Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Euer Verwandter, der Mörder bzw. Nazi

76 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Familie, Mörder, Verwandte ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Euer Verwandter, der Mörder bzw. Nazi

24.11.2005 um 13:27
mein opa kam damals zur ss weil er davor sowas wie polizist war,er hat das getan was ihm befohlen wurde,wer auf befehl jemanden tötet ist kein mörder(militär)-genauer muß es ja nicht werden....so geschichten vom opa sind schon was,gibt auch lustiges-er ist in afrika auf´m kaktus gelandet oder trauriges-polnische gefangenschaft<--die haben damals den deutschen die haut abgezogen,lebendig.
verraten,anzeigen,- jemanden von der familie!-niemals!! es ist sowieso blödsinn jemanden heutzutage anzuzeigen für das was im krieg war!sollen die alten opas etwa in de knast?als soldat hat man das zu machen was befohlen wird,ansonsten kann man ja gleich verweigern und sich hinrichten lassen(damals:))


melden

Euer Verwandter, der Mörder bzw. Nazi

11.02.2006 um 15:38
so ziemlich jeder war damals in der Partei aktiv, einer mehr, andere weniger; mein Opa war ein relativ hoher angesteller aufm Rathaus un damit automatisch in der Partei; Kollegen, die nich mitgemacht haben, wurden mitsamt der Familie abgeholt und weggeschafft. Er wurde eingezogen und an die östliche Front geschickt, kam in Gefangenschaft und kam als kaputter Mensch zurück


melden

Euer Verwandter, der Mörder bzw. Nazi

11.02.2006 um 15:40
ich denke nich, dass jemand, der zum Morden gezwungen ein Mörder , im Sinne von der Schuldige ist


melden

Euer Verwandter, der Mörder bzw. Nazi

11.02.2006 um 15:47
Nazis ? Du meinst Neo's ?
Nö keiner offizellen und wenn doch dann KEIN KONTAKT
alte Nazis KONTAKT den was man damals als 17 Jähriger gemacht hat kann man vergeben ...

Mörder ? Wieso ???

--> Vergewaltiger getötet stehe ich 100 % hinter ihn
--> Mörder sein. Raubmord, Vergewaltigung + Mord = stehe ich 100 % NICHT hinter ihn

--> Autounfall
Shit kann jeden treffen (ausserdem ist das kein Mord)

Wenn es ein Ideal gibt, was den Menschen am Herzen liegen sollte. Dann das das alle Menschen - egal welche Hautfarbe, Glauben oder Nationalität - vereint werden könnte.


melden
conspiration Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Euer Verwandter, der Mörder bzw. Nazi

11.02.2006 um 19:34
Kommt bitte mal wieder zum Topic zurück! Das Thema war, ob ihr einen Verwandten auch dann nöch mögen könntet, wenn ihr herausfindet, daß er früher ein Nazi war (und ich meine damit nicht einen, der dazu gezwungen wurde), oder wenn ihr mitbekommen würdet, daß er jemanden ermordet hat! Für die Definition von Mord siehe §211 des deutschen StGB!

Und wenn ihr schon Geschichten von "damals" erzählt, dann sagt wenigstens, ob ihr euren Verwandten trotzdem noch mögt!

Ich glaube nicht, daß ich einem Nazi in meiner Familie vergeben könnte, aber einem Mörder unter gewissen Umständen schon (wie schon -Prometheus- angedeutet hat).

Gruß,
Con.

Magie ist kein Spielzeug! Laßt sie denen, die sich damit auskennen!

Die Hölle ist der kälteste Ort im Universum!



melden

Euer Verwandter, der Mörder bzw. Nazi

11.02.2006 um 19:35
Ich hab ne Weitverwandten der war Drogendealer und ja .. hat viele Gesetze gebrochen und so

Kennengelernt hab ich ihn niemals - wie gesagt, weit verwandt.
Drum ist es mir auch ziemlich egal. Er sitzt seine strafe ab und ja ..

Allmygirl 2oo6 ღ
Das Ł℮B℮η iisT Z℮iicђη℮η
oђη℮ RaDii℮RguMmii ..
uηD iicђ HaB Miicђ V℮RmaŁт ............



melden

Euer Verwandter, der Mörder bzw. Nazi

11.02.2006 um 20:08
mein Opa war Unterfeldwebel (oder höher) und war er bei der Polen offensie dabei.... auf den Weg nach Stalingrad wurde er wurde er angeschossen und kamm heim

Nach Genesung wurde er nach Urkanie Geschicht wurde auf der Halbinsel Krimm Gefangeen genommen.....

