Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Coronavirus (Sars-CoV-2)

46.645 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: China, Virus, Krank ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Coronavirus (Sars-CoV-2)

Coronavirus (Sars-CoV-2)

18.06.2021 um 15:06
Zitat von PallasPallas schrieb:Sondern, dass bei niedriger bzw. fallender Inzidenz nachvollziehbar ist, wenn man gewisse Einschränkungen nicht versteht.
Eigentlich ist das inzwischen nicht mehr verständlich.
Das wurde zum Erbrechen erläutert.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

18.06.2021 um 15:07
Zitat von V8TurboV8Turbo schrieb:Ich bin vollständig geimpft. Ab wann sollten Reisen denn nicht mehr vermieden werden? Corona wird bleiben.
So sehe ich es aus. Wie sehen eigentlich die Konzepte für eine nevtl. neuen Anstieg der Infizierten aus? Oder ist die einzige Alternative immer noch nur noch Lockdown?
Ich glaub die Schulen sind immer noch nicht weiter als vor 1 1/2 Jahren.

Einschränkungen von Reisen für Geimpfte wird's vor der Bundestagswahl nicht mehr geben. Das würden selbst die härtesten Merkel Bewunderer*innen nicht mitmachen, erst impfen lassen da it man endlich wieder in Urlaub darf und dann kurz vorher doch nicht mehr.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

18.06.2021 um 15:07
Zitat von PallasPallas schrieb:Wie sieht es diesbezüglich in GB aus?
GB ist noch nicht weit genug, um dahingehend eine treffende aussage zu tätigen. Dort zeigt sich weiterhin das, was sich seit einem jahr zeigt: Infektion führt nicht zu sofortiger hospitaliserung. Ich denke zumindest das können wir aktuell als gesichert bezeichnen.
Zitat von V8TurboV8Turbo schrieb:Also sicherheitshalber einen lockdown
Aktuell wäre ich schon glücklich über weniger vorschnelle lockerungen. Maskenpflicht hier locken, weniger tests da, mehr besucher bei veranstaltungen dort. Da sagen die experten, dass die nächste welle droht und was machen wa?


2x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

18.06.2021 um 15:15
Zitat von gastricgastric schrieb:GB ist noch nicht weit genug, um dahingehend eine treffende aussage zu tätigen.
Ok, danke. Ich hatte irgendwie die Erinnerung, dass die Zahlen in GB seit ungefähr einem Monat steigen, aber es scheint tatsächlich etwa Ende Mai zu sein.
Zitat von gastricgastric schrieb:Aktuell wäre ich schon glücklich über weniger vorschnelle lockerungen.
Eine Testpflicht bei Berufen mit Körperkontakt halte ich zB. eigentlich noch immer für ganz sinnvoll. Aber in welchen Bereichen wird vorschnell gelockert?


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

18.06.2021 um 15:16
Zitat von gastricgastric schrieb:Da sagen die experten, dass die nächste welle droht und was machen wa?
Das wird auch so bleiben. Wenn wir alleine von ca. 30% der Bevölkerung ausgehen die sich nicht impfen lassen kann, will oder wo die Impfung nicht wirkt.
Ergo bist du dafür, nicht wieder zu einem Status wie in 2019 zurückzukehren?
Denn es wird immer wieder Wellen geben.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

18.06.2021 um 15:21
Zitat von kleinundgrünkleinundgrün schrieb:Eigentlich ist das inzwischen nicht mehr verständlich.
Das wurde zum Erbrechen erläutert.
Mag sein. Nur ist die Situation nicht mehr vergleichbar mit 2020, wo es keine Perspektive (Impfung) gab. Natürlich wird es dauern bis alle, die wollen, geimpft sind.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

