Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Coronavirus (Sars-CoV-2)

44.673 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: China, Virus, Krank ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Coronavirus (Sars-CoV-2)

Coronavirus (Sars-CoV-2)

04.04.2021 um 04:09
Zitat von FireflashFireflash schrieb:Was passiert mit dem Mitarbeiter der den Schnelltest ausgeführt hat und logischerweise dabei keinen Mindestabstand einhalten kann?
Die Mitarbeiter welche die Abstriche durchführen, sind ausreichend geschützt.


Ganzkörperschutz aus Plastik

Gummihandschuhe

FFP 2 oder Ventilmaske

Augenschutz

Sehr gut zu sehen in diesem Video:

Youtube: Corona-Testzentrum mit Drive-in in Nürtingen
Corona-Testzentrum mit Drive-in in Nürtingen



melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

04.04.2021 um 04:22
@Luke.Skywodka
Wollte das oben mit mir per PN klären aber ich frage mich,warum ich in der Fussgängerzone alleine ohne Maske 250.- zahlen muss und auf der Querdenkerdemo ohne Abstand zu anderen meine rausgeplärrten „ Lügenpresse- Aerosole“ gratis verteilen darf .
Das ist schon schwer vermittelbar.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

04.04.2021 um 04:35
@Stradivari

Ach was, dafür hat die Polizei doch alles gefilmt. Und die tausenden Fotos und zig Streams.
Schon morgen wird sicher eine Sonderkommission gebildet, damit all die Videoaufzeichnungen und Fotos ausgewertet werden können, damit all diese Menschen ermittelt und sanktioniert werden.

Es wäre fast schon lustig, wenn es nicht so traurig wäre....


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

04.04.2021 um 04:50
Zitat von bone02943bone02943 schrieb:Vielleicht sollte man das nächste mal ein paar Antifa Flaggen auf die Demo "schmuggeln" damit die Polizei mal eingreift, wenn die Auflagen nicht eingehalten werden.
Das wäre eine Möglichkeit....
aber ich denke, wenn die Politiker aus ihrer Starre erwachen u die Pandemie VOR Wahltaktik stellen , kommen sie auch auf eine andere Lösung .
Pandemie im Wahljahr ist schlecht.
Merk dir das in Zukunft, Virus!
Aber im Ernst: so langsam dürfte auch der letzte Kandidat mitgekriegt haben, dass wir 100 000 Neuinfektionen pro Tag im Juni/ Juli vermeiden müssen wenn das so wie jetzt weitergeht .


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

04.04.2021 um 07:55
Zitat von Frau.N.ZimmerFrau.N.Zimmer schrieb:Kann sein. Was nutzt es, wenn die Infektionen trotzdem wieder steigen und man Angst vor einer 4. Welle hat? Die Impfung allein ist nicht das Allheilmittel, wie es aussieht, vernünftiges Verhalten wird noch länger erforderlich sein.
Zitat von WaytogoWaytogo schrieb:Du hast geschrieben, dass immer ehrfürchtig auf die USA geschaut wird und dann gefragt warum man das jetzt nicht tut, da sich das Volk schlecht verhält.
Was hat das eine mit dem anderen zu tun?
Frau.N.Zimmer schrieb:
Kann sein. Was nutzt es, wenn die Infektionen trotzdem wieder steigen und man Angst vor einer 4. Welle hat?
Hier steigen die Zahlen seit Wochen und wir impfen langsam. Dann doch lieber steigende Zahlen und schnell impfen.
Ich glaube das liegt derzeit unter evtl. auch daran das Arbeiter eines bestimmten Herstellers die Zutaten für den Impfstoff vertauscht haben und ca. 15 Millionen Dosen unbrauchbar sind. Also in den USA.
Vielleicht lässt sich ja hier was dazu finden.
Also ich denke das sowas viel ausmacht, da fehlen einfach mal 15mio Dosen, ich weiß nicht wie viel Prozent das sind, aber wenn wir von DE ausgehen wären es ca. 30% der Menge die für die herdenimunität nötig ist.
Hier ist die Situation anders, aufgrund der impfpolitik fehlen hier die Menschen die impfwillig wären. Kommt aber früher oder später auf das gleiche Endergebnis raus.

https://www.handelsblatt.com/technik/produktionsprobleme-15-millionen-impfstoffdosen-von-johnson-und-johnson-sind-unbrauchbar/27060944.html


26x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

04.04.2021 um 08:12
@BenSensei

Entschuldige, aber das Zitat stimmt so nicht und der zweite Satz ist gegensätzlich zu meiner Meinung.

