 14:02
Das Experiment, das derzeit auf Mallorca gefahren wird , finde ich sehr interessant.

Die einheimische Bevölkerung, lebt in eiserner Corona-Disziplin. Sie sind auf ihre derzeitigen niedrigen Inzidenzwerte angewiesen, um in der nahenden Haupt-Saison nicht von den Ländern, aus denen ihre zahlenden Gäste kommen, als Risikogebiet ausgewiesen zu werden.

Werden sie zum Risikogebiet, ist die Hauptsaison gelaufen.

Das Problem der Balearen:

Die Gäste kommen aus Risikogebieten.

Um das Risiko zu minimieren, darf man seinen Urlaub nur mit einem negativen Corona-Test antreten.


In 1 bis 2 Monaten werden wir wissen, ob diese Strategie aufgeht.


Wir werden wissen ob die Strategie des Testen..Testen..Testen, den Eintrag von Infektionen auf die Insel wirksam stoppen kann.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

23.03.2021 um 14:02
@bgeoweh

So steht es in der sächsischen Verordnung:
Ein Hausstand darf sich in der Öffentlichkeit sowie in privat genutzten Räumen und Grundstücken mit Angehörigen eines weiteren Hausstandes treffen. Insgesamt sind maximal fünf Personen erlaubt. Kinder unter 15 Jahren werden nicht mitgezählt.
Quelle: https://www.coronavirus.sachsen.de/amtliche-bekanntmachungen.html#a-9564
§ 2 Abs. 1 Satz 1
SächsCoronaSchVO

Unzulässige Gruppenbildung im öffentlichen Raum, in privat genutzten Räumen oder auf privat genutzten Grundstücken


Jede Person, die vorsätzlich gegen das Verbot verstößt 250 Euro

§ 2 Abs. 1 Satz 2
SächsCoronaSchVO

Überschreiten der zulässigen Personenzahl


Jede Person, die vorsätzlich gegen das Verbot verstößt 250 Euro

§ 2 Abs. 3 Satz 1, § 2a Abs. 1 Satz 3
SächsCoronaSchVO

Nichteinhaltung des Mindestabstands


Jede Person, die vorsätzlich gegen das Verbot verstößt 150 Euro

§ 2a Abs. 1 Satz 2
SächsCoronaSchVO

Teilnahme an Zusammenkünften bei Überschreiten der Personenanzah

Jede Person, die vorsätzlich gegen das Verbot verstößt 150 Eurol
Quelle: https://www.coronavirus.sachsen.de/amtliche-bekanntmachungen.html#a-9575

Das ist alles mehr als eine "bitte" sich nicht mit x Menschen aus x verschiedenen Haushalten zu treffen.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

23.03.2021 um 14:03
Zitat von EDGARallanPOEEDGARallanPOE schrieb:Aufgrund steigender Infektionszahlen auf den Balearen, wurde inzwischen die gesamte Gastronomie in Innenräumen geschlossen.

Nur die Außengastronomie, darf weiterhin Gäste bewirten.
Ja, das hatte ich auch gestern mitbekommen.
Allerdings weiß ich jetzt nicht genau ob das nur für die Lokale ausserhalb gilt oder auch für die
Hotelinternen Bars usw.


2x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

23.03.2021 um 14:07
Zitat von LaucottLaucott schrieb:Ja, das hatte ich auch gestern mitbekommen.
Allerdings weiß ich jetzt nicht genau ob das nur für die Lokale ausserhalb gilt oder auch für die
Hotelinternen Bars usw.
Bars müssen laut übereinstimmenden Medienberichten ihre Innenräume wieder schließen. Warum sollten nun ausgerechnet Hotelbars davon ausgenommen sein?