18.06.2021 um 15:28
Zitat von PallasPallas schrieb:Aber in welchen Bereichen wird vorschnell gelockert?
Berlin erlaubt mehr gäste bei veranstaltungen im innenbereich, mv lockert testpflicht für touris (nur noch einmal bei ankunft, vorher alle 2 tage) usw usf.
Zitat von V8TurboV8Turbo schrieb:Ergo bist du dafür, nicht wieder zu einem Status wie in 2019 zurückzukehren?
NOCH nicht. Schon allein, weil bis heute noch nicht jeder ein imfpangebot hatte, der gern eins hätte. Sobald die impferei soweit läuft, dass man nicht mehr auf termine hoffen und bangen muss und sich wirklich jeder, der will (und auch gesundheitlich kann) die piekse abholen kann, dann können wir über weitreichende lockerungen sprechen. Bis dahin ein schwieriges thema. Gebumst sind bei der nächsten welle diejenigen, die sich gern impfen lassen wollen, aber noch nicht die möglichkeit dazu hatten.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

18.06.2021 um 15:34
Zitat von gastricgastric schrieb:NOCH nicht. Schon allein, weil bis heute noch nicht jeder ein imfpangebot hatte, der gern eins hätte. Sobald die impferei soweit läuft, dass man nicht mehr auf termine hoffen und bangen muss und sich wirklich jeder, der will (und auch gesundheitlich kann) die piekse abholen kann, dann können wir über weitreichende lockerungen sprechen. Bis dahin ein schwieriges thema. Gebumst sind bei der nächsten welle diejenigen, die sich gern impfen lassen wollen, aber noch nicht die möglichkeit dazu hatten.
Gut, da gehe ich mit.
Aber noch mal. Die Wellen bleiben. Es werden Millionen, gehen wir von 25, nicht 30% aus, das heißt ca. 20 Millionen Einwohner ohne Impfung bleiben. Das reicht für massive wellen. Somit sind weitergehende Lockerungen faktisch ohnehin ausgeschlossen. (Müssten ausgeschlossen sein)


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

18.06.2021 um 15:47
Zitat von GwyddionGwyddion schrieb:Impf-Fiasko, denn meine Frau hat leider noch keinen.
Fiasko, ja, leider gibt es immer mal wieder ungute Nachrichten. Jüngst Verunreinigungen bei Johnson&Johnson und eine zu geringe Wirksamkeit bei Curevac.
Aber...wenn sie angemeldet ist, geht das manchmal auch ganz schnell. Je flexibler sie ist, umso besser.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

18.06.2021 um 16:10
Zitat von nairobinairobi schrieb:geht das manchmal auch ganz schnell.
Das wesentliche habe ich unterstrichen, denn in Wuppertal ist man noch mit der Priorisierung beschäftigt.... ^^

https://www.wuppertal.de/presse/meldungen/meldungen-2021/maerz21/kacheltext-impfen.php


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

18.06.2021 um 16:21
@V8Turbo
Zitat von V8TurboV8Turbo schrieb:Aber noch mal. Die Wellen bleiben.
Sehr wahrscheinlich ja.
Zitat von V8TurboV8Turbo schrieb:Es werden Millionen, gehen wir von 25, nicht 30% aus, das heißt ca. 20 Millionen Einwohner ohne Impfung bleiben.
Noch... biontech hat tests an kindern u12 laufen. Die fallen aktuell noch aus jeder statistik, da gar nicht impfberechtigt. Realistisch betrachtet, wenn die kids endlich auch dran dürfen, 10mio deutschlandweit.
Zitat von V8TurboV8Turbo schrieb:Das reicht für massive wellen. Somit sind weitergehende Lockerungen faktisch ohnehin ausgeschlossen. (Müssten ausgeschlossen sein)
Nicht zwingend. Massive wellen müssen nicht vorkommen. Selbst wenn wir von deinen 20mio ausgehen, ist es fraglich, dass alle 20mio sich gleichzeitig infizieren. Nehmen wir den zeitraum einer grippewelle (anfang oktober - ende mai) als wellenzeitraum, dann dürfte das durchaus händelbar sein. Ein großteil wird asymptomatische oder leichte verläufe haben, diejenigen, die schwere verläufe haben werden, werden sich nach und nach infizieren, ein teil auch einfach gar nicht. in jedem fall wäre es sinnvoll das gesundheits- und pflegesystem aber grundlegend aufzumöbeln. Faire löhne, bessere arbeitsbedingungen, mehr nachwuchs, das ganze krisensicherer machen. Dazu das bildungssystem grundlegen aufmöbeln und auch eltern besser unterstützen (sowohl arbeitsbedingt, als auch den elternjob). Ich will gar nicht zurück zu 2019.... ich will ein paar schritte vorwärts, sonst hätten wir aus der kackzeit ja gar nichts mitgenommen. Aber ich denke unser "altes neues" leben mit einem haufen "freiheiten" ist gar nicht sooo weit entfernt und ich hoffe inständig, dass die damen und herren "da oben" aus der ganzen sache gelernt haben und ein bisschen geld und paragraphen in die wichtigen bereiche stecken.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

