Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Coronavirus (Sars-CoV-2)

47.397 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: China, Virus, Krank ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Coronavirus (Sars-CoV-2)

Coronavirus (Sars-CoV-2)

31.05.2021 um 07:20
Zitat von GwyddionGwyddion schrieb:Interessant war sein Eiertanz bezüglich "zusätzlicher Impfstoff" für die Jugend. :)
Zitat von GwyddionGwyddion schrieb:Interessant war sein Eiertanz bezüglich "zusätzlicher Impfstoff" für die Jugend. :)
Warum? Wo kam denn der "zusätzliche" Impfstoff für die Berufsgruppen her, die nachgemeldet wurden? Da hat doch auch keiner gefragt.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

31.05.2021 um 07:22
Zitat von Spekulatius666Spekulatius666 schrieb:Entschuldige Mal, aber deine Argumentation setzt ja voraus, dass alle aus prio 1 und 2 bisher nur zu faul waren, einen impftermin zu vereinbaren. Am Beispiel meiner 80 jährigen Mutter kann ich dir aber sagen, dass das nicht so ist. Der Hinweis, dass ihre Altersgruppe geimpft werden darf, kam erst vor Ostern über die Presse, bis sie die Einladung zur Impfung hatte vergingen nochmals Wochen. Sie wurde erst, mangels Impfstoff, Anfang Mai geimpft. Und da war sie nicht die einzige. Schlicht zu behaupten, es wäre pure Faulheit, ist eine Unverschämtheit.
Und was ist mit prio 3? Waren die auch alle zu faul? Nein, es gab das impfangebot einfach nicht. Warum nicht? Weil auch dafür die erforderlichen Mengen nicht zur Verfügung standen.
Einzelschicksale. Man kann nicht warten bis jeder aus Prio 1 und 2 dran war. Inklusive derer, die noch ein paar Monate Bedenkzeit brauchen.
Ach, sie brauchte eine Einladung? Interessant. In Niedersachen brauchte man die, wenn man das entsprechende Alter hatte nicht. Ich hake das mal unter Anekdote ab.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

31.05.2021 um 07:30
Zitat von V8TurboV8Turbo schrieb:Ich hake das mal unter Anekdote ab.
Das lief ja überall anders. In Bayern z.B. konnte sich seit Januar JEDER anmelden, sogar Kids ab 16. Eingeteilt wird durch das Impfzentrum anhand der Priorität und dann nach Anmeldedatum. Bei den Hausärzten lief es für Nachzügler besser, die gingen ja zuerst nach Prio.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

31.05.2021 um 07:30
Zitat von V8TurboV8Turbo schrieb:Nirgends. Für die Bevölkerung abseits der Prio-Gruppen aber. Wer es aus Prio 1 und 2 nach über 5 Monaten nicht geschafft hat sich impfen zu lassen, hat Pech gehabt.
Da bin ich anderer Meinung. Zumindest Prio 1 und 2 müssen im Kasten sein, bevor man freigibt. Meine 78-jährige Mutter, die in unserem Bundesland seit 5.März impfberechtigt laut Priorisierung ist, erhält morgen am 1. Juni, nach Absage eines ersten Termins Mitte Mai, nun endlich ihre Erstimpfung, vom Hausarzt.

Und ich konnte noch keine Meldung finden, dass Prio 2 komplett erstgeimpft, geschweige denn durchgeimpft ist.

Sollte man es schaffen, in diesem Monat die Erstimpfungen der Prio 2 abzuschließen, was eher unwahrscheinlich ist, (siehe mein Beitrag etwas weiter oben) wäre unter Berücksichtigung des Zeitintervalls, frühestens Mitte August mit der kompletten Durchimpfung der Prio 2 zu rechnen.

Das ist dann aber quasi schon "anderthalb Tage", vor Ende des kalendarischen Sommers.
Zitat von V8TurboV8Turbo schrieb:Wie lange soll man denn deiner Meinung noch warten? Ende des Jahres?
Drehen wir die Frage doch mal um.