2x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

23.03.2021 um 14:10
§ 6
Kontaktbeschränkungen
(1) Private Zusammenkünfte im öffentlichen Raum, in privat genutzten Räumen und auf privat genutzten Grundstücken werden auf den Kreis der Angehörigen des eigenen Haushaltes sowie darüber hinaus Angehörige eines weiteren Haushaltes sowie eines weiteren Haushaltes aus dem familiären Bezugskreis begrenzt; dabei dürfen insgesamt höchstens fünf Personen gleichzeitig anwesend sein. Bei Haushalten, denen bereits vier oder mehr Personen angehören, dürfen abweichend von Satz 1 zwei weitere Personen, wovon höchstens eine nicht aus dem familiären Bezugskreis des gastgebenden Haushaltes stammen darf, gleichzeitig anwesend sein. Kinder bis 14 Jahre sind jeweils von der Höchstzahl ausgenommen. Ehepaare, Lebenspartner und nicht eheliche Lebensgemeinschaften gelten auch dann als ein Haushalt, wenn sie nicht im gleichen Haushalt leben.
Quelle: https://www.saarland.de/DE/portale/corona/service/rechtsverordnung-massnahmen/_documents/verordnung_stand-2021-03-19.html (Archiv-Version vom 25.03.2021)

Im Saarland ist zwar ein bisschen mehr möglich, aber auch hier steht explizit privat genutzte Räume und Grundstücke.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

23.03.2021 um 14:14
Es gibt nicht umsonst Strafen wenn man gegen die Kontaktbeschränkung verstößt


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

23.03.2021 um 14:16
Nachdem ich heute morgen ziemlich aufgebracht war habe ich mich mittlerweile beruhigt und das liebe user und Mitmenschen sollten wir jetzt ALLE tun.

Nochein letztes mal runterkommen noch einmal zusammenreissen und noch ein letztes mal der Regierung Vertrauen schenken das es unter deren reihen auch viele gibt die die Fehler einiger wettmachen wollen und werden.

NACH über einem Jahr corona ist DAS jetzt die heisse und entscheidende Phase, DAS entscheidende Jahr wie es mit uns als Gesellschaft und Wirtschaft weitergeht.

Jetzt SIND die impfstoffe mehr oder weniger da was vor paar monaten noch nicht der fall war.
Fehler hin oder her : JETZT gilt es uns nochmal zusammenzuraufen denn alles andere bringt nichts!

Jetzt wird das Impftempo zunehmend und JETZT wird sich herausstellen ob harte lockdowns was bringen.

Durchhalten es ist DIE entscheidende Phase gerade jetzt dürfen wir die Nerven nicht verlieren mit etwas Glück und lernen aus fehlern werden wir das Virus bis Ende des jahres endgültig eindämmen ODER...
Ich will es nicht ausschreiben...


2x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

23.03.2021 um 14:17
Zitat von WaytogoWaytogo schrieb:Warum sollten nun ausgerechnet Hotelbars davon ausgenommen sein?
Das kann ich Dir auch nicht beantworten, deshalb hatte ich Dich ja zitiert das eben diese Mallorca Urlauber im Interview gesagt haben das sie nach 17.00 Uhr ja in die Hotelbar gehen da diese dann noch aufhaben.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

23.03.2021 um 14:20
Zitat von LaucottLaucott schrieb:Ja, das hatte ich auch gestern mitbekommen.
Allerdings weiß ich jetzt nicht genau ob das nur für die Lokale ausserhalb gilt oder auch für die
Hotelinternen Bars usw.
Zitat von WaytogoWaytogo schrieb:Bars müssen laut übereinstimmenden Medienberichten ihre Innenräume wieder schließen. Warum sollten nun ausgerechnet Hotelbars davon ausgenommen sein?
Auch dieser Artikel gibt keine Klarheit.
Wegen zuletzt wieder steigender Corona-Zahlen will die Regionalregierung Mallorcas die erst vor Kurzem wieder geöffneten Innenräume von Cafés, Restaurants und Kneipen schließen.
Quelle: https://www.rnd.de/reise/mallorca-steigende-corona-zahlen-innenraume-von-gaststatten-wieder-geschlossen-P5PQIPSOA5VD2NXOSB7NCRFGBY.html

Hotels werden nicht ausdrücklich erwähnt.

Man könnte aber argumentieren, das die Angebote für Essen und Trinken in Hotels, als Grundversorgung für die Gäste angesehen werden und deshalb nicht unter die Einschränkungen fallen.


1x zitiertmelden