18.06.2021 um 16:34
Zitat von gastricgastric schrieb:Noch... biontech hat tests an kindern u12 laufen. Die fallen aktuell noch aus jeder statistik, da gar nicht impfberechtigt. Realistisch betrachtet, wenn die kids endlich auch dran dürfen, 10mio deutschlandweit.
Und nachdem die stiko die Impfung für 12-16 jährige nicht empfiehlt, bzw. nur in Ausnahmefällen, wird sie dann die Impfung für Kinder unter 12 empfehlen?
Zitat von gastricgastric schrieb:in jedem fall wäre es sinnvoll das gesundheits- und pflegesystem aber grundlegend aufzumöbeln. Faire löhne, bessere arbeitsbedingungen, mehr nachwuchs, das ganze krisensicherer machen. Dazu das bildungssystem grundlegen aufmöbeln und auch eltern besser unterstützen (sowohl arbeitsbedingt, als auch den elternjob).
Na, wenn dass in 10 Jahren alles passiert ist, sollten wir ja dann das gröbste hinter uns haben. Eine letzte Kraftanstrengung.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

18.06.2021 um 17:04
Wenn man davon ausgeht, dass sich von den 12-15 jährigen (4% der Bev.) nur wenige (10%), und von den Ü15 (85% der Bev.) 75% impfen lassen, so kommen wir auf eine Impfquote von ca. 64% der Gesamtbevölkerung.

Wenn die Anzahl der Intensivpatienten und Toten wieder steigt, so kommt man um erneute Einschränkungen nicht herum.

Ich würde an der Testpflicht für Ungeimpfte für bestimmte Veranstaltungen / Innenbereich von Restaurants / Flüge / Schule so lange festhalten, bis 80% der Bevölkerung geimpft sind, bzw. die Krankheit durchgemacht haben.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

18.06.2021 um 17:09
Interessant ist, das mutmaßlich 120 italienische Mitarbeiter einer Luxus-Hotel-Kette in München geimpft wurden.
Es hat sich die Staatsanwaltschaft eingeschaltet.

https://www.bild.de/regional/muenchen/muenchen-aktuell/impf-tourismus-staatsanwaelte-durchsuchen-praxis-nach-italiener-impfung-76788488.bild.html


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

18.06.2021 um 17:14
Zitat von V8TurboV8Turbo schrieb:Corona wird bleiben.
Ist das wirklich so?

Wenn man sich Israel anschaut, dann scheint es möglich zu sein die Neuinfektionen auf 0 zu drücken. Laut Worldometer gibt es dort seit Anfang Mai schon keine Infektionen mehr..

https://www.worldometers.info/coronavirus/country/israel/

Also theoretisch, wenn man mal einen Verlauf für die nächsten 2 Jahre betrachtet, scheint es möglich diesen Virus vollständig zu unterdrücken. Dazu muss man natürlich überall so durchgeimpft haben wie in Israel und das dauert sicher eine Weile.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