Tag und er wurde zufälliger weiss dort getroffen wo die SS ihre SS Tetovierung hat...... (bloss auf der anderen Seite)

biss zu jahre 49 hat man ihn für ein SS mittglied gehalten.... drufe dann aber ihn die heimat....



Is mein opa ein Mörder?
ich schätze schon.... er war bei einigen offensiven dabei... und ich meien er hätte mal was davon er wähn das er ein paar Russen getroffen/erschossen hat...

....ob ihn ihn deswegen verachte oder hasse?
Nein.... im gegenteil ich kann ihn gut leiden, er war mit 17 eingezogen worden.... scheit nicht gefallen dran gefunden zu haben.... (er spricht auch nich gerne dadrüber)

mein anderer Opa war irgend ein Bürotyp bei der NSDAP
weil mein UR opa irgendwie ein Ganzgroßer Boss der der Patei war....
mehr weiss ich nicht über ihn... er ist an meien Gebrustag gestorben
(meine Etler spreche nicht gerne drüber)

wie ihr sieht ganz schön große vergangegnheit.....

aber irgendwelche nachteile das meine Verwanten sowas gemacht haben hab ich auch nicht.... wieso sollte ich dann meien Opa Hassen?
er musste zur Armee....!
soll ich ihn verachtene weil er im 3ten Reich aufgewachsen ist?


wer ein Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten ^^


melden

Euer Verwandter, der Mörder bzw. Nazi

11.02.2006 um 20:24
mein Opa war Pfarrer und in Stalingrad hat es auch überlebt (logisch)
mein andere war bei der SS allerdings kam er dazu erst am Ende des Krieges und da kam jeder rein ...

Mörder oder nicht ?
Ich habe kein Recht Ihn zu verurteilen !!!
Verachten ich weiß nicht wieso ?

Wenn es ein Ideal gibt, was den Menschen am Herzen liegen sollte. Dann das das alle Menschen - egal welche Hautfarbe, Glauben oder Nationalität - vereint werden könnte.


melden

Euer Verwandter, der Mörder bzw. Nazi

11.02.2006 um 21:03
"Und von wegen wir haben nichts vom KZs gewusst."
- Tatsächlich wurde herausgefunden, dass bis Mitte 1944 kaum ein Deutscher davon wusste, was in den KZs tatsächlich abging. Inwieweit du das glauben willst, ist deine Sache...

"Die wohnten auch in der Nähe von KZs."
- Stimmt nicht...

Mit dieser Band, hast du nicht viele Freunde, doch die die du hast, teilen deine Träume.


melden

Euer Verwandter, der Mörder bzw. Nazi

11.02.2006 um 22:08
Jeder ist für das Verantwortlich was er tut. So haben auch meine Verwandten das zu verantworten, was sie getan haben. Mein Nachbar hat das zu verantworten was er getan hat und so weiter.........
Krieg setzt alles ausser Kraft........da muss der Soldat dem Land dienen.

Sich biegen und wiegen wie ein Blatt im Winde


melden

Euer Verwandter, der Mörder bzw. Nazi

11.02.2006 um 23:39
Meiner Meinung nach sollte nicht nur auf Nazi-Deutschland rumgehackt werden, ja was wir gemacht haben war schlimm und so, aber sollen wir uns in 500 jahren noch darüber rechtfertigen?
Was die anderen Länder für Kriegsverbrechen (-so ein Unwort...) gemacht haben wird nie gezeigt oder gesagt.
Amerika, hat ganze Städte zerbombt, Dresden, Köln, Berlin, Kiel etc. darunter abertausende unschuldige Zivilisten... sowas ist das "Koloteralschaden".
Oder die Russen, die ham doch vor dem krieg unter Stalins Führung ihr Volk geknechtet und Stalin hat alle Wiedersacher töten lassen, sogar seine ganzen Generäle, weil Verdacht auf Verrat war. Tja und dann ham die deutschen angegriffen. Das ging für Stalin nach hinten los. Jedenfalls hatten die Russen zuerst KZ´s gehabt und dort "Kriegsgegner" systematisch töten lassen, aber darüber wird nicht geredet. Wenn wir die Amis oder die Russen drauf ansprechen zeigen die gleich mitm Finger nach Deutschland um von sich abzulenken. Traurig, dass sich manche Deutsche noch täglich dafür in den Arsch treten was passiert ist. Aber die anderen Länder haben mindestens genauso viel Dreck am Stecken.