Wie lange soll Prio 3 ( 60-70 Jährige und weitere vorerkrankte Personen, mit erhöhter Wahrscheinlichkeit eines schweren Verlaufes gegenüber jüngeren Jahrgängen und Personen ohne Vorerkrankung), dann noch auf ihre Impfung warten, wenn schon jetzt Personen mit den Hufen scharren, deren vorrangige Motivation die Freiheiten sind, die sie mit dem erlangten Impfstatus erhalten ?


3x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

31.05.2021 um 07:34
Zitat von EDGARallanPOEEDGARallanPOE schrieb:Da bin ich anderer Meinung. Zumindest Prio 1 und 2 müssen im Kasten sein, bevor man freigibt. Meine 78-jährige Mutter, die in unserem Bundesland seit 5.März impfberechtigt laut Priorisierung ist, erhält morgen am 1. Juni, nach Absage eines ersten Termins Mitte Mai, nun endlich ihre Erstimpfung, vom Hausarzt.
Das ist dein gutes Recht. Glücklicherweise wurde dies von den Verantwortlichen anders gesehen. Sonst würden wir nämlich alle bis zum St. Nimmerleinstag warten.
Zitat von EDGARallanPOEEDGARallanPOE schrieb:Wie lange soll Prio 3 ( 60-70 Jährige und weitere vorerkrankte Personen, mit erhöhter Wahrscheinlichkeit eines schweren Verlaufes gegenüber jüngeren Jahrgängen und Personen ohne Vorerkrankung), dann noch auf ihre Impfung warten, wenn schon jetzt Personen mit den Hufen scharren, deren vorrangige Motivation die Freiheiten sind, die sie mit dem erlangten Impfstatus erhalten ?
Bis sie dran waren.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

31.05.2021 um 07:34
Zitat von EDGARallanPOEEDGARallanPOE schrieb:Wie lange soll Prio 3 ( 60-70 Jährige und weitere vorerkrankte Personen, mit erhöhter Wahrscheinlichkeit eines schweren Verlaufes gegenüber jüngeren Jahrgängen und Personen ohne Vorerkrankung), dann noch auf ihre Impfung warten,
Wenn der Hausarzt gerne Lebensmittel kauft und die 18-Jährige Kassiererin impft, wahrscheinlich noch länger.

Prio 3 ist inzwischen so groß, dass ja bald jeder drunter fällt und jeder will seinen Anspruch wahrnehmen, aus welchen Gründen auch immer. Kann man den Leuten nicht verdenken.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

31.05.2021 um 07:38
Zitat von GwyddionGwyddion schrieb:Er geht von 50 Mio Dosen bis August aus.
Klingt viel.

Ist aber verdammt wenig.

Nimmt man die, als sehr wenig deklarierte Zuweisung der 2.Juniwoche an die Praxen (2,6 Millionen) sind schon 31,2 Millionen weg (12 Wochen).

Für die Impfzentren würden nach dieser Rechnung nur 1,5 Millionen Dosen wöchentlich bleiben.

Da müssten Astra und Johnson noch gewaltig zubuttern, damit es wirklich vorwärts geht.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

31.05.2021 um 07:48
@EDGARallanPOE

Sagte er bis August, oder einschließlich August? Und ob in Praxen, Impfzentren oder bei Betriebsärzten geimpft wird, ist doch eher zweitrangig, solange überhaupt geimpft wird.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

31.05.2021 um 07:57
Zitat von Frau.N.ZimmerFrau.N.Zimmer schrieb:Sagte er bis August, oder einschließlich August?
Ich hoffe das bis( zum Beginn des Monates) August die Rede war. Sonst würde das ja hinten und vorne nicht reichen. Schon die Aufteilung der 50 Mio, auf 12 Wochen liest sich eher "mager".

Ab August darf es dann dem Standardspruch an der Metzgertheke folgend "durchaus ein bisschen mehr sein". Denn dann steht ja zusätzlich zum Erst/Zweitimpfen, auch der Beginn der Auffrischungskampagne irgendwann ins Haus.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

31.05.2021 um 08:02
Zitat von EDGARallanPOEEDGARallanPOE schrieb:Zumindest Prio 1 und 2 müssen im Kasten sein, bevor man freigibt.
Dazu müssten die die sich nicht impfen wollen Farbe bekennen. Aber auch wenn es so wäre, gibt es das System nicht so her dass man das irgendwo vermerken kann.
Deutschland digital = viele unverknüpfte Excel Listen.