18.06.2021 um 17:14
Zitat von GwyddionGwyddion schrieb:Das wesentliche habe ich unterstrichen, denn in Wuppertal ist man noch mit der Priorisierung beschäftigt..
Solange es nicht genug Impfstoff gibt, ist das ja auch genau der richtige Weg. Es macht keinen Sinn die Prioritätenregelung aufzuheben, solange nicht allen Impfwilligen mit höheren Priortiäten ein Termin gegeben werden kann.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

18.06.2021 um 17:20
Zitat von RayWondersRayWonders schrieb:Also theoretisch, wenn man mal einen Verlauf für die nächsten 2 Jahre betrachtet, scheint es möglich diesen Virus vollständig zu unterdrücken. Dazu muss man natürlich überall so durchgeimpft haben wie in Israel und das dauert sicher eine Weile.
Theoretisch: wenn sich jeder Bürger impfen lässt, so gibt es das Virus in D nicht mehr.
Praktisch: wir können froh sein wenn sich mehr als 70% der Bundesbürger impfen lassen.

RKI Chef Wieler sagt: es wird in Deutschland bestehen bleiben.
RKI-Chef Wieler „Corona wird bleiben“

Das Coronavirus wird laut RKI-Chef Lothar Wieler in Deutschland „endemisch werden". Wer sich nicht impfen lasse, müsse deshalb mit einer Infektion rechnen, erklärte Wieler.
Quelle: https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/corona-wird-laut-rki-chef-lothar-wieler-bleiben-17368488.html


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

18.06.2021 um 17:36
Zitat von McMurdoMcMurdo schrieb:So sehe ich es aus. Wie sehen eigentlich die Konzepte für eine nevtl. neuen Anstieg der Infizierten aus? Oder ist die einzige Alternative immer noch nur noch Lockdown?
Wird hier nach einem Konzept gefragt? Das gibt es schon länger und liegt in einer inzwischen verstaubten Schublade. Es nennt sich:
NO-COVID.

Bevor ich wieder mal für dieses unerwünschte Wort gesteinigt werde, hüpfe ich hier lieber schnell wieder raus^^


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

18.06.2021 um 17:49
@Karotte3

Wozu brauchen wir JETZT No Covid?
Mit niedrigem R-Wert und geringen Infektionszahlen und kaum unerkannten Infizierten, die sich im Supermarkt, in Schulen und Firmen bewegten, säßen die Bürgerinnen und Bürger, aber auch die Wirtschaft nicht länger wie auf einem Pulverfass. Mit solchen Zielen, so glauben die No-Covid-Wissenschaftler, gebe es auf Dauer mehr Freiheiten, weniger Tote und eine besser laufende Wirtschaft.
Quelle:

https://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2021-02/corona-pandemie-nocovid-strategie-impfung-lockdown


https://www.zdf.de/nachrichten/panorama/corona-aktuell-neuinfektionen-rki-100.html


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

18.06.2021 um 18:24
Zitat von V8TurboV8Turbo schrieb:Und nachdem die stiko die Impfung für 12-16 jährige nicht empfiehlt, bzw. nur in Ausnahmefällen, wird sie dann die Impfung für Kinder unter 12 empfehlen?
Ist im grunde wurscht, was die stiko empfiehlt, kinder und jugendlichen können geimpft werden, dies entscheidet der arzt nach eigenem ermessen. Aber auch hier frage der zeit: die nichtempfehlung der stiko beruht auf geringen zahlen geimpfter kinder und zu kurzem nachbeobachtungszeitraum.
Zitat von V8TurboV8Turbo schrieb:Na, wenn dass in 10 Jahren alles passiert ist, sollten wir ja dann das gröbste hinter uns haben. Eine letzte Kraftanstrengung.
Na da haste aber was in den falschen hals bekommen. Ich sagte: es wäre sinnvoll und nicht "müssen wir machen, damit alles wieder jut wird". Oder anders ausgedrückt... es wäre die sehr sinnvolle kirsche auf dem sahnehäubchen.


melden