Zum Topic: Mein Ur-Opa ist gefallen, meine Ur-Oma ist vor kurzem gestorben, hab leider nie dran gedacht sie mal darüber zu fragen. Jedoch würde ich niemanden hassen aus der eigenen Familie, und wenn ich so einige hier schreiben sehe, will mal wissen wie die reagiert hätten, wenn sie eingezogen werden, an die Front gesteckt werden mit dem befehl ein Dorf zu brandschatzen. Ihr hättet euch damals nicht getraut nein zu sagen.


melden

Euer Verwandter, der Mörder bzw. Nazi

11.02.2006 um 23:50
Also wär ja schon was gewesen wenn du das mal alles genau definiert hättest aber egal

Mein Opa war auch n nazio musste auch töten sowie jeder andere


und aus hass zivilisten töten ...wie willste du das denn nachweisen?

wie willst du denn so einen anklagen das is doch krank.

Das is verjährt man...


Wenn du so große Probs hättest sprich ihn drauf an dann haste wenigstens seine meinung dazu...


Also ich weiß nich warum aber irgendwei regst du mich auf...

desto mehr ich versuche mir etwas zu erklären desto mehr sehe ich das ich doch im grunde gar nichts weiß.


melden

Euer Verwandter, der Mörder bzw. Nazi

11.02.2006 um 23:52
jaa InOnline kann ich nur zustimmten (du hast die 2 Atombomben vergessen die biss heute leit anrichtiten)

Klar Hat Deutschland großen Mist im 2wk gemacht

...aber ich find es auch überflüssig uns noch mehr ruter zumachen.....
Unse Städte wurde zerstört , die Bevölkerung gedämütig (vergwaltigungen Bambadierungen nach Kiregsende)..... Wir haben Unseren Namen auf Gegeben (deustches Reich) .... unsere Nationalhühmde geändert.... Unsere Alten Flagen verbrannt und durch neue ersetzt... ein recht Großer Porzentsatz Land verloren.....

ich find das die Jugend von Heute die dessen Eltern nicht einmal den Krieg geshen haben.... nicht noch immer als Schuldige Bezeichnet werden sollten...









wer ein Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten ^^


melden

Euer Verwandter, der Mörder bzw. Nazi

11.02.2006 um 23:56
stimmt, die a-bomben ^^ ich dussel :)

hab mal mit 7 jahren nen opa reden hören (auf ner kur von meinem vater), der erzählte dass die russen seinem bruder die zunge an seinem holztisch festgenagelt haben und er über dem tisch anschauen musste wie sie seine frau und tochter vergewaltigen. ich hatte damals entsetzliche albträume und konnte jahre nicht verstehen warum wir die bösen waren...


melden

Euer Verwandter, der Mörder bzw. Nazi

12.02.2006 um 00:13
Mein Grossvater war scharfschütze im Krieg. er hat früher oft Geschichten davon erzählt auch das er ander Soldaten erschossen hat, er ging genauer ins detail aber das muss ich euch ja nicht erzählen.
Über die vernichtungslager hat er nichts erzählt er hatte warscheinlich auch nichts damit am hut.

Stell dir vor es ist Krieg und keiner geht hin, dann kommt der krieg zu dir! Wer zu Hause bleibt, wenn der Kampf beginnt,und lässt andere kämpfen für seine Sache,der muss sich vorsehen:denn wer den Kampf nicht geteilt hat,der wird teilen die Niederlage.Nicht einmal Kampf vermeidet,wer den Kampf vermeiden will:denn es wird kämpfen für die Sache des Feinds,wer für seine eigene Sache nicht gekämpft hat."


Fetze aabe Schlüch use



melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Menschen: Wie kann ich einen entfernten Verwandten finden?
Menschen, 13 Beiträge, am 25.09.2016 von Thaddeus
MissMuffin am 25.09.2016
13
am 25.09.2016 »
Menschen: Das unausgesprochene Thema "Tod" und Sterben
Menschen, 27 Beiträge, am 06.10.2021 von Nuka
Dini1909 am 30.09.2021, Seite: 1 2
27
am 06.10.2021 »
von Nuka
Menschen: Homeoffice und die Machbarkeit
Menschen, 308 Beiträge, am 13.09.2021 von Suppenhahn
itfc am 25.03.2020, Seite: 1 2 3 4 ... 13 14 15 16
308
am 13.09.2021 »
Menschen: Neue Wehrpflicht - Sklavenarbeit nur für Männer?
Menschen, 697 Beiträge, am 07.07.2021 von T.Rick
Reservist87 am 04.07.2020, Seite: 1 2 3 4 ... 33 34 35 36
697
am 07.07.2021 »
von T.Rick
Menschen: Familie zeigt wenig Interesse
Menschen, 71 Beiträge, am 26.04.2021 von MissMary
Cyanol am 20.04.2021, Seite: 1 2 3 4
71
am 26.04.2021 »