@EDGARallanPOE
@Spekulatius666
Vielleicht macht ihr einen Vorschlag wie man die Prio 1 und Prio 2 so erfassen kann dass man festellen kann dass alle durch sind. Nach der reinen Zahl kann man wohl nicht gehen.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

31.05.2021 um 08:03
Zitat von EDGARallanPOEEDGARallanPOE schrieb:Ab August darf es dann dem Standardspruch an der Metzgertheke folgend "durchaus ein bisschen mehr sein". Denn dann steht ja zusätzlich zum Erst/Zweitimpfen, auch der Beginn der Auffrischungskampagne irgendwann ins Haus.
Jetzt sind wir doch froh, dass die Inzidenzwerte stark gesunken sind, mit etwas Vernunft müsste man bis zum Herbst durchhalten können und dann dürfte doch jeder, der will geimpft sein - hoffe ich zumindest.

Irgendwann kommen doch auch die 25%, die sich nicht impfen lassen wollen ins Spiel. Bei den Kindern werden es vermutlich noch mehr als 25% sein, da wägt man ja doch etwas mehr ab, meine ich.

Was ist denn eigentlich mit Curevac? Ich lese da auch länger nichts mehr davon.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

31.05.2021 um 08:12
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Vielleicht macht ihr einen Vorschlag wie man die Prio 1 und Prio 2 so erfassen kann dass man festellen kann dass alle durch sind. Nach der reinen Zahl kann man wohl nicht gehen.
Die Impfberechtigten, die wegen ihrer Altersjahrgänge in Prio 1 und 2 erfasst sind, lassen sich relativ leicht ermitteln.

Die Gruppe der Vorerkrankten, aus Prio 2 dagegen nicht.

Da gibt es sowohl den Doppelstatus in Prio 2 ( 70 bis 79 + zusätzlich vorerkrankt)......

Die in Prio 2 genannten Vorerkrankungen, finden sich kaum in aussagefähigen ( Alter der Person/Schweregrad) Statistiken.


Aber berechtigter Einwurf. Aufgrund der Schweigepflicht der Ärzteschaft, müssten die Behörden eigentlich auch nur schätzen können wer in Prio 1/2 impfberechtigt ist.

Edit:

Ein gutes Beispiel. Das Übergewicht aus Prio 2. Kommt erst zum Tragen ab einem BMI größer 40. Da dürfte es keine genauen Daten geben. Auch aufgrund der "Grenzgänger". 10 Kilo rauf/10 Kilo runter....und schon hat man die Prio 2 Impfberechtigung erhalten/verloren.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

31.05.2021 um 08:14
@EDGARallanPOE
Und wie will man die Impfunwilligen aus der 1 und 2 erfassen??
Durch wäre man wenn alle Impfberechtigten 1 und 2 abzüglich Impfverweigerer 1 und 2 vollständig geimpft sind.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

31.05.2021 um 08:19
Es gibt doch was von Curevac
„CVnCoV befindet sich im letzten Stadium der klinischen Entwicklung, unserer Meinung nach in einer der vielfältigsten Studien mit Blick auf das breite Aufkommen von Virusvarianten. Mit Unterstützung unseres Partners Bayer bringen wir CVnCoV weiter voran und erwarten Daten der zulassungsrelevanten Phase 2b/3-Studie im zweiten Quartal“, heißt es in der Mitteilung von CureVac.
Corona-Impfstoff „CVnCoV“ von CureVac: Zulassungsstudie dauert an

Und weiter: „Diese werden es uns ermöglichen, das rollierende Zulassungsverfahren mit der Europäischen Arzneimittel-Agentur EMA zu finalisieren.“ Die Bundesregierung setzt bereits auf eine Zulassung ab Juni — ob das zeitlich klappt, bleibt abzuwarten.
Quelle: https://www.echo24.de/baden-wuerttemberg/curevac-corona-impfstoff-impfung-zulassung-studie-tuebingen-mrna-coronavirus-entwicklung-virusvarianten-90682541.html


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

31.05.2021 um 08:25
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Und wie will man die Impfunwilligen aus der 1 und 2 erfassen??
Geht nicht. Da ja auch jederzeit auch noch ein Sinneswandel von einst Impfunwilligen, möglich ist.