Ich habe geschrieben:Kann sein. Was nutzt es, wenn die Infektionen trotzdem wieder steigen und man Angst vor einer 4. Welle hat? Die Impfung allein ist nicht das Allheilmittel, wie es aussieht, vernünftiges Verhalten wird noch länger erforderlich sein.
Zitat von BenSenseiBenSensei schrieb:Hier ist die Situation anders, aufgrund der impfpolitik fehlen hier die Menschen die impfwillig wären.
Wie kommst du darauf, dass es uns an Impfwilligen fehlt? Das wäre ja ganz neu.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

04.04.2021 um 08:32
Zitat von Frau.N.ZimmerFrau.N.Zimmer schrieb:Entschuldige, aber das Zitat stimmt so nicht und der zweite Satz ist gegensätzlich zu meiner Meinung.

Ich habe geschrieben:Kann sein. Was nutzt es, wenn die Infektionen trotzdem wieder steigen und man Angst vor einer 4. Welle hat? Die Impfung allein ist nicht das Allheilmittel, wie es aussieht, vernünftiges Verhalten wird noch länger erforderlich sein.
Oh, entschuldige bitte. Ich habe es falsch markiert beim zitieren. Pardon.
Zitat von Frau.N.ZimmerFrau.N.Zimmer schrieb:Wie kommst du darauf, dass es uns an Impfwilligen fehlt? Das wäre ja ganz neu.
Na ja, also viele lehnen astra ab wegen der schlechten Presse bzw. der Nebewirkung einer sinusvenenthrombose


4x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

04.04.2021 um 08:42
Zitat von BenSenseiBenSensei schrieb:Na ja, also viele lehnen astra ab wegen der schlechten Presse bzw. der Nebewirkung einer sinusvenenthrombose
Diesen Eindruck hatte ich mitunter auch.


Nach der zuletzt getroffenen Entscheidung, nur noch Personen 60+ mit diesem Präparat zu impfen, scheint sich aber die Lage grundlegend geändert zu haben.


Eine gewaltige nicht zu bewältigende Anfragewelle, rollte über die Webseiten der Impfterminvergabe hinweg und zwang die Server in die Knie.
In Nordrhein-Westfalen hat es am Ostersamstag einen Run auf die Termine für Impfungen mit AstraZeneca für über 60-Jährige gegeben. Die Telefonleitungen und die Internetseite zur Terminvergabe waren schon wenige Stunden nach der Öffnung überlastet, wie die Behörden mitteilten. 25 Millionen Mal wurde offenbar versucht, das Buchungssystem aufzurufen, so dass die Seite teilweise abstürzte. Innerhalb von zweieinhalb Stunden wurden 33.000 Termine vereinbart.

VIele - auch jüngere - Europäerinnen und Europäer wollen sich lieber mit AstraZeneca impfen lassen als das Risiko einer Covid-19-Erkrankung in Kauf zu nehmen - zumal inzwischen mehr und mehr über "Long Covid" auch bei jüngeren Menschen bekannt wird.
Quelle: https://de.euronews.com/2021/04/03/deutschland-impfung-astra-zeneca-impfstoff


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

04.04.2021 um 09:03
Zitat von BenSenseiBenSensei schrieb:Hier ist die Situation anders, aufgrund der impfpolitik fehlen hier die Menschen die impfwillig wären. Kommt aber früher oder später auf das gleiche Endergebnis raus.
Davon ist wenig zu merken. Viele müssen sogar einige Monate auf einen Impftermin warten.
Zitat von BenSenseiBenSensei schrieb:Na ja, also viele lehnen astra ab wegen der schlechten Presse bzw. der Nebewirkung einer sinusvenenthrombose
Es gibt sehr viele, die es haben möchten. Viele dürfen ja jetzt aus Altersgründen nicht mehr.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

04.04.2021 um 10:10
Zitat von BenSenseiBenSensei schrieb:Na ja, also viele lehnen astra ab wegen der schlechten Presse bzw. der Nebewirkung einer sinusvenenthrombose
und was hat die Presse oder haben die Nebenwirkungen mit Politik zu tun?

meiner Ansicht nach hat die Bereitschaft sich zu impfen nichts mit der Regierung zu tun..


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

04.04.2021 um 10:11
Zitat von BenSenseiBenSensei schrieb:Na ja, also viele lehnen astra ab wegen der schlechten Presse bzw. der Nebewirkung einer sinusvenenthrombose
Hätte man erwarten können, sit aber nicht so. In NRW waren die Hotlines zur Anmeldung so überlastet, dass Laumann sich in den WDR Nachrichten, recht angefressen, rechtfertigte mit: Wenn ich nur 960.000 zusätzliche Dosen habe, kann ich keine 3 Millionen verimpfen.