Eine klitzekleine Idee habe ich aber doch.

Solange im persönlichen Umfeld Personen aus Prio 1 und 2, aktiv bei Impfzentrum/Hausarzt, um einen Termin bemüht sind, teils händeringend seit geraumer Zeit auf ihn warten, kann ja Prio 1 und 2 noch nicht durch sein.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

31.05.2021 um 08:29
@EDGARallanPOE
Nicht repräsentativ genug - in meinem alten Umfeld sind alle durch, Landkreis Passau.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

31.05.2021 um 08:44
Irgend wie stimmt da was nicht.
Covid 19 Medikament in der Warteschleife.
Die Genehmigung zur Testung an Menschen dieses eigentlich schon bekannten Medikaments, wird von Behörden unnötig erschwert.
Auch der Franzose der unter anderem an dem Medikament abeitet ist frostriert.

Youtube: Frankreich: Anti-Covid-Arznei in Warteschleife | ARTE Reportage
Frankreich: Anti-Covid-Arznei in Warteschleife | ARTE Reportage


Das Medikament der Firma Formycon ein Biosimilars gegen Corona kommt erst im letzten Quartal dieses Jahres in die klinische Studie.
Vorgezogener Beginn Nach längeren Verhandlungen.

https://www.formycon.com/press-release/formycon-erhaelt-zusage-zu-vorzeitigem-massnahmenbeginn-fuer-covid-19-medikament-fyb207-im-rahmen-einer-foerderung-des-bayerischen-staatsministeriums-fuer-wirtschaft-landesentwicklung-und-energie-st/

Was ist eigentlich mit Curevac sollte der Impfstoff nicht Anfang Juni eine Notzulassung erhalten?
Die mRNA ist hier nicht synthetisch
Werden da doch bestimmte Konzerne von der EMA bevorzugt?

Frag mich auch weshalb die Notzulassung für den Proteinimpfstoff von Sanofi so lange dauert.
Mit Astra geht ma schließlich auch vereinzelt über Leichen.
Um es drastisch zu sagen
Das wäre eine herkömmliche Art der Impfung.
Allerdings auch mit Impfverstärker.

Der Preis für den Impfstoff von Pfizer ist inzwischen gestiegen.
Verträge der EU mit Pfizer laufen bis zum Jahr 2023. Die EU soll dafür 34 Milliarden € bezahlen.
Der Preis stieg auf 19,50 € pro Dosis.
Die EU-Kommission verteidigte, dass die Kosten für eine Dosis noch höher sind als bei bisherigen Verträgen mit Biontech/Pfizer. Zuletzt betrug der Preis nach Angaben aus Bulgarien 15,50 Euro. Es gebe strengere Liefervereinbarungen, andere Haftungsregeln und Vereinbarungen zur Anpassung des Impfstoffes an neue Virus-Varianten, hieß es aus der Brüsseler Behörde. Außerdem zahle die EU künftig kein Geld mehr zur Produktionsförderung.
Quelle: https://www.eiz-niedersachsen.de/eu-kauft-bis-2023-riesenmenge-impfstoff-von-biontech/
Ungarn ist da nicht dabei

Im Juni letzen Jahres schlossen die Europäische Investitionsbank (EIB) und BioNTech eine Vereinbarung über Fremdkapitalfinanzierung von bis zu 100 Mio. EUR damit das Unternehmen seine Produktionskapazitäten ausbauen kann und den Impfstoff weltweit leifern kann.
https://ec.europa.eu/commission/presscorner/detail/de/ip_20_1034

Wie lang wird die EU sich das leisten können?
Kommt wieder etwas in der Art wirds langsam kritisch.


melden