Aus Bayern gab es auch Bilder aus Unterhaching, gestern 400 Dosen Astrazeneca, keine Absage - und auch dort sagte man, wenn wir mehr davon hätten, gingen die auch weg. Es siegt wohl doch die Vernunft.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

04.04.2021 um 10:15
Zitat von StradivariStradivari schrieb:so langsam dürfte auch der letzte Kandidat mitgekriegt haben, dass wir 100 000 Neuinfektionen pro Tag im Juni/ Juli vermeiden müssen wenn das so wie jetzt weitergeht .
wie kommt man auf diesen Wert?

welches Land in der Größe Deutschlands hat denn schon solche Inzidenzen gehabt?

klingt für mich nach Übertreibung und da ist es auch kein Wunder wenn sich Leute zusammentun und von Betrug sprechen.
traurig aber dass man solche übertriebenen Zahlen verbreiten muss damit manche Leute Angst haben, 30.000 mit ~1000 Toten täglich erscheinen einigen als Hiobsbotschaft scheinbar nicht genug..


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

04.04.2021 um 10:59
Zitat von bone02943bone02943 schrieb:Und warum wurden die anderen Demos nicht aufgelöst, als die Auflagen(Masken tragen, Abstand halten) in keinster Weise eingehalten wurden?
Man möchte doch seine Freunde und Familienmitglieder nicht vors Schienbein treten. Die Polizei ist genauso verseucht mit Leugnern wie die Demonstrierenden.

Das betrifft vor allem die Führung. Der Fisch stinkt vom Kopf her! Die Arbeitsebene, die den Kopf hinhalten muss, die wird auch nur noch diesen schütteln.

http://istrolandwoellernochimamt.de

CDU-Innenminister = eskalierende Demos von Leugnern. So langsam ist die Kausalität erkennbar ;-)
Zitat von bone02943bone02943 schrieb:Es wäre fast schon lustig, wenn es nicht so traurig wäre....
Die meisten haben schon resigniert. Ich kenne fast niemanden, der total genervt ist. Wenn mir aber ein Leugner quer kommt, dann weiss ich nicht, ob ich mich beherrschen kann.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

04.04.2021 um 11:03
Das ist einfach nur noch komplett irre, was hier läuft. Jetzt will der Jens schon bestimmen, was wer nach einer Impfung darf. Entzieht dem endlich das Mandat, das ist nicht zum Aushalten....



Heute der Jens:
Wer vollständig geimpft wurde, kann in Zukunft wie jemand behandelt werden, der negativ getestet wurde.
Ende Dezember der Jens:
Keiner sollte Sonderrechte einfordern, bis alle die Chance zur Impfung hatten
https://www.spiegel.de/politik/deutschland/jens-spahn-ueber-corona-wer-geimpft-ist-kann-ohne-weiteren-test-ins-geschaeft-a-9da8f94f-7e28-4fcb-889e-9ecea8e99354


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

04.04.2021 um 11:08
Zitat von SvenLESvenLE schrieb:Man möchte doch seine Freunde und Familienmitglieder nicht vors Schienbein treten. Die Polizei ist genauso verseucht mit Leugnern wie die Demonstrierenden.
Da diese Demonstranten aus Rechten als auch linken siehe diesen Artikel bestehen. Läuft deine Andeutung wohl etwas ins leere.
Zitat von ribsterribster schrieb:In Bremen engagieren sich Mitglieder der Linkspartei bei lokalen »Querdenken«-Demos und verbreiten Verschwörungsmythen.
Quelle: Spiegel

Der Antrag für den Landesparteitag der Bremer Linken las sich wie ein Einmaleins gängiger Verschwörungsmythen. Die Sterberate beim Coronavirus liege in der »Größenordnung der Influenza«, heißt es da. Die verordneten Schutzmaßnahmen seien »unnötig«, die Bundesregierung handele ohne »wissenschaftliche Evidenz«. Auch die mRNA-Impfstoffe seien alles andere als sicher, angeblich seien schon »zahlreiche Todesfälle und schwerwiegende Nebenwirkungen dokumentiert«.
Quelle: so

https://www.google.de/amp/s/www.spiegel.de/politik/deutschland/die-linke-in-bremen-mitglieder-organisieren-querdenken-demos-a-da22154a-9d5e-47f1-bc0f-3b90d37068ef-amp



1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

04.04.2021 um 11:18
Zitat von ribsterribster schrieb:Da diese Demonstranten aus Rechten als auch linken siehe diesen Artikel bestehen. Läuft deine Andeutung wohl etwas ins leere.
Nö, warum? Die Polizei ist ein Abbild der Gesellschaft!


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

04.04.2021 um 11:19
@RayWonders
Ich gebe hier mal ein Update zu Berlin aktuell.
Hervorzuheben , von gestern zu heute 1 weiterer Corona toter .
20% der insensivkapazitäten für Covid Patienten belegt , daraus folgert 80 % frei.
4 Tage r Wert 0,92
Veränderung der 7 Tage inzidenz um - 13%

Ich lese daraus , keinerlei Horror zahlen , im Gegenteil .

https://www.berlin.de/corona/lagebericht/

Wir haben hier seit vielen Monaten ein Notfall Krankenhaus ( extra gebaut für den Katastrophenfall ) im letzten Jahr . Notfallzentrumm am Messegelände . Voll eingerichtet . Incl potenziellem Personal ( Ca 300 Personen auf Abruf ) das Ding steht leer seit Tag eins . Und es ist höchstfraglich , ob es je zum Einsatz kommt . ( btw in Großbritannien hat man solche Zentren inzwischen wieder abgebaut )

@ribster
Gut , dass du so was mal erwähnst . Klar laufen die Linken da auch mit . Die machen ja auch eigenständige Demos gegen Maßnahmen ( hier in Berlin dicht bei dicht bei bedarf , klar mit schwarzer Maske immer gern ) plus gegendemos gegen andere Demos plus mit rein in Demos die gegen irgendwas sind .
Hauptsache an der frischen Luft und gegen das böse kapitalistische System sein.


2x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

04.04.2021 um 11:31
Zitat von CalligraphieCalligraphie schrieb:Ich gebe hier mal ein Update zu Berlin aktuell.
Hervorzuheben , von gestern zu heute 1 weiterer Corona toter .
danke für das Update, das erscheint wenig bezogen auf Berlin und noch schlimmere Zustände noch Wochen zuvor..
--
hier ein Update zu ganz Deutschland:

im Schnitt starben pro Tag in der letzten Woche mehr als 150 Personen, also mehr als 1000 in 1 Woche

immer mehr Kinder werden auffällig bzw.positiv getestet (Inzidenzen steigen bei mehr Testungen in einer bestimmten Gruppe)
immer mehr Kinder haben schwerere Verläufe und müssen auch ins Krankenhaus

https://www.mdr.de/nachrichten/deutschland/corona-daten-update-coronavirus-deutlicher-anstieg-der-inzidenzen-bei-kindern-und-jugendlichen-100.html
In Hamburger Kliniken werden auch mit dem Coronavirus infizierte Babys und Kleinkinder behandelt. "Wir haben in dieser Woche sowohl ambulant wie auch stationär Kinder im Alter von wenigen Wochen bis vier Jahren in unserem KinderHeidberg (Anm. d. Red.: Eine Klinik für Kinder- und Jugendmedizin der Asklepios Klinik Nord) behandelt, die an einer Covid-19-Infektion erkrankt sind", sagte Asklepios-Sprecher Mathias Eberenz auf RTL-Anfrage. Keines musste bisher beatmet werden.

"Alle Kinder wurden in gebessertem Gesundheitszustand wieder entlassen." Die Klinik beobachte jedoch besorgt die Entwicklung der Infektionszahlen insbesondere bei Kindern. Im Kreis Stormarn war ein vierjähriges Kind mit einer Corona-Infektion gestorben.
---
Auch der Infektionsverlauf selbst habe sich verändert. "Wir sehen, wie auch schon in England mit dem Auftreten der Virusmutation, vermehrt deutlich kränkere Kinder", so der Sprecher. Die Entwicklung beobachten die Ärzte des Hamburger Krankenhauses mit Sorge und bereiten sich speziell auf die kleinen Patienten vor. "Wir beobachten besorgt die steile Entwicklung der Infektionszahlen insbesondere bei Kindern und sind auf steigende Zahlen minderjähriger Patienten vorbereitet."
Quelle: https://www.stern.de/gesundheit/hamburger-kliniken-melden-mehr-kinder-unter-coronavirus-patienten-30455816.html


2x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

04.04.2021 um 12:10
Zitat von SvenLESvenLE schrieb:Nö, warum? Die Polizei ist ein Abbild der Gesellschaft!
Wäre es, wenn politisch links stehende genauso häufig eine Karriere bei der Polizei antreten würden wie politisch rechts stehende Menschen.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

04.04.2021 um 12:10
Zitat von RayWondersRayWonders schrieb:immer mehr Kinder haben schwerere Verläufe und müssen auch ins Krankenhaus
Gibt es dazu auch Zahlen?


1x zitiertmelden